Daddario PW-CT-17BK Eclipse

245

Clip-On Stimmgerät

  • in zwei Achsen drehbares vollfarbiges Display
  • kompaktes Design
  • Auto Power-Off
  • Pitch-Kalibrierung von 430 bis 450 Hz
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Dezember 2016
Artikelnummer 401440
Verkaufseinheit 1 Stück
Chromatisch Ja
Anzeige LED
Mikrofon integriert Nein
Integriertes Metronom Nein
Anschluss für Netzteil Nein
Gehäuseformat Clip
Besonderheiten Clip
12,20 €
17,20 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 31.05. und Samstag, 1.06.
1

245 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Verarbeitung

141 Rezensionen

F
klein, praktisch, aber mit kleinen Abstrichen
Frank-F 01.09.2017
Ich benutze das kleine Stimmgerät für meine Bässe im Liveeinsatz. Wenn ich meinen Röhrenamp spiele, habe ich (im Gegensatz zum TC-Topteil) kein Stimmgerät an Bord. Tretminen wollte ich nicht und einen exteren Tuner mitzuschleppen, anzustöpseln ect.pp. habe ich keine Lust.
Also wollte ich mal so ein Klippsdingens ausprobieren. Die Dinger kosten ja wirklich nicht viel.
Zuerst bin ich ein wenig skeptisch an die Sache herangegangen was die einwandfreie Funktion betrifft. Allerdings wurde ich eines Besseren belehrt. Anklipsen, einschalten und der Tuner funktioniert wunderbar. Kein Zappeln oder gar Aussetzter, denn nicht jeder Tuner kommt auf Anhieb mit den tiefen Basstönen klar. Funktion also 100% gegeben und alles bestens. Man kann das Display in alle gewünschten Richtungen drehen und neigen, worauf ich Wert gelegt habe, denn ich wollte den Tuner quasi unsichtbar hinter der Kopfplatte plazieren. Klappt auch prima. Die Klammer hält Bobenfest, auch wenn man auf der Bühne rumspringt.
Dass das ganze Ding aus Plastik ist und beim versehendlichen Drauftreten sicher hinüber sein wird, sollte klar sein. Aber dafür ist es ja auch nicht gedacht.
Die automatische Abschaltung nach einigen Minuten finde ich auch praktisch um Batterie zu sparen. Ein kurzer Knopfdruck und der Tuner ist wieder aktiv.
Eine kleinen Abstrich muss man jedoch machen. Das Display ist bei Tageslicht bzw. Sonneneinstrahlung auf der Bühne kaum ablesbar. Ich musste das Gerät immer mit einer Hand beschatten und in eine dunkle Ecke gehen um die Stimmung zu überprüfen. Das ist wirklich nervig. Wer also öfter mal einen Gig?s unter solchen Bedingungen spielt, sollte sich das evtl. überlegen. Ich habe noch ein 2. Gerät eines anderen Herstellers gekauft, (noch günstiger als dieses) welches zwar mechanisch etwas brackeliger zu sein scheint, jedoch dafür um einiges leuchtstärker ist. Deswegen bei der Verarbeitung 1 Stern Abzug.
Features
Verarbeitung
Bedienung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

e
Absolut überzeugt
erniecaster 23.08.2019
Bislang stand ich Clip-on-Tunern skeptisch gegenüber, ließ mich dann aber doch überzeugen. Mittlerweile nutze ich das Gerät immer, wenn ich keinen Bodentuner in der Nähe habe - oder mal wieder mit Stimmgabel und Gehör stimme, was man nicht vernachlässigen sollte.

Features? Die Anzeige lässt sich dahin bewegen, wo sie hin soll, der Clip hält fest ohne Spuren zu hinterlassen. Den Knopf in der Mitte zum Einschalten drücken, stimmen, abklippen, ausschalten - das sollte keinen überfordern.

Stimmt die Gitarre dann? Kurz und knapp: ja.

Mehr muss das Gerät bei mir nicht können, das macht es gut.
Features
Verarbeitung
Bedienung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Für Musiker, die die Töne kennen
strcmp 04.02.2024
Endlich mal ein Stimmgerät, das nicht lauter Tasten (die man gerne aus Versehen drückt und wo man sich dann wundert, warum es nicht reagiert -- und man ggf. daher sogar Saiten zerreißt) für Ahnungslose hat, die noch nicht mal wissen, auf welche Töne die Saiten ihres Instrumentes gestimmt werden. Modi für Gitarre, Bass, Ukulele, Geige, und halbtonweise Transposition, alles überflüssig, das kann man ja notfalls schnell lernen. Was dagegen gar nicht überflüssig ist, aber in immer weniger Stimmgeräten vorhanden, ist die Einstellung des Stimmtones -- so manches Klavier, Akkordeon, Blasinstrument ist nicht in A=440, und Klassik findet gerne generell auf 442 oder 443 statt. Das muss man nicht gut finden, aber wenn man mitspielen will, muss man natürlich in der gleichen Stimmung sein.
Konsequenterweise hat das Daddario PW-CT-17BK unübersehbare Tasten für die Regelung des Stimmtones, wunderbar! Und es kommen gut gestimmte Instrumente raus. Man kann es auch gut zum Ablesen zurechtdrehen.
Meine Kritikpunkte (die ich nur als Abwertung bei Gesamt in den Sternchen unterbringen kann):
- Einschalten dauert sehr lang, was nervt, wenn man während einer kurzen Spielpause nur mal schnell eine Saite korrigieren will. Oder nach 15 Minuten Spielen die komplette Stimmung kontrollieren und nachjustieren, während die Probe/der Auftritt weiterläuft. Beim An- und Abschalten kommen zudem Bildschirmanimationen, die nur ärgerlich sind, wenn sie Zeit verschwenden, und man deswegen die Gelegenheit zum Durchstimmen verpasst oder nur halb fertig wird.
- Die Stimmtonfrequenz (440 oder anders) wird in einer sehr kleinen Schriftart angezeigt -- das Gerät passt oft nur an ungünstig abzulesenden Stellen ans Instrument (nah am Auge, weit weg, schräg, ...), da ist es dann schwer zu kontrollieren.
- Bei heller Beleuchtung ist das Display generell schwer abzulesen.
- Die Klammer ist recht groß -- ich möchte das Stimmgerät immer an der Kopfplatte lassen, damit ich es immer zur Hand habe, wenn ich das Instrument spiele, aber so passt es nicht in den Koffer. Es gibt nur eine einzige Ecke, zu der ich es umstecken kann, wo es halbwegs in die Aussparung passt. Da das Gerät selber auf der Klammer verstellbar ist, liegt es an der langen Klammer.
Features
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Ein Supergerät für diesen Preis
BertramsFrank 29.07.2020
Immer auf der Suche nach dem "besten" Tuner bin ich bei Thomann auf dieses Stimmgerät gestoßen und empfehle es seitdem meinen Schülern.
+ Stimmgenauigkeit:
Die Stimmgenauigkeit und Reproduzierbarkeit ist sehr gut, kommt aber nicht ganz an die vom Polytune oder StroboClip heran. Ich halte sie aber für den Nichtprofi für absolut ausreichend.
+ Tonerkennung:
Die Töne meiner Gitarren werden schnell und zuverlässig erkannt.
+ Reaktionsgeschwindigkeit
Das Stimmgerät ist schnell und reagiert prompt auf Tonhöhenänderung. Die Tonhöhenanzeige ist eindeutig und wird durch die 2 seitlichen Pfeile nochmals deutlicher.
+/- Ablesbarkeit
Durch die beiden Gelenke lässt sich das Display gut zum Spieler ausrichten und sogar hinter dem Gitarrenkopf "verstecken", so dass der Zuhörer nur die Klammer wahrnimmt. Allerdings ist diese Ausrichtung auch nötig, da die Ablesbarkeit der sonst sehr großen und deutlichen Anzeige stark vom Blickwinkel abhängt.
- Abschaltung des Displays
Wahrscheinlich um Strom zu sparen, wird das Display abgeschaltet, sobald kein Ton erkannt wird. Dies ist verwirrend, da man nicht sicher ist, ob das Stimmgerät noch an ist. Erst über das längere Drücken des Ausschaltknopfes startet die Ausschalt-Animation und man ist sicher, dass das Gerät nun ausgeschaltet ist.
+ Fazit:
Für den Preis eine ganz klare Empfehlung!
Features
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube