Stairville CLB2.4 Compact LED Par System

611

Kompaktes LED-PAR-System

  • insgesamt 432 10-mm-LEDs sorgen für reichlich Lichtleistung und viele Farben auf der Bühne
  • viele Ansteuermöglichkeiten machen die CLB2.4 zu einem Licht-Tool für jedermann
  • durch die kompakte Größe und das geringe Gewicht findet das CLB2.4 fast überall Platz
  • inkl. Transporttasche
  • passende Boden-Fernbedienung: Art. 279058 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passende Infrarot-Fernbedienung: Art. 354223 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passendes Stativ: Art. 287838 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Technische Daten:

  • Lichtquelle: 4 LED Panels mit je 108 10-mm-LEDs und RGB-Farbmischung
  • Abstrahlwinkel: 30°
  • Ansteuerung: DMX 512 Modus (2, 3, 4, 7, 8 oder 14 Kanäle), Automatikmodus mit vielen vorprogrammierten Lauflichtern und Effektprogrammen, Stand Alone Funktion mit Musik Modus, Infrarot- und Fußboden-Fernbedienung (beide nicht im Lieferumfang enthalten!)
  • DMX Ein- und Ausgang: dreipolig XLR
  • Strom Ein- und Ausgang: IEC (Kaltgeräte)
  • Spannungsversorgung: AC 100 - 240 V, 50/60 Hz
  • max. Stromverbrauch: ca. 50 W
  • Stativadapter Ø: 36 mm
  • 2x M8 Gewinde auf der Oberseite
  • Abmessungen: ca. 110 x 25 x 23 cm
  • Gewicht: 5,6 kg
Erhältlich seit Januar 2015
Artikelnummer 349574
Verkaufseinheit 1 Stück
inklusive Scheinwerfer Ja
inklusive Effektgeräten Nein
inklusive Steuerung Nein
inklusive Stativ Nein
inklusive Case/Tasche Ja
222 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 24.05. und Mittwoch, 25.05.
1

Die kleine Showtime

Das CLB2.4 Compact LED Par System der Thomann-Hausmarke Stairville ist ein bewährtes und preisgünstiges Komplettset zur farbigen und weißen Ausleuchtung kleiner Szenenflächen. In einem Wettbewerb um die schnellste Aufbauzeit von Scheinwerfern würde man mit dieser bereits vormontierten Bar auf alle Fälle einen der ersten Plätze belegen. Die LED-PARs sind abgerundet und extrem flach. Sie strahlen in einem durchaus flächigen, aber für kleine Orte optimierten, vergleichsweise engen Abstrahlwinkel. Des Weiteren zeichnet sich die Bar durch gleich zwei optional erhältliche Ansteuerungsmöglichkeiten aus. Praktisch sind auch die zwei Power Outs mit Kaltgerätebuchsen, an die weitere Verbraucher angeschlossen werden können.

Kann bunt und weiß, statisch und laufend

Das Stairville CLB2.4 Compact LED Par System beleuchtet mit vier Scheinwerfern kleine Spielflächen in allen aus Rot, Grün und Blau mischbaren Farben, auch in Weiß. Insgesamt 432 10 mm-RGB-LEDs sorgen für immerhin 1364 Lux/ 2 m bei einer Leistungsaufnahme von 50 Watt. Der Abstrahlwinkel ist mit 30° mittelgroß. Die Bar misst 1007 x 305 x 55 mm. Damit ist sie lang genug, um kleine Auftrittspositionen seitlich von oben mit nur einem System komplett auszuleuchten. Gestartet werden die zahlreichen Funktionen wie statische Farbmischungen, verschiedene Lauflichter, Musiksteuerung und Stroboskop mit Tasten und Display an der Bar oder per DMX-Steuerung. Zusätzlich sind ein kabelgebundener Fußschalter sowie eine Infrarotfernbedienung erhältlich.

Für kleine Auftrittsorte

Das Stairville CLB2.4 Compact LED Par System ist ein Komplettset für Solokünstler auf kleinen Spielflächen. Comedians, Musiker und DJs auf Tour können ihr Licht in der beiliegenden Tasche gut geschützt zum nächsten Gig tragen. Die optionalen Ansteuerungsmöglichkeiten per Fußschalter oder Fernbedienung sind besonders praktisch für alle, die ihr Licht selbst von der Bühne aus regeln möchten. Möchten Cafébetreiber eine kleine Spielfläche für Solokünstler bereitstellen, können sie zwei Bars im Master-Slave-Modus betreiben. Und wer im heimischen Partykeller auf seinem Lichtpult mindestens zwei Kanäle frei hat, kann das Set per DMX erkunden. Im größten 14-Kanal-Modus sind die Farben der vier Spots einzeln mischbar. Der Stroboskopeffekt ist fest auf alle vier gleichzeitig eingestellt, allerdings mit variabler Geschwindigkeit.

Über Stairville

Seit ihrer Einführung 1994 hat sich die Thomann-Eigenmarke Stairville als feste Größe im Sortiment des Musikhauses etabliert. Das Label bedient in erster Linie alles, was im weitesten Sinn mit Bühnenlicht zu tun hat. Dazu gehören Scheinwerfer, bewegtes Licht, Theaterbeleuchtung, aber auch Nebelmaschinen, Steuerelektronik und jedes andere erdenkliche Zubehör. Thomann führt ständig rund 1.600 Produkte unter dem Markennamen Stairville im Programm, und das mehr als erfolgreich: Statistisch gesehen hat jeder fünfzehnte Thomann-Kunde mindestens ein Produkt von Stairville zu Hause. Der Name „Stairville“ stellt übrigens eine smarte Übersetzung der thomännischen Heimat Treppendorf ins Englische dar.

Die Soloshow

Wer als Solokünstler viele kleine Gastauftritte hat, weiß einen einfachen und zeitsparenden Aufbau sehr zu schätzen. Schnell ist das Stairville CLB2.4 Compact LED Par System in der Location auf ein handelsübliches Stativ gestellt. Die äußeren Scheinwerfer dreht man leicht nach innen, neigt sie nach unten und fixiert die Feststellschrauben. Dank ihrer flachen Bauart können sie besonders gut angewinkelt werden. Die mittleren beiden werden lediglich leicht nach unten gerichtet. Bevor es in die Höhe geht, schnell noch an den Strom anschließen und den Fußschalter verbinden. Mit fünf Metern ist sein Kabel lang genug für die unauffällige Bedienung am Bühnenrand. Hier können nun die Automatikprogramme sowie die Musiksteuerung gestartet und angehalten werden. Auch ein Blackout am Ende der Show ist möglich.

611 Kundenbewertungen

337 Rezensionen

L
Eine feines Beleuchtungssystem, sicherlich (aber nicht nur) für Einsteiger
Lars842 20.07.2015
Vorab, die 5 Sterne muss man sicherlich in Relation zum Preis sehen. Da ich keine Erfahrungen mit höherpreisigen Systemen habe, ist für mich ein Vergleich nicht möglich. Also jetzt die Bewertung.

Die Lichtausbeute ist sehr ordentlich. Einen Tanzsaal wird man damit zwar nicht gleissend erhellen. Bei einer kleinen Tanzfläche / Bühne als Effekt bei vorhandener (Hinter-)Grundbeleuchtung funktioniert es aber wunderbar. Das Gerät hat 1-farbige LEDs, deren Leucht-Mix die Farbmischung ergibt. Alle Programme P02 - P14 haben ihre Einsatzmöglichkeiten. Der Stroboskopeffekt funktioniert auch gut, ob ich den aber lange aushalte, weiss ich noch nicht. Die Musiksteuerung erfordert vermutlich etwas höhere Pegel, bei der Testmusik in Wohnzimmerlautstärke passierte nicht so viel. Man kann ja mal sachte im Takt auf das Mikro klopfen, dann geht ein Feuerwerk los...

Die Bedienung am Gerät ist unpraktikabel. Das ist aber systembedingt (=kein Punktabzug). Viel mehr als den DMX-Modus bzw. Master/Slave würde ich dort während einer Veranstaltung (oder besser davor) nicht einstellen wollen. Auch für den optionalen Fußschalter sehe ich keine Einsatzmöglichkeiten (keine Szenenprogrammierung im Gerät möglich). Eine sehr feine und sehr empfehlenswerte Option ist die optionale IR-Fernbedienung. Mit Ausnahme der Einzelsteuerung der Panels kann man alle Funktionen und auch die wichtigsten Farben bequem und einfach und vor allem ohne Verkabelung anwählen. Die Sendeleistung der FB ist hoch, auch indirekt spricht das PAR-System an. Einziger Kritikpunkt, die FB ist recht klein und hat keine beleuchteten Tasten. Vielleicht bestelle ich mir noch eine 2., falls die derzeitige mal verloren geht. Ein bisschen Schwund ist ja immer ...

Wesentlich mehr Funktionalität (als die IR-FB) dürfte dann erst mit höherwertigen DMX-Pults (14 Kanäle für die Einzelsteuerung der Panels, unbedingt mit speicherbaren Presets, mit Display zur feinen und transparenten Anwahl der vielen Parameter, ggf. Line-In für die Musiksteuerung) zu erreichen sein.

Die Verarbeitung ist in Ordnung. Alles ist aus Metall, die Schrauben waren alle nicht ganz fest, aber das war schnell behoben. Die Stecker sind stabil. Sehr positiv ist das mitgelieferte extrem lange Kaltgerätekabel. Persönlich finde ich auch die 36 mm Stativaufnahme sehr positiv, da ich damit ohne Adapter auf vorhandene Lautsprecherstative zurückgreifen kann. Das mitgelieferte Case rundet das Paket sehr angenehm ab.

Mittelfristig werde ich mir noch ein 2. System plus DMX-Kabel für den Synchronbetrieb (Master/Slave) zulegen. Damit bin ich dann für DJ-Veranstaltungen, aber auch ggf. für die Lichtuntermalung z.B. bei einer Schultheatervorstellung gerüstet.

Zum Schluss noch eine Note 1 mit Sternchen für das Musikhaus Thomann für die überaus schnelle Lieferung und natürlich dafür, dass man als Nicht-Profi mit begrenztem Budget so eine Technik überhaupt kaufen kann. Vielen Dank.

Edit 22.07.2015
Wer eine Bedienungsanleitung für die für die grds. selbst erklärende Fernbedienung sucht, dem sei die Bedienungsanleitung des Artikels Stairville Stage Tri LED (Art. Nr. 238663) ab Seite 31 empfohlen. Ich bin überzeugt, dass dort auch die Programme des CLB2.4 Systems beschrieben sind bzw. dass die Programme identisch sind.

Edit 02.08.2016
Das 2. System habe ich nun schon vor einiger Zeit gekauft und beide im Master-Slave-Betrieb (Kopplung mit DMX-Kabeln) auch schon einige Male im Einsatz gehabt. Die Musiksteuerung funktioniert in Echt-Betrieb 1A. Als Effektlicht (nicht zu ausschließlichen Beleuchtung!) haben die beiden PAR-Systeme einen kleinen Tanzsaal in schönes Licht getaucht. Beide PAR-System aus 6 - 7 Meter auf eine kleine Bühne gerichtet waren sogar als Scheinwerfer für eine kleine Schülerband mehr als ausreichend. Also nach wie vor Daumen hoch.

P.S. (1)
Die Fernbedienungen (habe 2 Stück je 11 Euro) würde ich heute nicht mehr extra kaufen. Das Musikhaus Thomann hat einige Einzelscheinwerfer (diese inklusive FB) im Sortiment. Da hat man für nur wenige Euros mehr gleich noch einen Scheinwerfer dazu.

P.S. (2)
Als einfaches aber sehr gut funktionierendes Lichtpult nutze ich das American DJ ADJ RGB 3C. Wer keine Speicherplätze braucht, dem sei dieses Pult (DMX 2 oder 3 Kanäle) empfohlen.

Edit 17.01.2018
Eines meiner beiden PAR-Systeme war jetzt nach ca. 2,5 Jahren defekt (Netzteil). Das Musikhaus Thomann hat die Reparatur auf Garantie ohne Probleme durchgeführt. Von dieser Seite her - für die Einhaltung des Garantieversprechens und den Service - Daumen hoch von mir und DANKE!.
Features
Lichtausbeute
Verarbeitung
20
2
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Man bekommt was man bezahlt.
Stefan87 30.12.2020
Ich nutze die CLB, seit 2015, als mobiler DJ und habe auch 2 Stück davon. DMX Kanäle stehen zu hauf zur Verfügung und es lässt sich quasi jeder Scheinwerfer einzeln ansteuern, wenn man dies will. Anfangs habe ich die CLB's auf Sound2light betrieben bzw. Master/Slave. Hat sehr gut gepasst, die Programme empfand ich als sehr stimmig und nicht zu verrückt. Die Lichtausbeute ist in Ordung. Je nachdem was man damit vorhat.
Ich hatte schon Geburstage, da war die Tanzfläche 15Meter breit und der Raum relativ dunkel ausgeleuchtet. Da waren die CLB's super und musste die Helligkeit sogar etwas zurückdrehen.
Die letzte Hochzeit, ebenfalls um die 20 Meter Tanzfläche. Allerdings sehr heller und hoher Saal und Grundbeleuchtung recht hoch. Da waren die beiden CLB's überfordert aber für solche Events sind sie auch nicht ausgelegt. Bühnenbeleuchtung für kleine Bühnen, Beleuchtung für kleinere Tanzflächen oder auch als Beleuchtung für den DJ oder ne Band, da gehören die CLB's hin und dafür sind sie super. Der Preis passt ebenfalls.
Die Farben bzw. die Farbmischungen sind natürlich nicht 100% aber das liegt an der Technik selbst. Da hier einzelne normale LED's, jeweils in den Grundfarben zusammen gemischt werden, ist dies halt so. Mich selbst stört es nicht. Auch die Farbe Weiß ist nicht wirklich weiß, da es keine weißen LED's sind sondern Weiß gemischt wird.
Von dem her bin ich sehr zufrieden für meine Einsatzzwecke und für den Preis. Außerdem ist sogar noch eine Tasche dabei, die sehr gut schützt und auch mal etwas härtere Umgangsform ohne Probleme überlebt.

Ich bin zufrieden, der Preis ist super und da es diese heute auch noch gibt, sollte auch bei einem eventuellen Defekt, schnell Abhilfe geschaffen werden können.
Features
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Der Knaller zum kleinen Preis
Anonym 02.09.2015
Ich war auf der Suche nach einem Lichtsysten das es mir erlaubt im Bereich von Tanzflächen eine farbige Grundstimmung im musikgesteuerten Betrieb zu ermöglichen. Eine DMX Ansteuerung sollte außen vor bleiben was dieses Lichtset aber so nebenbei auch beherrscht.

Vor zwei Tagen bestellt und heute schon bei mir. Gleich ausgepackt und mittels der beiligenden Ösen an ein Seil gehängt und mittig über einen 10x10m große Fläche gehängt. Die Strahler ausgerichtet, den Musikmodus gewählt, Nebel ein, Musik an und das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen.

Das was Thomann zu diesem geringen Preis anbietet ist der Knaller. Die Lichtausbeute ist hervorragend und besser als erwartet. Der Abstrahlwinkel von 30 Grad perfekt für meine Anwendungen im mobilen Bereich. So konnte ich die Fläche in vier Quadranten aufteilen und hatte eine individuelle Ausleuchtung der entsprechenden Bereiche was einen sehr schönen Effekt ergibt.

Überraschend gut funktioniert die Pegeleinstellung der Lautstärkeempfindlichkeit. Selbst größere Pegelschwankungen werden sicher kompensiert ohne dass das System schnell in den Grundprogrammablauf bzw. Dauerumschaltmodus wechselt.

Um eine ordentliche Rezession abgeben zu können habe ich mich dann gerne 3 h hingesetzt und meinen DMX Controller programmiert. Eine kleine Show mit weichen und harten Lichtwechseln sowie Stroboskob und Flasheffekten in verschieden Farben programmiert. Was soll ich sagen ... es hat alles einwandfrei funktioniert und war optisch sehr ansprechend was ich wie Eingangs erwähnt von einem Produkt dieser Preisklasse nicht erwartet hatte.

Die Verarbeitung ist nicht zu bemängeln und als absolutes Sahnehäubchen kommt das Ganze noch ein einer Transporttasche die einen guten Schutz beim Handling während des Transportes gibt.

Ich kann nur eines sagen: Top Preis/Leistungsverhälnis !
Features
Lichtausbeute
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

RS
Rishi S. Vlote 16.11.2018
Das Stairville CLB2.4 Compact LED Par System ist als Set mit dem Staiv ein echtes Schnäppchen, soweit ich das nach einer Woche einschätzen kann. Ich verwende es für ein zwei Mann Projekt und wir haben zusätzlich noch zwei bis drei Boden LED Lampen und damit machen wir eine schöne Licht Atmosphäre. Ich verwende nur die Automatik Programme und habe jetzt noch die Fernbedienung geordert, um etwas mehr Abwechslung zu haben. Ansonsten ist alles mechanisch in Ordnung, wenn auch sicher nicht für "Heavy Duty Roadie" Behandlung geeignet ;-). Alles läst sich gut einstellen und fixieren. Die Traverse ist kompakt und wiegt grade mal 6 kg.
Wenn man pfleglich mit dem Material umgeht, kann man sicher lange Spaß damit haben.
Die Farben gehen soweit in Ordnung, obwohl ich gern auch Amber LEDs gehabt hätte, aber dann bewegt man sich gleich im vierfachen Preisbereich...
Das Handling ist auf jeden Fall sehr einfach und der Auf- und Abbau sind sehr fix gemacht. Ein entsprechend langes Kabel ist auch mit dabei. TOP.
Die mitgelieferte Tasche ist sehr praktisch, allerdings traue ich dem Reisverschluß keine lange Lebensdauer zu. Ansonsten schützt sie ausreichend und macht im Übrigen einen stabilen Eindruck. Ein Case ersetzt sie natürlich nicht, aber dafür ist sie schön leicht.
Ich werde zu gegebener Zeit noch mal ein paar Worte hinzufügen.
Fazit bisher: Empfehlenswert für Bands und DJ's die nicht ständig auf Tour sind und für wenig Geld ein "all inclusive Paket" suchen. Mit zwei solcher Sets hat man schon ganz gut Licht. Mit einem entsprechenden Adapter könnte man sicher sogar zwei Traversen auf einem Ständer unterbringen
Features
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden