Punchlight Recording Lamp USB RGB

72

Studio-/Recordinglampe

  • zeigt automatisch den Status des Sequenzer/DAW-Aufnahme - aufnahmebereit/Vorzähler
  • Farben definierbar
  • wird direkt am USB-Port angesteckt
  • kein MIDI-Interface oder extra Strom benötigt
  • auswechselbares Kabel (3 m)
  • einfache Installation
  • Stromaufnahme: 200 mA
  • kompatibel zu MAC und PC
  • Momentan unterstützte Software/DAWs: z.B. Pro Tools, Nuendo, Cubase, Logic Pro, Digital Performer, Sonar, Vegas Pro, Reaper u.w.
  • Maße: 74 x 35 mm
Erhältlich seit April 2011
Artikelnummer 262692
Verkaufseinheit 1 Stück
125 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 16.08. und Mittwoch, 17.08.
1

72 Kundenbewertungen

41 Rezensionen

B
Ausgezeichnet!
Boyko 13.01.2021
Arbeitet perfekt mit mein Win 10 + Cubase 10.5:
Record=Rot, Play = Gruen, Standby (manuall geschaltet, leuchtet nur etwa 2 Sekunden)) = Blau. Diese Farben koennen aber gewächselt werden.
Das "Licht" -Metronom arbeitet auch perfekt - in Cubase muss man MIDI click aktivieren und die MIDI Klick Noten auswählen (default C3 und C2). Dieselben Noten wählt man auch in Software utility und die entsprechende Farbe bestimmen. Bei mir habe ich 1. Klick = Blau, 2, 3 und 4 Klich = Gelb.
Software Utility is eigentlich nur eine *.exe Datei (also kein spezielles Program). Diese Datei öffnet man nur, wenn Enstellungen (Farben, Helligkeit) erneut gemacht werden sollen.


Klare Kaufempfehlung!
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

I
gutes Helferlein
InF 27.02.2022
Ich habe das Ding schon seit Jahren im Schrank rumfliegen und es kam leider nie wirklich zum Einsatz. Ursprünglich wollte ich damit bei Einspielungen von Choraufaufnahmen dem Dirigenten und den Sängern ein optisches Signal zur Verfügung stellen, aber da ich seinerzeit meist live aufgenommen habe, ist es nie zum Einsatz gekommen.

Das Installieren in Cubase ist eigentlich kein Hexenwerk, hat mich aber auch schon Nerven gekostet. Aber mich ärgert, dass diese Verbindung beim Neustart des Rechners nicht mehr funktioniert und in der DAW neu aktiviert werden muss. (Mac)

Nun steht eine E-Gitarrenaufnahme an und der Gitarrero freut sich bestimmt über ein Lichtsignal, wenn er overdubt. Dafür wird das Lämpchen perfekt sein
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Tut was es soll und das sehr gut!
Anonym 16.01.2015
Einziges Contra: Die Installation hat schon etwas gedauert. Erstmals ist überhaupt ein wirklicher Download -Link vorhanden, um das Programm aus dem Netz zu saugen.
Das hat schon fast eine Stunde gekostet, weil auch dann als das Programm lief nicht ganz klar war, wie ich es in die DAW einbauen soll. Es steht, dass es zwar mit einem gewöhnlichen HUI Protokoll läuft, jedoch muss man im Programm die jeweiligen Protokoll Vorlagen für die jeweiligen DAWs abschalten, weil es sonst happert.
Schlussendlich hat es aber funktioniert, und es begleitet mich wirklich gut. Leuchtet nach meines Erachtens sehr gut und ist sichtbar!
Alles in allem --- - Daumen Hoch!!!
Bedienung
Features
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RR
Verschafft einem Ruhe im Studio
Rainer Rocks 11.12.2015
Wenn ich (unabhängig von Aufnahmen) mal in Ruhe im Studio arbeiten will, dann schalte ich einfach auf Dauer-Rot :-)

Das geht auch, aber interessanter ist natürlich die Ansteuerung durch die DAW mit konfigurierbaren Farben (z.B. Rot bei Aufnahme, gelb bei Wiedergabe, Metronom-Klick mit weißen Lichtpulsen, ...). Funktioniert super.

Die Installation und das Konfigurations-Tool sind etwas umständlich bzw. altmodisch für mein Empfinden.

Hätte mir das manuelles Override aus der DAW heraus gewünscht, was nur mit dem separaten Tool geht. Oder ich habe es nur nicht verstanden ...
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden