Roland UM-One MkII

USB MIDI Interface

  • Highperformance FPT
  • 1 Eingang und 1 Ausgang
  • USB Stecker
  • fest verbundenes Kabel
  • Datenübertragungsanzeige für Ein- und Ausgang
  • Stromversorgung über USB
  • für PC und Mac
  • kompatibel mit Apple iPad (erfordert optionales camera connection kit von Apple - nicht im Lieferumfang)

Weitere Infos

Anzahl der Eingänge 1
Anzahl der Ausgänge 1
SMPTE Timecode Nein
Serieller Port Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Roland UM-One MkII
49% kauften genau dieses Produkt
Roland UM-One MkII
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
47 € In den Warenkorb
ESI MidiMate eX
19% kauften ESI MidiMate eX 26,90 €
Thomann Midi USB 1x1
12% kauften Thomann Midi USB 1x1 15,90 €
Swissonic MidiConnect 2
10% kauften Swissonic MidiConnect 2 14,90 €
M-Audio USB Uno
3% kauften M-Audio USB Uno 28 €
Unsere beliebtesten MIDI-Interfaces
189 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Gute MIDI-Schnittstelle
K.L, 03.04.2013
Bei der Suche nach einer Schnittstelle zur Anbindung meines Midi-Kontroller-Keyboardes an das iPad4, bin ich auf dieses USB- Midi-Interface von Roland gestoßen. Die Inbetrieb-nahme verlief mühelos, eine zweiseitige, bebilderte Kurzanleitung hierzu ist beigelegt. Zusätzlich wird der Camera-Connection-Kit von Apple benötigt. Für den Betrieb am iPad muß am Interface lediglich ein kleiner Schalter in die Position „TAB“ (wohl für Tablett)) geschoben werden, dann anschließen , die App starten, welche Core MIDI unterstützen muss (dies tun ja fast alle Synthie-Apps) und loslegen. Zuerst musste ich am Keyboard natürlich noch den passenden Midi-Kanal herausfinden (bei mir Kanal 01A) und einstellen und dann ging es wirklich los.
Und dann kam Freude auf: es funktioniert sehr gut, das Gerät läuft stabil und es gibt keine wahrnehmbaren Latenzzeiten (Signalweg: Keyboard-out, Interface-in, USB-Connector, iPad)! Für den umgekehrten Signalweg z. B. zu einem externen Soundmodul habe ich noch keinen Anwendungsfall, weshalb keine Aussage hierzu, aber ich denke, dass auch hier keine großen Latenzzeiten zu erwarten sind. Das Interface läuft ohne USB-hub mit Stromversorgung in meinen Anwendungen stabil bzw. zuverlässig. Somit sind mobile iPad-mit-Keyboardanwendungen möglich, wenn man ein mit Batterien oder Accus betreibbares Midi-Keyboard besitzt und/oder man nicht ein solches speziell für das iPad kaufen möchte.

Das Interface kann außerdem sowohl in den Betriebssystemwelten „Mac“ als auch „Windows“ betrieben werden, hierzu werden auf einer CD Treiber mitgeliefert. Auf dieser CD befindet sich auch das Handbuch in deutscher Sprache. (Die beigelegte PrintVersion ist in Englisch.) Die Treiberinstallation unter Windows 7 und die Inbetrieb-nahme verliefen auch hier problemlos, und das Interface wurde auf Anhieb von meinen SoundProgrammen erkannt. Auch hier keine wahrnehmbaren Latenzzeiten für den Fall des Signalweges vom Keyboard zum Computer. Der Eingangs erwähnte kleine Schalter ist dabei vor dem Anschließen in die Position „Comp“ zu schieben. Übrigens, dieses besagte Schalterchen befindet sich in einer Gehäuse-Nische und ist somit gegen unbeabsichtigtes Umschalten gesichert.
Die technisch-mechanisch-ästhetische Erscheinung des Interfaces erscheint mir sinnvoll und seinem Verwendungszweck angemessen: eine kleine schwarze Box aus Kunststoff, mit 3 Led´s als Midi-Signalidikatoren, die 3 Anschlusskabel (USB, Midi-in, Midi-out) in für den Normalfall vorgesehener Länge sind fest verbunden mit der Box.

Das Gerät gefällt mir.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Datenbackup von Vintage-Synthis/ SysEx-Dateien kein Problem
geraldw3, 16.07.2017
Mir geht es um die Rücksicherung und das Einspielen großer Pakete systemexclusiver Dateien von und zu meinen Vintage-Synthesizern. Mehrere frustrierende Versuche mit verschiedenen Midi-Interfaces hatte ich bereits hinter mir...

Der Vorschlag zur Verwendung des unscheinbar wirkenden Roland UM-One MkII kam von der Thomann Hotline (Danke dafür!).

Die Verpackung erwies sich zum einen als Hingucker, denn der Hinweis auf die mögliche Funktion mit heutigen Instrumenten/Keyboards sowie auch Vintage-Geräten, und dass man auf diese Weise das Beste aus jeder Ära genießen könne, war unübersehbar und appetitlich!

Aber eben diese Verpackung erwies sich als fest um Gerät, Kabel und Stecker herumgeschweißtes Hartplastik. Ich empfehle sorgfältiges Ausschneiden (!) mit spitzer Schere o.ä., nicht etwa 'Herausziehen' an den Kabeln unter Belastung der inneren Lötverbindungen!

Vergesst 'midi in' sollte in die 'midi-out'-Buchse des Instrumentes platziert werden, hier steht klar drauf 'connect to midi in/out'.

Für jedes verfügbare Betriebssystem bis hin zu Windows 10 sind auf der Herstellersite die entsprechenden Treiber verfügbar, das Vorgehen bei Treiberinstallation und Herstellen der Verbindung(en) exakt beschrieben - die beiliegende CD hab ich nicht verwendet.

Und das Beste: alles funktioniert super stabil, keine SysFileError-Meldungen, als hätte ich nie Probleme erleben brauchen! Bin sehr zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Funktioniert einwandfrei
Malias Gnito, 04.05.2020
Das Roland UM-One benutze ich als Interface zwischen ein FCB1010 und ein Computer. Es funktioniert ohne Probleme. Man kann durchgehende MIDI Signale Dank die kleine LEDs sehen. Darüber hinaus ist die Verarbeitung gut. Es ist etwas teuer, aber funktioniert perfekt mit so gut wie kein "Setup". Also einfach anschließen und los gehts. Ich benutzte es auch um SysEx Dateien zwischen den Rechner und die FCB1010 auszutauschen, und das funktioniert auch super. Sobald es noch langfristig funktioniert, erfüllt es perfekt sein Zweck.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Tut, was es soll...
marlotze, 09.04.2021
Habe mir das Teil gekauft, um meinem Boss ES-8 ein Update via Midi zu schicken. Das hat super funktioniert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
47 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 22.06. und Mittwoch, 23.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
MIDI-Interfaces
MIDI-Inter­faces
Um Ihre MIDI-Kom­po­nenten optimal anzusteuern, gibt Ihnen der brandheiße Online-Rat­geber die besten Tipps.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

3
(3)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Jazz Bass MN Black

Fender Squier Affinity Jazz Bass MN Black; Jazz E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 38,1 mm (1,5"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius:…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

Kürzlich besucht
RAV Vast B/H Kurd red

RAV Vast2 B Kurd red edition, H/ f#, g, a, h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

Kürzlich besucht
Zhiyun Smooth Q3 Gimbal

Zhiyun Smooth Q3 Gimbal; professioneller 3-Achsen-Stabilisator für Smartphones; integriertes Füll-Licht mit drei Helligkeitsstufen; Gestensteuerung und Smart Following zur automatisierten Verfolgung von Personen im Sichtfeld; Panorama-Modus mit "Magic Clone" Funktion; ZY Cami App für einfaches Streamen (RTMP); faltbar für kompakte Transportabmessungen;…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Libec TH-Z Camera Tripod

Libec TH-Z Camera Tripod; Stativsystem mit Neiger und Mittelspinne; verfügt über einen Videokopf (TH-Z H) mit DualHead System der sowohl für eine 75 mm Halbschale, als auch für Stative mit Flat Base verwendet werden kann; Videokopf kann auf Slidern, Skater…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.