Thon Zubehörkoffer 60x30x30cm

430

Zubehör Case

  • Material: 7 mm Multiplex
  • 30 x 30 mm Alukanten
  • 4 Medium-Kugelecken oben
  • 4 stapelbare Kugelecken unten
  • 2 gefederte Butterfly-Verschlüsse
  • 2 Heavy-Klappgriffe
  • große Feststellscharniere
  • Innenmaß (B x H x T): 60 x 30 x 30 cm
  • Außenmaße (B x H x T): 64 x 34 x 34 cm
  • Gewicht: 7,8 kg
  • Farbe: Phenol Braun
  • hergestellt in Deutschland
Erhältlich seit Mai 2004
Artikelnummer 168887
Verkaufseinheit 1 Stück
Case Art Universal Truhe
Innenausstattung keine
Material Multiplex 7mm
Stapelbar Ja
Rollen Nein
Trolley Nein
IP Schutzart keine
Farbe Dunkelbraun
Gewicht 7,8 kg
Innenbreite 600 mm
Innentiefe 300 mm
Innenhöhe 300 mm
Aussenbreite 640 mm
Aussentiefe 340 mm
Aussenhöhe 340 mm
Mehr anzeigen
129 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 12.10. und Donnerstag, 13.10.
1

430 Kundenbewertungen

178 Rezensionen

MG
Mutti hat gesagt: ...aufräumen!
Martin G. 10.10.2009
Geht's Euch auch so wie mir? Da haste nun mal 'n paar Klampfen und Effektgeräte und dazu brauchste natürlich auch den ganzen Kabelkram und alles andere, was so zur Infrastruktur des E-Guitarhero gehört.

Aber wenn's dann zum Gig oder auch nur von zu Hause bis zum Probenraum geht, ...wohin mit dem ganzen Gelumpe? Hier ist die Alternative zu den ausgelutschten Aldi-Tüten: Das Zubehörcase von Thomann! Ich wollte eins haben, was, wenn es gefüllt ist, nicht zwangsweise zur Einstellung von 2-3 Roadies führen würde, indem es gleich 2 Tonnen schwer wird. Und da passt's dann. Die Maße erlauben es, genügend Kabel, Patches, Plektren, Kapos und den einen oder anderen Fußtreter ohne irreparable Rückenschäden vom 3 Stock meiner Wohnung ins Auto und von dort in den Ü-Raum zu schleppen.

Und falls es einem doch mal wegen Überfüllung auf der Treppe aus den Händen gleitet, muß man sich nur vor seinem Vermieter rechtfertigen, warum das Treppenhaus so verhunzt aussieht! Denn die Kiste ist extrem stabil und da geht eher was anderes zu Bruch.

Fazit: Erstklassige Verarbeitung, dadurch hohe Stabilität und durch die geringen Abmaße gut zu händeln. Ich werde mir aber wohl noch eine zulegen müssen, weil die Kiste für meine Bedürfnisse an ihre Kapazitätsgrenzen gestossen ist. Aber dann nochmal dieselbe und nicht 'ne größere. Optimal, kann ich da nur sagen!
Martin.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
13
2
Bewertung melden

Bewertung melden

T
PA Cases auch für Topteile
T-Bird 23.06.2016
Eigentlich habe ich nach einem Case für mein Bass Topteil Orange AD 200 MK3 gesucht. Es gibt ein pasendes Haubencase (in der Farbe Orange), jedoch hat mich gestört, dass das ganze Gewicht des Amps (nicht gerade wenig), zusammen mit dem Bodenteil (auf dem der Amp steht) beim Haubencase nur über die Butterflyverschlüsse gehalten wird, da die Tragegriffe am Haubencase (oberhalb der Verschlüsse) sitzen. Sollte mal ein Verschluss nicht richtig greifen oder defekt sein, fällt der Amp mit Bodenteil runter. Also stöberte ich in der PA-Abteilung nach Cases und orientierte mich dazu an meinen Ampabmessungen. Ich wurde dann durch dieses Case fündig. Ich habe mir das Innere des Cases mit Materialien aus dem Baumarkt maßgenau ausgefüttert und mein Orange passt genau hinei. Bestens geschützt. Viel besser kann das Originalhaubencase auch nicht sein. Ohne das Original in der Hand gehalten zu haben, erscheint mir dieses Case hier aber von den Fotos her weitaus stabiler. Es ist ausgezeichnet verarbeitet und lässt sich bestens zu zweit tragen. Könnte jedenfalls nicht besser sein und dazu stimmt der Preis ebnefalls.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Für den Preis perfekt
Jan267 27.06.2021
Dies ist nicht mein erstes Thon-Case, und auch dieses Standard-Case überzeugt mich. Genau die richtige Größe für meine Multipercussion-Ausrüstung mitsamt kleinem Schlagwerk-Ablagetisch, der genau hineinpasst. Ich denke, ich werde mir mit Gummibändern o.ä. in den Deckel noch eine Befestigungsmöglichkeit für die Platte einbauen, dann wäre es perfekt.

Natürlich gibt es Cases aus dickeren Brettern mit (noch) höherer Stabilität, aber das ist dann eine Gewichtsklasse für professionelle Verleiher, deren Equipment ganzjährig on the Road ist. Ich trage meine Cases selbst, und da reichen mir 7mm Wandstärke völlig aus.

Bislang hatte ich auch mit hoher Zuladung (z.B. Case für Drum-Hardware) noch nie Stabilitätsprobleme, und selbst das Angebot an vorkonfigurierten Standardcases ist so hoch, dass man für viele Anwendungen eine kostengünstige Lösung findet.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

n
Universalkiste
n.a.n. 30.11.2020
Habe das Case als kleine Variante des Art.168892 (60x40x40) gekauft, da sich diese besser alleine tragen lassen, insbesondere wenn man dazu neigt, sie vollzupacken ...
Im Vergleich zum neuen Thon-Joker-Case (Art.507470) erscheint diese Ausführung etwas stabiler - und ist in klassischer bewährter Farbgebung gehalten.
Leider sind die Maße im Vergleich zum Joker-Case nicht ganz identsich und die Cases sind daher nicht aufeinander stapelbar (das andere ist 10mm tiefer).
Vorteil dieses Cases sind dafür die Innenbeschichtung und die robusteren Verschlüsse.
Wenn man beabsichtigt, Standard-Euroboxen (20x30, 40x30, Bierkästen usw.) hineinzustellen, stören die innenliegenden Verschlüsse ein wenig. Für den Anwendungsfall ist das andere Case besser geeignet.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden