Sennheiser MKE 440

7

Stereo Videomikrofon für Kameras

  • mit zwei verbundenen abgestimmten Mini-Shotgun Mikrofonen
  • effiziente Unterdrückung von Umgebungs- und Hintergrundgeräuschen
  • frontaler Fokus
  • integrierte elastische Aufhängung und Windschutz
  • schaltbarer Lowcut und Sensitivity
  • Frequenzbereich: 50 - 20000 Hz
  • Grenzschalldruckpegel: 132 dB
  • Charakteristik: Superniere
  • Betrieb mit 2x 1,5 V AAA Batterie
  • Anschluss: Klinkenstecker 3,5 mm Stereo
  • Standard-Kamerablitzschuh-Anschluss
  • Abmessungen: 67 x 106 x 128 mm
  • Gewicht: 165 g ohne Batterie
Erhältlich seit September 2016
Artikelnummer 398122
Verkaufseinheit 1 Stück
Charakteristik Superniere
Zubehör Batterie, Kabel, Windschutz
329 €
349 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1

Ultraleichtes, kamerataugliches Stereomikrofon

Echtes Stereofeeling mit Klangtreue für weite Distanzen bietet dieses mobile Richtrohrmikrofon von Sennheiser. Auf Kameras geklickt ist es im Nu bereit für außergewöhnliche Klangerlebnisse, die mit räumlicher Tiefe ausdrucksstarke Videos möglich machen. Auf dem übersichtlichen Markt der kameratauglichen Stereomikros zeichnet sich das Sennheiser MKE 440 durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus, wobei es nur halb so leicht ist wie mancher Mitbewerber und außerdem zahlreiche praktische Features mitbringt. Die hochwertige Ausstattung fängt beim integrierten Windschutz an und hört bei einer enormen Betriebsdauer noch lange nicht auf.

Bestens auf Außendrehs vorbereitet

Das Sennheiser MKE 440 ist nicht nur erstaunlich leicht zu bedienen, sondern auch ein Fliegengewicht auf der Kamera, das lange Drehs mit Leichtigkeit ermöglicht. Es ist startklar, sobald es in den Cold Shoe Mount geklickt, mit zwei AAA-Batterien bestückt und über sein 3,5mm-Stereo-Miniklinkenkabel mit der Kamera verbunden wurde. Dabei bringt es in seinem 67x106x128mm kleinen Gehäuse, das dank eines rostfreien Stahlwindschutzes bestens auf Außendrehs vorbereitet ist, lediglich 165g auf die Waage. Die zweifache Superniere erreicht in ihrer patentierten Stereokonstellation einen Audioübertragungsbereich von 50 bis 20.000Hz – außerdem hält sie einen Grenzschalldruckpegel von 132dB aus. Bei Bedarf kann die Empfindlichkeit des Mikros in drei Stufen angepasst und ein Low Cut zugeschaltet werden.

Vom Vlog bis hin zum Rockkonzert

Das Sennheiser MKE 440 ist für alle gemacht, die in ihren Videos räumliche Hörerlebnisse abbilden möchten. Das liegt daran, dass der Aufnahmeradius des Mikros dem eines 35mm-Kameraobjektivs entspricht. Dank der Empfindlichkeitsregelung können sowohl zarte Stimmen als auch Rockkonzerte übertragen werden. Da die Richtrohre auf Distanz arbeiten und eine hohe Sprachverständlichkeit ermöglichen, sind beim Dreh sogar weiter entfernte Personen stimmlich präsent. Genauso können Eltern ihre Kinder mit diesem Mikro zu Sportwettkämpfen oder kleinen Auftritten begleiten, um bleibende Erinnerungen für die Familie zu schaffen. Selbst, wer in einer lauten Umgebung filmt, kann das gewünschte Ereignis mit diesen beiden Supernieren ganz fokussiert aufnehmen. Ändert man währenddessen die Einstellungen an der Kamera, zahlt sich die patentierte Aufhängung der Richtrohre aus, die Griffgeräusche effektiv absorbiert.

Über Sennheiser

Im Juni 1945 gründete Prof. Dr. Fritz Sennheiser das Laboratorium Wennebostel, welches anfänglich Messgeräte produzierte. 1945 durch Siemens beauftragt, entwickelte das junge Unternehmen das Mikrofon MD-1, das im Jahr 1946 auf den Markt kam. Nach der Entwicklung weiterer Mikrofone wurde das Unternehmen 1958 in Sennheiser electronic umbenannt. Zwei Jahre später stellte Sennheiser das dynamische Mikrofon MD 421 vor, das bis heute produziert und von vielen nach wie vor sehr geschätzt wird. Durch weitere Top-Entwicklungen wie beispielsweise dem Kopfhörer HD 414 und dem Mikrofonklassiker MD 441 konnte das Unternehmen international überzeugen, sodass Sennheiser heute einer der führenden Hersteller für Mikrofon- und Kopfhörersysteme ist.

Zielsicher aufnehmen

Wer Stereoaufnahmen nicht nur im Studio, sondern auch in der Natur machen möchte, kann mit dem Sennheiser MKE 440 unerwünschte Windgeräusche gezielt reduzieren. Ebenso werden Nebengeräusche auf der Straße oder bei Veranstaltungen effektiv minimiert. So wird es möglich, Videos mit Konzentration auf Details zu drehen, die ansonsten im Alltag untergehen. Insbesondere wird die Atmosphäre in der Öffentlichkeit ohne aufwändige Absperrungen erlebbar, wobei auch mal der Wind wehen darf. In Innenbereichen sind Aufnahmen mit räumlicher Tiefe auch dann möglich, wenn weitere Geräuschquellen vorhanden sind.

7 Kundenbewertungen

7 Rezensionen

F
Tolle Räumlichkeit
Friedemann7974 28.10.2018
Bei Konzertmitschnitten zeigt dieses Mikro - auf der Kamera montiert - eine besondere Räumlichkeit: die Instrumente, die das Objektiv einfängt, werden deutlich und sehr dynamisch wiedergegeben. Die Instrumente, die gerade nicht im Bild sind, werden dagegen in einem eigenen Raum abgebildet. Publikumsgeräusche um einen herum hören sich fast so an, als wenn man einen Kunstkopf verwendet hätte - also: es geht jedenfalls in die Richtung Kunstkopf.
Wie sich soetwas bei einem Rockkonzert anhört, zeigt der Mitschnitt, den man findet, wenn man in der YouTubeSuche "Deaf Kings Complete Concert Uncut Wabe Berlin 20-10-2018" oder ähnlich eingibt.
Aufgenommen mit der Canon Legria GX10, kein Limiter, kein Kompressor. Sennheiser Mikro mittlere Lautstärkestellung. An der Camera Dämpfungsglied eingeschaltet. Bei Cameraschwenks entsteht eine sehr individuelle Räumlichkeit in einer Klarheit, die vllt garnicht zu Rockmusik passt ...
Mit der Namensgebung mit der Zahl 440 möchte Sennheiser wohl auf sein bekanntes Mikro 441 anspielen?
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Stereo Richtrohrmikrofon, das gibt es nicht oft.
T-Guitar 23.06.2020
Dieses Sennheiser Stereo Richtmikrofon benutze ich an meinen Camcordern für Konzertaufzeichnungen.

Es hat einen relativ neutralen Sound mit leichter Höhenanhebung, die Richtwirkung ist sehr gut, man sollte allerdings schon 3-4m Abstand zur Bühne haben.

Die Stromversorgung mit 2 aaa-Batterien ist auch ok, ich benutze Eneloop Akkus, die halten sehr lange.

Robuste Verarbeitung, leider ist kein Windschutz dabei.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Erwartung erfüllt
Markus544 26.04.2018
Ich war erst etwas skeptisch ob der Funktionsweise, aber es funktioniert. Gute Richtwirkung und brauchbarer Stereoeffekt.
Bauweise ist sehr kompakt, es ist sehr viel niedriger als z.B. die Kameramikros von Rode. Entkopplung ist auch ganz gut.
Allerdings muss der notwendige Fellwindschutz extra gekauft werden. Der (original) Windschutz ist allerdings unbrauchbar. Statt dessen den Rycote Windschutz für Baby Ballgag nehmen!!
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
klarer Sound
Anonym 23.10.2016
Das Sennheiser MKE 440 hat mich auf ganzer Linie überzeugt und wird mein Mikrofon für die Handycam bleiben. Der Sound ist sehr klar und die Abschirmung effektiv und "hörbar", wenn man die Kamera schwenkt.
Das Mikro ist sauber und robust verarbeitet, kein Plastikkram, was man auch etwas am Gewicht merkt.

Mein Fazit: Daumen hoch
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden