Fishman Fluence Greg Koch Gristle-Tone

23

Tonabnehmer-Set

  • Greg Koch Signature-Modell
  • Alnico-Magnete
  • Halstonabnehmer: Chrom
  • Stegtonabnehmer: Schwarz
  • Multi-Voice-Pickup ermöglicht Auswahl zwischen zwei Voices
  • Voice 1: Offen und luftig
  • Voice 2: kräftig, fett, viel Sustain
  • keine induktiven Widerstände
  • keine Störgeräusche
  • kein Brummen: klarer, reiner Sound
  • Drop-right-in Montage - ersetzt Standard Tonabnehmer
Erhältlich seit Dezember 2016
Artikelnummer 383544
Verkaufseinheit 1 Stück
Aktive Schaltung Ja
Verdrahtung 4-adrig
Ausgangsleistung Medium
Kappe Ja
Farbe Chrom
Position Bridge, Neck
Stacked - Brummfrei Nein
Telecaster Ja
Stratocaster Nein
Sonstige Nein
349 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 6.12. und Mittwoch, 7.12.
1
Ta
Telesound bleibt erhalten "trotz" aktiver Elektronik
Tristan aus O. 16.01.2018
Ich habe mir dieses Tonabnehmer-Set nach anfänglichem Zögern bestellt, da ich bei vereinzelten Gigs enorme Einstreuungen hatte.
Ich spiele eine 52er Heavy Relic Telecaster aus dem Customshop und habe mich erst ein wenig davor gesträubt, aktive Pickups in den Hobel zu bauen.

Ich muss sagen: Ich bin begeistert!
Am Anfang habe ich befürchtet, dass sie mir zu klinisch sind. Natürlich kann ich den Vergleich nur aus der Erinnerung aufstellen, da der direkte Vergleich ja nicht möglich ist. Alles in allem finde ich aber, dass die Tele immer noch sehr gut als solche durch kommt, der Sound etwas klarer und prägnanter geworden ist und die Einstreuungen komplett weg sind.
Auf dem InEar (Kemper Amp) klingt sie tatsächlich geiler als vorher!

Auch wenn es am Anfang gewöhnungsbedürftig ist die Gitarre mit einem Micro-USB-Kabel aufzuladen, finde ich dieses Feature phänomenal. Wer will heutzutage noch 9V Batterien mit sich herumschleppen?

Ein weiteres absolutes Highlight ist der Voice-Switch. Das bietet einfach noch mehr Optionen und kommt mit z.B. extrem gelegen, wenn ich bei einem Clean-Sound zwischen Single-Note-Funk (Voice Schalter gedrückt = etwas mehr Output und mehr Mitten) und Akkord-Geschrammel (Voice Schalter nicht gedrückt, etwas weniger Output und etwas milder) wechseln möchte.

Ich finde das Produkt einfach Klasse und rundet meine Tele ab. Vor allem macht es sie aber alltagstauglich! Ich bin nicht der ultimative Vintage-Nerd, der die Flöhe husten hört. Vielleicht graut es den ein oder anderen Puristen schon generell davor, aktive PUs einzubauen.
Da ich Berufsmusiker bin, brauche ich aber eine Gitarre, die als Arbeitspferd unter allen Bedingungen funktioniert. Die handverdrahteten Edel-Pickups nützen im Zweifel nichts, wenn das Brummen der Gitarre auf der Bühne lauter ist, als das Nutz-Signal.

von mir auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung!
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

c
Super Sounds aber nervige Details
chbad 23.09.2019
Das negative vorweg:
die Installation war umständlich, da die beigelegte Anleitung so klein ausgedruckt ist, das man kaum was sieht und vor allem die Kabel der Pickups so kurz sind, das es einiges an Geschick braucht beim anlöten...was soll das ??

Der Akku wird über einen Mini USB Stecker aufgeladen. Bei mir gehen diese sehr schnell kaputt, da sie sehr leicht verbiegen oder abbrechen wenn man nur etwas dagegenkommt; was mir auch prommt beim ersten aufladen passiert ist. OK, selber schuld, das ist aber auf keinen Fall eine bühnentaugliche/professionelle Steckverbindung.

Ein Hinweis auf die Potiachsen (6mm) und die Breite des Toggleswitch (5mm) wäre schön gewesen, die Potiknöpfe und der Tip des Schalters meiner Tele passten nämlich nicht...

Das positive: Ist der Akku erstmal voll und man hat die fummelige Löterei geschafft (macht doch bitte die Kabel 2cm länger!) wird man wie versprochen mit absolut brummfreien, erstklassigen Telesounds belohnt, sehr schön.

Fazit: Klingt viel besser als gestackt oder aktiv, " Drop-right-in Montage" war eher was für fortgeschrittene (zu kurze Kabel, anlöten auf Platine statt am Schalter)
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

6
Tolles Set
6stringquäler 02.12.2020
Dies ist mein zweites Set Fishman Fluence Pickups, dieses mal in Single Coil. Ich schätze den klaren Klang dieser neuen Technologie.
Nach lesen einiger Kommentare zu diesem war ich auf Einbauschwierigkeiten gefasst. Ich habe mich auf ruhige und besonnene Vorgehensweise eingestellt. Ja, der Halstonabnehmer hat ein ziemlich kurzes Kabel, die der Eingangsbuchse gehen auch in die Richtung. Dafür sind die Lötpunkte eindeutig beschriftet, da brauchte man nur einfädeln. Nach sicherer Positionierung der Schaltplatte auf der geschützten Gitarre verlief die Lötung relativ einfach. Was mich überrascht hat, ist die dünne Schaltplatte. Die vorherige hatte ca. dieselbe Stärke wie das 3-schichtige Pickguard, die neue hinterlässt da eine Kante. Ist wohl für eine Schicht gedacht?
Insgesamt waren einige Anpassungsmaßnahmen an der Tele aus Indonesien erforderlich, damit alles montiert werden konnte: feilen am Pickguard, aufbohren der Öffnung für die Eingangsbuchse. Da meine Tele nicht so wertvoll ist, habe ich das selber bewerkstelligt, erfolgreich versteht sich. Insgesamt wären noch ein paar Details nachzubessern gewesen, um alles perfekt zu machen. Meine Tele aus Indonesien entspricht bestimmt auch nicht den US Vorgaben, für die Gregs Set gefertigt wurde.
Heute nur kurz angespielt, die aufgehende Sonne hat sich schon angedeutet . . .
Die Tage danach das beste Lob von der Frau: Sie hat mich noch nie so klar und prägnant gehört wie mit diesen Pickups, obwohl sie etwas Anderes über Kopfhörer hörte. Na, wenn das keine Message ist.
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Abzüge wegen Lötarbeiten
Carsten037 03.01.2019
Hier hätte man vielleicht auch eine Steckerlösung schaffen können, die die Lötarbeiten überflüssig machen. Der Klang/Sound sind den Aufwand aber wert.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube