LP 592A-X Mic Claw with Z-Rod

132

Mikrohalter mit Z-Rod

  • mit Trittschalldämpfung
  • Länge L-Stück: 27 cm
  • 5/8" Gewinde
Erhältlich seit Juni 2015
Artikelnummer 361615
Verkaufseinheit 1 Stück
Komponententyp Drum-Mikrofonhalterung
58 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 30.11. und Donnerstag, 1.12.
1

132 Kundenbewertungen

65 Rezensionen

MU
Die einzig wahre Mic Claw
Markus U. 07.04.2022
Die Halterung ist einfach mega! Sie wird oft kopiert, doch nie erreicht. Ich verwende diese Klammer für die Abnahme meiner Snare, würde aber auch an allen anderen Trommeln eine gute Figur machen. Nur der Preis ist schon etwas hoch, darum nur 4 Sterne in der Gesamtwertung. Mit dieser Klammer kann man sich auf jeden Fall ein Stativ sparen. Die Verarbeitung ist sehr gut. Darum sehr empfehlenwert.
Verarbeitung
Stabilität
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ha
Hält bombenfest? Nur unter bestimmten Bedingungen.
Helmut aus Tirol 01.10.2018
Ich habe versucht, eine lokal montierte Mikrofonlösung für meine Bongos zu finden, um von den Mikrofonständern weg zu kommen. Ich spiele im Sitzen mit einem Bongostativ.

Die LP claw wurde angepriesen als "hält bombenfest". Nun dies muß relativiert werden.

Die Kralle selbst hält am "traditional" oder "classic" Rim wirklich bombenfest. Die Maße der Ausnehmnungen in den Spannbacken entsprechen genau diesen Dimensionen - einig Millimeter.
Am "comfort Rim" der anderen Bongos hälts wirklich gut, nur an der Congas hälts so lala. Die Kralle wird nicht runterfallen, aber läßt sich ein paar mm bewegen, was bei einem Hebel von 10 cm schon einiges ausmacht und beim Spielen wackeln kann.

Man darf nicht vergessen, dass das Z-Rod ziemlich weit auslädt und die verstellmöglichkeit begrenzt ist.

Da ich bei einem SM57 gelandet bin in Verbindung mit einer INV-9 Shockmount (siehe auch meine Bewertungen für diese beiden in diesem Zusammenhang) wird die Mikrofonposition durch die Montage am Rim aber ungünstig verlagert.

Die oft empfohlene Montage quer dazu an den Spannhaken (weiter unten) verbessert zwar die Abstandseinstellung des Z-Rods, sie gerät aber zu wackelig.
Zwar wird die Kralle nicht auslassen, aber an den runden Spannhaken kann sich die Kralle nicht richtig festbeißen und sie rotiert auch leicht um die Haken.
Somit schwankt das ganze Arrangement bei jedem Schlag bedenklich.

Diese Position ist unbrauchbar, wenn die Kralle seitwärts zeigt. Der Hebel ist zu groß. Es gibt nur diese zwei Freiheitsgrade der Montage, also am Rim und quer dazu. Die Montageart parallel zum Fell gibt es nicht. Die Shure Kralle im Vergleich kann das.

Für die ideale Montageposition habe ich eine kleine Hilfskonstruktion gefertigt, zwei Alu-Stangen, die unten zwischen den Spannhaken mit zwei Rändelmuttern geklemmt werden.
Die Kralle wird dabei wie am Rim befestigt. Der Schwerpunkt dieser Befestigungsart kommt näher am T-Stück des Stativs zu liegen, und damit sind die Schwankungen während des Spielens vermindert.

Der wirkliche Schwachpunkt aber ist die Befestigung des Z-Rods. Die Klemmkammer selbst ist recht massiv, aber man kann die Schraube gar nicht
fest genug anziehen, damit der Z-Rod bei seitlicher Befestigung nicht wegschwimmt.

Die Spannvorrichtung ist sechseckig ausgelegt, daher würde eine sechseckige Stange, wie sie manche anbieten (oder eine gerändelte Stange) bombenfest halten.
Ich habe mir beholfen, indem ich mit dem Winkelschleifer seitlich am Z-Rod Fasen angebracht habe (Das Metall ist Alu). Jetzt hält sie bombenfest.

Von der Montageposition her wird?s keine Klammer auf der Welt geben, die alle Möglichkeiten abdeckt, dafür also keinen Abzug. Aber die runde Stange am Z-Rod ist ein grober Fehler von LP und so unbrauchbar. Zwei Sterne Abzug.
Verarbeitung
Stabilität
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

FC
Absolut roadtauglicher Industriestandard
Flo Core 11.04.2017
Mit dieser Klemme lassen sich diverse Mikrofone flexibel und sicher an z.B. Spannreifen von Trommeln befestigen. Dies ist nun schon eine überarbeitete Version (ich kenne mindestens zwei Vorgänger-Varianten) und super stabil und bedienfreundlich verarbeitet.
Einen Punkt Abzug gibt es allerdings für den meiner Ansicht nach unverschämt hohen Preis. Aber es gibt eben keine vergleichbare Alternative...
Verarbeitung
Stabilität
Handling
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

a
Perfekt für Snare Abnahme mit SM57
anvt00 26.10.2020
Der Preis ist etwas hoch - aber das ist auch schon das einzig negative.
Ich verwende die Klammer zur Snare-Abnahme mit einem SM57. Dafür ist die Klammer perfekt, denn man kann das SM57 etwas weiter von der Trommel positionieren, so dass ein optimaler Abstand zustande kommt. Alles ist mega stabil gemacht, nichts wackelt. So soll es sein.
Verarbeitung
Stabilität
Handling
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube