Line6 Helix HX Effects B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

Multi-Effektpedal

  • mehr als 100 HX-Effekte
  • davon bis zu 9 Effekte gleichzeitig nutzbar
  • Import eigener Impulse Responses (IRS)
  • parallele Stereo-Signalwege
  • Eingänge zwischen Line/Instrument Pegel umschaltbar
  • 2 zuweisbare Effekt-Loops - Stereo verlinkbar
  • 2 Expression-Pedal-Eingänge und bis zu 4 Verstärker-Schaltausgänge
  • LED-Displays zum Benennen von Pedalen und Patch-Names
  • farbkodierte LCD-Ringe zur Unterscheidung der Effektarten (Delay, Modulation etc.)
  • berührungsempfindliche Fußschalter für schnellen Zugriff auf Effektparameter und Funktionen
  • 4 Endlos Drehregler
  • Druckknöpfe: Save - Edit - Home - Action - Left - Right
  • LED Displays
  • 8 berührungsempfindliche Fußschalter mit LCD Ring
  • True Bypass
  • Stromversorgung mit Netzteil (im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen: (B x T x H): 274 x 201 x 76 mm
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Hinweis: kein Batteriebetrieb möglich.

Anschlüsse:

  • Mono/Stereo Eingang: 2x 6,3 mm Klinke
  • Mono/Stereo Ausgang: 2x 6,3 mm Klinke
  • FX Loop 1 & 2: 4x 6,3 mm Klinke
  • 2x Pedal/Ext Amp: 2 x 6,3 mm Stereo Klinke
  • MIDI In/Out
  • USB
  • Netzteilanschluss (Koaxialbuchse 5.5 x 2.1 mm - Minuspol Innen)

Weitere Infos

Bauweise Floorboard
Amp Modeling Nein
Drumcomputer Nein
Inkl. Stimmgerät Ja
Expression Pedal Ja
USB Anschluss Ja
Kopfhöreranschluss Nein
MIDI Schnittstelle Ja
Line Out Ja
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Ja

Das komplette Effektbesteck

Im HX Effects hat Line 6 die leistungsstarke Effektsektion des renommierten Amp-Modelers Helix in ein kompaktes Bodenpedal verpflanzt, das sowohl eine sagenhafte Klangauswahl also auch eine unvergleichlich übersichtliche Bedienung bietet. Ein leistungstarker Signalprozessor liefert bis zu neun gleichzeitig aktive, frei wählbare Effekte, die sich auf zwei Signalstränge verteilen lassen. Volle MIDI-Steuerbarkeit und zwei Eingänge für Expressionpedale gestatten zudem eine Echtzeitsteuerung, während Stereoein- und -ausgänge und zwei Loops eine flexible Anbindung an und Kombination mit vorhandener Peripherie ermöglichen. Einmalig in dieser Preisklasse ist die intuitive Bedienung über acht farbkodierte Fußtaster mit individuellen Displays.

Der vermutlich übersichtlichste Multieffekt der Welt

HX Effects bietet erstklassige Simulationen von mehr als einhundert Effekttypen - von Distortion über Modulationsklängen und Delay bis hin zu Nachhall und Pitchshiftern. Auch Stimmgerät und ein Looper fehlen nicht. Bis zu neun Effekte lassen sich gleichzeitig betreiben und für parallele Routings auf zwei Signalstränge verteilen. Mit diesen Möglichkeiten ersetzt das HX Effects ein ganzes Pedalboard oder Rack. Hinzu kommt die Möglichkeit, Impulsantworten zu laden und das Signal mit einer Boxensimulation zu versehen, etwa für Direktaufnahmen. Die Bedienoberfläche mit acht berührungsempfindlichen Fußtastern, Farbkodierung und Einzeldisplays ermöglicht eine konkurrenzlose Klarheit bei der Bedienung. Mit den Tastern rufen Sie dabei komplette Patches auf, schalten Snapshots oder Einzeleffekte, die integrierten Loops oder externe Peripherie über MIDI und bis zu vier Schaltausgänge. Dazu kann das Gerät auch über eine kostenlose Editor-Software vom Rechner konfiguriert werden.

Nicht nur für Gitarristen

HX Effects stellt aufgrund seiner immensen Effektauswahl eine echte Aufwertung für die Klangauswahl jedes Gitarristen und Bassisten dar. Tatsächlich lässt sich das Pedal aber auch für andere Instrumente nutzen. Mit seinen Stereoein- und -ausgängen kann es mit Linepegelquellen aller Art kombiniert werden. Somit stellt HX Effects auch Keyboardern ein leistungsstarkes Backend zur Verfügung, das dank MIDI- und Pedalsteuerung aktiver Bestandteil der Klangformung wird. Mit diesen Eigenschaften empfiehlt sich HX Effects als universelle Lösung für Projekt- und Tonstudios, den Proberaum und die Bühne.

Über Line 6

Der amerikanische Hersteller Line 6, der seit 2014 dem Yamaha-Konzern angeschlossen ist, gehört zu den Pionieren im Bereich der digitalen Verstärker für Gitarristen. Schon 1996, im Jahr der Firmengründung, wurde der weltweit erste digitale Modelingverstärker AxSys 212 vorgestellt. Der Durchbruch gelang Line 6 mit dem POD (1998), der Modeling-Sounds erstmals im Heimstudio verfügbar machte. Seit 2015 sorgt die Helix-Serie für nochmals deutlich verfeinerte Simulationen. Daneben hat der Hersteller aus Kalifornien seit Jahren mit der Variax-Technik eine Möglichkeit geschaffen, auch den Klang der elektrischen Gitarre per Modeling zu flexibilisieren. Neben Effektpedalen hat Line 6 auch Software und Aufnahmetechnik im Angebot und im Bereich digitaler Funkstrecken zur Tonübertragung und kleiner Beschallungsanlagen am Markt präsent.

Effektturbo und Steuerzentrale

Mit HX Effects ersetzen Sie ein komplette Pedalsammlung durch eine herausragend steuerbare und vollständig speicherbare Kompaktlösung, die Sie flexibel mit ihrer Peripherie verschalten können. Darüber hinaus können Sie Ihre Lieblingspedale bequem über die beiden Loops des HX Effects integrieren und mitverwalten. Ein weiteres Highlight ist die mögliche Echtzeitsteuerung der unzähligen modellierten Effekte. Über MIDI oder die beiden Pedalanschlüsse steuern Sie nicht nur die Ausgangslautstärke oder einen Waheffekt, sondern auch Parameter wie den Grad der Verzerrung oder die Intensität eines Modulationseffektes. Und schließlich kann das HX Effects auch entsprechende Steuerbefehle an externe Geräte senden, bis hin zu analogen Schaltbefehlen zur Kanalumschaltung Ihres Röhrenverstärkers. Diese Funktionalität kombiniert mit den Klartextinformationen der individuellen Displays zu den Fußtastern macht HX Effects gleichzeitig zu einer luxuriösen Schaltzentrale.

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Gitarren-Multieffekte
Gitarren-Mul­tief­fekte
Haben Sie einen über­durch­schnitt­li­chen "Effekt­be­darf", dann kommt dieser Online-Rat­geber gerade recht.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Audio-Technica AT-LP120X USB Silver

Audio-Technica AT-LP120X USB Silver, Plattenspieler mit Direktantrieb, manueller, professioneller Plattenspieler mit Direktantrieb, Gleichstrom-Servomotor, Dynamische Anti-Skating-Einstellung, Professioneller, resonanzarmer Aludruckguss-Plattenteller mit Filzmatte, 33, 45 und 78 RPM, S-förmiger Tonarm, Start-/Stop-Knopf, Abspielen vorwärts und rückwärts, Pitch-Bereich von +/-8 % und +/-16 %, im...

(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

(1)
Kürzlich besucht
Soundbrenner Core

Soundbrenner Core, 4-in-1 Smart Music Tool im Uhrenformat; 4 Funktionen: Uhr, vibrierendes Silent Metronom, magnetisches Stimmgerät & Dezibelmessgerät; Sie haben Ihre Tools immer dabei, egal ob Sie zu Hause üben, im Studio aufnehmen oder sogar auf der Bühne auftreten; Synchronisation...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchpad Pro MK3

Novation Launchpad Pro MK3; Grid-Controller für Ableton Live sowie andere Musik-Software und externe Hardware; 64 anschlag- und druckempfindliche RGB-Pads; 4-Spur-Sequenzer mit 32 Schritten; Akkordmodus; dynamische Noten- und Skalenmodi; 8 benutzerdefinierte Modi mit Components-Editor; Transportsteuerung; Tap-Tempo; Print To Clip und Capture...

Kürzlich besucht
Aston Microphones Origin Black Bundle

Aston Microphones Origin Black Bundle; Limited Edition; Großmembran Kondensatormikrofon inkl. SwiftShield (Kombination aus Mikrfonspinne und Pop Filter); Nierencharakteristik; Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (+/- 3dB); max. SPL: 138 dB; -10/0 dB Pad Schalter; Low-Cut Filter 80 Hz; benötigt 48V...

(1)
Kürzlich besucht
Varytec Colors SonicStrobe

Varytec Colors SonicStrobe; LED Stroboskop mit Ambiance-Effekt; über 200 SMD 5730 LEDs sorgen für helle und dynamische Strobe- und Blinder-Effekte; zusätzlich sorgen über 140 SMD5050 RGB LEDs für farbliche Akzente im Hintergrund; spezielle Oberfläche der Reflektoren sorgt für einzigartige Optik;...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design MC BiDirectional SDI/HDMI

Blackmagic Design Micro Converter BiDirectional SDI/HDMI; kompakter Konverter für SDI und HDMI Signale bis 1080p; multiratefähige 3G-SDI-Eingänge und -Ausgänge; erkennt SD- und HD-Formate automatisch; Anschlüsse: SDI-Videoeingänge: 1 Anschluss für SD, HD oder 3G-SDI; SDI-Videoausgänge: Automatische Anpassung an SD-, HD- oder...

Kürzlich besucht
Yellowtec iXm Podcaster

Yellowtec iXm Podcaster; Recording Mikrofon speziell entwickelt für Sprachaufnahmen; ideal für z.B. Podcasts; dynamischen Mikrofonkopf der iXm PRO Line mit Richtcharakteristik Niere; LEA DSP Engine sorgt unabhängig von der Aufnahmeumgebung für optimale Audiopegel; schnelle und eifache Bedienbarkeit ohne manuelles Nachjustieren;...

Kürzlich besucht
IK Multimedia iRig Pro Duo I/O

IK Multimedia iRig Pro Duo I/O; Audiointerface für iPhone, iPad, Android, Mac and PC; sehr kompakte Bauform für portablen Einsatz; 2 kombinierte Mic- / Instrumenten-Eingänge über Kombibuchsen; 2 hochwertige Mikrofon-Vorverstärker mit individuell regelbarem Gain und Phantomspeisung; 2 symmetrische Line-Ausgänge; Kopfhörerausgang...

Kürzlich besucht
Arturia KeyLab Essential 88

Arturia KeyLab Essential 88; USB Midi-Keyboard mit 88 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Kürzlich besucht
Roland GO:LIVECAST

Roland GO:LIVECAST; Live-Stream-Studio für Smartphones; einfach zu handhabende Kombination aus Hardware und App zum erstellen professioneller Webcasts; kompatibel mit Twitch, Facebook Live, YouTube und anderem Streaming-Plattformen; drei Mikrofoneingänge: integriertes Mikrofon mit Hall-Effekt, XLR/TRS Combo-Buchse (+48V Pahntomspwisung schaltbar), Mikrofon des angeschlossenen...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design MC HDMI-SDI

Blackmagic Design Micro Converter HDMI-SDI ohne Netzteil; kompakter Konverter von HDMI zu SDI-Signalen bis 1080p/60; multiratefähige 3G-SDI Anschlüsse; erkennt SD- und HD-Formate automatisch; Anschlüsse: Eingang: HDMI Typ A; Ausgang: 2x SDI; Reclocking; Stromversorgung via Micro-USB (Netzteil nicht im Lieferumfang); Lieferumfang:...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.