One Control Strawberry Red Overdrive

Effektpedal für E-Gitarre

  • Overdrive
  • designed by Bjorn Juhl
  • Regler für Volume, Treble und Drive
  • Anschlüsse: In, Out und Power In
  • Stromversorgung über 9 V-Netzteil oder 9 V-Batterie (beides nicht im Lieferumfang)
  • Abmessungen (BxTxH): 47 x 100 x 48 mm
  • Gewicht: 160 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Off-On
  • Hazey Off-On
  • Rock Off-On
  • Stoner Off-On

Weitere Infos

Overdrive Ja
Distortion Nein
Fuzz Nein
Metal Nein
11 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Großartiges Overdrive-Pedal
13.03.2016
Großartiges Pedal, super differenziert im Sound! habe es über'n Marshall getest und verweilt nun auf meinem Board. das gehäuse ist solide verarbeitet und die Potis sind leicht schwergängig, so dass sie sich nicht so leicht verstellen. Ohne den Drive-Poti vool aufzureißen funktioniert das Pedal auch super als treble-Booster. Der Drive kommt schön trocken und genügend Punch. Selbst bei vollem Drive hällt sich das Rauschverhalten in akzeptablen Grenzen. Bin begeistert und kann dieses Pedal nur empfehlen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Einfach nicht mein Sound-Geschmack
Detlef166, 03.09.2017
Ich kenne das Anodized Brown Distortion von One Control und auch das Persian Green (Screamer), und beide finde ich richtig geil. Dagegen blieb das Strawberry Red in meinen Ohren einfach blass, oder von mir aus auch "beliebig".

Der Übergang zum Crunch ist mir nicht soft genug, weiß der Henker, woran es im Detail liegt. Während die beiden anderen für mich wirklich was Besonderes, Ungewohntes darstellen, ist das Strawberry Red "halt noch so eine Zerrkiste". Womit sie keineswegs schlecht ist.

Tiefen musste ich über das Seiten-Poti überhaupt erst mal reinregeln, der Sound bleibt aber dünn, solange man Single-Coil-Gitarren nimmt. Mit einer Paula geht es dann. Mit vollem Gain singt das Teil auch recht schön, aber mir sind die Übergänge von Clean zu Crunch und von Crunch zu Overdrive wichtig, und da hab ich zu wenig Spiel und es klingt zu rau. Geschmackssache. Meinen Geräte-Zoo bereichert das Strawberry Red jedenfalls nicht, kann aber in der Band wegen der Mittenbetonung das Mittel der Wahl sein, wenn es um Durchsetzung geht.

Eine Anmerkung noch zu den "Bedienungsanleitungen" von One Control: Das Papier (was auch immer es darstellt, ich kanns nicht lesen) im Karton ist generell in Japanisch gehalten (einige Wörter in lateinischer Schrift), was ich doch seltsam finde. Ich dachte immer, in der EU sind Anleitungen bzw. Sicherheitshinweise in der Sprache des Landes gesetzlich vorgeschrieben, in dem sie verkauft werden. Naja, es gibt auch keine Downloads davon, sondern nur ein "Bjorn Juhl erzählt, was er bei der Entwicklung im Sinn hatte und was die Regler bewirken." Reicht aus, muss man nur wissen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Amtlicher Overdrive aber nicht mein Ding
Snorten, 14.09.2018
Habe mir diesen Treter zum Antreiben eines cleanen Röhrenamps geholt. Es ist mehr oder weniger ein klassischer Overdrive in der Tradition der "Screamer" - Vom Voicing mittig bis höhenreich (der Trebleregler hat ziemlich viel Einfluss) Er ist aber etwas heisser als seine Vorfahren und liefert bei vollem Gain schon ein ganz gutes Brett. Dabei matscht er sogut wie gar nicht und produziert auch wenig Rauschen. Neben Volume, Gain und Treble findet sich an der Gehäuseseite noch ein kleiner versenkter Regler der mittels eines Schraubenziehers verstellt werden kann, welcher dann die Tiefmitten einstellt. Wieso es dafür keinen ordentlichen Poti gibt ist mir ein Rätsel. Das Gerät ist ansonsten nämlich sehr solide und schick verarbeitet. Die drei Sterne vergebe ich aus subjektiven Gründen, da mir beim Gesamtsound irgendwie die Dynamik fehlt und er im Zusammenspiel mit meinem Amp nicht so richtig überzeugen konnte. Würde jedoch trotzdem jedem Empfehlen dieses Teil anzutesten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Individuelle Zerre!
C.U.B.E, 02.06.2017
Guter Zerrsound, individuell und nicht mit jedem Pickup und jedem Amp optimal kombinierbar. Transparenter, offener Zerrsound, wenn man das Teil mit 18 V betreibt, kann aber auch auf grob getrimmt werden. Etwas fummelig ist die Einstellung des Pedals über die kleinen und engstehenden Potis, auch die Ablese der Poristellung ist nicht sonderlich gut gelöst. Dennoch - würde ich wieder kaufen. Bedient m. E. jeden Blues- und sehr viele Rock-/Fusionsounds in sehr guter Qualität.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
115 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: die Verzerrer!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
TC Electronic Plethora X5

TC Electronic Plethora X5; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Flexibles und einfach zu bedienendes TonePrint Pedal-Board; 127 anpassbare Speicher-Presets, bestehend aus bis zu 5 Toneprint-Pedalen; 75 Toneprint FX-Speicher-Presets pro Pedal, einschließlich Hall Of Fame 2 Reverb, Flashback 2 Delay, Sub...

Kürzlich besucht
Fender Mustang GTX100

Fender Mustang GTX100; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 100 Watt; Bestückung: 12" Celestion G12FSD-100 Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Reverb, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 40 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Ja; Anschlüsse: 1x...

Kürzlich besucht
Vicoustic Super Bass Extreme Ult Oak

Vicoustic Super Bass Extreme Ultra Brown Oak; 2er Set Bass Trap aus Akustikschaum und Holz; für die Eckmontage konzipierte Bassfalle;, optimaler Wirkungsbereich: 60-125 Hz; maximale Effektivität: 75 -100 Hz; Kombination aus Membran (wandelt Druckschwankungen in Luftbewegung), hochdichtem Akustikschaum und mikroperforierter...

Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

Kürzlich besucht
Simmons SD1200 E-Drum Set

Simmons SD1200 E-Drum Set, 764 Preset Sounds, 128 User Sounds, 50 Preset Kits, 25 User Kits, 4 Demo Songs, 25 User Songs, farbiges LCD zur einfacheren Bedienung, 5x Lautstärke Fader, Metronome, Reverb, Chorus, Delay Effekte, 2-Band EQ pro Kit, 2x...

Kürzlich besucht
Dunlop Jacquard Strap - Black Thistle

Dunlop Jacquard Strap-Black Thistle; Gitarren/Bassgurt; Jacquard-Stoff; Black Thistle Muster; 5 cm Breite; Länge einstellbar 84 - 152 cm (33 1/16" - 59 13/16"); Echtleder Enden (schwarz)

(1)
Kürzlich besucht
Intellijel Designs Multi-FX 1U

Intellijel Designs Multi-FX 1U; Delay-, Reverb- und Chorus-Effekt; Regler für Pre-Delay/Delay-Zeit/Chorus-Rate, Tone, Reverb-Decay/Delay-Feedback/Chorus-Depth, Wet/Dry-Mix; Clock-Eingang und Tap-Taster; Stereo-Eingang und -Ausgang; Strombedarf: 130mA (+12V) / 12mA (-12V); Breite: 24 TE; Tiefe: 33mm

Kürzlich besucht
Varytec Giga Bar HEX 3

Varytec Giga Bar HEX 3; LED Bar mit 6in1 LEDs; RGBAW + UV LEDs; einfache Steuerung über mitgelieferte IR Fernbedienung oder das integrierte Display; Metallbügel für stehende und hängende Montage; Technische Daten: Lichtquelle: 3 x 12 Watt RGBAW + UV...

(1)
Kürzlich besucht
EarthQuaker Devices Afterneath V3

EarthQuaker Devices Afterneath V3 Enhanced Otherworldly Reverberator; Reverb Effektpedal; atmosphärische, sich ausbreitende, magische Reverb-Sounds; 9 wählbare Modi verändern die Funktion des Drag-Reglers (Unquantized, Unquantized with Slew, Unquantized), Volt/Octave, Chromatic Scale, Minor Scale, Major Scale (Lydian), Pentatonic Scale, Octaves & Fifths,...

Kürzlich besucht
M-Audio AIR 192|8

M-Audio AIR 192|8; USB Audio Interface; 24-Bit/192 kHz; rauscharme M-Audio Crystal™ Vorverstärker; 2x XLR/Klinke Combi-Eingang MIC/LINE (Eingang 1); 48V Phantomspeisung zuschaltbar; 2x Instrumenten Eingang 6.3mm Klinke (Eingang 2); 2x Ausgang 6.3mm Klinke symmetrisch (Lautstärkeregler für Ausgang 1+2); 4x Ausgang Cinch...

Kürzlich besucht
Simmons SD600 E-Drum Set

Simmons SD600 E-Drum Set, 336 Sounds, 35 Preset Kits, 10 User Kit, 3 Preset Songs, 10 User Songs, Metronom, Reverb, Chorus, Delay und Flanger Effekte, 2x 6,3mm Mono Klinken Input für 4. Tom und 2. Crash Pad, 2x 6,3mm Mono-Klinken...

Kürzlich besucht
Eurolite LED PT-100/32 Pixel DMX Tube

Eurolite LED PT-100/32 Pixel DMX Tube; DMX-steuerbare Pixel-Röhre mit RGB-Farbmischung; 96 x SMD 5050 3in1 TCL RGB; unterteilt in 32 Pixel einzeln per DMX ansteuerbar; Auto-, Musik-, Master/Slave- und DMX-Modus (3, 5, 8, 48 oder 96 DMX-Kanäle); Metallgehäuse mit schwenkbaren...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.