Yamaha C40M

Konzertgitarre

  • Einsteigermodell
  • Fichtendecke
  • Boden & Zarge: Meranti
  • Natohals
  • Palisandergriffbrett (Dalbergia latifolia)
  • Mensur: 650 mm (25.59")
  • YTM-01 Mechaniken
  • Farbe: Natur Matt
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bossa
  • Classical
  • Pop

Weitere Infos

Cutaway Nein
Decke Fichte
Boden und Zargen Meranti
Tonabnehmer Nein
Griffbrett Palisander
Sattelbreite in mm 52,00 mm
Mensur 650 mm
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 7,90 €
145 €

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Yamaha C40
31% kauften Yamaha C40 124 €
Yamaha C40 BL
12% kauften Yamaha C40 BL 139 €
Yamaha CX40 II
9% kauften Yamaha CX40 II 149 €
Thomann Classic Guitar S 4/4
6% kauften Thomann Classic Guitar S 4/4 149 €
Unsere beliebtesten 4/4 Konzertgitarren
69 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Schönes Anfängerinstrument mit guter Bespielbarkeit und leichten Schwächen
dirkhamburg, 20.04.2013
Die Gitarre hat die perfekten Halsmaße, ist leicht und in der Mattausführung ein wahrer Handschmeichler. Die Bespielbarkeit ist bestens. Leider ist das Schalloch unsauber gearbeitet, der Rand ist stegseits etwas splittrig ausgefranst. Ich verbuche es als hinzunehmenden optischen Schönheitsfehler.
Wenig hinzunehmen für erfahrenere Musiker mit sensiblen Ohren: Die Bass-Saiten, besonders D, klingeln "näselig", hervorgerufen durch eine bis zum 5. Bund zu tiefe Saitenlage, die Saiten schnarren also auf dem nächstfolgenden Bundstäbchen des jeweils gespielten Bundes! Das liegt leider daran, das der Hals oberhalb des 5. Bundes leicht konvex ist, also sich etwas nach hinten beugt (im Idealfall sollte ein Gitarrenhals kaum wahrnehmbar konkav sein!) Ich deutete anfangs den Misston auf die schlechten Saiten ab Werk, zog sofort neue Savarez auf und sah mir blöderweise erst dann den Hals genauer an - war ja keine Besserung erreicht... Hatte mir durch den Saitenwechsels die Garantie verspielt, denke ich, also erst keine Rückgabe versucht, war mir für den Preis auch zu viel Aktion. Experimente mit anderen Stegeinlagen oder leichtem Verschieben der eigenen Stegeinlage gingen auf Kosten der Bundreinheit.
Da die Gitarre an sich wunderbar zu bespielen ist, die Diskantsaiten sauber klingen und in höheren Lagen auch nix mehr schnarrt und näselt, ist das für mich hinnehmbar.

Die Farbe von Hals, Boden und Zarge sehr schön, warmes Mittelbraun. Die Decke hat eine gleichmäßig kräftige Maserung mit einem für Fichte überraschend dunklem Ton, auch sehr angenehm anzuschauen. Insgesamt ist die Haptik samtig, ich hatte selten eine Gitarre so gerne von Anfang an in den Händen. Die Mattlackierung macht die Gitarre unempfindlicher gegen Gebrauchsspuren als Klarlack- oder Hochglanzmodelle.
Die Mechaniken sind leichtgängig und präzise. Trotz des leichten Halsfehlers ist die Gitarre weitgehend Bundrein, was mich wundert! Ich spiele als Wiedereinsteiger fast durchgehend vom Notenblatt, fand mich auf Anhieb "blind" zurecht, die Dicke des Halses und die Bundabstände sind wohl das, was viele Lehrer die C40 empfehlen lässt.

Zum Anfangen oder Wiedereinstieg auch mein persönlicher Tipp, wenn man über bestimmte Schwächen hinwegsehen kann. Man muss immer das Preis-Leistungsverhältnis sehen, und das ist hier ausgewogen.

Nachtrag nach 1,5 Jahren: das Instrument ist noch besser geworden! Der Klang hat sich wunderbar entwickelt, die Mechaniken sind für den Preis sehr sehr gut geblieben, leichtgängig und erstaunlich stimmstabil bei guten Saiten! Durch Saiten mit etwas (!) mehr Zug löste sich das Problem mit E,A,D. (Achtung: keine "High-Tension-Saiten" aufziehen!!) Das Holz ist durch das Benutzen samtiger geworden. Ich freue mich immer noch jeden Tag!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Mäßig
hilli2, 09.03.2019
Ich hatte mehrere Gitarren zum Vergleich bestellt, da ich eine günstige Unterwegs-Konzertgitarre gesucht habe.

Die Yamaha ist schon beim ersten Anspielen klar durchgefallen - extrem kratzige Bundstäbchen, matschiger Sound, schlechte Verarbeitung. Die Gitarre ging zurück.

Entschieden habe ich mich stattdessen für die Classica Acacia.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Yamaha c40m
Matti1975, 29.07.2017
Moin, optisch eine echt schöne Gitarre.
Der Sound ist für das Einsteigermodell super. Eine tolle Gitarre für wenig Geld. Die Seitenlage ist bei meiner Yamaha nicht ganz optimal. Könnte besser sein. Aber für den Preis sollte man auch kein high End gerät erwarten. Ich bin zufrieden. Spiele seit 1 Jahr auf ihr. Als Einsteiger Gitarre unbedingt zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr zufrieden
ValiValo, 10.09.2019
Ich bin mit der Gitarre sehr zufrieden. Auch wenn ich danach immer wieder anderen Gitarren ausprobiert habe, bin ich immer noch der Meinung das diese Yamaha sich sehr gut anfühlt und sehr schön klingt.

Ich empfehle, die Saiten auf Savarez auszutauschen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
135 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Klassikgitarren
Klas­sik­gi­tarren
In der Regel sind Einsteiger mit einer Kon­zert­gi­tarre gut beraten - doch welche ist die Richtige?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.