Toontrack Superior Drummer 3

Virtuelles Drum-Production-Studio (Download)

  • basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums
  • aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios
  • über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte
  • 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch, Pearl, Premier, Ludwig und Yamaha sowie ergänzende Snares, Kicks und Becken
  • zusätzlich ca. 350 Electronic-Drums sowie Percussions
  • stimmbare Drums und Becken mit natürlichem Attack, Reverse-Playback und Tonhöhenhüllkurve
  • integrierter Groove-Sequenzer mit Grid-Editor
  • mehrspurfähig
  • Time- und Tempo-Editor
  • Tap2Find-Funktion mit komfortabler Suche
  • skalierbarer Mixer mit 35 Effekten wie Filter, Equalizer, Kompressor, Gate, Transientenbearbeitung sowie detailliert einstellbarem Übersprechen ("Bleed") zwischen den Kanälen
  • integrierter Tracker ermöglicht weitreichende Audio-zu-MIDI-Konvertierung auf Basis von "Instrument recognition AI"
  • von Profi-Drummer eingespielte MIDI-Library mit 1640 Grooves und Fills
  • Macro-Controller
  • skalierbare Benutzeroberfläche
  • erweiterbar mit Toontrack SDX/EZX Expansions

Weitere Infos

Einzel-/Bundleprodukt Einzelprodukt
Akustik-Keys / Klaviere Nein
Beatproduction / Drummachines Nein
Blasinstrumente Nein
Cinematic / Effekt Nein
Chöre / Vocals Nein
Drums / Percussion Ja
E-Pianos Nein
Ethno / Folk Nein
Gitarren / Zupfinstrumente Nein
Loops / Construction-Kits Nein
Orchesterinstrumente Nein
Orgeln Nein
Saitenbässe Nein
Sampler Nein
Streichinstrumente Nein
Synthesizer Nein
Vintageklassiker Nein
Hardwarecontroller Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 10 % sparen!
Toontrack Superior Drummer 3 + Toontrack SDX Legacy Of Rock +
2 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Toontrack Superior Drummer 3
52% kauften genau dieses Produkt
Toontrack Superior Drummer 3
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar

Für dieses Produkt können wir Ihnen sofort nach dem Kauf eine Download-Lizenz per E-Mail zusenden.

Informationen zum Versand
369 € In den Warenkorb
Toontrack EZ Drummer 2
10% kauften Toontrack EZ Drummer 2 149 €
Toontrack Superior Drummer 3
8% kauften Toontrack Superior Drummer 3 369 €
Toontrack EZbass
6% kauften Toontrack EZbass 149 €
Toontrack EZ Drummer 2 EZX Bundle
2% kauften Toontrack EZ Drummer 2 EZX Bundle 229 €
Unsere beliebtesten Virtuelle Instrumente und Sampler
62 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound/Qualität
  • Rechner Auslastung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Super Schlagzeug...aber Anfänger an den Sticks
Roter Thomas, 02.05.2021
Etwas provokant, ich gebe es zu, aber so wie angeboten ist der Superior Drummer 3 vor allem ein super Schlagzeug. Die mitgelieferten Grooves die der Schlagzeuger aus dem Schlagzeug herauskitzel sollte sind dagegen minimalistisch.

Trotz 240GB Daten sind gerade mal ~60 Grooves mit im Packet. Da hat jeder Schlagzeuger nach einem Jahr mehr drauf. Zugegeben, zu jedem Groove kommen geschätzt 25 Varianten für Intros, Fills oder Endings, aber die Vielfalt ist miserabel und sehr Hard & Heavy lastig. Zudem sind genau NULL Perkussion Elemente dabei. Ich konnte es erst gar nicht glauben. Noch nicht einmal Congas, Bongos oder ChickenEggs. All das ist nur mit EZX Erweiterungspacketen erhältlich. Wenn man also nicht gerade auf Hard und Heavy steht, dann muss man sicher nochmal 5-10 Midi Erweiterungen und mindestens ein Percussion EZX dazu buchen. Da das alles nirgends dokumentiert ist (nicht mal in den Bedienungsanleitungen oder Datenblättern) merkt man das erst nach dem Kauf und drückt dann nochmal 150-300€ ab.

Wer also tiefe Taschen hat und gleich die Erweiterungen dazu bucht bekommt ein tolles System. Wer meint, der Superior Drummer 3 sei tatsächlich ein DRUMMER und nicht ein (bzw. viele) Drum Set(s), der wird wohl so sehr enttäuscht wie ich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Viel Potential, aber...
FixxxY, 30.12.2017
Lange habe ich darauf gewartet, dementsprechend groß war die Enttäuschung! Es steckt sehr viel Potential in Superior Drummer 3,
mich persönlich überzeugt es aber vorerst nicht, dazu später mehr...

Die Benutzeroberfläche ist zugegebenermaßen sehr gut gelungen! Die Aufmachung erinnert stark an EZ Drummmer 2, bietet aber deutlich mehr Möglichkeiten. Die Installation ist dank Tooontrack Product Manager sehr benutzerfreundlich. Sämtliche Produkte lassen sich mit wenigen Klicks downloaden, updaten, autorisieren und erweitern. Kurz, Software technisch gibt es absolut nichts auszusetzen!

Meine Enttäuschung gilt einzig und allein den Sounds!

Natürlich ist so etwas Geschmackssache, wenn man sich aber ein wenig im Netz umschaut erkennt man das es bei jedem Lob auch die entsprechende Kritik hagelt, vor allem die Freunde der härteren Gangart kommen hier definitiv zu kurz.

Enttäuschend ist das man bei knapp 320GB an Samples nichts findet was einem gefällt oder mal in eine andere Richtung geht und das geht wie gesagt ganz gewiss nicht nur mir so.

Genau gesehen besteht die Core Library auch nur aus knapp 40GB an Samples, der Rest sind identische Samples aufgenommen mit anderen Mikrofonen, Mikrofonpositionen etc. alles mit dem "Sound Stempel" von Herr George Massenburg.

Es wäre zum Wohle der Sound Vielfalt sicherlich sinnvoller gewesen verschiedene Sound Engineer mit einzubeziehen, so klingt aber leider alles gleich.

Die Bassdrums haben alle einen extrem pappigen Charakter, es scheint als wären genau die Frequenzen besonders präsent welche man normalerweise als erstes beim Mixen absenken würde.

Klar, die Sounds sind ROH, man kann aber auch RAW Samples aufnehmen die grundlegend ausbalancierter klingen, hier ist das aber leider nicht der Fall.

Die Snares sind da deutlich brauchbarer aber auch hier fehlt es an Brillianz und auch hier ist dieser konstant pappige Sound dominierend.

Toms sind allgemein immer ein sehr schwieriges Thema, in dem Fall sind diese aber noch am bestens gelungen, immerhin...

Die grösste Enttäuschung sind für mich die Becken!

Ich war noch nie ein großer Fan von Toontracks Trommeln aber die Becken waren bisher immer erste Sahne, sowohl in der Auswahl als auch im Sound.

Das Blech aus der SD3 Core Library klingt aber weites gehend dumpf, Klarheit und Brilianz sucht man vergebens.

Natürlich, auch hier kann man mit Hilfe der mitgelieferten Plugins sehr viel bearbeiten, die Frage ist, muss das sein!?

Ich erwarte gewiss keinen fertigen Sound aber hier habe ich das Gefühl als wären die Drums absichtlich schlecht aufgenommen worden nur um später dem User das Gefühl zu geben das dieser durch sein eigenes Eingreifen, seinen eigenen Sound kreiert hat,
alles schön und gut, nur sind leider diese Sounds in 90% aller Fälle
nicht überzeugend.

Die einzigen Sound Samples die mich überzeugt haben hatten entweder extremes Layering von Samples oder gar zugemischte Drittanbieter Samples und genau das sagt wohl sehr viel über diese Sound Library aus.

Ich betone nochmals, ich sehe das Ganze aus der Perspektive eines Liebhabers der härteren Musik!

Die Samples können vielleicht in einer POP Produktion
überzeugen, bei Superior Drummer 2 war das Ganze aber deutlich breitbandiger und die Samples waren querbeet brauchbar!

Hoffnung sehe ich in den Erweiterungspacks!

Das erste veröffentlichte SDX "The Rock Foundry" hat zumindest für meinen Geschmack deutlich besser klingende Drums, es geht also definitiv auch anders und besser!

Ein Wehrmutstropfen ist das viele User Superior Drummer 3 kaufen und genau wissen das es nur dazu da ist die Erweiterungen benutzen zu können, in dem Fall wäre eine andere Marketingpolitik durchaus wünschenswert beispielsweise die Möglichkeit die Superior Drummer 3 Software vergünstigt ohne Sound Library kaufen zu können oder eben, für etwas mehr Geld Standalone Erweiterungen welche nicht das Grundprogramm voraussetzen wie es beispielsweise bei der EZ Keys Produkteihe der Fall ist.

Leider ist Toontrack aber seit Jahren ausschließlich auf größtmögliche Gewinnmaximierung mit dem kleinstmöglichen Aufwand aus, daher bezweifle ich das sich da etwas ändern wird.

Im Ganzen kann es Toontrack wohl auch nicht jedem recht machen und das kann ich auch akzeptieren, dennoch ist es schade da wie gesagt extrem viel Potential in der SD3 Software steckt!

Ich bin mal wirklich sehr gespannt was die Zukunft bringt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Eine echte Offenbarung, wenn man vorher mit BFD Drums gearbeitet hat!
Honkytonkey, 20.03.2021
Mit BFD hat sich Cubase bei mir immer beim Beenden des Programms aufgehängt, mit dem Effekt, dass alle getätigten Cubase-Programmeinstellungen weg waren und beim nächsten Start wiederholt werden mussten. Das gehört seit dem Kauf von SD3 und Ersetzen des BFD-Plugins in Cubase der Vergangenheit an. Neben dem Sound, der einfach MEGA ist, ist für mich das absolute Killer-Feature die Möglichkeit aus einer Audioaufnahme für jedes beliebige Instrument (Bassdrum, Snare, Toms, Becken,...) die zugehörigen MIDI-Noten generieren zu lassen. Ich bin Fan!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Sound Top, Bedienung auf 4 Screen Katastrophe
Tschaiby, 25.03.2021
Pro:
- Klasse Sound
- viel Auswahl
- sehr flexibel
- viele und brauchbare Presets
- eigener Mixer und Grit Editor
- sehr übersichtlich aufgebaut

Contra:
- mit einem 4k Monitor leider sehr schlecht zu bedienen. Stellt man unter Windows die Skalierung auf 150% (was man ja fast machen muss, da die Symbole und Schriften sonst viel zu klein sind) ist es nicht mehr möglich, Grooves aus dem Vorschaufenster in die Songspur zu ziehen, da der Groove jedes Mal an der falschen Stelle eingesetzt wird. Bei 100% Skalierung geht alles normal, leider ist hier dann alles zu klein.

- was ebenfalls nervt ist, dass die Grooves nicht immer synchron zur DAW Time laufen. Beginnt mein Refrain im 12. Takt und er Loop ist auf 4 Takte eingestellt, kann es sein dass ein 4 Takte langer Loop in SD3 nicht am Beginn sondern in der Mitte losläuft. So macht das Vorhören mit DAW als Host wenig Sinn.

Insgesamt aber aufgrund der hervorragenden Sounds und Flexibilität trotzdem mehr als empfehlenswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar

Für dieses Produkt können wir Ihnen sofort nach dem Kauf eine Download-Lizenz per E-Mail zusenden.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Libraries
Libraries
Libraries sind das (Sound-) Futter für Sampler - ohne sie gäbe es keine natürlichen Klänge bei virtuellen Instrumenten.
Online-Ratgeber
Sampler
Sampler
Sampler haben die Musik des 20. Jahrhunderts revo­lu­tio­niert. Ihre Musik auch?
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
Online-Ratgeber
PlugIns
PlugIns
Fügen Sie zusätzliche virtuelle Effekte oder Soft­ware­in­stru­mente in Ihre Audiosoftware ein - wie das geht, lesen Sie hier!
Online-Ratgeber
Software Instrumente
Software Instrumente
Software Instrumente sind beliebter denn je - wer kann schon auf einen Pool von ausgefallenen Instrumenten zurück­greifen, geschweige denn, sie auch spielen?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

5
(5)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
Fender Squier Affinity Strat MN LPB

Fender Squier Affinity Stratocaster MN LPB; E-Gitarre; Korpus Pappel; Ahorn Hals, C-Shape; Griffbrett Ahorn, Radius 241mm (9,5"); 21 Medium Bünde; Sattelbreite 42mm (1,650"); Mensur 648mm (25,5"); Tonabnehmer 3 Keramik Single Coil; Elektronik 1x Volume und 2x Tone, 5 weg Schalter;…

1
(1)
Kürzlich besucht
the t.bone Sync 2

the t.bone Sync 2 - professionelles digitales 2,4GHz Funksystem mit zwei Sendern und einem Empfänger, die kompakte Größe ist perfekt für mobie Anwendungen wie Interviews, Mikrovideoaufnahmen, Vlogging, Sender mit intgriertem Mikrofon oder externen Mikrofon nutzbar, Verzerrungsfreie Signalübertagung, Mono oder Stereo…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Fender SQ Affinity P Bass MN PJ OW

Fender Squier Affinity Precision Bass PJ Olympic White; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm (34,02");…

Kürzlich besucht
Technics SL-1200MK7

Technics SL-1200MK7, professioneller DJ Plattenspieler mit Direktantrieb; Alu Druckguss Gehäuse; Einstellbarkeit von Start- und Bremsmoment; Pitch-Einstellbereich: ±8%/±16%; Reverse Play-Funktion; LED Nadelbeleuchtung; Höhenanpassungsbereich für Tonarm: 0 - 6 mm; Anlaufdrehmoment: 0,18 N pro m / 1,8 kg pro cm; Drehzehlstufen 33…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Dunlop Cry Baby Mini 535Q Auto Return

Dunlop CBM535AR - Cry Baby Mini 535Q Auto-Return Wah, Wah Effektpedal, Auto-Return Switching Funktion aktiviert/deaktiviert Pedal automatisch, 4-Wege Frequency Range Selector (270 Hz - 1300 Hz / 320 Hz - 1650 Hz / 360 Hz - 1840 Hz / 420…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.