Trick Drums Dominator Double Pedal

Doppelfußmaschine

  • Direktantrieb
  • Druckfederspannung
  • unabhängig voneinander einstellbarer Beaterwinkel und Trittplatte
  • Quick Release Hoop Clamp
  • designed nach der original Trick Pro 1 V Fußmaschine

Weitere Infos

Mit Bodenplatte Ja
Mit Band Nein
Kette Nein
Kettenblatt Direct Drive
Inkl. 2-4-fach Beater Nein
Inkl. Pedal Bag / Case Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Trick Drums Dominator Double Pedal
44% kauften genau dieses Produkt
Trick Drums Dominator Double Pedal
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
675 € In den Warenkorb
Trick Drums Pro 1 V Big Foot double pedal
8% kauften Trick Drums Pro 1 V Big Foot double pedal 998 €
Pearl P-3002D Demon Double Pedal
8% kauften Pearl P-3002D Demon Double Pedal 574 €
Pearl P-2052C Eliminator Pedal
6% kauften Pearl P-2052C Eliminator Pedal 359 €
Tama HP910LWN Speedcobra Double
6% kauften Tama HP910LWN Speedcobra Double 449 €
Unsere beliebtesten Doppelfußmaschinen
18 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Features
  • Verarbeitung
15 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features

High End Produkt zum unschlagbaren Preis

SUdrums, 01.09.2016
Ich habe die Dominator bestellt, da meine alte Eliminator nach 10 Jahren ihren Dienst quittierte. Als Drummer in drei Metal-Bands, die sich alle im extremeren bpm-Bereich (> 200) bewegen, war es also höchste Zeit für ein Upgrade. Mit dem Nachfolger, der Demon Drive, war ich nicht zufrieden und so freute ich mich umso mehr darüber, dass Thomann die Möglichkeit bot, Trick-Produkte auszuprobieren.

Hier schildere ich kurz meinen Eindruck nach vier Wochen Benutzung:

Positives:

+ enorm stabile Konstruktion, ohne Spiel und Gewackel.
+ Laufeigenschaften perfekt! Leichtgängig, gerade und rund, aber mit enorm viel Punch dahinter.
+ großes Longboard, sehr direktes Spielgefühl (direct drive), an das man sich aber evtl. kurz gewöhnen muss.
+ zwei identische Einzelpedale mit zusätzlicher Verbindungseinheit, die sich je nach Bedarf auch so spielen lassen. Umbau zur Doppelmaschine ist sehr einfach; Anleitung liegt bei.
+ vielfältige Verstellmöglichkeiten (Beater- und Board-Winkel) sorgen für komplett verschiedenes Spielgefühl je nach Wunsch.
+ Kompressionsfeder statt konventioneller Zugfeder ermöglicht einfache Verstellung der Härte durch simples Drehen an einem Knopf. Es müssen keine Schrauben und Co gelockert werden.
+ Klemm-Mechanismus zur einfachen Verankerung an jeder BassDrum.

Negatives:

- die Schrauben, die die Beater in ihrer Halterung fixieren ragen beide nach links. Das hat zur Folge, dass es mit gewöhnlichen (auch dem mitgelieferten) Key schwierig wird, den rechten Beater zu verstellen, da die Pedalkonstruktion und der linke Beater im Weg sein können. Das hätte man bei einer sonst so gut durchdachten Konstruktion bedenken können und die Schrauben z.B. nach vorn ragen lassen, damit sie freier zugänglich sind.
- mir persönlich waren die mitgelieferten Beater etwas zu klobig. Aber das ist komplett Geschmackssache.
- kein Case! Mir wäre es lieber gewesen, z.B. 50 Euro mehr zu bezahlen und ein passendes Case mitgeliefert zu bekommen. Vorsicht: die Maschine ist relativ groß und passt u.U. nicht optimal in typische DoFuMa-Cases.
- Vorsicht mit kleineren E-Kicks oder Practice-Pads:
Die Maschine besteht wie erwähnt aus zwei identischen Einzelpedalen. Das hat zur Konsequenz, dass die Beater in der Doppel-Version relativ offset von der Mitte (links) auf das Fell treffen. Die Halterung der Maschine, auf der Bassdrum-Rim oder Pad-Halterung aufliegen beim Fixieren ist aber sehr breit. Die Folge ist, dass ich, damit beide Beater das Pad treffen, die Maschine an meinem KD-9 so weit nach rechts schieben muss, dass das Pad nicht mehr vollständig auf der Halterung aufliegt und wackelt - KD-9 und Trick Dominator sind also nicht miteinander kompatibel (!). Das könnte für vergleichbar kleine Pads ebenso gelten.
- keine Spitzschrauben, die das Rutschen verhindern, dafür werden selbstklebende Velcro-Streifen mitgeliefert, die man je nach Präferenz selbst wo man will anbringen kann. Das funktioniert dann auch gut, aber auf manchen Teppich-Strukturen hält es ZU gut, sodass man die Maschine nur mit hohem Kraftafuwand wieder weg bekommt.


Fazit:
Obwohl die Negativ-Liste sehr ausführlich wirkt, bin ich immer noch vollständig von meinem Kauf überzeugt und würde es wieder tun. Es gibt meines Wissens nach - und ich habe lange gesucht und einiges getestet - einfach keine andere Maschine auf dem Markt, die für den Preis solche Qualität und Eigenschaften aufweist. Alle genannten Nachteile sind Dinge, auf die man sich schnell einstellen kann, wenn man sie bemerkt. Bei 700? für eine Fußmaschine dieses Kalibers bin ich gerne bereit, ein wenig zusätzliches Geld in ein anständiges Case und ein anderes/zweites Bass-Pad zu investieren.
Gerade die heutige Übungs-Session hat mir gezeigt, welchen Unterschied es macht, eine Fußmaschine zu haben, die sauber, rund, direkt und ohne Kraftverlust läuft. Ich habe in den letzten Wochen unglaubliche Fortschritte mit meiner Technik, Geschwindigkeit und Ausdauer gemacht, die zuvor von der "sterbenden" Eliminator ausgebremst wurden. Mit ein wenig Eingewöhnungszeit und dem Ausprobieren verschiedener Einstellungen kann jeder aus diesem Gerät das für ihn beste rausholen. Bei der Verarbeitung wird sie einem wohl auch lange erhalten bleiben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features

beherrsche dein instrument nicht - dominiere es!

27.10.2016
ich habe zuvor 4 jahre auf meiner iron cobra gespielt und ich hatte das problem, dass mein linker fuß beim schnellen double bass spielen (180-240 bpm) schnell ermüdete, was wie ich immer mehr feststellte weniger an der schwäche meines fußes, sondern eher am slave pedal lag, das wohl auch durch verschleiß (trotz schmieren) um einiges schwergäniger ist.

beim trick dominator lässt sich bei den laufeigenschaften so gut wie kein unterschied zwischen den beiden pedalen feststellen. das lässt sich wohl auch durch die präzisen einstellungsmöglichkeiten von federspannung, beater- und trittplattenwinkel erreichen. allgemein sind die einstellungsmöglichkeiten vielfältung und doch überschaubar. genau nach meinen geschmack.

es hat einige stunden der eingewöhnung gebraucht, bis ich ein einigermaßen gutes spielgefühl hatte, denn dieses unterscheidet sich doch wesentlich zu dem der iron cobra. nach einer eingewöhnungsphase und langem austesten der einstellungen muss ich aber eine wesentliche verbesserung festellen, was die ausdauer des linken aber auch des rechten fußes betrifft. ich kann zwar (noch) nicht schneller spielen als auf der ic, aber das tempo doch wesentlich länger halten und ich denke dass da in den nächsten wochen noch einiges mehr rauszuholen ist.
die aluminiumbeater sind etwas gewöhngsbedürftig, können allerdings mit allen handelsüblichen beatern ersetzt werden.

lange rede kurzer sinn: ich bin von der dominator begeistert und kann sie jedem empfehlen, der sein double bass spiel auf das nächste level heben möchte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Trick Drums Dominator Double Pedal
(18)
Trick Drums Dominator Double Pedal
Zum Produkt
675 €

Trick Drums Dominator Double Pedal, Direct Drive, Druckfederspannung, unabhängig voneinander einstellbarer Beaterwinkel und Trittplatte, Quick Release Hoop Clamp, designed nach der original Trick...

  • Mit Bodenplatte: Ja
  • Mit Band: Nein
  • Kette: Nein
  • Kettenblatt: Direct Drive
  • Inkl. 2-4-fach Beater: Nein
  • Inkl. Pedal Bag / Case: Nein
Trick Drums Pro 1 V Big Foot double pedal
(12)
Trick Drums Pro 1 V Big Foot double pedal
Zum Produkt
998 €

Trick Drums Pro 1 V Big Foot Doppelfußmaschine, zwei vollständig einsetzbare Single Pedale mit Welle verbunden, Direktantrieb, innovatives Design, Longboard Version, Titan-, Edelstahl und eloxiertem...

  • Mit Bodenplatte: Ja
  • Mit Band: Nein
  • Kette: Nein
  • Kettenblatt: Direct Drive
  • Inkl. 2-4-fach Beater: Nein
  • Inkl. Pedal Bag / Case: Nein
Trick Drums Big Foot Black Widow Pedal ltd
(4)
Trick Drums Big Foot Black Widow Pedal ltd
Zum Produkt
1.099 €

Trick Drums Black Widow Big Foot Doppelfußmaschine, limitierte Edition, zwei vollständig einsetzbare Single Pedale mit Welle verbunden, Direktantrieb, frei einstellbare Spannreifenhalterung,...

  • Mit Bodenplatte: Ja
  • Mit Band: Nein
  • Kette: Nein
  • Kettenblatt: Direct Drive
  • Inkl. 2-4-fach Beater: Nein
  • Inkl. Pedal Bag / Case: Nein
Trick Drums Pro 1 V Double Pedal SB
(4)
Trick Drums Pro 1 V Double Pedal SB
Zum Produkt
899 €

Trick Drums Pro 1 V Shortboard Doppelfußmaschine, zwei vollständig einsetzbare Single Pedale mit Welle verbunden, Direktantrieb, innovatives Design, Shortboard Version, Titan-, Edelstahl und...

  • Mit Bodenplatte: Ja
  • Mit Band: Nein
  • Kette: Nein
  • Kettenblatt: Direct Drive
  • Inkl. 2-4-fach Beater: Nein
  • Inkl. Pedal Bag / Case: Nein
B-Stock ab 625 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drum Hardware
Drum Hardware
Alles, worauf der Drummer spielt, aber kein Ton von sich gibt, ist Drum Hardware.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
(1)
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
89 €
(1)
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
(2)
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
165 €
(1)
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Zoom CBL-20

Zoom CBL-20; gepolsterte Tragetasche für L20/L12; Matreial: EVA (Ethylen-Vinylacetat); Stretchbänder zur sicheren Befestigung des L20/L12; mit Schultergurt und Tragegriff

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.