the t.bone PS 100

7

Podcast Station mit USB Interface

  • Mikrofon mit 3 Kapseln und umschaltbarer Charakteristik, im Fuß integriertem USB Interface und 2 Kanal Mixer
  • Regler: Mic Gain, Instrumenten Gain, Monitor Level, Aux Level, PC/Mic Mix
  • Mute Schalter
  • LED Anzeige für Aus- und Eingangslevel
  • Wahlschalter für Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht und Stereo
  • 3x 16 mm Elektret Kapseln
  • Frequenzbereich: 20 - 20.000 Hz
  • Empfindlichkeit: -38 dB +/- 3 dB
  • Dynamikbereich: 96 dB
  • Grenzschalldruckpegel: 110 dB
  • Sample Rate: 24 Bit/ 96 kHz
  • Abmessungen (H x Ø): 253 x 120 mm
  • Gewicht: 1,05 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. 2 m USB Typ C auf USB Typ A Kabel

Anschlüsse:

  • Instrumenten-Eingang: 6,3 mm Klinke
  • Aux-Eingang: 3,5 mm Stereo-Klinke
  • Kopfhörerausgang: 3,5 mm Stereo-Klinke
  • USB Typ C

Zusätzlich enthaltene Software (Download):

  • Cubase LE mit 23 VST-Audioeffekten
  • HALion Sonic SE 3
  • Groove Agent SE 5
  • über 5 GB Sounds und Loops
Erhältlich seit März 2021
Artikelnummer 501373
Verkaufseinheit 1 Stück
Tischmikrofon Ja
Kopfhöreranschluss Ja
59 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 27.02. und Mittwoch, 28.02.
1

Eine Podcast-Station von the t.bone

Die PS-100-Podcast-Station von the t.bone besteht aus einem Mikrofon mit drei Kapseln und umschaltbarer Richtcharakteristik sowie einem Fuß mit integriertem USB-Audiointerface und 2-Kanal-Mixer. Um ein Recording durchzuführen, bedarf es also keinerlei zusätzlicher Hardware mehr, sondern nur einer USB-Verbindung zum Computer und einer entsprechenden Software. Sie ist also bestens für alle Desktop-Arbeitsplätze geeignet, die ausschließlich über einen Computer verfügen. Dank 6,3mm-Klinkeneingang können mit der Podcast-Station ebenfalls Instrumente aufgenommen werden. Die Qualität der Aufnahmen liegt bei 24 Bit und 96kHz.

the t.bone PS 100 Podcast-Mikrofon

Die technische Seite

Drei 16mm-Elektret-Kapseln verstecken sich hinter dem Drahtgeflecht, das die Kapseln vor Beschädigungen schützt. Die PS 100 kann Schalldruckpegel von maximal 110dB verarbeiten, der Dynamikbereich liegt bei 96dB und der Frequenzbereich wird mit 20 - 20.000Hz angegeben. Auf der Vorderseite des Mikrofonkörpers befinden sich ein Mute-Schalter, Mic-Gain-Regler und Wahlschalter für Richtcharakteristik (Niere, Kugel, Acht, Stereo). Auf dem Fuß sind ein fünfstufiges LED-Metering und vier weitere Regler für Instrumenten-Gain, Monitor-Level, AUX-Level sowie PC-Mic-Mix untergebracht. Oberhalb der Regler und im hinteren Rand eingelassen befinden sich die Anschlüsse: Ein 6,3mm-Instrumenteneingang, ein 3,5mm-AUX-Eingang, ein 3,5mm-Kopfhörerausgang sowie der USB-C-Anschluss.

the t.bone PS 100 Bedienelemente

All-in-one-Lösung

Die Podcast-Station PS 100 von the t.bone vereint Mikrofon, USB-Audiointerface, 2-Kanal-Mixer und Tischstativ in einem Gerät und ist deshalb die perfekte Lösung für alle Podcast-Produzenten und alle anderen Creators, die auf der Suche nach einer günstigen All-in-one-Lösung für Aufnahmen am Schreibtisch sind. Die PS 100 bietet dafür nicht nur eine Auswahl unterschiedlicher Richtcharakteristiken, sondern auch einen Instrumenteneingang, der eine zusätzliche Möglichkeit bereitstellt, um kreative Ideen schnell und einfach aufzunehmen. Das LED-Metering gibt dabei zu jeder Zeit Auskunft über die Ein- und Ausgangspegel.

the t.bone PS 100 Umschalter für Patterns

Über the t.bone

Seit 1994 gehört the t.bone zum Portfolio der Eigenmarken des Musikhaus Thomann. Artikel wie Kopfhörer, Drahtlossysteme, InEar-Ausstattung sowie diverse Mikrofone und passendes Zubehör werden unter dem Markennamen angeboten. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für viele bekannte Marken produzieren. Klarer Vorteil: Markenqualität zum günstigen Preis. Und Qualität spricht sich rum: Jeder siebte Thomann-Kunde hat schon mindestens ein Produkt von the t.bone gekauft.

Für kreative Ideen

Dank der technischen Ausstattung ist die PS-100-Podcast-Station von the t.bone kein einfaches USB-Mikrofon mit Gain-Regler, sondern ein 2-Kanal-Recordingsystem mit Instrumenteneingang, LED-Metering, unterschiedlichen Regelungsmöglichkeiten und individuell einstellbarer Monitormischung. Die Station ist prädestiniert für den Einsatz an Desktop-Arbeitsplätzen, um Sprachaufnahmen durchzuführen. Die PS 100 eignet sich aber auch zur Aufnahme von Gesangdemos oder Singer-Songwriter-Demos sowie Instrumentenaufnahmen. Sie wird einfach mithilfe des im Lieferumfang enthaltenen USB-Kabels mit dem Rechner verbunden und schon kann es losgehen.

7 Kundenbewertungen

4.1 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

6 Rezensionen

LW
rechter Kanal defekt
Lumen W 07.02.2022
mit hoher Wahrscheinlichkeit ist von Anfang an der rechte Kanal defekt gewesen, wurde durch fast ausschließlich durchgeführte Mono Aufnahmen nicht bemerkt.
Rückgabe unkompliziert
Features
Sound
Verarbeitung
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden

U
Tolles Produkt
UWR59 14.05.2021
Ich benutze das PS 100 zur Teilnahme an Chorproben über Jamulus und bin total begeistert über den Sound und die Einstellmöglichkeiten.
Ein noch etwas längeres USB-Anschlusskabel wäre wünschenswert.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Für Anfänger super zu empfehlen!
Markiavelli 20.07.2023
Als Anfänger, der sich gerade in die Audioproduktion einliest, finde ich das Mikrofon absolut spitze!

Ich liebe es, die Richtcharakteristiken ändern zu können, direkt den Gain steuern zu können, und auch ein Monitoring dabei zu haben. Da ich mich gern selbst höre, wenn ich z.B. etwas vorlese, ist das umso praktischer!

Ich kann dieses Mikrofon speziell für Leute, die sich nicht so gut auskennen und am Anfang nichts Falsches kaufen wollen, auf jeden Fall empfehlen!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Einfache Podcast-Station
S.Merk 22.10.2023
Nun, verglichen mit dem quasi Original Blue Yeti unterliegt es klanglich natürlich, was auch dem günstigen Preis geschuldet ist. Trotzdem ist es ein flexibles USB-Mikrofon mit zusätzlichem Line-Input und verschiedenen Charakteristiken Type-C-Schnittstelle und alles in solidem Gehäuse. Für Einsteiger oder als Zusatzmikrofon beispielsweise für Videokonferenzen genügt die Qualität allemal.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden