Marcus Miller V8-4 NT

1

E-Bass

  • Korpus: Sumpfesche
  • geschraubter Hals: gerösteter Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • weiße Abalone Block Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: C
  • Griffbrettradius: 241 mm
  • Knochensattel
  • Sattelbreite: 38 mm
  • Mensur: 864 mm (34")
  • 20 Medium Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Marcus Super J Revolution Single Coils
  • Marcus Heritage-3 Vorverstärker mit Mittenfrequenzregler
  • Regler: Volume/Tone (Dual Pot), Pickup Blender, Treble, Middle/Middle Frequency (Dual Pot) und Bass
  • Mini-Schalter für aktiv/passiven Modus
  • Marcus Heavymass II Steg
  • Chrom Hardware
  • Sire Premium Open-Gear Mechaniken
  • Ivory Pearl Schlagbrett
  • Farbe: Natur
  • inkl. Gigbag
  • made by Sire
Erhältlich seit März 2023
Artikelnummer 553392
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Natur
Korpus Sumpfesche
Hals Ahorn, geröstet
Griffbrett Ahorn
Bünde 20
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung JJ
Elektronik Aktiv, Passiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja
849 €
899 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 22.05. und Donnerstag, 23.05.
1

Klassiker mit gewissen Vorzügen

Marcus Miller V8-4 NT E-Bass

Seit 2015 bereichert die Firma Sire in Zusammenarbeit mit Bass-Superstar Marcus Miller die Welt mit ihren Bässen. Diese zeichnet unter anderem ein überragendes Preis/Leistungsverhältnis aus. Statt sich auf ihrem großen Erfolg auszuruhen, arbeitet Sire immer weiter an neuen Ideen, um die Wünsche von Bassisten zu erfüllen. Ein Ergebnis davon ist die neue V8-Serie, welche den klassischen Look und Sound des V7 mit den gehobenen Features des V9 und V10 vereint. Zwei Single-Coil-Tonabnehmer im Marcus Miller 70s-Spacing, die proprietäre Aktiv-Elektronik mit 3-Band-Equalizer, ein gerösteter Ahornhals, gerundete Bundkanten, das neue EDGELESS-Griffbrett und ein Sire-Gigbag sind nur einige der Vorzüge des neuen V8. Vieles davon findet man sonst nur bei deutlich teureren Instrumenten. Hinzu kommt natürlich das zeitlos-klassische Design des Sire V8.

Decke des Marcus Miller V8-4 NT E-Bass

Das volle Feature-Set

Die Basis jedes Basses ist eine gelungene Kombination an Hölzern. Beim V8 ist dies ein leichter Korpus aus Sumpfesche, der mit einem Hals und Griffbrett aus Ahorn vereint wird. Diesen wurden in einem thermischen Verfahren (Roasted) Restfeuchtigkeit entzogen. Dadurch sind Hals und Griffbrett nicht nur karamellfarben, sondern auch enorm widerstandsfähig gegenüber klimatischen Schwankungen. Neu ist die EDGELESS-Version des Griffbretts, welches mit den bereits bekannten abgerundeten Bünden für ein enorm komfortables Spielgefühl sorgt und absolut flüssige Lagenwechsel ermöglicht. Zwei Marcus Super-J Revolution Single Coils sind zusammen mit der aktiven Elektronik die Soundzentrale. Für den authentischen Look sorgen das Natural-Finish, die Pearl-White-Blockinlays, das cremefarbene Binding und das Pearl-White-Schlagbrett.

Halsübergang des Marcus Miller V8-4 NT E-Bass

Klassiker 2.0

Der Sire Marcus Miller V8 ist natürlich für Fans des großen Meisters eine perfekte Wahl. Gerade das 70s-Spacing und der innere Aufbau der Revolution-Pickups plus die High-Mass-Brücke sind hier das klangliche Zünglein an der Waage. Aber auch alle Anhänger von klassischen Sounds und einem klassischen Look liegen mit dem V8 absolut richtig. Neben diesen Features bekommt man moderne Annehmlichkeiten wie dank EDGELESS-Technologie eine hervorragende Bespielbarkeit. Oder einen Roasted Maple Hals, der problemlos klimatischen Schwankungen trotzt. Oder einen enorm flexiblen 3-Band-Equalizer. Kurz gesagt, wer einen Klassiker sucht aber nicht auf einen gewissen Komfort und umfangreiche Ausstattung verzichten möchte, sollte den neuen Sire Marcus Miller V8 auf jeden Fall in die engere Wahl nehmen.

Kopfplatte des Marcus Miller V8-4 NT E-Bass

Über Sire

Sire, inzwischen mit Fimensitz in Kalifornien, wurde ursprünglich von einem Gitarrenbauer in Korea gegründet, der bereits seit Ende der 90er im asiatischen Raum erfolgreich ist. Seit 2015 entstand in Zusammenarbeit mit dem Bassisten Marcus Miller eine große Reihe an Bässen, die eine moderne Flexibilität und eine klassische Optik miteinander verbinden und auch international ein großer Erfolg wurden. 2020 wurde in Zusammenarbeit mit Larry Carlton die Palette um akustische und elektrische Gitarren erweitert. Sire schafft es sowohl mit den Marcus-Miller-Bässen als auch mit den Larry-Carlton-Gitarren, in unterschiedlichen Preisbereichen stets eine überdurchschnittliche Qualität zur Verfügung zu stellen.

Flexibles Universalgenie

Der Sire Marcus Miller V8 steht in einer über 60-jährigen Tradition an Instrumenten mit zwei Single Coils. Im sogenannten 70s-Spacing rückt der Steg-Tonabnehmer etwas weiter zur Brücke. Der Bridge-Pickup glänzt dann mit drahtigen Mitten und jeder Menge Attack. Der Neck-Pickup dagegen schiebt mächtig untenrum und empfiehlt sich für alles, was ordentlich Low End benötigt. Beide Pickups zusammen bieten mit einem „Best-Of-Both-Worlds“ den ausgewogenen und legendären Allround-Sound für viele Stilistiken und Spieltechniken. Der V8 lässt sich sowohl im Passiv- wie auch im Aktiv-Modus betreiben. In letzterem kommt zur Tonblende noch der mächtige 3-Band-Equalizer mit parametrischen Mitten hinzu. Mit diesen Werkzeugen kann man noch die klangliche Feinabstimmung vornehmen und problemlos die ganze Palette von Vintage bis hin zu knackigen modernen Sounds abdecken.

1 Kundenbewertungen

5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

1 Rezension

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
B
Wow, this is beautiful!
Brian_D 22.04.2024
I had been looking forward to my Sire V8 natural for quite a while, I took my time researching different basses and ordered before it was in stock.

It was so worth the wait. To begin with the pictures do not do this thing justice. When I opened it I was blown away by how good it looks. The finish on this instrument is beautiful.

This feels like a premium instrument and plays like a premium instrument. The neck is smooth and fast, the hardware is very good and the tone is excellent. The controls on active allow you to shape your sound to how you want it.

The set up out of the box was perfect for me.

I thought the bass I had previously (Fender MiM Precision 60th anniversary) was good but this blows it out of the water. I can't wait to get to know it better.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden