MXR M134 Stereo Chorus

63

Effektpedal für E-Gitarre

Ebenfalls (wie so vieles aus dem Hause MXR) ein Klassiker: Der M134 Stereo Chorus ist ein analoges Teil der ersten Stunde und liefert wunderschöne, breite Schwebesounds, wie man sie von den heute verbreiteten Digitalteilen nur noch ganz selten hört. Das macht er auch noch analoguntypisch sauber - Bassfilter und Equalizer ermöglichen zusätzlich, dass der Chorussound wirklich perfekt auf den Soundgeschmack zugeschneidert werden kann. Praktisch auch noch ein EQ-Preset alternativ zum effektfreien Clean-Sound!

  • Stereo Chorus
  • sehr sauberer und nebengeräuschfreier Stereo Chorus
  • mit eigenem Equalizer
  • Bassfilter
Erhältlich seit November 2004
Artikelnummer 169924
Verkaufseinheit 1 Stück
Chorus Ja
Flanger Nein
Phaser Nein
229 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 8-10 Wochen lieferbar
In 8-10 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

63 Kundenbewertungen

31 Rezensionen

N
Top Gerät!
Neverhalfsix 28.11.2009
Grundsätzlich kenne ich kein Gerät von MXR welches ich nicht empfehlen könnte! Die Verarbeitung ist Top! (Panzer). Die Regler sind übersichtlich angeordnet und reagieren sensibel auf Veränderungen.

Vom Sound her bleiben keine Wünsche offen. Im Vergleich zu den verschiedenen Produkten von z.B. Boss ist das Gerät vielseitiger und subtiler einzustellen. Egal ob zum anfetten von einen heavy distorted Rhytmus oder räumliche schwebe - Effekte im Clean Bereich, DAS GERÄT PACKT ALLES! Durch den Bass Filter und den eingebauten EQ bekommt man wirklich jeden Chorus Sound hin!

Ein Nachteil sind allerdings die 18V welches das Effekt benötigt. Dadurch braucht man auf jeden Fall ein extra Netzteil. Leider ist der Chorus relativ groß und benötigt daher Platz wie z.B 1,5 Boss Effekte. Aber vom Sound kann kein anderer (analoger) Chorus mithalten!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TJ
Absoluter Highend Chorus
Tim J. 18.10.2009
Mit diesem Gerät sind alle klassischen Chorussounds möglich. Wer sich noch an die Coverversion von Guns´n´roses, des alten Dylan klassikers Knocking on heavens door errinern kann, weiß was ich mein.

Die cleane Gitarre die das Intro spielt ist genau mit diesem sound gemacht. Klingt völlig autentisch. Es sind aber auch funkyge oder jazzige sounds möglich wie von John Scofield. Kombiniert mit einem Rat Verzerrer lassen sich die Sounds des Großmeisters nachbauen. Überhaupt sind die MXR Geräte mit vielen anderen Effekten sehr gut kompatiebel, weil sie die Lautstärker nicht verändern und den reinen Gitarren sound auch nicht. Sie unterstützen eher den Sound und machen ihn besser.

Das muß wol auch an der absoluten perfekten Verarbeitung und an den hochwertigen Bauteilen liegen. Das Teil ist zwar nicht ganz billig aber wenn man das Geld investiert hat, braucht man keinen anderen Choruseffekt mehr.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
1
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Soundvielfallt mit Wehrmutstropfen
Walter375 02.01.2014
Es ist mein erster analoger Chorus. Er hat mir ungemein geholfen, mein Spiel durch eine breite Palette von Klangarten und -farben zu bereichern. Meine Freude über diesen Treter war unendlich. Doch neulich stellte ich fest, dass er bei bestimmten Einstellungen ein Rauschen an den Verstärker weiter gibt. Und zwar wenn die Höhen ganz oder fast ganz aufgedreht sind. Das Rauschen wäre ja zu verschmerzen, wenn es konstant wäre. Doch das Nebengeräusch pulsiert, schwelt also an und ab, und zwar in Abhängigheit von der Einstellung der "With". Analog hin oder her, dieses Manko ließe sich, liebe Konstrukteure, doch leicht beheben.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Genauso sollte ein Chorus Effekt sein
ReinhardF 24.05.2014
Jahrelang habe ich einen alten Boss CE-2 verwendet, den ich für mehr Signal-Headroom modifiziert hatte. Der Sound war für mich eigentlich stets das Maß der Dinge im Chorus-Sektor. Allerdings hatte ich bei Output-starken Gitarren und mit vorgeschaltetem Overdrive-Pedal doch leichte Klangverluste wegen zu geringem Headroom. Zusätzlich war der Rauschpegel relatiov hoch.

Ich habe also einen Chorus gesucht, der dem Sound des CE-2 sehr nah kommt, deutlich mehr Headroom hat und wenig rauscht. Genau das lierfert der MXR M134. Zusätzlich hat man die Möglichkeit, auch andere Chorus-Sounds sehr präzise einzustellen.
Der Bypass ist sehr transparent und auch mit Effekt gibt es keine Soundverluste.
Die Verarbeitung macht einen sehr soliden Eindruck.
Besser kann ein Chorus Effekt kaum sein.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube