Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Thomann Drum Noise Elimination Podium

48

Podest zur Schlagzeug-Entkopplung

Das Podest eliminiert die Übertragungsfrequenzen, die beim Spielen eines E- wie auch Akustik-Drumsets erzeugt werden. Dadurch werden vor allem Mitbewohner und Nachbarn extrem entlastet, da Klopf- bzw. Schlaggeräusche nicht mehr über den Boden übertragen werden.

  • geeignet für akustische und elektronische Schlagzeuge
  • bestehend aus sechs MDF-Platten, 19 mm stark, mit insgesamt 27 kegelförmigen, 8 cm hohen Entkopplungsresonatoren
  • die MDF Platten sind auf der auf Oberseite vollflächig mit grauem Filz verklebt
  • mit eingearbeitetem Thomann Logo
  • die MDF Platten werden zu einer Gesamtfläche von 190 x 190 cm verschraubt
  • inklusive Umrandungsvorhang für Vorder- und Seitenteile
  • extrem einfache Schraubmontage an der Unterseite
  • Brandschutzklasse B1
  • inkl. Innensechskantschlüssel und Schrauben
Art Podest
Artikelnummer 303837
469 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 26.10. und Mittwoch, 27.10.
1
2 Verkaufsrang

48 Kundenbewertungen

5 30 Kunden
4 12 Kunden
3 4 Kunden
2 0 Kunden
1 2 Kunden

Stabilität

Verarbeitung

D
Tolle idee
Daniel247 25.08.2016
Ich bin ganz begeistert von der Idee, so eine Mini Bühne in mein Heimstudio zu bauen. Der Postbote brachte dann zwei unglaublich schwere Pakete die schnell ausgepackt und auch schnell zusammengebaut waren. Ich denke nicht, dass man zu zweit sein muss um das zusammen zu bauen. Ich habe es allein geschafft.
Gleich auf Anhieb fiel mir positiv auf dass der Teppich auf den Holzplatten gut verklebt und fest getackert ist. Die Platten passen auch problemlos mit dem Verbindeteil zusammen. Leider fiel mir eine der Bodenkontakt Pyramiden, also diese KunstStoffteile die die Bodenplatten von dem Fußboden isolieren beim auspacken in die Hände. Diese war einfach schlecht verklebt. Ich habe mit etwas Pattex dann sofort zur Selbsthilfe gegriffen.
Mein akustisches Set klingt gleich viel freier im Raum. Besonders die tiefen Frequenzen der Toms kommen besser zur Geltung . Leider wackelt das Set nun etwas mehr, aber das ist auf einer Live Bühne auch nicht anders.

Ich würde das Podest wieder kaufen kann es jedem empfehlen, minimal handwerkliches Geschick vorausgesetzt bekommt man es auch schnell selbst aufgebaut und installiert. Mein Studio sieht dadurch viel besser aus und mein Set klingt noch besser.
Stabilität
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

WL
Nicht nur Nachbarn freut's
Wolf-Rüdiger L. 25.08.2015
Die Einzelteile sind sehr passgenau gefertigt und schnell und sicher - mit dem Akkuschrauber - montiert. Ohne E-Schrauber könnte es Blasen an den Händen geben. Das fertig montierte Podest entkoppelt durch die speziellen Akustik-Kegel, auf denen das Ganze ruht, deutlich wirkungsvoller, als etwa Gummiplatten aus dem Baumarkt. Schließlich sieht es auch noch gut aus. Eigentlich ist das Podest vor allem für Proberaum und Recording konstruiert, ich finde, es taugt aber auch auf der Bühne.

Dem rauen Bühnenalltag sind die Akustik-Kegel möglicherweise auf Dauer nicht ausreichend gewachsen. Deshalb sollten sie gerne auch als Ersatzteil erhältlich sein; als ich fragte, war das nicht der Fall. Ein Testbericht erwähnte, dass mit einem zusätzlichen Kegel hinten in der Mitte das Podest weniger schwankt, wenn genau hier der Drummer das Teil betritt. Noch ein Grund, die Kegel auch anzubieten.

Der graue Nadelfilzbelag verhindert Wegrutschen ganz gut, empfohlen ist jedoch ein zusätzlicher Drumteppich. Der von Meinl etwa würde wohl an den beiden Schrägseiten und in der Breite etwas überstehen, was ggf. zur Stolperfalle werden könnte.

Ich fände es gut, wenn es an dem Podest an der Unterseite an beiden Seiten Tragegurte (Griffe könnten ggf. klappern!) geben könnte. Heimwerker montieren sich so etwas leicht selbst. Aber da das Podest ja wohl eine Thomann-Eigenentwicklung ist, böte dieses Detail noch eine Verbesserung im Handling.
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Selber zimmern ist auch nicht (viel) günstiger
Markus_P 18.06.2019
Hier habe ich zugegriffen, weil ich dringend etwas für die Mitbewohner tun musste. Das Schlagzeug steht im gut schallisolierten Dachgeschoss, aber der Trittschall war dann doch ziemlich durchdringend. Das Podium erfüllt seinen Zweck unbedingt. Der Trittschall ist natürlich nicht weg, aber so deutlich reduziert, dass sich die Anschaffung gelohnt hat, der Preis ist meiner Meinung nach gerechtfertigt. Einen Punkt abzug dafür, dass der Filz für ein Drumpodium doch recht empfindlich ist. Eigentlich wäre es doch zu erwarten, dass nicht erforderlich ist einen Teppich drauf zu legen, das sollte man aber tun, die Hardware hinterlässt doch recht schnell erkennbare Spuren.
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Hilft
Kaisaaffe 05.06.2020
Habe mir das Podium bestellt da der Trittschall von meinem E-drum einfach leiser werden sollte, um den Hausfrieden zu bewahren :)
Zu meine Wohnsituation ich wohne in einem Einfamilienhaus und mein Bruder hat sein Zimmer direkt neben dem Musikzimmer. Da er sich doch öfters beschwert hat das die Lautstärke des Auftretens nach einigen Minuten doch etwas auf die Nerven geht habe ich beschlossen mir dieses Teil zu kaufen.
Laut seiner aussage hat es deutlich geholfen und alle sind jetzt wieder Glücklich.
In dem Raum wo das E-Schlagzeug steht merke ich jetzt nicht das es leiser geworden ist was mich allerdings nicht stört, da ich Kopfhörer trage.
Leider war einer der Entkopplungszapfen beim auspacken nicht mehr da wo er sein sollte, aber ich habe diesen einfach vor dem umdrehen wieder festgeklebt und da ja jetzt Gewicht drauf ist wird dieser wohl dort auch halt.
Der zusammenbau war einfach kann man alleine machen nur beim umdrehen sollte man sich noch jemand dazu holen damit man nicht zu sehr die Entkopplungszapfen beansprucht.
Der platz den man hat ist für mich mehr als ausreichend, habe das große E-drum von Millennium und brauche nur knapp über die hälfte an Platz der Vorhanden ist.

Kann also nur sagen wer seinen Trittschall minimieren möchte ist mit diesem Podest gut beraten.
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung