Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

the t.bone TB312S dynamisches Schwanenhals-Mikrofon

350

Dynamisches Schwanenhalsmikrofon

  • ideal auch für Talkback Anwendung oder Festinstallationen
  • Ein-/Ausschalter am 3-poligen XLR-Stecker
  • Nierencharakteristik
  • Frequenzgang: 50 Hz - 18 kHz
  • Empfindlichkeit: -56 dB (+/- 3 dB @ 1kHz)
  • Impedanz: 500 Ohm
  • Länge: ca. 40 cm
  • Gewicht: 208 g
  • Länge des Schwanenhalses: 27 cm
Charakteristik Niere
Länge des Schwanenhalses 400 mm
Kapseltyp Dynamisch
Erhältlich seit Oktober 2002
Artikelnummer 156536
29 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 2.12. und Freitag, 3.12.
1
15 Verkaufsrang

350 Kundenbewertungen

G
Preisleistung Top!
Giuseppe3705 02.06.2018
Am Anfang war ich dem Preis gegenüber etwas skeptisch... 29 Euro - da bekommt man bestimmt nur ein Rausche-Mikrofon was allgemein schlecht verarbeitet ist... dem war aber nicht so!!!

Das Mikrofon macht einen äußerst guten Eindruck auf mich vor allem für den Preis... klar gibt es bessere Talkback Varianten aber für die Zahlt man auch tatsächlich das 10fache

Der Sound könnte in den höhen klar besser sein und klingt allgemein etwas stumpf aber mit solchen Mikrofonen wird auch nicht in Studioqualität aufgenommen von dem her kommt das ganze bei mir auch nicht zum Tragen

Das dynamische Mic ist nicht anfällig für Rückkopplungen was mir persönlich im Studio sehr wichtig war!

Das einzig negative was ich über das Mic sagen kann (und auch das ist Meckern auf hohem Niveau) dass das Mic etwas leise ist und man sein Interface etc. ziemlich aufdrehen muss damit man vom Sänger im Raum nebenan gehört wird. (Interface: RME Fireface 802 Potieinstellung auf ca. 13-15 Uhr)

Fazit: Hier bekommt man für wenig Geld ein Gutes Talkback Mikrofon das jeden Cent mindestens 2x Wert ist ;)
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Talkbackmikrofon für Sparfüchse
SalvadorStudiozEberswalde 19.01.2010
DAs T.Bone TB312S ist ein Talkback Mikrofon zum Anstecken zBsp. an Mischpulte oder Interfaces. Es dient in der Regel der Kommunikation zwischen Regie- und Aufnahmeraum. Das Mikrofon arbeitet Plug & Play, also einfach anstöpseln, kurz routen und sofort kann man das T.Bone TB312S nutzen und mit dem Künstler in der Aufnahmekabine sprechen.

Die Qualität des Signals ist eher mäßig, denn es ist ein starkes rauschen zu hören und man muss, um das rauschen nicht unerträglich zu machen, den Pegel runterregeln. Das hat den Nachteil dass man relativ nah am Mikrofon sprechen muss, sonst hört der Partner nichts bzw. nur undeutlich.

Außerdem fehlt mir ein An/Ausschalter der besser zugänglich ist, man muss theoretisch immer wieder das Mikrofon aus und anschalten, und das am Schaft, was sehr unpraktisch ist. Würde man das Mikrofon permanent anlassen, so wäre das Rauschen unerträglich. Insgesamt kann man dieses Talkback Mikrofon nur für den absoluten Anfängerbereich empfehlen, ansonsten sind eingebaute Talkback Mikrofone wie zBsp. in der auch auf Thomann.de erhältlichen Presonus Monitor Station eindeutig praktischer.
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JH
Ganz schön Wumms
Johnny Hunger 30.03.2021
Ausgepackt angeschlossen - tierisch laut. Habe ich aufgrund vieler Rezessionen hier nicht erwartet!!! Mit parametrischen Q ist da durchaus Sound raus zu kitzeln. Ich habe mir noch eine kleine Klammer dazu bestellt und auf einen Ständer ohne Galgen mit Sockel geklemmt, 'nen AKG xlr Sender drauf gesteckt. Das Ganze dient jetzt als Allround Mikro im Probenraum, das völlig unkompliziert überall eingesetzt werden kann. Da schlabbert und wackelt nichts und 'nen Schalter gibt's auch noch.. Man kann den Schwanenhals perfekt dahin biegen wo man ihn braucht. Hab ne Western Gitarre, n Banjo 'nen Amp, ne HH und ein Splash Becken damit abgenommen und die Ergebnisse sind zumindest für 'ne Probe mehr als ausreichend. Jetzt bestell ich noch eins denn ich hab ja nun leider immer noch kein Talk Back Mik;).....
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Als Talkback Mic mit top Preis/Leistungsverhältnis
Johannes069 22.10.2013
Bei Pulten ohne eingebautes Talkback-Mic und wenig Platz am FOH hatte ich schon manchmal das Problem, nicht zu wissen, wo ich jetzt das zum Talkback umfunktionierte Geangsmikro hinlege, ohne das es auf dem Pult stört, vom Tisch purzelt oder irgendwo vergraben wird aber dafür immernoch schnell zur Hand ist. Zudem fehlte dann oft der Schalter am Mikro. Bei der Anschaffung eines neuen Pultes, habe ich daher gleich das TB 312 S mitbestellt.

Kurz gesagt: Es leistet genau, was es soll.
Da mein Pult ein extra Talkback-Input mit Taster besitzt ist das Mikro selbst bei mir immer on. Der Schalter am Mikro selbst (Schiebeschalter am Stecker) ist sicher nicht optimal. Wer den Talkback Anschluss auf der Rückseite seines Pultes hat, könnte damit Probleme bekommen. Zudem übertragt das Mikro fast jede Berührung des Halses. Bei mir bleibt das Mic immer in einer Position und es ist laut genug eingestellt, dass ich auch nicht reinbeißen muss, um verstanden zu werden. Somit habe ich da keinerlei Probleme.

Zum Sound: Gesprochene Worte werden klar und verständlich übertragen. Mehr Anspruch darf und sollte an dieses Mikro wohl nicht gestellt werden. Wer ein Schwanenhalsmikro mit ordentlichem Klang sucht, muss einfach mehr investieren.

Die Verarbeitung ist solide und weist nun auch seit ein paar Jahren Dienst noch keine Mängel auf.

Insgesamt ist das TB 312 S für mich die nahezu perfekte Lösung des Talkback Problems und ich kann es jedem der ähnliche Ansprüche bzw. Voraussetzungen hat empfehlen.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung