Fender Yngwie Malmsteen Signature E-Gitarre MN weiß Upgrade

E-Gitarre

  • Yngwie Malmsteen Signature Modell
  • Erlekorpus
  • Ahornhals
  • modern "C" Halsprofil
  • Hals mit Nitro-Lack Finish
  • Scalloped Ahorngriffbrett
  • 21 Dunlop Super-Jumbo Bünde
  • Mensur: 648 mm
  • Messingsattel mit 42 mm Breite
  • Tonabnehmer: 3 Seymour Duncan YJM Single Coils
  • American Vintage Synchronized Tremolo
  • Fender/Schaller Vintage "F" Style Mechaniken
  • Chrom Hardware
  • 3-lagiges weiß/schwarz/weiß Schlagbrett
  • aged Pickup Covers und Plastikteile
  • Farbe: Vintage White
  • inkl. Vintage Tweed Case
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Funk
  • Rock

Weitere Infos

Farbe Weiß
Korpus Erle
Decke Keine
Hals Ahorn
Griffbrett Ahorn
Bünde 21
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung SSS
Tremolo Vintage
Inkl. Gigbag Nein
Inkl. Koffer Ja
22 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
15 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Beinahe die beste Strat

Mario471, 15.03.2011
Erster (rein optischer) Eindruck: Fein. Edel. Obwohl eine Signature Gitarre, wäre es mir allerdings lieber, der Malmsteen-Schriftzug auf der Kopfplatte wäre etwas dezenter gehalten. Wohl reine Geschmackssache :(

Hals: Liegt gut in der Hand, sowohl der Radius als auch die Nitro-Lackierung vermitteln ein positives Vintage-Spielgefühl. :)
Leider war er in der Werks(?)einstellung unspielbar, da erheblich seitlich verzogen, was ein ständiges Abgleiten der hohen E-Saite verursachte, aber durch einen Guitar-tech im Nu behoben wurde...

Kopfplatte:

Sie ist größer als üblich, besser gesagt "breiter". Sie scheint wirklich das Sustain und die (unverstärkte) Lautstärke des Instruments etwas zu erhöhen. Talk about magic...

Griffbrett: Schwer virtuell zu vermitteln, man muss es halt wirklich jeweils für sich entscheiden. Aufgrund des Scallopings (zwischen den Bünden ausgefrästes Griffbrett) sind Bendings (das "Ziehen" von Blue-Notes beispielsweise) wirklich leichter, einem blutigen Anfänger würde ich jedoch eher davon abraten, es ist durchaus möglich, mit zuviel Druck (und das dürfte bei Anfängern meist der Fall sein) auch schrecklich verstimmte Chords zu erzeugen. Sie will behutsam gespielt werden, diese Gitarre. SEHR behutsam, mit Betonung auf SEHR. Ist man dazu in der Lage, wird es einem aber gedankt durch Nuancenreichtum, der wohl mit keinem anderen Griffbrett erreichbar ist, auch nicht mit dem der Blackmore-Strat...
Übrigens: Die Positionseinlagen sind nicht (jedenfalls nicht bei mir) wie auf der Fender-Seite beschrieben, perlfarben, sondern einfach schwarz gehalten, was mich nicht unbedingt stört, aber halt nicht der Produktbeschreibung des Herstellers entspricht. :(

Bünde:
Die Bundstäbchen sind Dunlop Super Jumbos, 6000er. Sehr fett. Tragen angenehm zur Spielweise dieses Instruments bei, wiederum: erleichtern zwar das Bending, wirken aber auf Anhieb zunächst einmal etwas ungewohnt, um nicht zu sagen "clumsy"...

Sattel: Messing. Sehr höhenreich bei offenen Akkorden. Mit Sicherheit als Sustainbereicherung gedacht, ob aber sinnvoll, überlasse ich lieber berufeneren Geistern... Da der "Vorteil" nur ungedrückten Saiten zugute kommt, etwas seltsam... Aber: nicht unbedingt schlecht.

Tonabnehmer:
Die Pickups dieser Gitarre (Dimarzio HS-3 und HS-4, letztere die inzwischen eingestellte YJM-Dimarzio-Signature-Serie, inzwischen ist der gute Mann bekanntlich zu Seymour Duncan übergetreten...) werden wohl auf ewig Geschmackssache sein, sie sind eher low-output, richtig, aber sie klingen keineswegs schlecht (der mittlere ist ohnehin zu versenken), der Brückenpickup klingt etwas hell-hart-kratzig, der Halspickup hingegen schön warm-bluesig (gut für Soli) und alle sind so gut wie nebengeräuschfrei.

Das selbe lässt sich nicht vom Vintage-Tremolosystem sagen. Es ist gut verwendbar, aber keineswegs verstimmungsfrei, außerdem scheint die Werkseinstellung zu wünschen übrig zu lassen, zumindest war dies bei meinem Modell der Fall.

Besonders die G-Saite machte sowohl im cleanen als auch im angeheizten Modus einen geradezu schrecklich schnarrend-wabernden Sound...
Ein befreundeter Git-Tech meinte nach über einstündigem Einstellungsversuch, dies liege wohl am Grundcharakter der Pickups, und er fände es gar nicht so schlimm... Ich fand dann aber nachträglich selbst heraus, dass es die Tremolo-Federn sind, die unsägliche Nebengeräusche und false-tones erzeugten. Das lässt sich aber beheben, indem man 0,5 cm Gummischläuche innerhalb der Tremolo-Federn plaziert. Sollte bei einem Instrument dieser Preisklasse eigentlich nicht nötig sein... War es aber leider...

Nach all dem nachträglichen Setup (sollte nicht nötig sein!!!) bin ich im Augenblick sehr zufrieden mit dem Instrument, es spielt sich mittlerweile gewohnt, und doch anders, es vermittelt einen eklatant alternativen Eindruck, keineswegs den einer üblichen Strat, und man kann ihm mit etwas Know-how schöne Klänge entlocken.

Leider war das mir gelieferte Instrument auf der Rückseite bereits mit kleineren Gebrauchsspuren überzogen (wohl Hemdknopfkratzerchen), womit ich zwar leben kann, was aber nicht sein müsste meiner Meinung nach. Wohl ein Vorführmodell, wofür auch das etwas angewetzte Interieur des Vintage-Koffers spricht. Wobei letzterer an sich recht hübsch ist...

Genug geschimpft: Schönes Instrument, schlecht (werks?)eingestellt, bereits "leicht" angespielt offenbar (!?), insgesamt Topinstrument, aber bei dem Preis wäre mehr Input angesagt, sei es seitens Fender, sei es seitens Thomann...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Eine Gitarre der Top-Klasse

Ludwig, 09.10.2009
Ich gebe in allen Punkten absolute Zufriedenheit. Schon das Auspacken aus dem extravagantem Koffer, der innen mit weichem, rotem Samt ausgestattet ist, macht Freude.

Die Gitarre liegt wie angegossen in der Hand und die Saitenlage ist flach und optimal eingestellt. Für Gitarristen mit hartem Anschlag muss sie allerdings noch höher korrigiert werden, damit sie nicht schnarrt. An die ausgehölten Bünde gewöhnt man sich schnell, und sie haben den Vorteil, dass Bendings und Vibratos mit einer unglaublichen Leichtigkeit vollzogen werden können. Es besteht hier sogar die Möglichkeit ein Vibrato zu erzeugen, das mit nicht ausgeholten Bünden nie möglich wäre (das typische Malmsteen-Vibrato).

Über Klang will ich nicht allzu viel schreiben, es ist eben eine Fender. Sie röhrt so, wie es sein muss, die Pickups brummen zu keiner Zeit, und auch im Cleanen Sound lässt sich ein hoher Dynamikumfang erzeugen. Für stark verzerrte Sounds ist ein zusätzlicher Overdrive empfehlenswert.

Von der Tremolobrücke bin ich sehr begeistert. Sie ist extrem Stabil und hat einen weite Hebelwirkung, was ich von Vintage-Tremolos eigentlich nicht gewohnt bin. Man kann fast sagen, sie kann es mit einem Floyd-Rose aufnehmen. Aber übertreiben sollte man es trotzdem nicht. Wer das typische "Pferdewiehern" Malmsteens kennt (z.B. im Song "cross the line") weiß, was ich meine.

Die Stimmmechanik hat einen exzellenten Lockmechanismus, sodass ein Verstimmen schier unmöglich wird.
Für einen Malmsteen-Fan, oder die, die es werden wollen, ist diese Gitarre zu keiner Zeit eine falsche Entscheidung. Für alle anderen, die gern den röhrigen Sound mögen und auch einmal einen ausgefallenen Stil probieren möchten, kann ich sie nur dringendst empfeheln. Natürlich ist sie genauso gut geeignet, im konventionellen Stil zu spielen. Ich benutze sie beispielsweise auch in einer Beat-Band, wo sie sich fantastisch integriert und in Soli in beeindruckendem Klang durchsetzt.

Eine Gitarre der Top-Klasse.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Fender Yngwie Malmsteen MN VW Upgrade
(22)
Fender Yngwie Malmsteen MN VW Upgrade
Zum Produkt
2.099 €

Fender Yngwie Malmsteen MN VW Upgrade, E-Gitarre, Yngwie Malmsteen Signature Model, Erle Korpus, Ahorn Hals mit Modern "C" Shape (Nitro-Lack Finish), Scalloped Ahorn Griffbrett mit 21 Dunlop...

  • Artist: Yngwie Malmsteen
  • Farbe: Weiß
  • Korpus: Erle
  • Grundbauform: ST-Style
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HSS
  • Tremolo: Vintage
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Inkl. Koffer: Ja
Fender Yngwie Malmsteen RW VW Upgrade
(3)
Fender Yngwie Malmsteen RW VW Upgrade
Zum Produkt
2.099 €

Fender Yngwie Malmsteen RW VW Upgrade, E-Gitarre, Yngwie Malmsteen Signature Model, Erle Korpus, Ahorn Hals mit Modern "C" Shape (Nitro-Lack Finish), Scalloped Palisander Griffbrett mit 21 Dunlop...

  • Artist: Yngwie Malmsteen
  • Farbe: Weiß
  • Korpus: Erle
  • Grundbauform: ST-Style
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HSS
  • Tremolo: Vintage
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Inkl. Koffer: Ja
2.099 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer - und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro RCF EVOX J8 Bose S1 Pro Battery Pack Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Teenage Engineering PO-35 speak Dunlop MXR M 292 Carbon Copy Deluxe LD Systems Maui 5 Go Marshall DSL1CR
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Dunlop MXR M 292 Carbon Copy Deluxe

Dunlop MXR M 292 Carbon Copy Deluxe Analog Delay, Delay Effekt Pedal, analog, 1,2 Sekunden Delay Zeit, Klang des originalen Carbon Copy sowie der Bright Version in einem Pedal, regelbare Delay Zeit Modulation, Tap Tempo Funktion, Tap Tempo Unterteilungen, 2...

Zum Produkt
259 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.