Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

the sssnake YPP2010 Y-Audiokabel (Insertkabel)

1103

Audio- Adapterkabel (Insertkabel)

  • Stereo-Klinkenstecker 6,3 mm auf 2x Mono-Klinkenstecker 6,3 mm
  • Metallstecker
  • Länge: 1 m
  • Farbe: Schwarz
Länge 1 m
Von Stecker Klinke 6,3mm TS male
Auf Stecker Klinke 6,3mm TS male
Artikelnummer 153222
2,98 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
2,98 € 1
2,80 € 6,0% 6
2,70 € 9,4% 12
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
175 Verkaufsrang

1103 Kundenbewertungen

5 721 Kunden
4 314 Kunden
3 60 Kunden
2 5 Kunden
1 3 Kunden

Verarbeitung

N
An sich gut, aber vorsicht bei der Nutzung als Insertkabel!
No.17 12.12.2017
Das Kabel ist an sich vollkommen in Ordnung. Man muss nur aufpassen, wenn man es als Insert-Kabel verwendet oder an Stellen, wo es wichtig ist, dass links und rechts nicht vertauscht wird, da nicht alle Kabel nach der selben Logik hergestellt sind - d.h. es ist nicht unbedingt immer rot die Spitze und weiss der Ring, es kann auch mal andersrum sein.
Ich habe davon mehrere im Einsatz im Insert am Pult und hatte mich anfangs gewundert, warum auf manchen Kanälen kein Signal kommt. In dem Fall einfach rot und weiss tauschen - ist nicht schlimm, aber wäre schon besser, wenn alle der Logik nach gleich wären und man nicht erst jedes testen oder messen muss.
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Für rackinterne Verkabelungen prima...
Stratitis 20.08.2020
Ich habe mir diese Kabel ehrlich gesagt gekauft, um sich für ein besonderes Y-Kabel auszuschlachten, weil es leider 2x XLR Female auf Stereoklinke nicht zu kaufen gibt. Da dieses Patchkabel günstiger ist als mancher Stereoklinkenstecker, habe ich es halt dafür verwendet. Die Monoklinken ab und dafür Seetronic XLR-Kabelbuchsen dran. So eine Strippe (die es leider nicht fertig bei Thomann bekommen kann) benötigt man, um die AUX-Outs eines UI24r in Stereogruppen mit einem Behringer HA6000-Kopfhörerverstärker zu verbinden.
Die einfachen sssnake Y-Kabel habe ich in anderer Länge schon seit einigen Jahren im Einsatz und sie machen keine Probleme. Mechanisch hohen Belastungen sind sie nicht gewachsen. Man sollte nicht gerade mit Füßen drauf rumtrampeln oder kräftig dran zerren, aber im Rack oder Heimstudio verrichten sie ordentlich ihren Dienst.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

l
Preiswerte Variante fürs Homestudio
lost68er 05.08.2020
Eigentlich mag ich keine Stecker, die nicht zerlegbar sind. Als alter "Ostmugger" lege ich normalerweise Wert auf Zugänglichkeit, alles muss zerleg-und reparierbar sein.
Aber diese Insert-Kabel sind preislich unschlagbar, und weil sie in meinem Fall auch nicht dem harten Tour-Alltag ausgesetzt werden, sondern im Homestudio Verwendung finden, wo sie nur alle paar Wochen mal(wenn überhaupt) umgesteckt werden, steht Reparierbarkeit diesmal nicht im Vordergrund.
Und, wie gesagt, bei dem Preis... - kauft man halt gleich'n Dutzend!
Davon abgesehen sind die Steckergehäuse aus einem Guss, da kann man bestimmt mit 'nem Panzer drüberfahren. Hilft nur nichts bei Kabelbruch...
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Macht was es soll
Minos_0x47F4 30.12.2020
Bei diesem Kabel sollte keine zu hohe Qualität erwartet werden.
Es sieht billig aus und fühlt sich billig an.
Verwende es für Zwecke bei denen die Audio Qualität nicht an oberster stelle steht (z.B. Synth an Mixer anschließen bei Live Auftritt), dafür reicht es völlig aus.
Würde damit allerdings keine Studio aufnahmen machen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung