Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Hohner Blues Harp MS-System in C-Dur

282
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Blues C
  • Trainblues C
  • Weniger anzeigen

Blues Harp in C-Dur

  • MS-System
  • Stimmzungenanzahl: 20
  • Stimmplatte: Messing; 0,9 mm
  • Kanzellenkörper: Holz
  • Länge in cm: ca. 10
  • Holzkanzellenkörper
  • gängigstes Modell aus der Richter-Baureihe
  • brillanter und kräftiger Klang
  • Holzkorpus mit aufgeschraubten Messingstimmplatten
  • Stimmzungenmaterial besteht aus einer speziellen Messing-Legierung
Stimmung C
Kanzellenkörper Holz
Anzahl der Stimmzungen 20
Artikelnummer 103356
27 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 28.10. und Freitag, 29.10.
1
8 Verkaufsrang

282 Kundenbewertungen

5 206 Kunden
4 57 Kunden
3 16 Kunden
2 3 Kunden
1 0 Kunden

Ansprache

Features

Sound

Verarbeitung

H
Nicht mehr das was es mal war
Hxentier 21.03.2021
Danke Thomann für die schnelle Lieferung!
Im Vergleich mit meiner 30 Jahre alten Bluesharp gibt es auf den ersten Blick kaum Veränderungen. Das freut den Hohner Puristen. Der Sound ist sehr gut. Die Ansprache nach einigen Stunden Einspielen auch. Aber die Qualität...
Ich habe die Mundi nach den ersten paar Songs beiseitegelegt und auseinandergeschraubt. Die Stimmplatten schneiden in die Lippen und stehen auf der Spielseite 0,1 bis 0,15 mm über den Kanzellenkörper über. Das finde ich nicht so gut. Wahrscheinlich kommen die Einzelteile von unterschiedlichen Zulieferern aus "Billiglohnland" und nur die Endmontage ist noch Made in Germany.
Jedenfalls habe ich über 2 Stunden an der Mundi gearbeitet. Ich habe die Stimmplatten auf der Spielseite mit einem kleinen Radius versehen und die Nut in welcher die Schalldeckel liegen entgratet (feine Feile und Schmirgelpapier) und ich habe die Bohrungen im Holzkörper nachgearbeitet. Jetzt ist es eine hervorragende Mundi mit dem alten Klang von früher. Wahrscheinlich hören die meisten den Unterschied zwischen Holz- und Kunststoffkörper sowieso nicht. Die sollten von der Bluesharp die Finger lassen und lieber eine Special 20 von Hohner oder noch besser eine Lee Oskar oder eine Seydel Blues Session nehmen, denn das sind echte Lippenschoner. Übrigens, die etwas breiteren Stege zwischen den Blasöffnungen bei der Bluesharp sind für das Einzeltonspiel unbedeutend.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Keine Anfängerharp
Matthias148 18.11.2009
Hallo Harpreunde,
seit 3 Jahren spiele ich hin und wieder verschiedene Tonarten dieses Modells. Out of the Box kann es sein, das einige Harp's neu gelöst werden müssen, was für Anfänger nicht zu empfehlen ist. Die Verarbeitung ist eher mittelmäßig, bis heute hat es die Firma Hohner nicht geschafft alle scharfen Kanten ab Werk serienmäßig zu beseitigen. Der Kanzellenkörper welcher aus Holz ist, war bei allen meinen Modellen völlig quellfrei. Hier liegt diese Harp eindeutig vor der Marine Band von Hohner.

Der Klang ist ausreichend aber nicht sehr laut. Mit der Ansprache der Harp, dürfte ein Anfänger eher enttäuscht sein. Mit einiger Spielpraxis läßt sich jedoch auch diese Harp einigermaßen gut spielen, obwohl die meisten Profis nicht zu diesem Modell greifen.

Einzig mit dem Aussehen kann diese Harp bei mir punkten. Das Hohner Modularsystem ( Platten und Deckel sind mit diversen Hohnerharps austauschbar ) läßt Räume für eigene Modifikationen.

Fazit: Eine recht solide Harp, nicht für Anfänger geeignet, die ihren Namen eigentlich zu Unrecht trägt.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
9
3
Bewertung melden

Bewertung melden

MD
Zu empfehlen
Maikel Dee 02.04.2018
Die Blues Harp von Hohner ist eine sehr gute Mundharmonika, die man sich leisten kann.

Sie spricht sehr gut an und man braucht nur wenig Luft beim spielen. Sie klingt dabei sehr voll und erreicht auch eine ordentliche Lautstärke, bei der günstigere Modelle nicht mithalten können.
Sie ist geruchsneutral und schmeckt nicht unangenehm.
Lediglich Bends und Overblows gehen nicht ganz so einfach, wie beispeilsweise bei einer Marine Band.

Zu guter Letzt noch zum mitgelieferten Transportschächtelchen: Dieses konnte mich nicht ganz so überzeugen, wie die Harp. Als ich meine erste Blues Harp MS gekauft habe, kam es bereits kaputt an. Wenn man die Mundharmonika reinlegt, meint man sie sitze fest. Jedoch bei der kleinsten Erschütterung (Es reicht einfach die Schachtel umzudrehen) rutscht die Harp aus der Halterung und klappert in der Schachtel umher. Dabei wird einem schon mal unwohl.

Fazit: Die Harp kann ich nur empfehlen, da sie für normales Geld sehr gute Qualität bietet.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

CW
unschlagbar
Christiane W. 13.11.2009
Die guten alten Blues Harps von Hohner sind doch einfach die besten - find ich. Ich habe schon teurere ausprobiert und festgestellt, dass die Töne sich nicht so gut benden lassen wie mit diesem Klassiker. Der Holzkern ist sein Geld wert. Ich würde niemals um Geld zu sparen auf einen Holzkern verzichten. Mit dieser Harp kann man echt nichts falsch machen.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
9
2
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung