Sennheiser HD 560S

46

Over-Ear Kopfhörer

  • ohrumschließend
  • offen
  • Übertragungsbereich: 6 - 38.000 Hz
  • Maximalpegel: 110 dB SPL (1 kHz, 1V)
  • Impedanz: 120 Ohm
  • Klirrfaktor bei 1 kHz <0,5%
  • Velours-Ohrpolster
  • einseitig geführtes, abnehmbares 3 m Kabel mit 6,3 mm Klinkenstecker
  • Gewicht: 240 g
Erhältlich seit Oktober 2020
Artikelnummer 501912
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauform Over-Ear
System Offen
Impedanz 120 Ohm
Frequenzgang 6 Hz – 38000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Ja
Farbe Schwarz
Empfindlichkeit 110 dB
Steckerart Miniklinke
Gewicht 240 g
Mehr anzeigen
B-Stock ab 149 € verfügbar
159 €
199 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 24.05. und Mittwoch, 25.05.
1

Musik hören, bewerten und produzieren

Der offene dynamische Over-Ear-Kopfhörer HD 560S markiert den Einstieg in die audiophile Produktlinie von Sennheiser. Für einen attraktiven Preis erhält man einen kabelgebundenen Kopfhörer mit fein aufgelöstem, ehrlichem und gleichzeitig druckvollen Klangbild sowie hohem Tragekomfort, der insbesondere für das Musikhören zuhause konzipiert wurde. Allerdings ist das Modell durch seinen breitbandigen, neutralen Klangcharakter sowie seinen Detailreichtum durchaus auch für Misch- und Schnittarbeiten im Produktionsbereich geeignet. Gleichermaßen ist der HD 560S eine gute Wahl, wenn es um das direkte Abhören von digitalen Klavieren, Synthesizern oder Amp-Modelern geht.

Detailreiches Hörwerkzeug

Sennheiser nutzt für die offene Konstruktion kräftige Magneten, die leicht angewinkelte Polymer-Verbundmembranen sicher antreiben. Der Hersteller spricht dabei von Ergonomic Acoustic Refinement und verfolgt das Ziel, sich der Wiedergabe über Lautsprecher anzunähern. Tatsächlich bietet der HD 560S einen ausgewogenen und lebendigen Klangeindruck, der sich nachvollziehbar von Budget-Produkten absetzt. Er kann damit Ein- und Aufsteigern im Bereich der Musikproduktion durchaus als verlässliches Arbeitsmittel dienen. Gleichzeitig liefert der Kopfhörer Pegelreserven, die selbst an einem Smartphone hinreichend ausfallen – ein Adapter auf das 3,5-mm-Klinkenformat gehört zum Lieferumfang.

Audiophiler Klang zum günstigen Preis

Der HD 560S wird von Sennheiser als Over-Ear-Einsteigermodell in die audiophile Produktgruppe in der Consumer-Klasse eingeordnet. Der schnörkellose kabelgebundene Kopfhörer bietet neben überzeugendem Klang dank geringem Gewicht, Velours-Polsterungen und längenverstellbarem Kopfbügel auch einen guten Tragekomfort. Dazu ist er durch die Kombination von stabilem Kunststoff und schützenden Metallgittern vor den Außenseiten der Hörmuscheln mechanisch verlässlich gebaut. Als offene Konstruktion empfiehlt sich der HD 560S einerseits zum Musikgenuss, bietet sich aber gleichermaßen zur Nutzung für Musikproduzenten an, die sich für ihre Mischungen und Editierarbeiten eine solide Beurteilungsgrundlage zu einem attraktiven Preis wünschen.

Über Sennheiser

Im Juni 1945 gründete Prof. Dr. Fritz Sennheiser das Laboratorium Wennebostel, welches anfänglich Messgeräte produzierte. 1945 durch Siemens beauftragt, entwickelte das junge Unternehmen das Mikrofon MD-1, das im Jahr 1946 auf den Markt kam. Nach der Entwicklung weiterer Mikrofone wurde das Unternehmen 1958 in Sennheiser electronic umbenannt. Zwei Jahre später stellte Sennheiser das dynamische Mikrofon MD 421 vor, das bis heute produziert und von vielen nach wie vor sehr geschätzt wird. Durch weitere Top-Entwicklungen wie beispielsweise dem Kopfhörer HD 414 und dem Mikrofonklassiker MD 441 konnte das Unternehmen international überzeugen, sodass Sennheiser heute einer der führenden Hersteller für Mikrofon- und Kopfhörersysteme ist.

Klangneutral mit Spaßfaktor und Monitorqualitäten

Dank des hohen Tragekomforts ermöglicht der HD 560S auch längere Hörsitzungen. Die Klangergebnisse sind dabei ausgewogen, straff im Bass, generell detailreich und offen im Höhenbereich. Auch das Stereopanorama, die Dynamik und die Räumlichkeit werden ansprechend und nachvollziehbar ausgeleuchtet, sodass sich der Kopfhörer neben der Musik- oder Filmwiedergabe auch für Produzenten empfiehlt, die nach Monitoreigenschaften suchen. Je nach Produktion zeichnet er Druck, Wärme, Transparenz und Nähe der eingespeisten Signale sicher nach. Ebenso ist der HD 560S eine hervorragende Wahl für den heimischen Betrieb an Synthesizern und anderen Instrumenten mit Kopfhörerausgang. Für den Bühneneinsatz und den Aufnahmeraum ist das Produkt hingegen nicht konzipiert.

46 Kundenbewertungen

41 Rezensionen

J
Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
JK97 14.05.2021
Die Kopfhörer sind sehr bequem zu tragen und die Materialen machen, auch wenn alles aus Plastik ist, einen soliden Eindruck.

Ich benutze die Kopfhörer überwiegend fürs E-Gitarre spielen und schließe sie an meinen Line6 PodGo an. Dafür finde ich sie sehr gut geeignet, da sie einen sehr ausgewogenen Klang haben, d.h. relativ neutral rüberkommen. Vor allem den Bassbereich finde ich sehr gut. Kräftig, aber nicht so doll wie bei anderen Kopfhörern dass es so dröhnt. Wobei das denke ich Geschmackssache ist.

Fürs Musikhören benutze ich die Kopfhörer nur selten, dann meistens an meinem Laptop. Das einzige Problem was ich dabei habe ist, dass die Höhen im 7k Bereich sehr präsent sind. Das führt dazu, dass beim Musikhören sich Gesang, besonders "S" - Laute, etwas harsch anhören kann. Dies kann man aber in den Griff kriegen, wenn man in der Wiedergabesoftware etwas am EQ rumspielt.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Sehr guter allround-Kopfhörer
AleM33 06.08.2021
Meine Erfahrungen mit Sennheiser waren in der Vergangenheit eigentlich eher.... durchwachsen. Entweder war der Sound sehr schwammig (500er Reihe), oder der Preis exorbitant zu hoch (HD660s).

Ich habe jedoch einen Kopfhörer gebraucht, welchen ich problemlos 10 Stunden am Stück tragen kann, ohne dass dies unangenehm wird. Und da Sennheiser in Sachen Tragekomfort für mich nichtsdestotrotz Spitzenreiter ist (im Vergleich zu Beyerdynamic und AKG), hab ich ihnen noch mal eine Chance gegeben.

Und ich wurde diesmal nicht enttäuscht! Die Verarbeitung ist wie gewohnt einwandfrei. Zwar alles aus Plastik, aber hält meinen Erfahrungen nach vermutlich trotzdem ewig. Der Tragekomfort ist wie erwartet super (was auch meine Hauptintention beim Kauf war) und der Sound.... tatsächlich auch.

Klanglich sind sie erstaunlicherweise meinem Beyerdynamic Dt990 sehr ähnlich, wenn sie auch nicht 100% dessen Klangqualität erreichen. Sehr breite Stereobühne, keine unangenehm hervorstechenden Frequenzen und eine für die Preisklasse durchaus ernstzunehmende Auflösung. Der Unterschied in der Klangqualität zum HD660s ist relativ gering, je nach Art der Musik gefällt mir der 560s sogar oft besser - und das für fast nur ein Drittel der Preises!

Für 145€ habe ich einen Kopfhörer erhalten, welcher top verarbeitet ist, einen angenehmen Tragekomfort besitzt und soundtechnisch sogar ernsthaft abliefern kann! Gerne wieder.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

DK
Super Einsteiger Headphones
Dom K 15.01.2022
Also als erstes gleich vorweg die Sennheiser HD 560S hören sich fantastisch an, klare vocals stimmiger nicht penetranter Bass und glasklare Sound. Als Audio source hatte ich die an verschiedenen Quellen einem IPhone XR, Lenovo Notebook, Windows und Linux pc über den Klinke Anschluss des Mainboards einem Fiio K5 Pro Desktop und einer Roccat Juke usb Soundkarte.
Natürlich können sich die Kopfhörer nicht voll austoben wenn an iPhone, Mainboard und mickrige Roccat usb soundkarte angeschlossen. Mit 120ohm impedance braucht man schon ein bisschen mehr power aber am Fiio und ich bin mir sicher an anderen Verstärkern die 120ohm oder mehr können kommt man in den vollen Sound Genuss.

Jetzt zu den nicht so tollen Aspekten der Tragekomfort ist nicht der beste die Ohrmuscheln sind für over-ear Kopfhörer ein wenig klein und nach ein bis zwei Stunden tun mir die Ohren doch ein bisschen weh.

Zur Verarbeitung, naja ist halt Plastik quietscht und knarzt doch ganz schön wenn man sie aufsetzt oder den Kopf bewegt.

Fazit ist wer auf Top Sound aus ist und den Sprung in den high end Bereich nicht machen will ist hier gut aufgehoben.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Liebe diese Teile!
Anonym 07.02.2022
Soundqualität ist super, aber jeder stellt andere Anforderungen an die Art des Klangbilds.
Ich persönlich lege sehr viel Wert auf Clarity, Soundstage und Imaging und deshalb liegen mir die HD 560S perfekt.

Was nicht perfekt ist, und darauf sollte sich jeder mental vorbereiten, ist dass man eventuell Knarzen und Knacken beim Tragen hören wird und selbst etwas an der Plastikkonstruktion rumwerkeln werden muss, um das in den Griff zu bekommen.
Jeder hat eine andere Kopfform, aber bei mir sitzt der Kopfhörer wie angepasst.

Für den Preis und die Soundqualität ist die Plastikkonstruktion es absolut wert, aber man sollte Bescheid wissen.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube