Thomann FL-300 Querflöte

28

Querflöte

  • Korpus und Mechanik Neusilber versilbert
  • Sterling Silber Kopfstück
  • E-Mechanik
  • geschlossene Klappen
  • vorgezogenes G
  • Stellschrauben zum Teil in Kunststoff gelagert um ein unbeabsichtigtes Lösen zu verhindern
  • inkl. Koffer
Erhältlich seit Dezember 2004
Artikelnummer 173755
Verkaufseinheit 1 Stück
Kopfstückmaterial Silber
Korpus Neusilber, versilbert
Mechanikmaterial Neusilber, versilbert
Mundloch-Material Silber
Kaminmaterial Silber
Spitzdeckelmechanik Nein
E-Mechanik Ja
Offset Ja
Inline Nein
C-Fuß Ja
H-Fuß (B-Fuß) Nein
Inkl. Etui Ja
399 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1

28 Kundenbewertungen

20 Rezensionen

S
Leider ein Totalausfall
Stefan67 10.02.2011
Ich hatte mich nach einigem Überlegen entschieden, es mal mit einer China-Flöte zu probieren. Die Bewertungen im Netz und hier bei Thomann sind oft sehr gut, Kritik ist meist unspezifisch im Sinne 'China Billigkram kann ja nicht gut sein' - da wollte ich meine eigene Erfahrung machen.

Leider war das Exemplar, das ich bekommen habe, schlichtweg nicht spielbar. Hauptgrund dafür war die Mechanik der F-Klappe (rechte Hand Zeigefinger), bei deren Betätigung automatisch die direkt daneben liegende Klappe mit gedrückt wird (genauso beim Fis). Bei dieser Flöte funktionierte das nicht, die mitgenommene Klappe war noch ungefähr einen halben Millimeter offen, was dazu führte, dass die Töne F und Fis einfach nicht gespielt werden konnten - für Anfänger ein KO-Kriterium, da sie wahrscheinlich nicht gleich unterscheiden können, woran es liegt, dass einige Töne einfach nicht kommen wollen. Hätte der Hersteller eine Qualitätskontrolle, bei der ein Flötist einmal eine chromatische Tonfolge spielt, wäre das sofort aufgefallen und wahrscheinlich durch Justierung der Mechanik behebbar gewesen...

Kleinere Dinge, die mir noch aufgefallen sind:
Die Mundlochplatte war bei meinem Exemplar nicht vollständig gerade angebracht. Links war sie gut einen Millimeter näher am Rohr als rechts - auch nicht gut für Lernende. Der Kasten, in dem die Flöte geliefert wird, macht einen ganz guten Eindruck - er stinkt allerdings so nach Chemie, dass man ein ungutes Gefühl beim Atmen nicht los wird. Das Kopfstück hatte eine leichte 'Unwucht', das Rohr war nicht völlig rund.

Ich kann bei 'Ansprache', 'Sound' und 'Verarbeitung' leider nur 'sehr unzufrieden' vergeben, da die Flöte einfach nicht spielbar ist... aber vielleicht hatte ich auch Pech beim Exemplar?
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
7
3
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Voll okay!
PsychiatricNurse 07.07.2011
Ich war auf der Suche nach eine Anfängerflöte für meine Tochter. Wie das halt so ist, man weiss nicht ob sie dabei bleibt. Im Vorfeld informiert und dann gelernt, dass Silberkopf ganz wichtig ist für den Klang, also schon mal zumindest Preis-Leistungs-Pluspunkte, da bei den renomierten Herstellern dieses Feature erst ab ca. 800,- aufwärts zu finden ist.

Flöte bestellt und den zukünftigen Flötenlehrer testen lassen. Der war dann auch ganz überrascht von der Qualität der Flöte und dem Preis zu dem sie zu haben ist. Der Ton ist schön und voll, die Bespielbarkeit absolut in Ordnung. Also Flöte behalten und von da an zufrieden gewesen.
Das Ganze war vor 3 Jahren. Meine Tochter spielt immer noch, mittlerweile im Schulorchester und ist mit der Flöte immer noch sehr zufrieden. Also für Anfänger und darüber hinaus eine echte Empfehlung. Einmal ist ein kleiner Gummi von einer Klappe abgefallen, der ließ sich aber schnell mit einem Spezialkleber wieder befestigen, ich wollte die Flöte deswegen nicht einschicken.

Insgesamt ist die Flöte aber, vor allem wegen dem Silberkopf, eine echte Empfehlung, da Flöten mit diesem Feature in dieser Preisklasse sonst einfach nicht zu haben sind.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Thomann FL-300 Flute Preis/Leistung
Anonym 18.03.2016
Die Thomann FL-300 Flute ist für den Preis ein gutes Instrument, keine Frage. Silberkopf und prima Klang.
Allerdings hat sich die mir überlassene Flöte ziemlich schnell während der Nutzung (1 x wöchentliches Proben und hin und wieder 1 Konzert) innerhalt der ersten Monate immer stärker verstellt.
Außerdem lockert sich ständig die Krone am Flötenkopf und muss von mir kontrolliert und vorsichtig wieder festgedreht werden. Da ich die Flöte wirklich nur zu den Proben und den Konzerten nutze, nehme ich es vorerst so hin. Es ist mir ein Fall bekannt, bei dem während eines Außenauftritts (Straßenumzug) die Krone (gleiche Flöte/ganz neu) verloren ging und ersetzt werden musste, Lob an Thomann - ohne Kosten.
Ich hatte von Anfang an immer den Eindruck, dass das Instrument nicht gut justiert war obwohl neu (gute Grundjustierung sollte gewährleistet sein und ist definitiv ein KO-Kriterium).
Die Flöte wurde dann während der Garantiezeit nach ca. 1 Jahr (es ging mittlerweile gar nichts mehr) zu Thomann eingeschickt und umstandslos gewartet und zurückgeschickt. Alles ging sehr schnell und ohne Kosten - Lob an Thomann.
Ich musste feststellen, dass die Flöte sich danach in einem Zeitrahmen von ca. 6 bis 10 Monaten trotz sorgfältigster Behandlung wieder so stark verstellt hatte, dass die tiefen Töne C und E nicht mehr gespielt werden konnten. Kosten von 30 ¤, da sie doch komplett nachjustiert werden musste. Im Moment läuft alles prima.
Bei anderen Herstellern ist dies so nicht unbedingt notwendig (z. B. Jupiter) wie ich aus eigener langjähriger Erfahrung mitteilen kann.
Fazit: Wenn man diese Punkte ein wenig beachtet, ggf. mit Thomann bezüglich der Schwächen Kontakt hält, sehe ich keine größeren Schwierigkeiten, mit diesem Instrument gut zu spielen.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
Gehobene Anfängerflöte
flötenkatze 04.10.2013
Benutze die FL-300 seit drei Jahren mit meinen Bläserklassenkindern - habe bisher wenig bis keine Probleme gehabt. Klingt schon sehr brauchbar, wenn man erst mal den Dreh raus hat.
Das Instrument ist in dieser Preisklasse nahezu unschlagbar - wenn man was Besseres will, muss man schon viel tiefer in die Tasche greifen. Das Instrument klingt schon sehr brauchbar, wenn man erst mal den Dreh raus hat.
Mit den Bundles zusammen ist es sogar preislich noch attraktiver - aber die dort angebotenen Flötenschulen taugen nicht viel.

Empfehlung an Thomann: Flötenschulen raus aus dem Bundle, dafür anderes sinnvolles Zubehör rein (Notenständer oder Poliertuch, soweit nicht schon im entsprechenden drin - es gibt ja zwei verschiedene Bundle-Angebote)!
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden