C.A. Seydel Söhne Session Steel C

Mundharmonika

  • Stimmung: C
  • "Session Steel Blues"-Modell
  • Richter System
  • korrosionsfrei mit Edelstahl-Stimmzungen
  • abgerundeter Kunststoffkanzellenkörper
  • Nieten und Verschraubung aus Edelstahl
  • ABS-Kanzellenkörper mit innenliegenden Neusilber-Stimmplatten
  • ergonomische Schalldecken für runden Klang
  • inkl. Lederetui und Microfaser-Reinigungstuch
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues D - Amp
  • Range D
  • Traditional D

Weitere Infos

Stimmung C
Kanzellenkörper Kunststoff
Anzahl der Stimmzungen 20

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

C.A. Seydel Söhne Session Steel C
29% kauften genau dieses Produkt
C.A. Seydel Söhne Session Steel C
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
49 € In den Warenkorb
Hohner Special 20 C
9% kauften Hohner Special 20 C 26 €
C.A. Seydel Söhne Session Steel G
6% kauften C.A. Seydel Söhne Session Steel G 49 €
C.A. Seydel Söhne Session Steel D
5% kauften C.A. Seydel Söhne Session Steel D 49 €
C.A. Seydel Söhne Session C
4% kauften C.A. Seydel Söhne Session C 29 €
Unsere beliebtesten Diatonische Mundharmonikas
31 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Ansprache
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Exzellente Bluesharp
Herr Krause, 14.12.2014
Seydels Session Steel ist eine Bluesharp erster Kajüte, die nur auf dem Foto und auf den allerersten Blick billig wirkt. Wenn du sie das erste Mal in der Hand hast, kannst du die herausragende Qualität förmlich fühlen, und wenn du sie spielst, wirst du mehr als zufrieden sein. Der orange Kunststoffkanzellenkörper ist zwar was für Fans, aber ich sehe die Farbe beim Spielen nicht. Einzig auf den Klang wirkt sich ein Kunststoffkorpus grundsätzlich aus, dies aber auch nur marginal. Holz klingt tatsächlich etwas bluesiger, aber auch nur etwas. Die allermeisten Leute hören den Unterschied sowieso nicht. Sobald du ne Fahrradlampe dranhängst, klingt übrigens ohnehin alles gleich. Da kann der Kanzellenkörper aus Plastik, Edelmetall oder bestem Holz bestehen - völlig wumpe, es klingt dann nur noch nach Fahrradlampe. Lange Nase, kurzer Sinn: Holz ist nicht schlecht. Dafür ist Kunststoff unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen und lässt sich viel leichter pflegen. Der Kunststoff, den Seydel verwendet, hebt sich qualitativ spürbar von den Mitbewerbern ab. Vorwärmen ist natürlich trotzdem auch hier obligatorisch.

Die Haptik der Seydel ist ohne jede Übertreibung phänomenal. Sie liegt besser in der Hand als alle anderen Modelle und verwöhnt auch den Mund in einem Maß, wie es keine andere vermag. Sie gleitet perfekt zwischen den Lippen wie keine andere. Hiermit kannst Du stundenlang spielen, ohne dass es unbequem wird oder Du Angst um Deine Lippen haben musst. Die Session Steel spricht überdies so leicht an, dass sie auch problemlos mit der Nase gespielt werden kann und so perfekt geformt und verarbeitet, dass kein Nasenhaar hängen bleibt. Falls du mal versehentlich vergessen haben solltest, vor dem Spielen Zähne zu putzen und Fragmente des letzten Fischbrötchens in die Stimmzungen sausen, kannst du die Harp ganz leicht aufschrauben, um sie zu reinigen. Settings oder Reparaturen sind hier kein Thema. Die Session Steel ist "out of the Lederbehältnis" ohne Einschränkung spielbar.

Intonation, Sound und Lautstärke sind premium und werden dem Preis in vollem Umfang gerecht. Ich empfehle die Session Steel in C auch jedem Anfänger, weil sie in Lichtgeschwindigkeit auf alle Aufträge des Spielers reagiert und insbesondere sehr schnell für Erfolgserlebnisse sorgt. Jede Modulation des Luftstroms setzt sie sofort um. Ziehbendings gelingen in allen Kanälen (bis auf 5, ist ja klar) kinderleicht und hochpräzise. Wahnsinn. Für Anfänger dürften auch die größeren Kanalöffnungen und -abstände von Vorteil sein. So lernt man von Anfang an leichter, saubere Einzeltöne zu spielen.

Seydels kleines Schätzchen kommt mit einem netten kleinen Mikrofaserputztuch und in einem offenen Lederetui. Ihre Schwestern aus Trossingen mit dem großen H im Namen gibt's standardmäßig in einem Plastik- oder Textilcase, dafür aber ohne Putztuch. Fakt ist: Die weltbesten Harps kommen aus Trossingen und immer öfter aus Klingenthal! ;-)

Nachtrag: Ich spiele oft, exzessiv und schone die Instrumente nicht unbedingt. Während ich meine gleichteuren Marine Band Deluxe Harps alle paar Wochen aufschrauben muss, um für eine gute Ansprache die Abstände der Stimmzungen zu korrigieren, werden die Session Steel von Woche zu Woche besser. Und die Seydels haben seit dem Kauf noch nie einen Schraubendreher gesehen. Inwischen bin ich davon überzeugt, dass es unter 75 Euro kein besseres Instrument gibt - trotz des Kunststoffkanzellenkörpers. Dafür gab's seinerzeit "nur" vier Features-Sterne (weil ich Holz einfach lieber mag), aber wenn ich für die Features vier Sterne gebe, müssen Ansprache und vor allem Verarbeitung sechs Sterne bekommen. Inzwischen habe ich auch die Vorzüge des offenen Lederetuis in praxi schätzen gelernt. Damit ist das Instrument in der Hosentasche viel besser geschützt als in einer sperrigen Plastikschatulle.

Heute ärgere ich mich fast etwas darüber, dass ich mich von den vielen guten Kundenbewertungen der anderen Marke leiten ließ und nicht von Anfang an auf die Session Steel gesetzt habe. Es gibt wirklich nichts besseres.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Ich bin Fan!
mychael, 09.05.2019
Ich bin durch die Session Steel Seydelfan geworden. Aber ich versuche objektiv zu sein.
Dass die Session Steel so hervorragend anspricht, muss an den Edelstahl-Stimmzungen liegen (die Session Standard mit Messing-Stimmzungen ist billiger und klingt auch so. Ich habe jetzt 6 oder 7 Session Steels und eine Favorite von Seydel, 2 von M.Suzuki und 4 oder 5 von Hohner (Man wechselt ja auch hin und wieder die Tonart).

Zur Charakteristik möchte ich nicht viel schreiben. Sie klingt volltönig und naja-äh - irgendwie "groß" und ich mag den satten Grundsound, wenn ich es crisp haben will änder ich die Spieltechnik oder greife zur Hohner Crossover. Sprich der Sound hat fett Substanz und ist in jede Richtung formbar (saubere Bendings) und kann auch laut und heftig.

ABER WAS ECHT NUR mit diesen Instrumenten von Seydel geht ist, mit gaaanz wenig Luft, quasi von minimalstem Luftanteil, absolut leise in eine Ton zu fahren und das ohne Luftstromrauschen und das ist mein voller Ernst. Viele meiner, auch teuren Harps (M.Suzuki oder die Hohner Crossharp) können das nicht. Da gibt es immer diesen Punkt an dem sie erst starten.
Seit ich die Session Steel habe traue ich mich nicht mehr eine andere Harp zu kaufen (unter 50 Euro kaufe ich sowieso kein Instrument mehr, warum auch) Meine alte Meisterklasse von Hohner ist die einzige die mit den Edelstahlzungen-Seydels mithalten kann.

Zur Session Steel:

- Keine scharfen Kanten (und das ist nicht selbstverständlich).

- Perfekt eingestellter Lösabstand. - also gleichmäßige Ansprache aller Töne (bei allen Seydels die ich habe).

- Sehr wenig Luftverbrauch durch vermutlich präzise Einpassung der Stimmzungen in den Kanzellenkörper. Dadurch volle Kontrolle über den Atem (und der macht den Ton).

- Kleine Lederhülle zum Schutz (ich habe oft eine Harp bei mir (falls ich von Ausserirdischen entführt werde oder der Aufzug stecken bleibt) und meistens in dieser schlichten weichen Lederhülle (passen ja auch die anderen rein;-) Ich hatte früher die Harps ohne Hülle in der krümeligen Tasche, weil ich doch keine spitzige 3cm dicke Plastik-Dose in die Hosentasche stecke. (Mein Harp-Setup habe ich in einem Koffer).

Zur Fa. Seydel:

Meine zweite Session Steel war eine Sonderstimmung. Ich hatte Fragen zur Spielweise und habe deswegen bei Seydel angerufen. Herr Bertram Becher als Ansprechpartner auf der Webseite hat bestimmt 30 Minuten mit mir telefoniert und hat das selbe Instrument geholt und mir am Telefon darauf vorgespielt und mir die Besonderheiten erläutert. Das ist Service. Ich habe später noch mal mit ihm telefoniert, weil die damalige Sommer-Edition mattierte Deckel hatte und diese später im Online-Shop zu kaufen waren. Er hatte noch im Lager und hat sie mir geschickt.
Später, beim dritten Anruf habe ich erfahren, dass man bei Seydel direkt oder auf der Messen auch Sonderstimmungen testen, also ausprobieren kann (das geht in keine Laden).

Zum Angebot:

Sehr viele Sonderstimmungen zum regulären Preis.
Alle Ersatzteile, Ventile etc. und eine Auswahl an Farben (Kanzellen) oder Oberflächen (Deckel - matt ist wieder im Program :-) Jedes Jahr eine Sommer-Edition (Überraschung!).

Relativ günstige Custom-Shop Stimmungen. Mit einzeln wählbaren Stimmzungen.

Zur Webseite:

Viele übersichtliche Infos, Tipps und gut erklärte Erläuterungen zur Musiktheorie, zum Aufbau und den unterschiedlichen Spielweisen und der einzelnen Stimmungen. Reparaturanleitungen etc. etc....
(Die Hohner Webseite ist zum gäääähnen.)

Für alle Anfänger und Anfängerinnen:
Wie soll der Anspruch wachsen wenn das Instrument es nicht hergibt? Session Steel für 50 Steine, voll geil.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Meine erste diatonische - voll zufrieden
01.03.2016
Bin Anfänger im Bereich Mundharmonika, konnte mir in kurzer Zeit mit diesem Instrument aber die gängigen (Über-)Blastechniken schon ganz gut aneignen. Der Sound gefällt mir gut. Auch nach kurzem Einspielen spricht die Mundharmonika leicht undgleichmäßig gut an. Ton Bendings fallen leichter, als gedacht.

Features (im Sinne von Zubehör) sind ansonsten nicht wirklich dabei: Ein Lappen und zum Transport dient ein kleines Schutzetui: Die Harp wird seitlich eingeschoben, das Etui bleibt offen/kann nicht geschlossen werden. Das ist zwar sehr handlich und vielliecht zum Trocknen besser geeignet als eine verschließbares "Case" (?), aber nichts besonderes und schützt unterwegs auch nicht vor Schmutz, fällt recht leicht aus dem Etui usw., daher bei Features "nur" 3 Sterne.



Empfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Kompletter Neuling versucht sich
20.10.2015
Als kompletter Neuling ging der Start mit der Session Steel erstmal nicht schwer. Ein paar gute Töne ließen sich ihr schon nach ein paar Minuten üben und probieren (nach Turoials aus dem Web) entlocken. Allerdings tu ich mich beim Töne biegen sehr sehr schwer die 1 ging nach 2-3 versuchen sehr schnell aber ab 2 und aufwärts lässt sich das irgendwie nicht wirklich leicht bewerkstelligen - weiter üben ist angesagt, schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Vielen Dank nochmal an das Thomann Team für die tolle Harp als Gewinn. Hätte so wahrscheinlich nie daran gedacht das zu lernen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
C.A. Seydel Söhne Session Steel C
(31)
C.A. Seydel Söhne Session Steel C
Zum Produkt
49 €

C.A. Seydel Söhne Session Steel Blues Mundharmonika, Stimmung: C, Richter System, korrosionsfrei mit Edelstahl-Stimmzungen, abgerundeter Kunststoffkanzellenkörper, Nieten und Verschraubung aus...

  • Stimmung: C
  • Kanzellenkörper: Kunststoff
  • Anzahl der Stimmzungen: 20
C.A. Seydel Söhne Session Steel G
(26)
C.A. Seydel Söhne Session Steel G
Zum Produkt
49 €

C.A. Seydel Söhne Session Steel Blues Mundharmonika, Stimmung: G, Richter System, korrosionsfrei mit Edelstahl-Stimmzungen, abgerundeter Kunststoffkanzellenkörper, Nieten und Verschraubung aus...

  • Stimmung: G
  • Kanzellenkörper: Kunststoff
  • Anzahl der Stimmzungen: 20
C.A. Seydel Söhne Session Steel A
(22)
C.A. Seydel Söhne Session Steel A
Zum Produkt
49 €

C.A. Seydel Söhne Session Steel Blues Mundharmonika, Stimmung: A, Richter System, korrosionsfrei mit Edelstahl-Stimmzungen, abgerundeter Kunststoffkanzellenkörper, Nieten und Verschraubung aus...

  • Stimmung: A
  • Kanzellenkörper: Kunststoff
  • Anzahl der Stimmzungen: 20
C.A. Seydel Söhne Session Steel D
(22)
C.A. Seydel Söhne Session Steel D
Zum Produkt
49 €

C.A. Seydel Söhne Session Steel Blues Mundharmonika, Stimmung: D, Richter System, korrosionsfrei mit Edelstahl-Stimmzungen, abgerundeter Kunststoffkanzellenkörper, Nieten und Verschraubung aus...

  • Stimmung: D
  • Kanzellenkörper: Kunststoff
  • Anzahl der Stimmzungen: 20
C.A. Seydel Söhne Session Steel LC
(10)
C.A. Seydel Söhne Session Steel LC
Zum Produkt
49 €

C.A. Seydel Söhne Session Steel Blues Mundharmonika, Stimmung: LC, Richter System, korrosionsfrei mit Edelstahl-Stimmzungen, abgerundeter Kunststoffkanzellenkörper, Nieten und Verschraubung aus...

  • Stimmung: Low C
  • Kanzellenkörper: Kunststoff
  • Anzahl der Stimmzungen: 20
C.A. Seydel Söhne Session Steel F
(8)
C.A. Seydel Söhne Session Steel F
Zum Produkt
49 €

C.A. Seydel Söhne Session Steel Blues Mundharmonika, Stimmung: F, Richter System, korrosionsfrei mit Edelstahl-Stimmzungen, abgerundeter Kunststoffkanzellenkörper, Nieten und Verschraubung aus...

  • Stimmung: F
  • Kanzellenkörper: Kunststoff
  • Anzahl der Stimmzungen: 20
C.A. Seydel Söhne Session Steel LD
(10)
C.A. Seydel Söhne Session Steel LD
Zum Produkt
49 €

C.A. Seydel Söhne Session Steel Blues Mundharmonika, Stimmung: LD, Richter System, korrosionsfrei mit Edelstahl-Stimmzungen, abgerundeter Kunststoffkanzellenkörper, Nieten und Verschraubung aus...

  • Stimmung: Low D
  • Kanzellenkörper: Kunststoff
  • Anzahl der Stimmzungen: 20
C.A. Seydel Söhne Session Steel Bb
(13)
C.A. Seydel Söhne Session Steel Bb
Zum Produkt
49 €

C.A. Seydel Söhne Session Steel Blues Mundharmonika, Stimmung: Bb, Richter System, korrosionsfrei mit Edelstahl-Stimmzungen, abgerundeter Kunststoffkanzellenkörper, Nieten und Verschraubung aus...

  • Stimmung: Bb
  • Kanzellenkörper: Kunststoff
  • Anzahl der Stimmzungen: 20
C.A. Seydel Söhne Session Steel LE
(3)
C.A. Seydel Söhne Session Steel LE
Zum Produkt
49 €

C.A. Seydel Söhne Session Steel Blues Mundharmonika, Stimmung: LE, Richter System, korrosionsfrei mit Edelstahl-Stimmzungen, abgerundeter Kunststoffkanzellenkörper, Nieten und Verschraubung aus...

  • Stimmung: low E
  • Kanzellenkörper: Kunststoff
  • Anzahl der Stimmzungen: 20
C.A. Seydel Söhne Session Steel LF
(8)
C.A. Seydel Söhne Session Steel LF
Zum Produkt
49 €

C.A. Seydel Söhne Session Steel Blues Mundharmonika, Stimmung: LF, Richter System, korrosionsfrei mit Edelstahl-Stimmzungen, abgerundeter Kunststoffkanzellenkörper, Nieten und Verschraubung aus...

  • Stimmung: low F
  • Kanzellenkörper: Kunststoff
  • Anzahl der Stimmzungen: 20
C.A. Seydel Söhne Session Steel Ab
(3)
C.A. Seydel Söhne Session Steel Ab
Zum Produkt
49 €

C.A. Seydel Söhne Session Steel Blues Mundharmonika, Stimmung: Ab, Richter System, korrosionsfrei mit Edelstahl-Stimmzungen, abgerundeter Kunststoffkanzellenkörper, Nieten und Verschraubung aus...

  • Stimmung: Ab
  • Kanzellenkörper: Kunststoff
  • Anzahl der Stimmzungen: 20
49 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-26
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Mundharmonikas
Mund­har­mo­nikas
Die kleinen Instrumente für Unterwegs sind beliebt - haben aber auch ihre Tücken!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

Kürzlich besucht
Toontrack SDX The Rooms of Hansa

Toontrack SDX The Rooms of Hansa (ESD); Erweiterungspack für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Michael Ilbert in den Hansa Tonstudios Berlin; 4 verschiedene Aufnahmeräume: Meistersaal, Live Room, Marble Room, Vocal-Booth sowie der berühmte Raumklang des...

Kürzlich besucht
Fender Mustang GTX100

Fender Mustang GTX100; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 100 Watt; Bestückung: 12" Celestion G12FSD-100 Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Reverb, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 40 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Ja; Anschlüsse: 1x...

Kürzlich besucht
EarthQuaker Devices Afterneath V3

EarthQuaker Devices Afterneath V3 Enhanced Otherworldly Reverberator; Reverb Effektpedal; atmosphärische, sich ausbreitende, magische Reverb-Sounds; 9 wählbare Modi verändern die Funktion des Drag-Reglers (Unquantized, Unquantized with Slew, Unquantized), Volt/Octave, Chromatic Scale, Minor Scale, Major Scale (Lydian), Pentatonic Scale, Octaves & Fifths,...

Kürzlich besucht
Vicoustic Super Bass Extreme Ult Oak

Vicoustic Super Bass Extreme Ultra Brown Oak; 2er Set Bass Trap aus Akustikschaum und Holz; für die Eckmontage konzipierte Bassfalle;, optimaler Wirkungsbereich: 60-125 Hz; maximale Effektivität: 75 -100 Hz; Kombination aus Membran (wandelt Druckschwankungen in Luftbewegung), hochdichtem Akustikschaum und mikroperforierter...

Kürzlich besucht
Decksaver Pioneer XDJ-XZ

Decksaver Pioneer XDJ-XZ passend für Pioneer XDJ-XZ. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 88,30 x 44,90 x 4,70 cm, Gewicht: 1,510 Kg

Kürzlich besucht
Cascha Premium Mahag. Concert Bundle

Cascha Premium Mahagoni Konzert Bundle; Konzert Ukulele; Ideal für Einsteiger und Fortgeschrittene; Korpus und Hals: Mahagoni; Griffbrett und Steg: WPC; Sattel und Stegeinlage: Kunststoff; 18 Bünde; Mensur: 377 mm; Sattelbreite: 35 mm; Verchromte, geschlossene Mechaniken; Aquila Supernylgut Saiten; Inkl.gepolstertem Gig...

Kürzlich besucht
Waves OVox Vocal ReSynthesis

Waves OVox Vocal ReSynthesis (ESD); Vokaleffekt-Plugin; stimmengesteuerter Synthesizer und Vocaleffektprozessor, basierend auf Waves Organic ReSynthesis®-Technologie; ermöglicht innovative Tonhöhen-, Harmonisierungs- und Arpeggierungseffekte bis hin zu klassischen Vocoder- und Talkbox-Effekten; Note Mapper zum automatischen Abspielen von Akkorden, Harmonien oder Skalen aus Gesangsspuren;...

(1)
Kürzlich besucht
EVO 4

EVO 4; 2 in / 2 out USB-Audiointerface; by Audient; Smartgain-Modus; Loopback Funktion; 24 bit, 96 kHz; 113 dB Dynamikumfang AD/DA; 2 kombinierte Mic-/Line-Eingänge über XLR/Klinke Kombibuchsen; 2 Mikrofon-Vorverstärker mit 58dB Gain; 48 Volt Phantomspeisung (auch bei Busbetrieb); diskreter JFET...

Kürzlich besucht
Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor

Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor, Fullrange Flat-Response Lautsprecherbox für ein modernes digitales Gitarren-Setup (Amp Modeling & Multieffektprozessor); eingebauter DSP mit klassischen und modernen Lautsprechersimulationen (SIM0, SIM1, SIM2, SIM3); DSP-Equalizer-Modi (3-Band-Eq PA, 3-Band-Eq-Gitarre & 5-Band-Eq-Gitarre) - jeder mit ±12 dB...

Kürzlich besucht
JHS Pedals Paul Gilbert PG-14 Distortion

JHS Pedals Paul Gilbert PG-14 Distortion; Effektpedal für E-Gitarre; Paul Gilbert Signature Distortion Effektpedal; neues, einzigartiges Schaltungs-Design, das speziell nach Paul Gilberts Vorgaben entwickelt wurde; aktiver Preamp für die Mitten vor einer FET-basierten Distortion-Sektion; True Bypass; Regler für Volume, Mid,...

Kürzlich besucht
Vicoustic Super Bass Extreme Ult White

Vicoustic Super Bass Extreme Ultra White Matte; 2er Set Bass Trap aus Akustikschaum und Holz; für die Eckmontage konzipierte Bassfalle;, optimaler Wirkungsbereich: 60-125 Hz; maximale Effektivität: 75 -100 Hz; Kombination aus Membran (wandelt Druckschwankungen in Luftbewegung), hochdichtem Akustikschaum und mikroperforierter...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.