Kawai SH-9

5

Kopfhörer

  • halboffen
  • ohrumschließend
  • 40 mm Treiber
  • Frequenzbereich: 20 - 20.000 Hz
  • max. Eingangsleistung: 1000 mW
  • Impedanz: 47 Ohm
  • Maximalpegel: 91,5 dB
  • Kabel mit 3,5 mm Klinkenstecker und 6,3 mm Adapter
  • Gewicht ohne Kabel: 370 g
Erhältlich seit April 2020
Artikelnummer 492056
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauform Over-Ear
System Halboffen
Impedanz 47 Ohm
Frequenzgang 20 Hz – 20000 Hz
Adapter Ja
Farbe Schwarz
Empfindlichkeit 92 dB
Steckerart Miniklinke
Gewicht 370 g
Mehr anzeigen
99 €
118 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 31.05. und Mittwoch, 1.06.
1

Räumlicher Klang beim Üben mit dem Digitalpiano

Der SH-9 von Kawai ist ein dynamischer und halboffener Kopfhörer, der in Kooperation mit Audio-Technica speziell für digitale und Hybrid-Pianos entwickelt worden ist. Der Kopfhörer zeichnet sich durch seinen satten und klaren Klang aus, dank dem Pianisten beim Üben auf jede Einzelheit achten und den Anschlag jeder Taste auditiv in exzellenter Klangqualität wahrnehmen können – schließlich kommt es beim erfolgreichen Flügelspiel auf jedes Detail an. Doch er eignet sich nicht nur zum Üben am Digitalpiano: Dank seiner hohen Qualität in der Klangwiedergabe und seines 2m langen Kabels kann er auch prima für den Musikgenuss auf der eigenen HiFi-Anlage genutzt werden.

High-End-Kopfhörer - auch für den Musikgenuss

Der SH-9 besteht aus zwei 40mm-Treibern. Sein Frequenzgang liegt zwischen 20Hz und 20kHz. So kann er den gesamten Frequenzumfang des menschlichen Ohres wiedergeben. Außerdem erreicht er einen maximalen Schalldruckpegel von 91,5dB, während die Impedanz bei 47 Ohm liegt. Das Anschlusskabel ist im 3,5-mm-Klinken-Format gehalten. Passend dazu befindet sich im Lieferumfang ein 6,3-mm-Adapter. Das Anschlusskabel weist eine Länge von 2,15m auf, sodass sich der Kopfhörer auch bestens für den Genuss von Musik eignet. Der SH-9 zeichnet sich zudem durch ein bequemes Tragegefühl aus, das durch die weich überzogene Velourspolsterung des Schaumkerns zustande kommt.

Präzises Üben dank realistischem Klang

Der SH-9 richtet sich an alle Pianisten, die Wert auf einen präzisen Klang beim Spielen und Üben legen. Auf diese Weise kann vor anstehenden Konzerten, die auf einem echten akustischen Flügel stattfinden sollen, effektiv am kompakten Digitalpiano geübt werden. Der SH-9 erfüllt alle Ansprüche, die beim Üben ohne das „echte“ Instrument für erfolgreiche Konzerte gestellt werden: Sowohl im Klang als auch im Spielgefühl erzeugt er ähnliche Verhältnisse wie bei einem echten Flügel. Doch nicht nur zum Proben eignet sich der SH-9: Auch der Genuss von Musik über die HiFi-Anlage gestaltet sich dank des guten Tragekomforts auch über einen längeren Zeitraum sehr angenehm.

Über Kawai

Kawai ist ein japanischer Hersteller, der sich seit seinem Gründungsjahr 1927 dem Bau von Klavieren und Flügeln verschrieben hat. Seit 1986 produziert Kawai darüber hinaus auch Digitalpianos. Von Anfang an stand der Name „Kawai“ für Innovation: So stellte Kawai beispielsweise das erste Digitalpiano mit Tasten, die komplett aus Holz gefertigt waren, her und fertigte außerdem die erste Tastatur, die eine echte Nachbildung einer Flügelmechanik darstellte. Die Liste der Künstler, die sich für Kawai entschieden haben, ist lang. Sie enthält mit Warren Mailley Smith, Ashley Fripp und Mikhail Pletnev einerseits Künstler aus dem klassischen Bereich und andererseits Musiker moderner Genres, wie zum Beispiel Herbert Grönemeyer, Ingo Reidl (Pur) oder Don Airey (Deep Purple).

Eigens auf Kawai-Digitalpianos abgestimmt

Der Klang des Kopfhörers überzeugt vor allem mit seiner Ausgewogenheit. Die Basswiedergabe ist klar und neigt kaum zu resonierenden Frequenzen. Die Höhen fallen dezent aus – damit auch bei hoher Lautstärke das Signal gut abgehört werden kann. Der Kopfhörer ist perfekt auf die Digitalpianos von Kawai abgestimmt und eignet sich somit hervorragend zum Spielen mit Kawai-Pianos. So stellt der SH-9 die perfekte Ergänzung zum Klang der akustischen Flügel von Kawai dar, der aufwändig für die Digitalpianos aufgezeichnet wurde. Gefertigt wird der Kopfhörer in Taiwan.

5 Kundenbewertungen

5 Rezensionen

a
drückt stark auf ohren, nicht empfehlenswert
alex32 06.06.2020
Verarbeitungsqualität ist top, soundqualität gut, vor allem für den preis, allerdings wenig bass für meinen geschmack (KH hat eher neutrales klangbild). Drückt allerdings nach wenigen minuten bereits stark auf die ohren und ist daher auf keinen fall zu empfehlen.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Level42 15.09.2020
De SH-9 ist insgesamt neutral und für meinen Anwendungszweck (Digitalpiano) sehr gut passend. Im Vergleich war lediglich der deutlich teurere K-702 differenzierter bei größeren Akkorden. Ich habe den SH-9 in sehr ähnlich zum K-245 von AKG wahrgenommen hinsichtlich gesamtem Klangeindruck, der K-245 wirkt allerdings wertiger verarbeitet, mit besserem Zubehör, und besserem Tragekomfort.
Im Vergleich hat der SH-9 sowohl den K-240 MKII als auch den Beyerdynamic DT990Pro aus meiner Sicht hinter sich gelassen.
Der Sound klingt beim SH-9 recht "nah" im Ohr, der K-702 ist im Vergleich deutlich "luftiger" vom Sound.

Tragekomfort war okay, die Muscheln könnten für meinen Geschmack aber größer sein. Die Modelle von AKG und Beyerdynamic fand ich hier deutlich angenehmer.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
TK
Tzu Kuan Huang 20.05.2020
I purchase this headphone for my Kawai CA98, Sound is bright but treble is too sharp for me, both in SK-EX Rendering & harmonic Imaging XL sampling in CA98.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
K
Enfin le casque qui correspond à mon DP
Kohrin 08.02.2021
Je viens de le recevoir.
Première impression: un très haut niveau de puissance qui amène à rester modéré avec le curseur de volume.
Ensuite, après de rapide réglages (des sounds que j'avais déjà enregistrés) le casque donne une qualité de son que j'attendais. Enfin je vais pouvoir travailler en silence avec mon CA-79 qui est, à mon avis de pianiste (près de 30 ans de pratique) le meilleur des pianos numériques du moment pour sa catégorie. C'est un instrument absolument enthousiasmant mais bon .. revenons en au casque audio. Finalement c'est vrai, les ingénieurs de Kawai ont su résoudre l'équation de l'adéquation avec leurs DPs. Je pense que c'est un casque parfaitement adapté et qu'il reproduit bien le spectre sonore éblouissant de l'instrument.
En dehors du jugement du matériel, je voudrais dire celà:
Il y a en ce moment un environnement général peu enviable et il y a ..
.. Thomann ! Merci à cette fabuleuse enseigne. Irréprochable !
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden