Austrian Audio Hi-X65

19
Kostenloses Kopfhörer Case

Kostenloses Kopfhörer Case

Alle Kunden, die im Zeitraum vom 1. Juli bis einschließlich 30. August 2022 diesen Austrian Audio Kopfhörer kaufen, können ein kostenloses Kopfhörer Case im Wert von 25,- Euro von Austrian Audio erhalten. Laden Sie dazu innerhalb des Aktionszeitraums Ihre Rechnung online auf der Herstellerseite hoch. Innerhalb von 4 Wochen wird Ihnen dann das Case direkt von Austrian Audio kostenfrei zugestellt.

Studiokopfhörer

  • offen
  • ohrumschliessend
  • Scharniere und Bügel aus Metall für maximale Haltbarkeit
  • klappbar zum einfachen Transport
  • Frequenzbereich: 5 - 28000 Hz
  • Empfindlichkeit: 110 dB spl/V
  • Klirrfaktor (@ 1 kHz): < 0.1%
  • Impedanz: 25 Ohm
  • Nennbelastbarkeit: 150 mW
  • Abmessungen: 200 x 170 x 85 mm
  • Gewicht (ohne Kabel): 310 g
  • inkl. abnehmbaren Kabeln (3 m und 1,2 m) mit Anschlussstecker 3,5 mm Klinke inkl. Adapter auf 6,3 mm Klinke
Erhältlich seit Mai 2021
Artikelnummer 519312
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauform Over-Ear
System Offen
Impedanz 25 Ohm
Frequenzgang 5 Hz – 28000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Ja
Farbe Schwarz
Max. Schalldruckpegel 96 dB
Steckerart Klinke, Miniklinke
Gewicht 310 g
Mehr anzeigen
359 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.08. und Freitag, 19.08.
1

Kopfhörer made in Austria

Mit dem offenen und ohrumschließenden Hi-X65 stellt das 2017 gegründete Unternehmen Austrian Audio im Mai 2021 seinen neuen, professionellen Kopfhörer vor. Die neu entwickelten 44-mm-Hi-X-Treiber sollen einen großen Übertragungsbereich gewährleisten und durch hohe Steifigkeit das Resonieren weitestgehend verhindern. Außerdem ist der Kopfhörer mit einem System von Ringmagneten ausgestattet, das für eine höhere Impulstreue sorgen soll. Die Kopfhörer von Austrian Audio werden übrigens nicht nur in Österreich entwickelt, sondern auch dort von Anfang bis Ende hergestellt.

Gehöriges Pfund

Sowohl die Kopfbügelpolster als auch die Earpads des Hi-X65 sind mit Memory-Schaumstoff versehen. Damit schmiegt sich der Kopfhörer der Ohrgröße gut an und drückt außerdem trotz der kompakten Größe der Ohrmuscheln nicht auf die selbigen, was gerade auch bei längeren Sessions einen hohen Tragekomfort gewährleistet. Der Klangwiedergabe, insbesondere die des Bassbereichs, wird von Austrian Audio als präzise und detailliert beschrieben. Mit lediglich 25 Ohm Widerstand und einer Empfindlichkeit von 110 dB SPL/V gehört der Hi-X65 zu den lauteren Modellen. Der Einsatz am Laptop oder dem Smartphone ist demnach kein Problem.

Full Metal Jacket

Durch seine robuste, faltbare und kompakte Konstruktion mit Metallbügeln ist der Austrian Audio Hi-X65 nicht nur für Studiobesitzer gedacht, sondern er bietet sich auch für moderne Laptop-Producer an. Dank seiner äußerst präzisen Wiedergabe eignet er sich besonders für die kritischen Phasen einer Produktion, wie zum Beispiel das Mastering. Auch Audiophile, die einfach mal in feinster Qualität Musik hören möchten, werden bestimmt Gefallen an diesem österreichischen Modell finden. Vorbildlich sind die austauschbaren Kabel mit 3,5-mm-Klinkenstecker, die sich arretieren lassen, um ein versehentliches Entstöpseln zu vermeiden – ein 6,3-mm-Adapter befindet sich im Lieferumfang.

Über Austrian Audio

Der Wiener Hersteller Austrian Audio wurde 2017 von 22 ehemaligen hochrangigen AKG-Mitarbeitern gegründet, als der österreichische Traditionshersteller seine Büros und Werke in Wien schloss. Bereits nach den ersten Produktveröffentlichungen sieht man, dass man es hier nicht mit Anfängern zu tun hat. Die Produktpalette, die bisher aus Kopfhörern und Mikrofonen besteht, zeichnet sich durch elegantes Design und durchdachte Konzepte mit modernem Twist aus. Außerdem werden alle Produkte wie zu besten AKG-Zeiten in Österreich hergestellt. Man darf gespannt sein, was diese vielversprechende Schmiede noch hervorbringt.

Für Profis prädestiniert

Der Hi-X65 macht sowohl beim Mixen und beim Mastern als auch im Aufnahmeraum eine gute Figur und überzeugt dabei durch ein klassisches Äußeres. Trotz der ohrumschließenden Bauweise bietet er einen hohen Tragekomfort und ist dabei gleichzeitig kompakt und transportabel. Sein Preis-Leistungs-Verhältnis ist fair und seine Fertigungsqualität (made in Austria), die technischen Eckdaten sowie sein Klang prädestinieren ihn sogar für Audioprofis. Sollten offene Modelle diesen aber nicht so zusagen, hat Austrian Audio mit dem Hi-X55 auch eine geschlossene Variante im Angebot. Wie immer gilt bei Kopfhörern natürlich auch hier die Empfehlung, vorab einen Hörtest zu machen.

19 Kundenbewertungen

15 Rezensionen

F
Bester Studiomonitor…
Fränkenfurter 15.12.2021
500Hz "Hype". Von wegen !
2-3Khz Loch, Hmm, nein.
Der HI-X65 macht genau das, was er soll.
Unverfälscht das Aufgenommene wiedergeben.
Und das mit einer Perfektion, die ich noch nicht gehört habe.
Die "3D" Abbildung ist hervorragend. Mixfehler fallen sofort auf !

Ich bin ein Verfechter der Glyn Johns Mikrofonierung, und so kann ich das Kit, welches ich auch selbst spiele, also genau beurteilen ;-)
Die Höhen sind unverfälscht, ich kann hier kein "Loch" bei 2-3 KHz feststellen.
Vielleicht sollte der Bewerter sein Mix nochmals genau durchhören.
Oder das falsche Mic Setup…

Mein Setup (gerade getestet)
Drums (nur Preamps, keine Filter, Compressoren o.ä)
Kit: 1969 Ludwig Big Beat.
Die beiden Overheads sind RCA BX44 in einer Spezialversion, also sehr gerichtet. Keine Seitenaufnahme.
Ich kann also hier sehr genau berichten.
Was auf dem HI-X65 zu "Fett" klingt, ist auf jedem Fall zu viel.
Also, PERFEKT für den Endmix.

Bez. "Headbanging" beim Mischen…
Beim Mix sitz man "stabil", "grammelt" auch nicht am Boden herum ;-)
Volle Aufmerksamkeit ist hier wohl die Prämisse !

Auch am Laptop macht der Kopfhörer so richtig Spaß.
Durch die niedrigen 25 Ohm Impedanz kann ich sogar meine Lieblings Tapes auf meinem Walkman, in nie gehörter Qualität neu entdecken.
Das gilt auch für mein stationäres Reference Deck.
Ja, auch Tapes werden noch produziert ;-)

Der Komfort wurde hinlänglich beschrieben, hier will ich nicht weiter ausholen.

Was zu wenig gesagt wird…
Es handelt sich um ein rein österreichisches Produkt, die Lieferwege sind also kurz.
Das hat ja dann auch wieder was Klimafreundliches !
Auch die Garantieverlängerung von 12 Monaten, wenn man das Gerät auf der Website registriert, ist wohl noch ein großes GOODY !

Auf jedem Fall eine klare Kaufempfehlung für jedes Studio oder privaten Musikliebhaber !
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
9
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Sehr guter Kopfhörer, aber nicht für alle Einsatzzwecke
AleM33 07.01.2022
Ich bin nun schon seit einigen Monaten auf der Suche nach einem Studiokopfhörer für das Mixen von sehr realistischen atmo-Aufnahmen und gelegentlich auch etwas Musik. Dabei sollte er auch noch einen Tragekomfort besitzen, welcher einen Einsatz auch über viele Stunden hinweg ermöglicht.

Kurz vorweg: Er klingt klasse, ist gebaut wie ein Panzer und der Tragekomfort ist auch in Ordnung. Meine Ohren befinden sich nicht ganz "freischwebend" in der Ohrmuschel, aber das hat beim Testen bisher zu keinen Trageproblemen geführt.

Nun kommen wir zum wichtigsten: dem Sound.

Und nunja. Wie schon im Titel steht: Äußerst guter Sound, aber leider nicht für alles. Die Auflösung ist einwandfrei, da sind wir fast, aber noch nicht zu 100% im Dt1990 Bereich, ohne dessen stechende Höhen.
Der Bass ist klar und sauber getrennt, keine Spur von "Frequenzhaufen" im unteren Bereich, das Stereobild ist ebenfalls sehr gut, die Stereobreite etwas im Mittelbereich. Besser als der Großteil der geschlossenen Kopfhörer, aber eher im unteren - mittleren Bereich bei den offenen.

Nun gibt es eine Sache die mich etwas in einen Zwiespalt bringt:
Er klingt ziemlich "warm". Fast schon gemütlich.

Also nicht falsch verstehen: der Ton ist von den Frequenzen her relativ ausgeglichen, für normales Voice-monitoring ist er mit Sicherheit top geeignet. Auch Musik lässt sich mit dem X65 wunderbar stundenlang hören; auch für diesen Zweck lohnt er sich definitiv.

Nur klingt er nicht unbedingt sehr "realistisch". Das mag bei einem Studiokopfhörer nun seltsam klingen.... aber Geräusche, als auch Klavier sind einfach etwas zu "warm", insbesondere im Vergleich mit meinem Beyerdynamic Dt990 Pro (welcher jedoch soundtechnisch, insbesondere bei der Auflösung insgesamt durchaus merklich schlechter klingt).

Dies mag möglicherweise für "normale" Musikproduktion kein Problem sein, nur bei mir lässt es ein paar Zweifel aufkommen, ob es der richtige für meinen, etwas spezielleren Zweck ist, da grundlegend "realistische" Aufnahmen wie Geräusche nun leider nicht in Watte gepackt sind ;)

Zurückschicken will ich ihn eigentlich nicht, das hat er definitiv nicht verdient. An sich ist er die 350€ auch definitiv wert, insbesondere in Anbetracht der Tatsache, dass er direkt in Österreich hergestellt wird.

Ich werde mir vielleicht in nächster Zeit noch einmal etwas anderes als Vergleich bestellen und mich letztendlich für einen entscheiden müssen.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Toller Klang!
Thowie 06.01.2022
Ich bin kein Pro, nur ein HiFi-Enthusiast.

Ich hatte mir mehrere Kopfhörer in Auswahl bestellt, unter anderem neben dem HI-X 65 der Sennheiser HD 650, Denon AH-D7200, Beyerdynamic DT 880 Edition 250 Ohm und DT 900 Pro X, Meze 99 Classics, AKG 712 Pro.

Um es kurz zu machen: der HD 650, der DT 900 Pro X und eben der Austria Audio HI-X 65.

Von diesen 3 besticht der HI-X aus meiner Sicht mit sehr hoher Detaillierung, toller Räumlichkeit und Dynamik. Hier ist er Kopf an Kopf mit dem Sennheiser HD 650, aber bei anderer, hellerer Grundabstimmung.
Dabei ist er günstiger und hat die wertigere Anmutung als der Sennheiser. Tolle Kopfhörer sind beide.

Dazu ist der HI-X 65 sehr leicht anzutreiben und sehr bequem. Auch nach Stunden hört man gerne weiter.

Ich kann ihn nur empfehlen. In der Preisklasse gibt es viel, aber wenig Vergleichbares.
Die „Kandidaten“ dafür aus meiner Sicht habe ich oben genannt.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Potenzial verschenkt...
FiddlerOnTheRoof 06.03.2022
Dieser Hörer könnte einer der besten überhaupt sein. Unabhängig von der Preisklasse: Design, Verarbeitung und Tragekomfort sind absolut genial. Höchstens die Ohrpolster könnten einen textilen Bezug vertragen, da man mit dem aktuellen Material zum Schwitzen neigt.

Leider patzt der Hörer beim Klang: Der deutliche Präsenzpeak macht das Klangbild so anstrengend und verfärbt Stimmen so stark, dass ich es als extrem unangenehm empfunden habe. Das "restliche" Klangbild, Räumlichkeit und Auflösung ist dagegen auf erwartet hohem Niveau.
Gehört habe ich an einem Benchmark DAC1 HDR mit Jazz, Rock, Dance, Klassik, Big Band, geliefert von einer Squeezebox Touch.

Der zum Vergleich gehörte AKG K-712 Pro klingt dagegen in meinen Ohren weitestgehend linear, angenehm und räumlicher als der Hi-X65.
Leider hat er aber längst nicht den Tragekomfort und den "Coolnessfaktor" des Hi-X65.

Daher wäre mein "weltbester Kopfhörer" der Hi-X65 mit Textil- Ohrpolstern und dem Klangbild (oder besser da teurer) des AKG K-712 Pro. Da es diesen zur Zeit nicht gibt, behalte ich den AKG...
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube