Thomann Midi USB 1x1

751

Midi-Interface

  • 1x MIDI-In 1x MIDI Out
  • kompatibel mit Windows 7/8.1/10 (USB 2 und 3) sowie Mac OSX
  • Gesamtlänge: ca. 2 m
Anzahl der Eingänge 1
Anzahl der Ausgänge 1
SMPTE Timecode Nein
Serieller Port Nein
Erhältlich seit Dezember 2011
Artikelnummer 274906
Verkaufseinheit 1 Stück
15,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 26.01. und Donnerstag, 27.01.
1

342 Kundenbewertungen

p
MPC ONE steuert jetzt die iPad-Synths
pieux 18.01.2022
Ich habe einen Weg gesucht, die Synths auf meinem iPad in mein Studio einzubinden und mit der MPC ONE zu steuern. Mit einem MIDI>USB-Adapter und einem USB-Adapter für's iPad, das nur über einen USB C-Anschluss verfügt, sollte das funktionieren.
Das hat leider mit den ersten beiden Produkten nicht funktioniert. Es kamen zwar MIDI-Daten im iPad an, jedoch ziemlich weit von dem entfernt, was ich über die MPC herausgab.
Woran es lag, war unklar, weshalb ich sowohl einen neuen MIDI>USB-Adapter (diesen hier) wie auch einen anderen USB-Adapter für das iPad bestellt habe.
Es stellte sich heraus, dass es am MIDI>USB-Adapter lag, denn dieses Thomann-Produkt funktioniert einwandfrei und ich kann nun meine Tracks mit den großartigen iPad-Moogs bereichern.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Es funktioniert mit etwas Tüftelei auch unter W10
Anonym 20.08.2016
Ich habe mir das Midi-Interface gekauft, um ein Korg Volca mit Ableton Live zu synchronisieren. Ich nutze Windows 10, daher war ich auch nicht überrascht, dass das mit dem Plug&Play nicht richtig funktioniert hat, und ich gefühlte 1-2 Stunden nur mit recherchieren und ausprobieren verbracht habe, bis das Gerät endlich lief. Eine kurze Anleitung, wie man das Gerät unter W10 konfiguriert, wäre sehr hilfreich gewesen. Einfach auf YouTube nach diesem Video hier suchen : "How to fix blue snowball usb driver not recognized (windows)" die gezeigten Schritte durchführen und es läuft.

Im großen und ganzen bin ich auf jeden Fall zufrieden mit dem Interface, denn es tut was es soll.
Bedienung
Features
Verarbeitung
26
1
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Einfach anzuschließen und voll funktionstüchtig!
TeamExodus 29.05.2019
Ich habe mir dieses Midi-Interface hauptsächlich für mein Heimstudio gekauft, um damit ein etwas älteres Midi-Keyboard an meinen Windows 10-Rechner anzuschließen. Es wird von Windows sofort in den Geräten erkannt und es treten keine Probleme auf (wie sonst bei Windows ja eher üblich :-) ). Man kann an dem roten Licht sehr schön erkennen, ob eine Stromversorgung besteht und das grüne Lämpchen leuchtet regelmäßig auf, wenn das Interface richtig angeschlossen ist. Ich arbeite mit Cubase 8 und da wird das Interface ohne große Einrichtung sofort als Midi-Gerät erkannt und ist einsatzbereit. Übertragung verläuft super, auch wenn nur der Out-Stecker an ein Master-Keyboard angeschlossen ist.
Qualitätsmäßig wirkt das Interface normal; nicht übermäßig hochwertig, aber auch auf gar keinen Fall schlecht. Meine einzige Kritik: die Länge. Wenn man sein Keyboard etwas weiter weg vom PC stehen hat oder das Kabel umständlich verlegen muss, dann ist es mit den zwei Metern einfach zu kurz. Ich habe aber auch nach längerem Suchen kein sehr viel Längeres gefunden und deswegen halte ich diese Kritik für Meckern auf hohem Niveau.
FAZIT: Schnell einsatzbereit auch für Menschen, die wenig von Computern verstehen; Übertragung und Funktionen perfekt! Thomann halt!
Bedienung
Features
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Genau das, was ich gesucht habe
MiRoe 24.04.2021
Vorweg: Ich habe ein Midi Interface gesucht, um meinen Hughes & Kettner Grandmeister 40 Deluxe zu programmieren. Das dafür empfohlene Interface M-Audio Duo hat aktuell eine lange Lieferzeit. Vor zu billigen Interfaces wird dort explizit gewarnt. Deshalb war ich mir nicht sicher, ob dieses Teil mir hilft.

Und genau diesen Zweck erfüllt jetzt dieses Interface und ich habe dadurch die Möglichkeit, das volle Potenzial meines Amps zu nutzen.
Dass es dann noch gut 10 € günstiger ist als das empfohlene Gerät macht die Sache natürlich um so attraktiver.

Mir fehlt zugegebener Maßen der Vergleich, wie hier andere Geräte verarbeitet sind. Hier kann man natürlich nicht von besonders hochwertig sprechen, aber das wäre bei dem Preis auch dann doch zu viel des Guten.

Fazit: Für meinen Anwendungszwecke genau das richtige Teil. Vielleicht hilft dieses Feedback auch anderen Grandmeister-Benutzern weiter, die hier vielleicht noch unsicher waren. Ein letzter Hinweis hierzu noch. Ich musste In- und Output gegengleich am Verstärker stecken.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden