Pearl 38" Hardware Bag with Wheels

24

Hardwaretasche

  • Größe: 38"
  • mit Rollen
  • verstärkter Boden und Nähte
  • Schultergurt
  • Griffe an Seiten und Oberseite
  • Außentasche
  • PPBKPHD38W
  • Innenmaße: ca. 93 x 30 x 30 cm
Erhältlich seit Oktober 2018
Artikelnummer 449979
Verkaufseinheit 1 Stück
Länge in cm 93 cm
Breite in cm 30 cm
Höhe in cm 30 cm
Inkl. Rollen Ja
Farbe schwarz
103 €
113 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1
D
Generell gute Hardwarebag mit leichten Schwächen
DominikM 23.11.2018
Bisher hatte ich lediglich GEWA Hardware-Bags in gleicher Länge im Einsatz. Eine davon hat nun das zeitliche gesegnet und ein Ersatz musste her. Die Pearl Hardware-Bag mit Rädern ist die einzige in ungefähr gleicher Größe (also knapp unter 1m), die auch Räder zu diesem Preis angeboten hat. Sämtliche anderen Trolleys spielen in einer größeren Klasse. Und für diesen Preis mit der Rollfunktion ist die Tasche die richtige Lösung für mich.

Rein müssen bei mir: 2 Beckenständer, Snareständer, Hockerständer und die Tomhalterungen. Gleich vorweg: der Hihat-Ständer ist jetzt auch drin, der war früher in einer kleinen eigenen Tasche.

Erster Eindruck: Die Tasche ist überraschend hoch im Vergleich mit meinen alten Gewas. Es passt alles rein und noch viel mehr. Die Griffe und Halterungen sind an den richtigen Orten, und alles ist gut verarbeitet.

Warum trotzdem nur 4 Sterne: Ich würde mir etwas mehr Stabilität im Boden und in den Seitenwänden wünschen. Ein zugegeben realitätsferner Test: mein zweijähriger Sohn (ca. 10 kg) setzte sich rein und ich habe ihn ein paar Meter gezogen - Die Bodenplatte bog sich nach unten durch, da das Gewicht mittig lag. So deutlich, dass ich gleich dachte: scheiße, ich brauche eine neue - hat sich aber wieder korrigiert... Mit der Hardware drin statt Kind ist das weniger deutlich, jetzt da ich es weiß achte ich aber drauf und ja, es fällt mir auch mit Hardware auf, dass sich bei Nutzung der Räder, der Boden leicht wölbt. Die Hardware geht ja nicht immer über die komplette Länge der Tasche, sondern es liegt ein Teil links und ein Teil rechts und nur die Beckenständer gehen durchgängig. Und ich habe sei nur ca. 2/3 gefüllt.
Ganz wichtig: das betrifft nur den Betrieb als Trolley - also eine Seite oben, die andere auf dem Boden. Nutzt man Sie wie eine gewöhnliche Tragetasche biegt sich da nichts... und genau das ist sicher der Punkt: es ist eine Tasche mit Rädern , und kein Trolley. Trolleys haben oft deutlich verstärkte Flächen und sind dann auch länger, ich denke hier hat Pearl einfach ein Zwischending gebaut und einer normalen Tasche ein kleines Upgrade gegeben, ohne zu viel zu investieren. Der Vorteil des Preises liegt dann auf der Hand.

Manko 2: Stabilere Seitenwände würden die Hardware besser zusammenhalten, denn je mehr drin ist, dseto mehr fällt es auseinander. Man muss sich das so vorstellen, dass man die Tasche auf den Boden stellt und dann die Ständer sich noch etwas verschieben und eben in die Breite rutschen. Passiert das irgendwo zwischen anderen Taschen: kein Problem - passierts im Lagerregal, hängt die Seite aus dem Regal raus. Meine GEWA Bag war an der Stelle deutlich stabiler in sich. Die stelle ich hin und da bleibt die Form der Tasche so, wie sie vorher war...
Zur Verteidigung der Pearl muss man sagen: In der Tasche sind zwei Riemen mit denen man die Ständer festzurren könnte, vermutlich wäre das dann nicht so - aber im Ernst: wer macht das? Dafür räume ich doch alles in die Tasche, damit ich Ruhe habe...

Auch wenn das nun negativ klingt: ich habe für mich die richtige Tasche gekauft: wo gibt es sonst Räder in der Preis und Größenklasse. Treppen muss ich sie sowieso hoch und runter tragen, das geht weiterhin mit Tragegurten, wo sie keine Schwächen zeigt. Einladen ins Auto muss ich weiterhin durch hochheben. ABER: die 50 oder 100m von Auto zu Bühne, die kann ich das Ding nun endlich ziehen - und ob es sich da leicht biegt oder nicht, ist egal...

Die Tasche könnte fast beide meiner alten GEWAs ersetzen - da ich nur die Hälfte an Meterial drin habe, das reinpassen würde - zwei weitere Ständer passen locker rein und dann sicher noch einige Halterungen und Kleinkram.. Deshalb fällt für mich das "Auseinanderfallen" auch nicht wirklich ins Gewicht - ich denke ich habe jetzt das Standard-Set an Ständern und Halterungen drin, das für die meisten Leute zutrifft...
Und für diesen Preis kann ich die Tasche - wenn man Räder möchte - durchaus empfehlen.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Hält auch unter starker Belastung
moderus 16.12.2020
Ich hatte schon verschiedenste Hardwarebags binnen kürzester Zeit auf dem Gewissen. Klassiker: Man haut viel zu viele Sachen rein, die Kollegen hauen damit um, als gäbe es kein morgen.
Konkurrenz-Bags hielten normal nur für etwa 1 Jahr.

Der Pearl hingegen überrascht mich immer noch. Er sieht kleiner aus, als man denkt aber es ist viel Platz, zwei Gurte halten alles, auch wenn er mal umfällt oder umgedreht wird, super an Ort und Stelle.

Die Räder sind robust und halten viel aus. Noch dazu sind ein Tragegurt und zwei Griffe.

Top!! Kaufempfehlung!
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
Tut was es soll
tizian777 29.12.2020
Dieses Hardwaretasche erfüllt meine Erwartungen.
Nähte sehr gut gearbeitet, Rollen halten was aus.
Ist zu empfehlen.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ha
Taug dogar für den Skiurlaub
Horst aus N. 13.02.2019
Eigentlich stehe ich mehr auf die Gator-Hardwaretaschen. Die waren mir aktuell fürs kleine Hardwarebesteck aber alle zu groß. Also habe ich die kleinere und günstigere Pearl-Tasche gekauft. Was soll ich sagen, sie ist tip top verarbeitet, es gibt nix zu meckern. Und es passt sogar die Skiausrüstung für dir ganze Familie hinein, die man dank der Rollen auch noch transportieren kann - ein schöner, nicht geplanter Nebeneffekt.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden