Millenium E-Drum Kick Bass Pad

E-Drum Bass Drum Pad

  • Mono Pad
  • überaus standfestes Bass Drum Pad
  • inkl. Kabel
  • Bass Drum Pedal nicht inclusive

Weitere Infos

Mesh Head Pads Nein
Mit Doppelpedal spielbar Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Millenium E-Drum Kick Bass Pad
61% kauften genau dieses Produkt
Millenium E-Drum Kick Bass Pad
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
35 € In den Warenkorb
Millenium MPS-850 08" Mesh Head Kick Pad
23% kauften Millenium MPS-850 08" Mesh Head Kick Pad 69 €
Yamaha KU100 Silent Kick Pedal
5% kauften Yamaha KU100 Silent Kick Pedal 89 €
Roland KT-10 Kick Trigger Pedal
3% kauften Roland KT-10 Kick Trigger Pedal 189 €
Yamaha KP-65A
2% kauften Yamaha KP-65A 89 €
Unsere beliebtesten E-Drum Basspads
303 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 /5
  • Bespielbarkeit
  • Geräuschemission
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Geräuschemission
Bespielbarkeit
Für Roland Module (ohne Modifikation des Pads) keine Alternative
Rishi S. Vlote, 23.12.2013
Ich habe das Kick Pad als Erweiterung mit dem Roland TD-6 für mein recht großes Perkussion Set erworben. Der erste Test zeigt ganz klar, dass ich durchführen musste, was ich schon beim Kauf vorhatte, nämlich das Pad mit relativ wenig Aufwand zu einem Meshhead-Pad umbauen. Anleitungen gibt's bei Youtube zur Genüge, und mit etwas handwerklichem Geschick auch kein Problem. Ich hatte jedenfalls anfangs im Originalzustand entweder Doppeltrigger, oder gar keine Dynamik. Wie es mit dem original Modul funktioniert kann ich nicht beurteilen, aber am Roland findet sich keine zufriedenstellende Einstellung. Nach dem Umbau ist das Triggerverhalten deutlich besser und Doppeltrigger gibt es kaum noch. Ich habe dann noch einen Gummikugel Schlegel für die Fußmaschine gekauft, um das Fell zu schonen, aber die Kugel ist schon hinüber. Da werde ich mir noch was aneres einfallen lassen müssen...

(Update: Ich habe nun den 30 Jahre alten sehr solten Filzschlägel meiner ersten Tromsa Fußmaschine wiederentdeckt, damit klappt es bestens).
Die sonstige Qualität ist völlig OK. Das Pad hat genau 8" (250mm) ist aus 2mm schwarz lackiertem Stahl sowie aus schwarzem Kunststoff hergestellt. Die Schrauben des "Fell"-Spannrings greifen entweder in Stahlmuttern die im Kunststoff eingelassen sind, oder in die Rückwand, die ja ebenfalls aus Stahl besteht.
Das "Fell" ist original eine dicke, wie ein Fell geformte, Gummimatte hinter der sich eine Schaumstoff Matte und eine schwere Metallplatte befinden auf der wiederum der Piezo Pickup sitzt. Der 1/4" Klinken Anschluss für das Kabel sitzt, etwas versteckt, auf der Rückseite des Pads.
Nach vorn führt eine kräftige Stütze (die man leider nicht einklappen kann). Es gibt an der vorderen Stütze herausschraubbare Spitzen sowie Klettband, so dass das Teil, einmal eingerichtet, sehr gut in Position bleibt. Bis man die Position allerdings gefunden hat, ist es etwas nervig, weil sich das Klettband, zumindest in meinem Teppich, dermaßen verkrallt, dass es echt Kraft braucht, die Maschine wieder vom Teppich hoch zu kriegen!
Leider haben die Konstrukteure nicht beachtet, dass das Pad an der Fußmaschine ca. 1-1,5cm höher ist als vorne an den Spitzen der Stütze. Das habe ich auch noch umbaut, indem ich drei Streifen PVC mit schwarzem Gaffa daruntergeklebt habe (mit Löchern für die Spitzen, die zum Glück immer noch lang genu sind). Das ist aber ein echtes Manko das Thomann umgehend an den Hersteller weitergeben sollte. Auch die Wulst an dem unteren Befestigungs-Winkel, an dem man die Fusmaschine befestigt, ist etwas zu weit vom Rand entfernt und der Radius ist zu gross. Mit meiner DW5000 ist der Halt zufriedenstellend. Mit meiner Millenium PD-111 ist es fast unmöglich, weil die Klemme nicht lang genug ist, und das Pad immer wieder rausrutscht!

Fazit: Wer was günstiges kauft, darf kein Top Produkt erwarten. Mit etwas handwerklichem Geschick ist einiges zu machen und daß hatte ich eh beabsichtigt, und bin dazu auch in der Lage. Ansonsten Finger weg und lieber etwas mehr ausgeben...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Geräuschemission
Bespielbarkeit
Gute Alternative zu anderen Gummi-Basspads
SUdrums, 06.06.2011
Nachdem ich mein Roland KD-8 nach einigen Jahren wohl regelrecht kaputt getreten hatte, musste ein Ersatz her. Ich bestellte mir also dieses Pad, es kam schnell und war noch schneller aufgebaut und angeschlossen.

Bespielbarkeit:
Das Triggerverhalten ist bei der richtigen Moduleinstellung absolut filigran und akkurat. Mit einem Doublebass-Pedal hat das Pad auch überhaupt keine Probleme. Das einzige Manko, das das Pad hier leider hat, ist meiner Meinung nach der Rebound: Die Gummifläche ist viel zu hart, der Rebound folglich viel zu hoch. Doppeltrigger ähnlich wie bei einem Buzz-Roll auf der Snare sind die lästige Folge. Ich habe mir hier Abhilfe geschafft, indem ich ein Taschentuch mit Tape auf der Schlagfläche fixiert hab. Dieses neutralisiert den Rebound ausreichend, d.h. jetzt funktioniert alles soweit gut.

Geräuschemission:
Die Annahme, E-Drums, v.a. E-Drums mit Gummipads seien geräuscharm, stimmt nur bedingt. Man schlägt immer noch mit Kraft & Holzsticks auf harte Oberflächen. So auch hier: Es ist definitiv ein (je nach Isolierung auch raumübergreifendes) Hämmern zu hören, wenn man dieses Pad spielt. Dieses ist aber nicht lauter wie das bei Gummipads anderer Hersteller. Von daher okay...

Verabreitung:
Soweit einwandfrei. Alles stabil & sauber verschraubt und verlötet, es wackelt nichts, alles wirkt sehr robust.

Fazit: Wer bereit ist, im Zweifelsfall ein wenig zu experimentieren, um das Spielgefühl zu optimieren, wird mit diesem Pad gut bedient sein. Es ist eine durchaus amtliche und v.a. wesentlich günstigere Alternative zu anderen Gummipads. -> Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Geräuschemission
Bespielbarkeit
Gut mit leiser Mechanik
old tama, 27.08.2018
Ich habe in mein akustisches Drumset ein "Alesis PercPad Percussion Pad" integriert. Schnell hatte ich mir das Pedal "Millenium Hi-Hat Controller" dazu gekauft, mit dem man auch den Bass-Kick über den 6,35 Klinke-Input erzeugt. In diesem Modus (Wechselschalter Triggern/Kick) wird ein kraftvoller elektr. Bass-Sound immitiert. Mit dem "Millenium E-Drum Kick Bass Pad" (Umschaltung am Pad!) bekommt man aber einen wesentlich "wärmeren" Bass-Anschlag. Doch die Mechanik der notwendigen Fußmaschine, meine alte Tama-Maschine - nein, muss richtig leise über Kette gleiten. Das versuch ich nun mit der "Millenium PD-111 Pro Bass Drum Pedal". Die habe ich auch kommentiert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Geräuschemission
Bespielbarkeit
Groß, günstig, gut
Fabian aus L., 12.01.2010
Ich war beim auspacken etwas über die Größe überrascht. Im Gegensatz zu den Pads von Yamaha ist es recht groß. Der Aufbau mit dem dazugehörigen Fußpedal ist perfekt und die Standfestigkeit ist gut aufgrund der Spikes die man in die Untelage schrauben kann...

Die Abfederung beim Spielen der Fußmaschine ist recht ordentlich und die Geräusche halten sich in Grenzen. In einer Räumlichkeit ohne Schalldämmung würde ich aber damit nicht mehr in später Stunde spielen wollen :)

Das Pad hat etwas auf dem Boden gekippelt, war ganz leicht verzogen. Aber da man mit 2 Spikes die Höhe auch justieren kann fällt dieser Mangel nicht weiter auf. Insgesamt finde ich das Bass Pad ein gutes Schnäppchen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Millenium E-Drum Kick Bass Pad
(303)
Millenium E-Drum Kick Bass Pad
Zum Produkt
35 €

Millenium E-Drum Bass Drum Pad, Mono Pad, überaus Standfestes Bass Drum Pad, inkl. Kabel, (Bass Drum Pedal nicht inclusive)

Millenium MPS-850 08" Mesh Head Kick Pad
(63)
Millenium MPS-850 08" Mesh Head Kick Pad
Zum Produkt
69 €

Millenium MPS-850 Mesh Head Kick Pad, Größe 8", doppellagiges Mesh Head, ohne Pedal, passend für MPS-850 E-Drum Set

Millenium MPS-425 Bass Drum Pad
Millenium MPS-425 Bass Drum Pad
Zum Produkt
28 €

Millenium MPS-425 Bass Drum Pad, Pad ohne Ständer

35 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Donnerstag, 5.08.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Drums
E-Drums
Elektronische Drumsets sind absolut ernst zu nehmende Instrumente. Sie haben ihren eigenen Platz gegenüber ihren akustischen Geschwistern.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
1
(1)
Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Neural DSP Quad Cortex Gigcase

Neural DSP Quad Cortex Gigcase; Softlight Case für Neural DSP Quad Cortex Pedal; präzisionsgeformt, besonders schlagfest und so konstruiert, dass der Quad Cortex vor Beschädigungen und Witterungseinflüssen geschützt ist; das obere Klappfach verfügt über eine sichere, elastische Neoprenplatte, in der…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Strat HSS PACK CFM

Fender Squier Affinity Stratocaster HSS Pack Charcoal Frost Metallic; Stratocaster E-Gitarren Set; Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 21 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648…

Kürzlich besucht
Harley Benton CLA-15MCE SolidWood

Harley Benton CLA-15MCE SolidWood; Auditorium Cutaway Western Gitarre mit Tonabnehmer, Custom Line Solid Wood Serie; Boden & Zargen: Mahagoni massiv; Decke: Mahagoni massiv; Halsform: Oval C; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Pau Ferro; Scalloped X Bracing; Einlagen: SnowFlake Inlays; 20 Bünde; Sattel:…

Kürzlich besucht
Gravity LTST 01

Gravity LTST 01, Laptop-Ständer mit verstellbaren Haltepins, Ablage aus Stahl, pulverbeschichtete Rohre aus Aluminium, Aluminium Druckguss Sockel, Abmessungen Ablagefläche BxH 480 mm x 330 mm, Durchmesser Rohre: 35 mm, Höhenverstellung durch Stellschraube mit Sicherungssplint von min. 750 mm - max.…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

1
(1)
Kürzlich besucht
Minuendo Lossless Earplugs

Minuendo Lossless Earplugs; Earplugs mit passivem Hifi-Filter - perfekt für Proben, Konzerte und in jeder anderen lauten Umgebung; Stufenlos regelbare Lautstärkedämpfung (-7db bis - 25 db) ohne Klangverluste; Neutraler und natürlicher Klang; Patentierte regelbare Membran zur Lautstärkedämpfung; Einsetzbar bei Lärmbelastungen…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.