Behringer FX 2000 3D-Effektprozessor

3D-Effektprozessor

  • 71 neue Algorithmen, inklusive echter, studiotauglicher Stereo- und 3-D-Effekte
  • Modulation
  • dynamische, psychoakustische und EQ Algorithmen
  • authentische Verstärker-Emulation, Verzerrung und Spezialeffekte
  • 11 Effektkombinationen mit wählbarer Serial- oder Parallel-Konfiguration
  • bis zu 7 einstellbare Parameter und ein 2-Band-EQ pro Effekt
  • 24-bit A/D- und D/A-Wandler mit 64- bzw. 128-fachen Oversampling
  • 100 presets und 100 Benutzerspeicherplätze
  • umfassende MIDI-Implementierung
  • Anschlüsse: symmetrische XLR und 6,3 mm Klinken
  • Gewicht: 2 kg (Versandgewicht: 3 kg)
  • Abmessungen (HxBxT): 44 x 482,6 x 204,4 mm
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Ambience
  • Room
  • Rotary
  • Studio

Weitere Infos

19" Rackformat Ja
Effekte speicherbar Ja
MIDI-fähig Ja
Fußschalter Anschluss Nein
Mikrofoneingang Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Behringer FX2000 3D FX Processor
72% kauften genau dieses Produkt
Behringer FX2000 3D FX Processor
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
107 € In den Warenkorb
tc electronic M350
8% kauften tc electronic M350 159 €
tc electronic M100
8% kauften tc electronic M100 85 €
tc electronic D-Two
4% kauften tc electronic D-Two 189 €
Unsere beliebtesten Multieffekte
246 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
110 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sound
Dokumentation unterirdisch
Pojarkow, 26.10.2012
Update November 2017: Endlich ist eine kleine App im Store von Windows 10 erschienen, mit deren Hilfe man den Virtualizer via Midi vom Rechner aus steuern kann. Das ist deutlich bequemer. Außerdem kann man seine Einstellungen abspeichern oder zum FX2000 übertragen.
Ich kann mich dem einen Vorredner nur anschließen, der die mangelnde Dokumentation bemängelt hat. Das Handbuch zum Herunterladen verrät auch nicht alles, z.B. dass sich wichtige Einstellungen nur per MIDI vornehmen lassen. Z.B. kann man per Programe-Changes in der Werkseinstellung nur die 100 internenen Presets abrufen und dann ab 101 die User-Presets. Da MIDI nur bis 127 geht also nur die ersten 28 User-Presets. Da ich das Ding mit einem Gitarren-Amp zusammen über ein MidiXchange schalten wollte, ziemlich eingeschränkt. Im Handbuch nix, wie man es ändert. Im Anhang eine kryptische Tabelle der MIDI-Implementation verrät dann dem Eingeweihten, dass man das durch Absetzen eines Controler-Befehls auf Control 0 mit Parameter 1 ändern kann, sodass per Prog.Change dann die User-Presets abgerufen werden.

Viel weiter bin ich jetzt noch nicht mit dem Ausprobieren, aber das wollte ich schon mal los werden, weil der Tipp vielleicht hilft.

P.S. Nach dem Ausschalten vergisst er die Einstellung wieder. Muss also wohl jedes mal vorm Gig erst ein iPhone oder ein anderes Gerät anschließen, dass Controler-Befehle senden kann, und dann hoffen, dass ja kein noch so kurzer Stromaussetzer kommt. Mein Fußpedal sendet nur Progr-Changes, damit geht es nicht.

P.P.S. Habe inzwischen die vom FX 2000 versendeten Daten analysiert: Wird das Preset gewechselt, so sendet es erst mal einen Controler 0 mit Wert 0, wenn es ein Factory-Preset ist, und Wert 1 für User-Presets. Dannach folgt der Prgr-Chanche mit Wert 1-100, je nach Preset. Man kann also den Midi-Ausgang des FX mit seinem eigenen Eingang verbinden und auf diese Weise bei entsprechender Midi-Configuration (Both für Senden und Empfangen) selbst den Controler-Befehl absetzen, um die Bank auf die User-Presets zu setzen. Man muss nur ein User-Preset anwählen. Reichlich tricky, aber vielleicht hilft es.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sound
Die Anleitung mindert den Wert!
Dr. Zwengelmann, 10.09.2011
Das Gerät ist mit Effekten vollgestopft. 60 Effekte in 8 Gruppen, dazu noch 11 Effektkombinationen. Effekte können fertig abgerufen, bearbeitet und gespeichert werden. Die Effekte haben zusätzlich bis zu 6 Parameter, die man verändern kann. So ist alleine die Effektliste 3 Seiten lang, dazu kommt eine dreiseitige Liste der Effektwege. Alles mit Nummern, damit man schön hin- und herblättern muss. Ganz schön viel, und das Ganze mit vier kleinen und einem großen Drehknopf, einem Dreh-Druckknopf und sechs Tasten.

Ich war überwältigt, von dem was möglich ist. Leider beschränkt sich die Anleitung im Wesentlichen auf die Aufzählung der Parameter. Und das noch nicht einmal vollständig. Dass die Anzeige "SPKR" für die Lautsprechersimulation ist, das kann man sich irgendwann merken. Der Lautsprechertyp wird mit dem ersten Regler eingestellt. Typ 1 bis 8. Was ist was? Steht nicht in der Anleitung.

Aus meiner Sicht hat das Gerät wirklich Klasse, aber die lausige Anleitung schmälert den Wert, bzw. man benötigt eine kleine Ewigkeit, um sich einzuarbeiten. Deshalb gibt's einen Abzug bei der Bedienung. Es geht nämlich nur, wenn man die Anleitung in der Hand hat, und auch dann muss man ständig hin- und herblättern. Obwohl die Steuerung mit den wenigen Knöpfen eigentlich gut gelöst ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
107 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Mastering
Mastering
"Hier haben Sie mein selbst produziertes Album" - wer möchte das nicht sagen können! Warum auch nicht?
Online-Ratgeber
Gitarren-Multieffekte
Gitarren-Mul­tief­fekte
Haben Sie einen über­durch­schnitt­li­chen "Effekt­be­darf", dann kommt dieser Online-Rat­geber gerade recht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

Kürzlich besucht
Numark Scratch

Numark Scratch, 2-Kanal Scratch Mixer für Serato DJ Pro mit DVS-Lizenz, Serato NoiseMap-fähig mit Nutzung der Control Vinyls oder CDs (separat erhältlich), InnoFader Scratch Crossfader mit Reverse- und Slope-Steuerung, 6 Effektwahlknöpfe mit zwei Paddle-triggern und Dry-Wet FX-Steuerung, 8 Performance-Pads für...

Kürzlich besucht
Reloop Spin

Reloop Spin, portablen Plattenspieler mit Bluetooth Audio Streaming, Out of the box: Kommt mit 7'' Scratch Vinyl, vormontiertem 45-mm-Crossfader & Tonabnehmersystem, integriertem Lautsprecher, Bluetooth Audio Receiver, Bluetooth Audio Streaming: Kabellose Übertragung von Musik oder Beats zum Plattenspieler, Smart USB Recording:...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig 5 v2

Tech 21 Fly Rig 5 v2; Multieffektpedal für E-Gitarre; die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Plexi Verzerrung und Delay der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. Umschaltmöglichkeit zwischen Plexi und Cali Verzerrer Mode, ein unabhängiger Hall mit einstellbarer Raumgröße, ein...

Kürzlich besucht
Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W

Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W, 2in1 LED Spot-Wash-Moving-Head, der "MacGyver" der Moving Lights ist das universelle Licht-Werkzeug für alle Helden, kombiniert zwei Geräte in einem Gehäuse, spart Zeit und schafft Platz im Rig, ideal für mobile DJs, Entertainer...

Kürzlich besucht
Marshall Acton BT II Black

Acton BT II Black portabler Bluetooth Speaker, 1x 30 W Woofer, 2x 15 W Tweeter, Class D Endstufe, Bassreflexgehäuse, 50 - 20000 Hz, Bluetooth Standard V 5.0, 3,5 mm Input für MP3 Player etc, Regler für Volumen Bass und Höhen,...

Kürzlich besucht
Playtime Engineering Blipblox

Playtime Engineering Blipblox; Synthesizer für Kinder; geeignet ab 3 Jahre; einfachste Bedienung zum spielerischen Erlernen von Klangsynthese; Oszillator mit 12 Misch-Klängen aus diversen Wellenformen, PWM, Sync und FM; zwei Oszillator-Modulationsquellen wählbar mit einstellbarer Intensität; modulierbarer Tiefpassfilter; zwei LFOs mit Sinus-...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Elements 10

Steinberg Cubase Elements 10 (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); klassische Sequenzersoftware für Einsteiger und kleinere Projekte; unterstützt bis zu 48 Audio- und 64 MIDI-Spuren sowie 24 Instrumentenspuren, 16 Gruppenkanäle und 8 Send- und Returnkanäle; max. 24 physikalische Ein- und Ausgänge; Audio-Engine mit...

Kürzlich besucht
MXL AC-360-Z V2 Black

MXL AC-360-Z V2 Black; 360° USB-Mikrofon für Konferenzen und Web-Anwendungen; 12 eingebaute Kondensator-Mikrofonkapseln für 360 Grad Aufnahme; kompatibel mit Zoom Web Konferenz Software; Plug&Play - keine Treiberinstallation erforderlich; Aufnahmeradius: > 7 m; mehrere AC-360-Z V2 können kaskadiert werden; Lieferumfang: 4x...

Kürzlich besucht
Meris Hedra Pitch-Shifter

Meris Hedra Pitch-Shifter; Pitch Shifter Effekt Pedal, 3 Harmoniestimmen/Delay Lines mit rhythmischem Zeitversatz, Tap Tempo Funktion und Synchronisation, 12 diatonische Harmonien sowie chromatisches Pitch Shifting, bis zu 16 Presets via MIDI, 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP, schaltbarer...

Kürzlich besucht
Alto Uber FX

Alto Uber FX, portable, akkubetriebene PA-Box, 100 Watt (peak) 8" Woofer, 3" Tweeter, zwei Line/Mic Kanäle mit XLR/1/4" Kombo-Eingängen, kabelloses Audiostreaming über jedes Bluetooth-Device, NFC Pairing und 3,5mm Stereo AUX-Kanäle, Lautstärke, Line Out und Akku-Level Anzeige, integrierte wiederaufladbare Batterie mit...

Kürzlich besucht
Modal CRAFTsynth v2.0

Modal CRAFTsynth v2.0; Monophoner Wavetable-Synth; 40 Wellenformen mit Morphfunktion (zwischen Wellenformen einer Bank); Oszillatoren pro Stimme; virtuell analoge, digitale und generative Wellenformen (inkl. Modal 002 Waves); Cross-, FM-, und Phasemodulation, Hard- und Window-Sync, Ringmodulation, Derez/Bitcrush, Wavefolders und Waveshapers; 3x Hüllkurvengeneratoren...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.