Daddario EXL170-5TP Saiten für E-Bass

195

Saiten Set für E-Bass

  • für 5 Saiterbass
  • Nickelwound
  • 2 Sätze Pack
  • Stärke 045, 065, 080, 100, 130
  • Long Scale
Erhältlich seit Mai 2004
Artikelnummer 170498
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 045 - 130
Material vernickelt
Mensur Long Scale
Taperwound Nein
49 €
61,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 22.05. und Donnerstag, 23.05.
1

Moderne Saiten mit Tradition

Die US-amerikanische Company D’Addario steht mehr als jeder andere Name in der Musikbranche als Synonym für Gitarren- und Bass-Saiten. Seit mehreren Jahrzehnten stattet sie Gitarristen und Bassisten, egal ob Einsteiger oder Profis, mit hochwertigen Saiten zu einem fairen Kurs aus. Die lange Liste an Artists, die sich auf D’Addario-Saiten verlassen, spricht für sich. D’Addario steht für Qualität, Langlebigkeit, Verlässlichkeit und natürlich für einen über den gesamten Frequenzbereich ausgewogenen Sound. Die EXL 170-5 Saiten passen für alle 5-Saiter-Bässe mit der vorherrschenden 34-Zoll-Mensur und sind mit ihren Stärken 0.45 (G), 0.65 (D), 0.80 (A) 100 (E) und 130 (B) so etwas wie der Standard oder die goldene Mitte. Sie sind klanglich in allen Genres zu Hause und eignen sich hervorragend für jede Spieltechnik. Auch nicht zu tiefe Drop Tunings sind für die D’Addario EXL 170-5 kein Problem.

Daddario EXL170-5 Saitensatz für E-Bass

Angenehme Haptik - Voller Sound

Die D’Addario EXL 170-5 (hier im preislich attraktiven Zweierpack) besitzen einen inneren Draht, der auch Seele genannt wird. Um diese wird ein Runddraht gewickelt, womit sich auch die englische Bezeichnung Roundwound erklärt. Das verwendete Material für diesen Runddraht ist ein mit Nickel legierter Stahl (Nickel Plated Steel). Die Legierung sorgt im Gegensatz zum reinen Stahl für eine geschmeidige Oberfläche und eine angenehme Haptik. Der klangliche Charakter von Nickel-Plated-Steel-Saiten zeichnet sich durch ausgeprägte Mitten, straffe Bässe und angenehme Höhen aus. Alle D’Addario-Saiten werden in einer luftdichten Verpackung geliefert, die sicherstellt, dass alle Saiten auch nach längerer Lagerung noch in einwandfreiem Zustand sind.

Daddario EXL170-5 Saitensatz für E-Bass

Für alle, die Wert auf Sound legen

Wer bei seiner Wahl der Saiten Wert auf Qualität, Langlebigkeit und vor allem Sound legt, sollte unbedingt die D’Addario EXL 170-5 in Betracht ziehen. Saiten sind das Mittel der Kommunikation mit unserem Bass und prägen ganz entscheidend unser Spielerlebnis. An dieser Stelle sollte man also keine Kompromisse eingehen. Die D’Addario EXL 170-5 sind der perfekte Partner für alle 5-Saiter-Bässe mit der Standard-Mensur von 34 Zoll. Die Stärke 0.45 - 130 ist eine der beliebtesten unter Bassisten, da sie stilistisch sehr universell einsetzbar ist. Sie liefert ein solides Low End mit durchsetzungsfähigen Tiefmitten und ihre geschmeidigen Höhen können manche Single Coils oder Aktiv-Elektroniken wieder einbremsen. Die tiefe B-Saite der EXL 170-5 klingt enorm fett, während die höheren Saiten auch schnellere Slap- und Tap-Gewitter erlauben.

D'Addario Herstellerlogo auf weißem Grund

Über D'Addario

In der Welt der Saiteninstrumente ist D’Addario einer der größten Hersteller von Saiten. Ebenso ist das Unternehmen stark im Bereich von Zubehör und Verbrauchsartikeln für Blasinstrumente. Die Ursprünge der Marke gehen bis ins 17. Jahrhundert in Italien zurück, doch wurde die Produktion 1905 nach New York verlegt und auch heute noch werden die Saiten dieser Marke in den USA hergestellt und weiterentwickelt. So bietet D’Addario heute von einfachen und günstigen Saiten bis hin zu beschichteten Modellen und Saiten mit Hex-Core für jeden Bedarf etwas an. Abgesehen von Saiten wurde das Sortiment um diverses Zubehör für Gitarristen erweitert und außerdem gehören zu D’Addario inzwischen weitere Marken, wie Planet Waves, Evans, Rico und Pro Mark, welche Zubehörartikel zu verschiedenen Instrumentengruppen herstellen.

Passende Accessoires

Legt man Wert auf einen guten Sound, ist das regelmäßige Wechseln der Basssaiten unumgänglich. Schweiß, Hautpartikel, Staub und mechanische Belastung wie Spannung und Schwingung zwingen auch die besten Saiten irgendwann in die Knie. Das Wechseln der dicken Drähte kann aber auch ganz schön nerven, vor allem dann, wenn man noch keine Routine darin entwickelt hat. Daher bietet D’Addario viele nützliche Tools, um die Sache zu erleichtern. Mit der praktischen Kurbel inklusive rückseitigem Drahtschneider lassen sich die alten Saiten schnell entfernen und die neuen in Rekordzeit aufziehen. Das lästige und zeitraubende Drehen der Stimmmechaniken per Hand entfällt. Für das Einstellen der Saitenlage und der Oktavreinheit bietet D’Addario zudem das passende Werkzeug. Ist der Bass neu besaitet, kann man mit einem D’Addario-Clip- oder Boden-Tuner für die exakte Stimmung sorgen.

195 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Sound

Verarbeitung

74 Rezensionen

NT
Guter Deal für Vielspieler
Niklas T. 25.09.2016
Ich bin absoluter Daddario Nickel Fan geworden. Benutze auf meinen 4 Saiten den EXL 165 Satz im Twin Pack - unschlagbar im Preis. Auch für 5er lohnt sich das Twin Pack Angebot. Für das Geld ein guter ausgewogener Sound - allerdings nicht zu vergleichen mit einem 40¤ Satz - zB Cocco, DR, ... Da merkt man im direkten Vergleich mehr Leben, Fülle und Präsenz im Ton. Ich wechsele die Saiten ziemlich oft und kann mir den Luxus leider nicht leisten. Da sind die EXL sind da ein guter Deal!

Ich hatte leider öfters ein paar schwache H Saiten dabei. Das bringt die Fließband Produktion wohl mit sich. Daher in Punkto Verarbeitung Abzug.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JK
mein Saitensatz
Josua K. 02.11.2009
Ursprünglich hab ich den verwandten Saitensatz ProSteel gespielt, bin aber nun bei diesem Satz angekommen. Erstens ist der Doppelpack preislich sehr günstig. Die Seiten bringen einen satten und runden Klang. Außerdem klingen die Saiten auch nach langem ausgebliebenen Saiten-Wechsel noch sehr gut.

Zeitangaben wären allerdings relativ, da das ganz von der Häufigkeit der Benutzung abhängig ist. Bis auf die G-Saite (die ist mir leider schon einmal gerissen, wo sie noch relativ neu war - deswegen bei der Verarbeitung nicht die volle Strenzahl) hab ich den Satz jetzt über ein Jahr auf dem Bass, bei mehrfachen wöchentlichen Spielen (schwankende Häufigkeit) und ich bin erstaunt, wie gut er noch jetzt klingt.

Fazit: nach der indessen glaub ich dritten auflage, die mein Bass aufgespannt bekommen hat, hab ich auch in Zukunft vor, bei diesem Saitensatz zu bleiben.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Nach wie vor mit die besten!
Markus321 14.11.2009
Ich benutze die D'Addario XL schon seit Jahren. Vernickelte Saiten bieten meiner Meinung nach ein angenehmeres Gefühl und bessere Eigenschaften als Stainless-Steel-Saiten:

Die Oberfläche fühlt sich nicht so stumpf an, und sie sind auch vom Klang her besser. Stainless-Saiten sind neu extrem höhenreich, bauen dann aber schnell ab und sind irgendwann komplett tot. Nickel-Saiten klingen neu nicht so extrem brilliant, halten die Brillianz allerdings wesentlich länger und werden nie völlig dumpf.

Die XLs sind in dieser Hinsicht besonders durchhaltfähig, finde ich - und sie haben eine relativ geringe Zugkraft, so dass sie ein sehr "rundes" Spielgefühl bieten.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Straffe 5 Seiten für funkige Ergebnisse
Rainer265 04.10.2018
Ich ziehe diese Saiten auf meinen PRS Gary Grainger und habe hiermit die letzten dreieinhalb Jahre sehr gute Erfahrungen gemacht. Auch die tiefe H Saite kommt sehr klar und druckvoll rüber, die Brillianz bleibt auch bei häufigen Stil deutlich länger erhalten als bei allen anderen Saiten, welche ich auf meinen anderen Bässen nutze. Für jazzigere Sachen oder Walking Lines verwende ich diese Kombination jedoch nicht, sondern vorwiegen dort wo viel Druck mit transparentem Klang erforderlich ist. Mit dem Maple Neck und dem Maple Top des Graingers harmoniert die Saite hervorragend. Der "Saitenwiderstand" ist für meine Spielweise ideal, da schlabbert nichts.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube