• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Harley Benton CG200-BK

Konzertgitarre

  • Größe: 4/4
  • Lindekorpus
  • Natohals
  • Ahorngriffbrett
  • Sattelbreite: 52 mm
  • Mensur: 650 mm
  • 19 Bünde
  • creme Korpusbinding
  • Nylon Saiten
  • Gesamtlänge: 99,06 cm
  • Farbe: Schwarz Hochglanz
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bossa
  • Classical
  • Pop

Weitere Infos

Cutaway Nein
Decke Linde
Boden und Zargen Linde
Tonabnehmer Nein
Griffbrett Hartholz
Sattelbreite in mm 52,00 mm
Mensur 650 mm
Farbe Schwarz
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Kunden, die sich für Harley Benton CG200-BK interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Harley Benton CG200-BK 51% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton CG200-BK
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
39 € In den Warenkorb
Harley Benton CG200CE-BK 17% kauften Harley Benton CG200CE-BK 59 €
Startone CG 851 4/4 11% kauften Startone CG 851 4/4 39,90 €
Startone CG 851 4/4 Set 1 7% kauften Startone CG 851 4/4 Set 1 49 €
Thomann Classic 4/4 Guitar 3% kauften Thomann Classic 4/4 Guitar 79 €
Unsere beliebtesten 4/4 Konzertgitarren
414 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.9 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
224 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Erstaunlich zu dem Preis!

Silla Nova, 08.10.2014
Ich habe mir die CG-200 für einen dreiwöchigen Urlaub auf die Azoren schicken lassen, damit ich dort etwas klampfen und die Gitarre danach dortbleiben kann.
Das ging übrigens sehr schnell (nur 10 Tage) und das Paket hatte nicht eine Beule. Inzwischen sind zwei Jahre vergangen und ich konnte sie nochmal spielen.
Ich spiele inzwischen eine Custom-Shop Hanika, die ca. 80 mal so teuer war und eine Flamenca (knapp 60x).
Es werden hier eindeutig Äpfel mit Birnen verglichen.

Negativ:
1. Der Hals ist sehr kräftig - fühlt sich fast wie ein Halbkreis an.
2. Die Gitarre ist recht leise - auch im Vergleich zu spanischen Gitarren mit laminiertem Boden - aber kann bei lautem Sologesang noch einigermaßen mithalten - zumindest für die Zuhörer. Sich selber zu hören wird manchmal schwierig, je nachdem wie man zum Sänger sitzt. Plektrum habe ich nicht probiert.
3. Die Ansprache geht -übertrieben- in Richtung Solidbody-Gitarre, Dynamik ist jedenfalls was anderes.
4. Die Saitenlage würde sicher noch 1-2 mm tiefer gehen, war aber noch bespielbar
5. Die Lackierung ist etwas rutschhemmend - für Bossa/Jazz und Klassik sicher nicht das Gelbe vom Ei
6. Die G-Saite macht "Plop" (übertrieben!), Brillanzen und tiefe Bässe fehlen etwas - das findet man aber auch noch bei deutlich teureren Gitarren

Positiv:
1. Die Gitarre ist völlig bundrein - volle Barrées im 9. Bund stimmen über alle 6 Saiten
2. Der Grundsound ist gar nicht mal sooo schlecht, d.h. ausgewogen, aber es fehlt die Dynamik
3. Die Verarbeitung ist halbwegs o.k., die Mechaniken funktionieren gut.
4. Das Griffbrett färbt nicht ab und auch die Saiten taugen etwas. HB Superior Classic Coated HT bringen soundmäßig praktisch keine Verbesserung.
5. Zwei Jahre Luftfeuchtigkeit >80% mit etwas Salzanteil (da rostet V2A-Edelstahl!) haben ihr nichts ausgemacht. Wäre interessant zu wissen, was da im Lack ist...

Fazit:
Anfängern würde ich wegen des kräftigen Halses dringend abraten, da gibt es bestimmt komfortablere Modelle. Das könnte sonst den Spaß am Erlernen eines Instruments verderben.
Für's Lagerfeuer etc. als Zweit/Drittgitarre für erfahrene Gitarristen geeignet, bei dem Preis darf's dann ruhig auch mal regnen. Für Klassik/Jazz eher nicht, aber zum Schrammeln von Cowboyakkorden taugt sie sicher.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Top Anfängergitarre

Chufu, 07.01.2014
Ich bin von Haus aus Keyboarder. Also Musikalisch vorbelastet. In früheren Zeiten spielte ich sogar in einer Band. Jetzt, im hohen Alter von 52 Jahren habe ich mich von meiner Frau überreden lassen Gitarre spielen zu lernen. Das Problem ist das ich nicht so richtig weiss ob das die richtige Entscheidung ist mit der Gitarre anzufangen. Hohe Investitionen will ich jetzt noch nicht tätigen und von billigen Gitarren hört man die reinsten Horror Geschichten. Ein belibtes Thema ist die Stimmung. Man hat mir gesagt das man bei billig Gitarren mehr mit stimmen beschäftigt sei als mit spielen. Das wäre gerade bei Anfängern natürlich ein NoGo. Dann als nächstes wäre da die Bundreinheit. Das wäre zum Beispiel wenn man die E-Saite auf einem G greifen würde und beim Anschlagen käme damm ein Gis heraus. Was sich in höheren Bünden dann meist noch verschärfen würde. Das wäre schon mehr als ein NoGo!
Mit soetwas wollte ich nichts zu tuen haben. Deshalb war ich sceptisch der Harley Benton gegenüber.
Dennoch entschloß ich mich nach langem hin und her für diese Harley Benton. Da konnte ich nicht viel falsch machen. Wenn die wirklich so schlecht sein sollte wäre sie immernoch als Deko tauglich. Gut aus sehen tut sie ja und billig ist sie. Also bestellt!

Nach dem Auspacken dann schon mal die erste Überraschung. Die Gitarre sieht sehr gut aus. Fast schon Edel. Schwarz, Klavierlack Optik, Mit weisen Rähmchen dezent abgestetzt.
Bei näherm hinsehen aber erkennt man dann schon das das keine teure Gitarre ist. Die Verarbeitung zeigt hier und da doch ein paar unschönheiten auf. Die fallen aber erst bei genauerem hinsehen auf. Die Bundstäbe stehen leicht über. Ist aber noch im Rahmen des Spielbaren. Der Korpus weist leichte Unebenheiten auf. Bei einer hochwertigen Fender, Ibanez oder einer Gibson wäre das ein NoGo. Bei dieser Gitarre hingegen ist das Hinnehmbar. Somal das nur bei genauem hinsehen auffält.

So, jetzt bin ich gespann ob ich auch als Gitarrist tauge. Von früher her weis ich wie man Gitarren Stimmt. "Keyboarder gib mir mal ein E!" rief der Gitarrist ständig. Welcher Musiker kennt den Spruch nicht? Also gab ich mir selbst mal ein E. Danach habe ich schon mal die Tiefe E-Saite gestimmt. Dann ging es weiter mit der 5ter Bund Technik bis zu G-Saite dann 4ter Bund und weiter im 5ten Bund. Fertig gestimmt! Einmal alle Saiten Angeschlagen. Anschließend der Obligatorische D-E und A-Akkord und hört sich gut an? Also bin ich doch ein Gitarrist? Nun ja, ganz so weit ist es noch nicht. Aber Spaß macht das schon. Im Internet Gitarrenlehrgänge suchen und mal schauen was das bringt. Ruck zuck ist die eine oder andere Stunde in's Land gezogen und die Gitarre schläg dich in ihren Bann. Das tolle dabei ist, selbst nach zwei Stunden stimmt die Gitarre sogar noch einigermaßen. Ich muste sie nur ganz leicht nachstimmen. Als ich dann in den nächsten Tagen mutiger wurde und mal ander Bünde ausprbiert habe und die auch noch gut klangen, wusste ich das das billig Instrument durch aus das Potential hat mit den Vorurteilen gegenüber billig Instrumenen auf zu räumen. Als ich die Gitarre mal zur seite stellte und am nächsten Tag weiter machen wollte war die Gitarre nur ganz gering verstimmt so das ich sie in wenigen , ja Sekunden, wieder gestimmt hatte und ich meine Künste weiter ausbauen konnte. Super. Das hab ich schon bei teureren Instrumenten anders gehört.

Zumindest für Anfänger und solche die noch unschlüssig sind ein wirklich guter Einstieg in die Welllt der Gitarren. Ich mag das Instrumen schon richtig. Des weiteren denke ich jetzt schon daran mir irgend wann eine Teureres und hoffentlich auch besseres Instrumen zu zu legen. Es hat mich gepackt.

Als nächstes werd ich sicher mal E-Gitarre und E-Bass ausprobieren. Mal schauen ob ich da genau so viel Glück habe wie mit diesem Instrument. Ich Üb schon mal Power Chords. ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Cutaway: Nein
Harley Benton CG200-BK
(414)
Harley Benton CG200-BK
Zum Produkt
39 €

Harley Benton CG-200 Black 4/4 Konzertgitarre, Linde Korpus, Nato Hals, Ahorn Griffbrett, 19 Bünde, Mensur 650mm, Sattelbreite 52mm, creme Korpusbinding, Nylon Saiten, Gesamtlänge 99,06 cm, Finish:...

  • Cutaway: Nein
  • Decke: Linde
  • Boden und Zargen: Linde
  • Tonabnehmer: Nein
  • Griffbrett: Hartholz
  • Sattelbreite in mm: 52,00 mm
  • Mensur: 650 mm
  • Farbe: Schwarz
  • Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Harley Benton CG200CE-BK
(348)
Harley Benton CG200CE-BK
Zum Produkt
59 €

Harley Benton CG-200CE Schwarz 4/4 Konzertgitarre mit Cutaway, Linde Korpus, Nato Hals, Ahorn Griffbrett, 19 Bünde, Mensur 650mm, Sattelbreite 52mm, creme Korpusbinding, Nylon Saiten, Pickup System...

  • Cutaway: Ja
  • Decke: Linde
  • Boden und Zargen: Linde
  • Tonabnehmer: Ja
  • Griffbrett: Hartholz
  • Sattelbreite in mm: 51,00 mm
  • Mensur: 650 mm
  • Farbe: Schwarz
  • Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
39 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Online-Ratgeber
Klassikgitarren
Klas­sik­gi­tarren
In der Regel sind Einsteiger mit einer Kon­zert­gi­tarre gut beraten - doch welche ist die Richtige?
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Toontrack Superior Drummer 3 Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX Arturia KeyLab Essential 61 Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Roland SPD::ONE Wav Varytec LED Theater Spot 100 3000K Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essential 49
(5)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
(1)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX

Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX, LED-Spot farbiger COB-LED, Sehr gleichmäßige Beleuchtung für Künstler, Aussteller, Messestände und vieles andere. Die RevueLED-120 ist ideal um Lampen der 500 - 650 W Klasse zu ersetzten. Mit dem Flügeltor können Kunden das...

Zum Produkt
289 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 61

Arturia KeyLab Essential 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
(1)
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
(2)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Roland SPD::ONE Wav

Roland SPD::ONE Wav Pad, eine Gummi Schlagfläche bespielbar mit Stöcken, Händen oder Füßen, 4 GB interner Speicherplatz für maximal 12 Wav-Samples plus jeweils ein Click-Track (gemutet auf dem Masterausgang) (44,1kHz, 16 bits, Mono/Stereo), Lautstärkeregler für Kopfhörer- und Masterausgang, Regler für...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 49

Arturia KeyLab Essential 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.