Daddario NYXL1260

82

Saitensatz für E-Gitarre

  • Material: High-Carbon-Stahllegierung
  • 30% reißfester
  • Stärken: 012 - 016 - 020 - 034 - 046 - 060
  • Nickel Wound
  • höherer Output
  • Leistungsanstieg im Frequenzbereich von 1 bis 3,5 kHz sorgt für mehr Punch, Crunch und Biss
Erhältlich seit Juli 2015
Artikelnummer 368962
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 012 - 060
Saitenstärke 0,012" – 0,060"
Material Stahl
12,80 €
18,30 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 10.08. und Donnerstag, 11.08.
1
R
Tolle Saiten, wären aber besser mit einer .024w statt der 0.20
RatziOoh 14.01.2021
An sich liebe ich diese Saiten. Ich spiele mit ihnen auf C#-Standard und manchmal Drop B auf einer 648mm Mensur. Sie klingen clean und verzerrt genial und halten ziemlich lange, was den Aufpreis für mich locker rechtfertigt.

Leider kann ich mit der .020 plain Saite gar nichts anfangen und muss mir immer eine umwickelte .024 NYXL als Ersatz dazu kaufen. Spätestens ab .019 Dicke finde ich plain Saiten schrecklich.

Also: Generelle Empfehlung, aber mit Hinweis auf die 0.20 Saite - daher auch nur 4 Sterne beim Sound. Bestimmt sehen das aber manche anders ¯\_(ツ)_/¯
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Langlebig und beständig
Kurt-C.-Hose 22.03.2021
Habe die Saiten aufgrund ihrer beworbenen Haltbarkeit für eine meiner Gitarren, welche nicht täglich im Gebrauch ist, gekauft. Habe sie seit ca einem Jahr drauf und bin echt begeistert. Auch nach mal 2-3 Monaten ohne Spielen nahezu unverstimmt, kein "Belag" auf den Saiten und soweit es sich beurteilen lässt auch nix am Klangspektrum eingebüßt.
Rundum zufrieden, gerne wieder.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

HB
Krasser PunchCrunch für Downtunings
Herr B 21.06.2016
Perfekt für Downtunings!

Ich habe eine meiner Gitarren (Epiphone Genesis) mit EMG's ausgestattet und auf Tief-Stimmung umgerüstet.

Da ich die NYXL noch nicht gespielt habe, aber einige Metal-/Prog-Gitarristen diese Saiten bevorzugen, habe ich mir diesen Satz für C-Stimmung bestellt.

Eigentlich spiele ich sonst Elixier, da gibt es solche speziellen Sätze aber nicht und Einzelsaiten wollte ich zum testen nicht haben. Da war diese Angebot von Daddario gerade recht.

Bin positiv überrascht!

Die Saiten sind sehr gut verarbeitet und fühlen sie nicht zu rau an. Klanglich geht für die härtere Gangart hier die Sonne auf: Sehr durchsetzungsfähig, da die hohen Mitten deutlich nach vorne kommen! Die Saiten sind daher sehr punchy und chrunchen sehr schön Das Spiel bleibt auch bei höhere Verzerrung sehr klar und transparent in jeder Nuance hörbar.

Mal sehen wie sich die NYXL's sich in ein paar Wochen schlagen?!
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Halten was sie versprechen
DJakes 19.06.2019
Die Saiten werden an zwei verschiedenen Gitarren innerhalb der aktuellen Band bereits seit ca. 2 Jahren verwendet. Diese werden live sowie auch für Studioaufnahmen gerne hergenommen. Da eine Gitarren mit aktiven Seymour Duncan und die andere mit passiven DiMarzio Tonabnehmer bestückt ist, hatten wir auch gute vergleiche hierbei. Beide Gitarren drop-B-Tuning bei einer 648 Mensur, also einen Halton tiefer als für die Saiten empfohlen. Gespielt wird im bereich Metal inkl. cleanen/unverzerrten Passagen.

Davor habe ich lange Zeit die Daddario EXL148 verwendet, welches die gleichen Saiten in Stärke sind, da diese sich für mich bewehrt habt.
Aufmerksam auf die NXYL bin ich geworden aufgrund der Angabe sie würden länger ihre "Brillanz" beibehalten. Vorweg, dem ist auch so.

Ich gehe an dieser Stelle mehr auf die Saiten selbst vom Klang und Verarbeitung ein und weniger auf die Tatsache das hier ein "Drop-C" Saitensatz angebot wird, da die NXYL Serie von Daddario hier im vergleich zu ihrer EXL Serie mehr Aufmerksamkeit verdient hat.

Damit ich dies nun nicht unnötig in die Länge ziehe:
Sie sind gewohnt robust und gut verarbeitet, wenn nicht sogar gefühlt irgendwie ein Stück robuster als die EXLs. Anfangs klingt der Sound gewohnt neu und hat "punch". Ihre wahren Qualitäten zeigen sich im vergleich zu anderen Saiten nach einigen Wochen spielen.
Hierbei heben sie sich stark ab indem sie ihre neuen/frischen Sound viel länger beibehalten und weiterhin einen punchigen, vollen und durchsetzungsstarken Sound liefern.
Dies erlaubt z.B. beim Demo-Recorden ein-zwei Songs mehr aufzunehmen bzw. ein paar Livegigs mehr bevor man die Saiten wechseln soll/muss. Somit ist auch der höhre Preis wieder drin und gerechtfertigt.
Des Weiteren erschienen sie mir auch viel Stimmfester. Ich musste mit diesen Saiten bei gleichen Temperatur- und Gebrauchs-Bedingungen viel seltener nachstimmen als bei anderen.

Als einzigen Punkt, welchen ich nicht mal "negativ" bezeichnen würde, ist anzuführen das sie sich etwas härter (aber nicht rauer) anfühlen im vergleich zu den EXLs. Grad im "härteren" Metal bereich sogar von Vorteil, bei Solos in hohen Klangbereich anfangs sogar etwas irritierend gewesen.
Für einen softeren und wärmeren Sound ist dieser "Drop-C" Saitensatz aber natürlich nicht das Ziel, wobei hier auch dann das Material und Tuning eher nicht gängig ist.

Wär etwas mehr Punch und vor allem längere Lebensdauer sucht, der kann bei den Saiten unbesorgt zugreifen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden