Visaton FRS 8M

75

Breitbandlautsprecher

  • Größe: 3,3”
  • 30 W RMS
  • 8 Ohm
  • 88 db/w/m
  • 100 - 20000 Hz (-10 db)
  • hochwertiges, feuchtigkeitsimprägniertes Metallchassis geeignet für Schallzeilen und Bassreflexgehäuse
Erhältlich seit Oktober 2008
Artikelnummer 218171
Verkaufseinheit 1 Stück
14,50 €
19,93 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 25.05. und Montag, 27.05.
1

75 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Sound

Verarbeitung

43 Rezensionen

m
Top Speaker für Linien-/Säulenbox
mike_the_bass 15.11.2011
Heutzutage kommt es darauf an, einen guten Sound rüberzubringen und zwar im Bereich von Clubs bis zu kleinen Hallen also von 50 bis 500 Personen.
Die bekannten Hersteller wie Foohn, HK-Audio, Bose, Nova, Solton, Seeburg etc. haben darauf reagiert und Linienlautsprecher kombiniert mit Subwoofern auf den Markt gebracht.

Es gibt in dieser Größe von 3,3" praktisch keinen besseren Speaker auf dem Markt zu diesem Preis. Der Frequenzgang ist von 150 -20000 Hz sehr linear und ausgewogen. Dieser Winzling wird in Punkto Tonqualität und Lautstärke besonders im Bereich Rock und Pop vollkommen unterschätz, da unbekannt. Daher gleich vorweg die absolute Kaufempfehlung für Säulenboxen.

Für meine neue Topanlage habe ich insgesamt 4 Linienboxen gebaut, bestückt mit jeweils 9 Stück FRS8M. Jede Box enthält 3 Gruppen zu je 3 Speaker, die auf 8 Ohm verschaltet sind. Die Gesamtleistung dieser 9 Speaker beträgt 270 W RMS. Jede Säulenbox mit ca. 88 x 14,5 x 16 cm in 12 mm Multiplex wiegt nicht ganz 10 kg. In 2013 und 2014 habe ich nochmals die gleichen 4er-Sets gebaut, jedoch noch schlanker und 1 Set in Alugehäuse.
Diese Säulenbox deckt den gesamten Frequenzbereich ab oberhalb der von mir empfohlenen 150 Hz bis 200 Hz. Da immer 2 Säulenboxen aufeinander gestellt betrieben werden, bildet sich eine sehr breite und nach vorn gerichtete Welle aus, die jeden Zuhörer mit der praktisch gleichen Tonqualität erreicht. Auch die auf den Seiten vorne und die ganz hinten. Der Sound kommt praktisch mit HiFi-Qualität, also sehr transparent und sehr impulstreu an, ganz im Gegensatz zu den üblichen Horn-Speakern, die in fast allen Top-Teilen verbaut sind.

Für die tiefen Töne unterhalb von 200 Hz werden 2 separate Subwoofer eingesetzt. Mit der PA übertragen wir die Musik Classik Rock, Pop und R&B unserer Band mit 5 Mitgliedern: 4 x Gesang, 1 Lead-Gitarre, 2 Rhythmus-Gitarre,
Drums und bei kleinen Gigs auch Bass.

Für Gigs 200 bis 400 Leute: 2 Endstufen TA1050, X-over, 2 Subwoofer 15", 4 Säulenboxen (je 2 aufeinander = 4 Ohm, Gesamthöhe 2,40 m).
Für Gigs bis 200 Leute: 1 x NOVA IN312 SUB aktiver SUB mit DSP und 3 Digitalendstufen: 1 x 1000 W für SUBs, 2 x 350 W für Tops, 1 x NOVA IN312 SUB P (passiv, 600 W), 4 Säulenboxen (je 2 aufeinander = 4 Ohm, Gesamthöhe 2,0 m).
Bauanleitung oder fertiger Gehäuse-Bausatz unter michael.a.rothe@kabelbw.de, gerne. Lieferpreis pro Box komplett 250 €.
Die Erfahrungswerte liegen jetzt vor und überzeugen in jeder Hinsicht.

Diese Anlage ist sehr preiswert und hat im Direktvergleich mit der großen Lösung von HK Elements für über 8000 Euro mindestens gleichwertig abgeschnitten. Das Abstrahlverhalten und die Transparenz und Impulstreue sind von höchster Qualität.
Sound
Verarbeitung
16
6
Bewertung melden

Bewertung melden

YW
kleines Wunder
Yves W. 13.07.2010
Hallo,
ich studiere Tontechnik und dieser Breitbandlautsprecher wurde mir von meinem Dozenten empfohlen. Verbaut habe ich ihn in ein geschlossenes Gehäuse und in ein Hornsystem. Unglaublich was für ein Pegel aus diesem kleinem Teil rauskommt. Schade, dass die wenigsten Leute wissen, das dieser Lautsprecher mit hoher Wahrscheinlichkeit besser klingt, als die meisten Boxen für mehrere hundert Euro. Man muss nur wissen, wie man ihn verbaut. In der Impulstreue und Ortungsschärfe macht er auch ohne Probleme Studiomonitore bis 1000€ nieder!


Vorteile:
- sehr hoher Wirkungsgrad
- sehr impulstreu
- Hochtöner ist absolut überflüssig
- unschlagbare räumliche Ortung

Nachteile:
-funktioniert nur auf kurze Entfernungen gut (maximal 4 m)
-Lautsprecher müssen im Stereodreieck exakt platziert werden
-es darf nur wenig Versatz zum Hörer bestehen. da er so gerichtet abstrahlt, hat man schnell einen Höhenverlust

Für wen/was ist dieser Lautsprecher geeignet?

- für Bastler
- Zeilenlautsprecher
- Monitore um Instrumente zu platzieren und Effekte zu kontrollieren (keine Phasenverschiebungen durch Frequenzweichen)
- für Leute, die auf unverfälschten Sound stehen und bewusst Musik hören und auch kleinste Details in Liedern wahrnehmen wollen
Sound
Verarbeitung
20
3
Bewertung melden

Bewertung melden

R
günstige lineare Lautsprecher
Ryan_ 07.01.2019
die Lautsprecher sind sehr gut trotz des geringen Preises.
Der Frequenzverlauf ist recht Linear (vllt etwas spitz um 10kHz) und fällt entsprechend der Größe um 200Hz stark ab (man kann das Sprektrum googlen / es dann auch der Verpackung abgebildet)
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Passt in die MA100
mr_surrender 08.03.2015
Da in der thomann Monitorbox MA100 ein Lautsprecher verbaut ist, der nicht besonders feedbackfest zu sein scheint, musste ich diesen austauschen. Bei einer Probe hatte ihn jemand durchgebrannt.
Der Visaton passt gut in das Loch, klingt besser und ist günstiger als der Original-Austauschlautsprecher. Sogar die Anschlüsse sind direkt kompatibel. Also gestaltete sich die Reparatur richtig einfach: Mehr als einen Schraubendreher braucht man nicht. der Lötkolben bleibt kalt.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden