K&M 164/16 Mundharmonikahalter

Mundharmonikahalter

  • besonders für Blues-Harp Modelle geeignet
  • durch Gummiformteile an den Haltebügeln wird das Instrument sicher und schonend fixiert
  • die Federspannung und zwei Rändelmuttern sorgen für ein einfaches Einstellen
  • der Halsbügel ist für einen bequemen Tragekomfort mit einem weichen Schutzgummi überzogen
  • Farbe Schwarz
  • Gewicht: 0,26 kg

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

K&M 164/16 Harmonica Holder
65% kauften genau dieses Produkt
K&M 164/16 Harmonica Holder
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
17,90 € In den Warenkorb
K&M 164/15 Harmonica Holder
16% kauften K&M 164/15 Harmonica Holder 14,90 €
K&M 164/10 Harmonica Holder
5% kauften K&M 164/10 Harmonica Holder 10,90 €
Hohner FlexRack
3% kauften Hohner FlexRack 55 €
C.A. Seydel Söhne Gecko Harmonica Holder
3% kauften C.A. Seydel Söhne Gecko Harmonica Holder 79 €
Unsere beliebtesten Zubehör für Mundharmonika
549 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
MuHaHa - besser als keiner und davon der beste
AS, 08.11.2012
Erst mal zum angezeigten Bild. Hier ist der Mundharmonikahalter (MuHaHa) falsch herum aufgeklappt. (Ist für Thomman weniger peinlich als für den Hersteller K&M, denn auf deren Internetseite ist das gleiche (und auch nur dies eine) Bild zu finden. - Dem Gerät liegt auch keine Beschreibung bei, vielleicht hat K&M das Patent nur eingekauft und weiß selbst nicht, wie man das Ding richtig verwendet...

Andersherum aufgeklappt, steht das Gestell mit den kunststoffverkleideten Schrauben sicher auf der Brust auf ohne zu wippen und man muss dann seine Blas-/Ziehspieltechnik auch nicht vertauschen, weil das Instrument falsch herum im Halter sitzt. - Der untere der Gummiüberzüge der beiden Haltebügel hat nämlich eine Querrille, in die die hintere Kante der allermeisten Richter-/Blues-MuHa ziemlich gut einrastet.
Soweit zur ganz ordentlichen Funktion der Gummiüberzüge.

Weniger gut ist der (Weichmacher-)Gestank, der davon ausgeht. So etwas mag zB bei Kabelummantelungen oder Gummifüßen (nur) eine industrieethische oder umweltpolitische Frage darstellen, aber bei Teilen, die mir direkt unter der Nase hängen sollen, ist es vom Hersteller freundlich gesagt frech, so ein Material zu verwenden. Vom gesundheitlichen Aspekt ganz zu schweigen, umso mehr, da die Lippen deutlich an die Teile stoßen!

Aber auch funktionell ist unverständlich, dass K&M nicht festeres Material (weniger Weichmacher) verwendet, denn auch bei etwas härterem Material säße das Instrument, wegen der an dieser Stelle gelungenen Formgebung (Querrille) und dank der starken Federn, fest und sicher eingerastet zwischen den beiden Bügeln. So ist die MuHa bei den starken Klemmfedern und dem fast zu schmierigen Gummi jedoch schwierig zu verschieben und die Idealposition in der Querrille zum Einrasten gar nicht so leicht zu fühlen/finden. - Klingt vielleicht etwas detailverliebt, aber es ist wirklich eine Fummelei beim Tonart-/MuHa-Wechsel unten am Kinn, im schlechten Blickwinkel:

Mit der einen Hand drückt man die untere Schiene links gegen die strammen Federn herunter, mit der anderen Hand rechts und mit der dritten Hand schiebt man die MuHa in Position. - Scherz beiseite, natürlich geht das mit genügend Fingern auch ohne dritte Hand irgendwie, aber es bleibt fummelig.

Weiter fällt auf, dass die beiden Feststellschrauben an den Gelenken von Haus aus brutal fest gezogen sind. Damit wird auch gleich der nächste konstruktive Schwachpunkt klar: Die Rändelschrauben sind zu klein. Die Hebelverhältnisse mit den Fingern lassen nicht die nötige Kraft aufbringen, die Schrauben zu lösen. - Im nächsten Akt wird sich zudem noch herausstellen, dass es auch kaum möglich ist, die nötige Kraft aufzubringen, die Schrauben wieder so fest anzuziehen, dass die MuHa beim beherzten Spielen nicht die Flucht antritt, sprich mit dem Hebel nach vorne kippt. - Zunächst aber ist tatsächlich eine Zange nötig um die Gelenkschrauben zu lösen, was sie dann jeweils mit einem deutlichen Knacken (!) quittieren, so fest sitzen sie.

Wie schon angedeutet fehlt danach mit den Fingern die Kraft, sie wieder so fest zu ziehen, dass ein sicherer Gegenwiderstand beim Spielen entsteht.

Bei nicht zu festem Druck mit dem Mund gegen die MuHa hält der Halter seine Position eingiermaßen, aber auf die Dauer werde ich mich daran jedenfalls nicht gewöhnen wollen und mich nach Flügelmuttern umsehen.

Im Ergebnis hat K&M hier gegenüber dem (einfacheren) Vormodell mit der Flügelschraube in zweierlei Hinsicht verschlimmbessert. Nicht nur bringt man dort die nötige Kraft besser auf, sie sieht auch weniger dämlich aus als die zwei auffälligen (aber greiftechnisch doch viel zu kleinen) Knöpfe an dem sonst eher filigranen und ohnehin schon depperten Gestell. Einzig die Auflage der großen Knöpfe auf der Brust ist natürlich besser.

Diese Tatsache, dass sich die Gelenke nicht fest genug arretieren lassen steht hier in den Bewertungen öfter, also ist nicht von einem einzelnen Montagsmodell auszugehen.
---
Die Einstellung des MuHaHa ist insgesamt ungewohnt und beim ersten Mal nicht ganz selbstverständlich. Die Hebel sind scheinbar sehr kurz, die MuHa hängt recht tief und man kommt entweder mit dem Mund nicht hin oder man hat mit dem Kinn kaum Bewegungspielraum, wie ein eingezäumtes Pferd. Aber das ist wohl der Tatsache geschuldet, dass man ja auch über der MuHa noch noch Platz zum Singen haben sollte. Gewöhnungssache.

Ansonsten ist die Konstruktion so simpel wie stabil und vermutlich nur schwer zerstörbar. (Kunststück bei dem zünftigen Material/Gewicht zum Halten einer kleinen MuHa!?)

Fazit: Das Ding funktioniert trotz aller (peinlichen) Detailmängel (ggfs mit leichten Modifikationen)! Gegenüber den anderen gängigen Modellen ist die Halterung mit den Plastiküberzügen funktionell verbessert. - Wohl der beste MuHaHa, aber auch nur besser als keiner. Für den Preis iO.
---
Nachtrag: Im Werkzeug-/Haushaltshandel gibt es sog. Stern(griff)muttern oder Kreuzgriffe einzeln rel. günstig. Eine Seite genügt bereits und das Ding hält.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Wackelige Angelegenheit
MOD, 07.09.2019
Wie schon viele bemerkten, das ist nicht der Weisheit letzter Schluss. Man kann damit arbeiten aber stabil und easy geht anders. An K&M - baut das Knickgelenk bitte mit einer rasterbaren Federmechanik wo man per Knopfdruck den Winkel verstellen kann. Das gleiche gilt für die Klemme die dann auch eine variable Federspannung zulassen würde. Wenn dann noch eine Nut für die pers. Einstellung zu haben wäre, hättet Ihr sicher das Topgerät auf dem Markt. Nichtsdestotrotz - bei dem Preis kann man drüber hinwegsehen und muss die Fummelei in Kauf nehmen. Wer mehr Geld in die Hand nehmen möchtet findet im Web den Hinweis auf die Luxusversion mit allerdings auch dem entsprechenden Preis. Ich war drauf und dran das Ding in der benötigten Einstellung zu verkleben und dann hinten durchzusägen sodass ich es mit einem Magnetverschluss einfach abnehmen kann....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Hilfreich, aber dennoch mit Mankos versehen
MoJeRe, 23.12.2018
Es ist mein erster Halter für meine Mundharmonika. Von daher kann ich keinen Vergleich zu anderen ziehen.

Aufgefallen ist mir direkt mit dem ersten Benutzen, dass der Gummi entgegen der eigentlich angenehmeren Trageposition angebracht ist.
Beim ersten Tragen hatte ich das Gefühl, dass der Halter gut sitzt, beim Einklemmen aber bemerkt, dass die leichte "Kerbe" im Gummi, die für den Sitz der der Mundharmonika angedacht zu sein scheint, so auf der falschen Seite liegt. So kann der Gummi demnach die MuHa nicht halten und diese rutscht während dem Spielen nach hinten.
Dreht man den Halter entsprechend herum, dass der Gummi die MuHa mit der "Kerbe" hält, funktioniert der Halter aber nur bedingt. Dabei drückt das Model auf meine Schlüsselbeine und sitzt viel zu tief, sodass es beim längeren Spielen erstens unangenehm wird und zweitens die Bewegung des Kopfes (u.a. beim Anheben des Kopfes nach dem Spiel/während der Pausen des Spiels etc.) ichtlich einschränkt. Das empfinde ich als unangenehm und nimmt oft die Laune am langfristigen Spielen.

Die seitlichen Schrauben sind für mich leider auch ein Manko. Da zieht es öfter mal die langen Haare rein beim "an- und ablegen" des MuHa-Halters oder auch während des Spielens.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
K&M 164/16 Harmonica Holder
Ullrich S., 20.05.2012
.. auch der Neue K & M Harmonika Holder 164/16 ist in ausgezeichneter Qualität und Verarbeitung!

Da piekst nichts oder quietscht oder klemmt... Die Gummierung ist dort wo sie hin gehört und die Federn sind auch stark genug um meine Mundharmonika´s gut fest zu halten.

Auch die neuartige "Einklemm-Vorrichtung" an den beiden Quer-backen ist wirklich super (auch wenn sie nicht so aussehen:) - einfach, aber optimal für eigentlich alle Mundharmonikas die ich kenne...
Die beiden Federn sind so stark, dass die Mundharmonika nicht raus, oder zur Seite rutschen kann!!

Lediglich die beiden Schrauben, links und rechts am Gestell selbst, muss man (je nach Wetterlage:) manchmal echt feste an ziehen, damit es nicht beim Spielen (und feste gegen die Harmonicas drücken..) von einem weg (auf) klappt...
- aber das ist ja, leider, eigentlich bei Allen, mir bekannten, Mundharmonika-Haltern ein bisschen das Problem... :)

Von mir die volle Punktzahl!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
K&M 164/16 Harmonica Holder
(549)
K&M 164/16 Harmonica Holder
Zum Produkt
17,90 €

K&M 164/16 Muha-Halter, besonders für Blues-Harp Modelle geeignet, durch Gummiformteile an den Haltebügeln wird das Instrument sicher und schonend fixiert, die Federspannung und zwei Rändelmuttern...

K&M 164/15 Harmonica Holder
(344)
K&M 164/15 Harmonica Holder
Zum Produkt
14,90 €

K&M 164/15 Muha-Halter in Professioneller Ausführung. Schwarz. Für alle gängigen Harps zu verwenden. Bequemer Halsbügel mit weichem Silikonschlauch überzogen. Gewicht: 0,3 kg.

Hohner FlexRack
(70)
Hohner FlexRack
Zum Produkt
55 €

Hohner FlexRack, Muha-Halter, ohne Werkzeug auf 3 unterschiedliche Arten (Position, Winkel und Höhe) einstellbar, einfache und flexible Justierung - zuverlässig und stabil während des Spielens,...

C.A. Seydel Söhne Gecko Harmonica Holder
(9)
C.A. Seydel Söhne Gecko Harmonica Holder
Zum Produkt
79 €

C.A. Seydel Söhne Gecko Mundharmonika-Halter, moderner Halter für Blues Harmonicas mit praktischer Magnetfixierung, Quick-Drop Funktion und allen erdenklichen Einstellmöglichkeiten für stressfreies...

K&M 164/10 Harmonica Holder
(236)
K&M 164/10 Harmonica Holder
Zum Produkt
10,90 €

K&M 164/1 Muha-Halter, für alle gängigen Mundharmonikas verwendbar. Instrumentenhalterung mit Federspannung. Mit schutzüberzogenem Halsbügel zum Umhängen. Gewicht: 0,2 kg.

Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-26
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Mundharmonikas
Mund­har­mo­nikas
Die kleinen Instrumente für Unterwegs sind beliebt - haben aber auch ihre Tücken!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.