Startone SFL-55 Querflöte

259

Querflöte

  • Kopf, Korpus und Mechanik aus Neusilber
  • komplett versilbert
  • E-Mechanik
  • geschlossene Klappen
  • vorgezogenes G
  • inkl. Koffer
  • komplett werkstattgeprüft!
Erhältlich seit März 2006
Artikelnummer 188682
Verkaufseinheit 1 Stück
Kopfstückmaterial Neusilber, versilbert
Korpus Neusilber, versilbert
Mechanikmaterial Neusilber, versilbert
Mundloch-Material Neusilber, versilbert
Kaminmaterial Neusilber, versilbert
Spitzdeckelmechanik Nein
E-Mechanik Ja
Offset Ja
Inline Nein
C-Fuß Ja
H-Fuß (B-Fuß) Nein
Inkl. Etui Ja
119 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 16.08. und Mittwoch, 17.08.
1

Der preiswerteste Einstieg in die Welt der Querflöten

Eine Einsteiger-Querflöte gilt dann als besonders gut, wenn sie zum einen eine ausreichende Dynamik mit vielen Klangmöglichkeiten bietet und zum anderen dem jeweiligen Spieler gut in den Händen liegt. Die Startone 55 entspricht all diesen Anforderungen und ist derzeit eine der preiswertesten Querflöten, die der Markt zu bieten hat. Diese Querflöte überzeugt durch eine ausgewogene Intonation in allen Lagen, eine sehr gute Ansprache und einen warmen Klang. Mit diesem Modell bietet Thomann seit 2006 eine Querflöte mit E-Mechanik und vorgezogenem G an. Im Lieferumfang sind Schutzhülle, Etui, Reinigungsstab, Poliertuch und Korkfett enthalten.

Für die ersten Flötentöne

Aufgrund ihrer guten Intonation in allen Lagen und ihrer soliden Verarbeitung eignet sich die Startone 55 gut als Einsteigerinstrument. Hervorzuheben ist die Tatsache, dass die Töne in der tiefen Lage in der Intonation nicht abfallen und sehr gut ansprechen. Auch die Töne in der dritten Oktave intonieren sehr stabil, sodass ein übermäßiges Eindrehen der Flöte nicht erforderlich ist. Die Querflöte wurde mit geschlossenen Klappen ausgestattet. Dies sorgt im Vergleich zu einer Ausstattung mit Ringklappen für mehr Komfort beim Spiel, da die Finger flexibler auf den Klappen aufliegen können – eine wichtige Voraussetzung für erste Lernerfolge auf einer Querflöte.

Für einen guten Start

Eine Querflöte sollte so beschaffen sein, dass sie ein gut intonierendes und dynamisches Spiel in allen Lagen ermöglicht. Die Intonationsmöglichkeiten sollten nicht zu weit, aber auch nicht zu eng sein. Wer sich als Anfänger oder als Quereinsteiger der Querflöte zuwenden möchte, ist aufgrund des nicht zu schlagenden Preis-Leistungs-Verhältnisses mit der Startone 55 gut beraten. Viele Querflöten-Pädagogen schätzen diese Flöte wegen ihrer guten Spiel- und Klangeigenschaften als Lerninstrument für ihre Schüler. Aber auch als Back-Up-Instrument für Saxophonisten oder Klarinettisten ist diese Querflöte geeignet.

Über Startone

Die Thomann-exklusive Marke Startone wurde im Jahr 2005 mit dem Ziel gegründet auch im niedrigsten Preissegment vernünftig spielbare Instrumente für ambitionierte Einsteiger anbieten zu können. So entstand eine stetig wachsende Palette an Blasinstrumenten für Anfänger, die mittlerweile auch um Tasten- und Saiteninstrumente, Streicher, Akkordeons und sogar Drumsets erweitert wurde. Da die Produktpalette trotz der geringen Anschaffungskosten qualitativ überzeugt, gewährt Thomann natürlich auch auf alle Startone-Instrumente volle drei Jahre Garantie. Immer mit dem Ziel vor Augen dem motivierten Einsteiger ein vernünftiges Erstinstrument an die Hand zu geben und das zu einem konkurrenzlos günstigen Anschaffungspreis.

Vom Einsteigermodell bis zum Open Air - Instrument

Während es noch vor nicht allzu langer Zeit unmöglich war, unter den Querflöten ein gutes und preiswertes Einsteigerinstrument zu finden, kann man heute beruhigt aufatmen. Aufgrund ihrer angenehmen Spiel- und Klangeigenschaften wurden Startone-Querflöten in den letzten Jahren immer beliebter und eine ernstzunehmende Konkurrenz für andere bekannte Hersteller. Mit der Startone 55 bekommt man ein solides und in vielen musikalischen Bereichen einsetzbares Einsteigermodell für wenig Geld. Diese Querflöte eignet sich einerseits zum Erlernen des Instrumentes und lässt sich auch als Zweitinstrument bei Schlechtwetter-Situationen während einer Open-Air-Veranstaltung einsetzen.

259 Kundenbewertungen

139 Rezensionen

sg
Ordentliche Flöte zum Üben
secret garden 11.10.2020
Ich benütze die Querflöte zum Üben um die Mechanik meiner Echtsilber Konzertflöte zu schonen, Außerdem muss man nicht so viel putzen ; -) Meistens nehme ich sie dazu gar nicht auseinander.
Die Startone SFL ist im Klang natürlich schon etwas "dünner" und mit weniger "Wärme", aber wenn man keinen direkten Vergleich hat, fällt das nicht so auf und zum Üben langt es allemal. Die eine spricht in der unteren Oktave leichter an, die andere in der oberen, doch ich gehe davon aus, dass dies in der individuellen Handhabe liegt. Grundsätzlich ist die Ansprache leicht.
Die Startone ist ein ebenso funktionales wie ansehnliches Instrument zu einem erstaunlich günstigen Preis. Die Sterneabzüge beziehen sich also auf den Vergleich zu einer sehr viel teureren Flöte.
Nachtrag Dez. 2021
Angesichts des eigentlich unglaublichen Preises für so ein Präzisionsinstrument gebe ich jetzt die vollen Sternchen. Nachdem ich mich inzwischen einfach besser eingespielt habe, kann ich nicht mehr über eingeschränkte Ansprache im unteren Bereich klagen und mit etwas mehr Druck ist selbst der Klang einfach klasse. Wenn ich denke, dass allein das Neubelegen einer Querflöte deutlich mehr kostet, als diese Flöte neu ....
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

HD
prima
Horst D. 29.10.2019
Die Flöte sprichtgut an,ist ausreichend stimmstabil und ok verarbeitet .
Bag,Reinigungsstab und Putztuch mit Schmierfett sind auch ok.
Einem Anfänger würde ich die Flöte jetzt nicht grad empfehlen,da sie eben nicht top verarbeitet ist.
Bei meinerStartone gibt es schon mal leicht scharfe Kanten an den Ränder und Steckverbindungen.Mit etwas handwerklichem Geschick jedoch lösbar.
Für jemanden der schon länger spielt und sich auch ein wenig auskennt ist sie z.B. als Zweitflöte optimal.Die Klappen decken alle und sind dicht.Nach dem 1. Zusammenbauen konnte ich die Flöte sofort bis in die 3. Oktave spielen.Die tiefsten Töne gehen dafür nicht ganz so leicht.Der Ton selber ist nicht schreihalsig und schrill sondern durchaus in Ordnung .
Ein Vergleich mit Yamaha oder Pearl etc. wäre unfair.
Aber wie gesagt
Für den Preis ist sie mehr als in Ordnung.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

LB
Freude am Instrument wiederentdeckt
Lara B. 23.11.2020
Als Wiedereinsteigerin suchte ich eine Flöte, die preisgünstig ist, um zu testen, ob mir das Spielen nach Jahren der Abstinenz noch taugt und mir wieder Spaß machen kann. Ich spiele nur gelegentlich, aber nach einem Jahr und doch regelmäßigem Gebrauch, bin ich nach wie vor sehr zufrieden mit dieser Flöte. Selbst einer Freundin, welche im Querflötenspiel durchaus begabter und talentierter ist als ich, gefiel diese Flöte und ich war noch erstaunter, welch schönen Klang die Flöte bietet, wenn sie von einer Könner*in gespielt wird!
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

lp
Für Anfänger oder als Zweitflöte sehr zu empfehlen
little piccolo 11.06.2011
Ich habe lange nach einer Zweitflöte gesucht, die ich bei schlechtem Wetter im Freien für Vereinsaufritte spielen kann, um meine doch recht gute und teure Querflöte zu schonen. Mit der Startone SFL-55 habe ich damit voll ins Schwarze getroffen. Zugegeben, von der Verarbeitung und Qualität bin ich von Yamaha etwas anderes gewohnt, aber der Preis ist wirklich unschlagbar. Der Klang der Flöte hat mich positiv überrascht - auch die hohen Töne sind gut und schön zu spielen, die Ansprache ist in Ordnung. Auch eine meiner jungen Flötenschülerinnen, der ich die Startone vorübergehend ausgeliehen hatte, als ihre eigene Flöte in Reparatur war, kam sehr gut mit ihr zurecht, obwohl sie wirklich noch nicht lange spielt.

Alles in allem ist diese Flöte also für jeden zu empfehlen, der a) am Anfang noch nicht viel Geld für eine Flöte ausgeben will, weil er nicht weiß, ob ihm das Instrument liegt und b) eine Zweit- oder wie ich es nenne "Schlechtwetterflöte" sucht. Als Hauptinstrument für Fortgeschrittene würde ich eine hochwertigere Flöte empfehlen.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
20
2
Bewertung melden

Bewertung melden