Harley Benton E-Gitarrenbausatz ST-Style

E-Gitarrenbausatz ST-Style

Korpus und Hals wurden mit Porenfüller grundiert, und sind damit zum direkten Lackieren geeignet. Dies ist aber in Kombination mit Beizen evtl. ungünstig, und muss, falls dies geplant sein sollte, ggf. wieder angeschliffen werden.

  • komplettes Eigenbau-Set
  • geschraubter Hals
  • Massivholzkorpus (Holzfarbe kann variieren)
  • Ahornhals
  • "Double Action" Halsstab
  • Roseacergriffbrett
  • Dot-Einlagen
  • 22 Bünde
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Trussrod
  • Tonabnehmer: 3 keramische Single Coils
  • Elektronik: 1-Volume, 2-Tone & 5-Weg Schalter
  • Hardware: Chrom
  • DieCast Mechaniken
  • Tremolo
  • Saiten: .009 - .042 Saiten
  • Finish: Natur

Hinweis: ein gewisses Maß an handwerklichem Geschick ist für den erfolgreichen Zusammenbau Voraussetzung.

Weitere Infos

Farbe Natur
Korpus Massivholz
Decke Keine
Hals Ahorn
Griffbrett Roseacer
Bünde 22
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung SSS
Tremolo Vintage
Inkl. Gigbag Nein
Inkl. Koffer Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton Electric Guitar Kit ST-Style
64% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton Electric Guitar Kit ST-Style
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
69 € In den Warenkorb
Harley Benton ST-20 BK Standard Series
6% kauften Harley Benton ST-20 BK Standard Series 79 €
Harley Benton ST-20 SB Standard Series
3% kauften Harley Benton ST-20 SB Standard Series 79 €
Harley Benton ST-20 WH Standard Series
2% kauften Harley Benton ST-20 WH Standard Series 79 €
Harley Benton ST-20HSS CA Standard Series
2% kauften Harley Benton ST-20HSS CA Standard Series 79 €
Unsere beliebtesten ST-Modelle
412 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
289 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Die kleine hässliche...

Dyne, 08.01.2017
Zielsetzung: Billig, hässlich und festivaltauglich (im Zelt oder Auto liegen lassen)
Erreichtes Ziel: Billig, hässlich, festivaltauglich aber grandios bespielbar und gut klingend

Ich hab das Teil vor einem Jahr an nur einem Wochenende gebaut.

Mit den Teilen hatte ich eventuell Glück denn mein Body war aus einem Stück gefertigt.
Ich habe lange gesucht aber keine Naht gefunden.

Abgesprüht habe ich die gute mit dem giftigsten Neonpink das ich im Baumarkt finden konnte.
Hals und Body wurden aber vorher mit weiß grundiert.
Der Lack hat ein furchtbares Finish inklusive Rotznasen und Absplitterungen.
Nach dem Klarlack und Politur wurde der Hals aber dennoch wunderbar glatt und schnell bespielbar.
(Der Korpus sieht eher aus wie eine Kraterlandschaft)

Die Teile:
Natürlich kommen alle Teile nur so Gut wie nötig.

Die Mechaniken und das Tremolo sind wirklich nicht die besten aber ausreichend.

Der Hals war absolut in Ordnung.
Ein Bunsstäbchen (14. Bund) war minimal erhöht. 2-3 Leichte Hiebe mit dem Hammer und einem stück weichem Holz konnten das Problem lösen.
Ich empfehle zusätzlich die Bünde zu schleifen. 1500+ Papier und 100 Züge pro Stäbchen genügen.
Vorher haben die Stäbchen bei Bends ziemlich gerieben.

Der Korpus war, wie schon erwähnt, aus einem Stück aber nicht sehr feinporig geschliffen.


Die Elektronik:

Ausreichend aber bei weitem nicht gut.
Die Singlecoils liefern wenig Output und sind etwas ?nasal?.
Der Mittlere ist in der Phase gedreht um den Humbuckereffekt zu erzielen.

Die Potis sind falsch gewählt (Log/Linear).
Sie reagieren erst auf die letzten mm der Drehung.

Alles in allem bekommst man aber einen Stratsound aus der Elektronik der wirklich nicht schlecht ist.
Das Brummen verhält sich nach der Graphitlackbehandung im Elektronikfach auch wirklich dezent.


Der Lernprozess:

Ich habe mitt diesem Bausatz wirklich gelernt ein Setup der Bundreinheit, Halsspannung und Seitenlage durchzuführen.
Das hat sich bei der Gitarre auch über Wochen hingezogen aber sie spielt sich wirklich perfekt und wurde auch im Studio schon verwendet.
Die kleine hat ein tolles Sustain.

Mir ist das Teil wirklich ans Herz gewachsen.


Fazit:
Ich muss für den preis von 69¤ wirklich überall 4 Sterne vergeben, denn ich bin zufrieden.

Wer sich richtig Zeit nimmt und eventuell noch ein wenig Geld für Mechaniken und Elektronik investiert kann ein wirklich hervorragendes Instrument mit diesem Kit bauen.
Mehrmaliges Anschleifen des Lacks um ein glattes Finish zu erreichen braucht seine Zeit, lohnt sich aber.

Ich habe mittlerweile auch den J-Bass gebaut und dieser ist mit etwas mehr Zeit ein wunderbares Instrument geworden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

... was mit Musik, mit Überraschung und zum Spielen ...

Axel3171, 30.12.2017
Oft meint man ja, genug zu wissen, aber es hat seinen Charme, sich nicht zu ernst zu nehmen ... also hatte ich ein Lüstchen, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden.
Da ich noch kein "ST-Modell" mein eigen nenne, war (auch angesichts des Preises) die Wahl schnell getroffen.
Das Paket kam bewährt schnell und war vollständig.
Beim Auspacken wurden meine Erwartungen nicht enttäuscht, eher übertroffen. Beim testweisen Zusammenbau ergab sich:
1. nix fehlte :o)
2. der Hals (einteilig und schön gerade !) passte saugend (!) in die Halstasche, was schon mal gut für den künftigen Klang sein sollte.
3. naja der Korpus bestand aus fünf Teilen, war aber gut verarbeitet, zumindest die Klebestellen verlaufen nicht mitten in der Halsflucht und die Oberfläche war fast makellos glatt. Kleine Rauhigkeiten waren schnell mit feinem Schmirgellleinen beseitigt.
4. bis auf eine Bohrung passten alle Löcher gut und die Fräsungen für die Elektronik waren sauber ausgeführt. Spanreste waren nur in sehr überschaubarer Anzahl vorhanden.
5. die Elektronik ist für meine Begriffe gut und sauber verdrahtet
6. Alles in Allem ... Luft nach oben geht immer, aber für nicht mal 70 Okken, hätte ich so ein wertiges Gesamtpaket nicht erwartet.

Für den Zusammenbau ergab sich für mich:
Die Bundstäbe, sauber eingelassen, benötigten natürlich eine "Abreibung" ... 50 Striche je Stäbchen mit "Göldo Fret Polishing Rubber" waren nicht zuviel.
Das Paddel, welches für Eigenkreationen recht groß (hässlich aber egal) gehalten ist, hab ich mit der elektrischen Stichsäge nach eigenem Geschmack (und der Klingenschweifung eines gerade im Weg liegenden Messers folgend) zugeschnitten. Achtung, das Holz ist recht hart und es empfiehlt sich ein festes Sägeblatt, damit der Schnitt schön senkrecht zur Oberfläche der Kopfplatte verläuft. Bei mir ging alles gut, aber es war schon eine Zitterpartie.
Dann die noch Schnittkanten gebrochen und das Lackieren konnte beginnen.
Ich hatte mich für Diamenteffektlack (gold) aus dem heimischen Baumarkt entschieden und bin mit zwei kleinen Spraydosen für Kopfplatte und Korpus gerade mal so rum gekommen. Ich hab die Oberflächen vorher feucht gereinigt und trocknen lassen, so dass ich keinerlei Staub mehr hatte. Beim Spritzen ist es gut, wenn man sachte und in dünnen Schichten sprüht, dann bekommt man ohne große Probleme ein durchaus beachtliches Ergebnis. Geduld zahlt sich hier aus.
Nach dem Trocknen ging es ans Zusammenbauen.
Es empfiehlt sich die Elektronik zuerst einzulegen, locker zu fixieren und dann erst den Hals anzschrauben, sonst gibt es einige Probleme beim "Einfädeln" der Tonabnehmer. Wenn der Hals dran ist kann man alles danach ausrichten und fest machen.
Die Mechanik passt für den Preis, ich hab schon viel schlechteres an Komplettangeboten gesehen.
Das erste Anschlagen nach dem Aufziehen und groben Stimmen der Saiten ergab ein schönes Schwingen des gesamten Instruments. Einfach mal senkrecht hoch halten , das "H" anschlagen und unten am Korpus anfassen. Ohaaaa :o) das hatte was von Sustain, was nicht unbedingt zu erwarten gewesen wäre.
Klasse war, dass die Gitarre bereits ohne Einstellarbeiten eine recht gute Saitenlage hatte und auch die Halskrümmung nahezu optimal war. Geringfügig die Oktavreinheit eingestellt, die Böckchen zusätzlich nur wenig tiefer ... Passt ... nix schnarrt ... fön fön fön ;o)
Mit dem Lack hab ich keine 90 Euro investiert, viel gelernt, nun ein einmaliges Instrument, welches vom Grundaufbau auch noch Potenzial für bessere Elektronik hat, und bin sehr angetan von meiner "Lexa_01". Freunde von mir staunen ... sowohl über Finish, Klang und Preis. Sie hat ihren eigenen Tweedkoffer verdient :o)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
69 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Kostenloser Download
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer - und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Electro Harmonix 95000 Performance Looper LD Systems Maui 5 Go Bose S1 Pro Battery Pack Presonus Faderport 16 Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Orange Brent Hinds Terror
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix 95000 Performance Looper

Electro Harmonix 95000 Performance Looper, Effektpedal, sechs Mono Spuren und eine Stereo Mixdown Spur pro Loop, Aufnahme von bis zu 375 Minuten und 100 Loops mit einer 16GB Micro SD Karte, schnelles und einfaches Wechseln zwischen den Loops, Import/Export von...

Zum Produkt
599 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Presonus Faderport 16

Presonus Faderport 16; 16-Kanal DAW Production Controller; 16 professionelle, berührungsempfindliche 100-mm-Motorfader (Dual-Servo Drive Belt); hohe Faderauflösung: 10 Bit/1.024 Schritte; 85 hintergrund- und statusbeleuchtete Taster; 104 steuerbare Funktionen; 16 hochauflösende LC-Displays als digitale Beschriftungsfelder, Timecode- und Pegel-Anzeige; kleiner Encoder als Panpot...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
(1)
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Orange Brent Hinds Terror

Orange Brent Hinds Terror Signature Gitarren Topteil; Röhre; Leistung: 15 Watt RMS; Kanalanzahl: 2; Regler Natural-Volume, Gain, Bass, Mid, Treble, Dirty-Volume; FX-Loop: ja (mono); Röhren: 3 x ECC83, 1 x ECC81, 2 x EL84; Lautsprecherausgänge: 1 x 16 Ohm, 2...

Zum Produkt
699 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.