Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Way Huge Conspiracy Theory Overdrive

12
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Fuzzline 2 Off/On
  • Hazey Off/On
  • Blues Off/On
  • Country Off/On
  • Crossover Off/On
  • Fuzzline 1 Off/On
  • Rock 2 Off/On
  • Rock Off/On
  • Weniger anzeigen

Effektpedal für E-Gitarre

  • Overdrive
  • basierend auf einem mysteriösen mythischen Overdrive Schaltkreis
  • blendet das Clean Signal mit geschmeidigem transparenten Overdrive
  • erweiterter Headroom für dynamischen, offenen Sound
  • Regler für Gain, Treble und Output
  • Bypass Fußschalter
  • True Bypass
  • Status-LED
  • Metallgehäuse
  • 6,3 mm Mono-Klinken Ein-/Ausgang
  • Stromversorgung über 9 V DC Netzteil (2,1 mm x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen, nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Stromaufnahme: 18,5 mA
  • Abmessungen (B x T x H): 61 x 104 x 53 mm
  • Gewicht: 270 g

Hinweis: Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.

Hinweis Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.
Overdrive Ja
Distortion Nein
Fuzz Nein
Metal Nein
Artikelnummer 464462
159 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
550 Verkaufsrang

12 Kundenbewertungen

5 11 Kunden
4 1 Kunde
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

s
macht alles 5% geiler
sch8 04.11.2020
testequipment:
* fender custom shop 60s telecaster
* gibson es-335
* vox ac-15 handwired mit einem alnico blue speaker

das pedal hat im grunde 2 modi. #1 als clean boost von gain off bis gain 12 uhr. und #2 als low-medium gain overdrive mit gain ab 12h aufwärts.

als overdrive:
verfärbt den ton minimal. es gibt einen kleinen bump in den mitten, aber nicht auf tube screamer level. ich würde den sound als "transparent" bezeichnen. der verstärker behält seinen charakter. falls jemand schon mal den bb preamp gespielt hat - es hört sich ähnlich an.

als clean boost (und hier ist die magie):
ich nutze das pedal als always-on clean boost mit dem gain poti komplett aus. ich hatte noch nie im leben einen geileren clean sound. besonders mit single coils. das pedal komprimiert ein bisschen und in kombination mit einem minimalen mid boost gibt es dem ton ein paar prozent mehr durchsetzungsvermögen. war ein spontaner kauf, hat sich definitiv gelohnt.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Sehr gutes Overdrive als Cleanboost
Darklordx 22.04.2021
Die Legende vom Centaur Overdrive. Der heilige Gral unter den Overdrives. 3000€ aufwärts, wenn mal eins auf dem Markt kommt...

Und dann das Heer der Klone. Diese Pedal ist eines der besten Klone.

Ich benutze es als Booster meines Weehbo JCM Drive. Gain auf 9 Uhr, Volume auf 12 Uhr und die Magie geschieht. Ein singender Leadtone entsteht im Cleancanal meines Engl Fireball 25.

Auch im zweiten Kanal vom Fireball geschieht die Magie. Gain auf 15 Uhr im Fireball und der Huge Way bringt das im Engl zum Vorschein, den der Gainboost vom Fireball allein nicht hat. Der Gainboost vom Engl gefällt mir eigentlich nicht, also lasse ich ihn aus und booste vom Way Huge. Transparenter, härter, sägender, nicht dieses dumpfe Gefühl aus dem Engl Gainboost.

Man muss es hören, beschreiben lässt es sich kaum. Das Way Huge bleibt erstmal auf meinem Pedalboard. Zusammen mit dem Weehbo JCM Drive habe ich einige Sounds, die ich anstrebe.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

FM
Der bessere ClonClon / TS Clon
Franz M Schmitt 04.11.2019
Tach miteinander,
eher zufällig durch einen Bericht in einer der einschlägigen Blättchen aufmerksam geworden hatte ich, da seit mehreren Wochen keine Wechsel auf meinem Board zu verzeichnen waren den Way Huge mal zum Probieren gordert.
- Verarbeitung: Stabiles Metallgehäuse, gut ablesbare Regler die sauber arbeiten, Anschlüsse an der Stirseite - erster Eindruck: Alles so wie es sein soll.
- Einsatz: Der Conspiracy hängt bei mir vor einem JVM und zwar an mehreren Stellen, d.h. Kanälen und Modes (Looper/Switcher machts möglich)
- Sound:
Vor einem cleanen Amp ein schöner "Amp-Like" Crunch - schöner Bluessound.
Vor einem leicht zerrenden Amp macht er das, was man von einem TS erwartet nämlich das "subschen" in den Bässen aufräumen und Attack dazu, ABER! ohne den Bassschub zu klauen. Gleichzeitig schickt er ein paar schöne Obertöne mit dazu - super!
Im Lead/Solo Kanal ergibt sich eine Schippe mehr Durchsetzung, aber ohne oben rum nervig/sägig zu werden.
- Abschließend:
Minuspunkte konnte ich keine ausmachen, im Gegenteil - der Kollege schubste zwei meiner Lieblings-Drives vom Board und macht die Arbeit der beiden Kollegen jetzt alleine. Bang for the bucks!
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
Klon, Klon
francibea 21.10.2021
jeder der mehr Geld ausgibt ist meiner Meinung nach bekloppt. Habe original Klons gehört und verglichen. Kein Unterschied feststellbar.
Das Pedal klingt geil, ist schön klein, Stabil, die Anschlüsse sind Pedalboard- freundlich auf der Stirnseite.
Top!! Ein Keeper
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung