Thomann Kazoo Neon Green

57

Kazoo

  • für Kinder ab drei Jahren geeignet
  • unzerbrechlich - hergestellt aus hochwertigem Polypropylen
  • keine scharfen Kanten
  • Kunststoffqualität wie im medizinischen Bereich
  • sehr langlebige, wasserresistente Membran aus Polyethylen und nicht aus Cellophan oder Wachspapier
  • neongrüner Korpus
Erhältlich seit September 2016
Artikelnummer 392254
Verkaufseinheit 1 Stück
1,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
1,50 € 1
1,45 € 3,3% 5
1,40 € 6,7% 10
1,35 € 10,0% 25
1,30 € 13,3% 50
1,20 € 20,0% 100
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1

57 Kundenbewertungen

29 Rezensionen

PD
Perfekt für Kleinkinder
Peter Dorian 04.11.2020
Die Kazoo habe ich gekauft, um meinem Kleinkind neue Klänge zu zeigen, da es sich auch für andere Instrumente schon begeistert. Diese kann ich dem Kind aber meist nicht unbeaufsichtigt in die Hand drücken, da diese sonst kaputt gehen könnten oder Verletzungsgefahr besteht (z. B. spitze Enden von Gitarrensaiten).

Diese Kazoo ist darum bestens geeignet, denn daran kann eigentlich nichts kaputt gehen, das Plastik ist absolut robust. Mein einjähriges Kind hat sofort verstanden, wie das Instrument funktioniert und tapst seitdem trötend durch die Wohnung.

Ich selbst und auch andere Erwachsene haben erst einmal reingepustet und uns gewundert, dass kein Ton herauskommt. Man muss aber einfach nur summen, um den schrillen Sound zu erzeugen. Wer also beim Singen Töne treffen kann, kann auch Kazoo spielen.

Da die Kazoo vom Kinde gern überall fallen gelassen oder versteckt wird, ist die knallgelbe Farbe ideal, um sie wiederzufinden.

Der Sound ist allerdings nicht so brillant wie bei einer metallenen Kazoo, die etwas wertiger verarbeitet ist. Aber für den Preis von unter 5 Euro kann man sich eigentlich nicht beschweren.

Dafür kann man Prima alberne Geräusche erzeugen, etwa einen Rennwagen oder eine Ente.

Fazit:
Ein tolles "Blasinstrument" als Spielzeug für Kleinkinder. Wer die Kazoo bei Studioaufnahmen in Songs einspielen möchte, sollte sich aber ein teureres Modell holen.
Ansprache
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

1
Lustig
1ph0n3 09.02.2022
Dürfte wohl das am einfachsten zu lernde Musikinstrument sein und klingt ein wenig wie auf dem Kamm geblasen.

Vielleicht mache ich mal ein Upgrade auf ein höherwertiges Instrument.

Ein riesiger Spaß auch bei öden Autofahrten.

Auch ein schönes Mitbringsel.

Kaufen und freuen.
Ansprache
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
kleiner Gag für Zwischendurch
Misdabien 22.03.2022
Trotz Plastikmaterial steckt das Ding doch einige Torturen weg. Der Klang ist stark abhängig vom Benutzer. Wenn es an mehrere Kinder gleichzeitig ausgehändigt wird, ist garantiert ein Festival der schrillen Töne spontan angesagt. Für den Preis absolut in Ordnung
Ansprache
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MS
Törööööö
Mr Sticks 29.07.2021
Super Tröterich. Ich kann auch das Mikro dazu empfehlen. In Blau klingt es am besten
Ansprache
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden