tc electronic TC8210-DT

Hall-Plugin mit USB Hardware-Controller

  • 8 klassische Hall-Algorithmen: TC Hall, Ambient, Room, Plate, Spring, Live, Club, Box
  • detailliert anpassbare Klangparameter
  • alle wichtigen Parameter im direkten Zugriff über die Steuerungs-Hardware
  • Stromversorgung über USB 2.0 mit Micro-B-Anschluss
  • Abmessungen (B x H x T): 54 x 42 x 135 mm
  • Gewicht: 0,22 kg

Weitere Infos

Einzel-/Bundleprodukt Einzelprodukt
Delay Nein
Dynamics Nein
Effektfilter Nein
Encoder / Decoder Nein
Equalizer Nein
Gitarrenamps / -effekte Nein
Metering / Analyse Nein
Modulationseffekt Nein
Multieffekt / Plugin-Host Nein
Overdrive / Distortion Nein
Preamp / Saturation Nein
Psychoakustik / Enhancer / Exciter Nein
Restauration Nein
Reverb Ja
Special-FX Nein
Summierer / Konsolen Nein
Tape-Simulation Nein
Pitch Shifter / Harmonizer / Timestretching Nein
Transientenbearbeitung Nein
Vocoder / Stimmeffekt Nein
Masteringwerkzeug Nein
Hardwarecontroller Ja

Der klassische TC-Reverb-Sound

Das TC8210-DT-Classic-Reverb-Plugin ist ein weiteres kreatives Tool aus dem Hause tc electronic. tc bringt hier seine berühmten Reverb-Algorithmen in Form eines Plugins auf den Markt, welches perfekt über den dazugehörigen Desktop-Controller bedient werden kann. Egal, ob man am MAC oder am PC arbeitet, tc bietet hier völlig transparente Reverb-Sounds für DAW-gestützte Studioumgebungen. Ein ideales Mixing-Tool für jeden Producer. Wer tc electronic kennt, kann sich mit Sicherheit schon denken, dass es sich dabei um eine der ersten Adressen handelt, wenn es um Hall-Effekte geht. Ob man nun Synthesizer-Sounds, Vocals oder andere Instrumente veredeln möchte, das TC8210-DT-Plugin ist extrem flexibel und lässt sich perfekt für den Mixing-Prozess einsetzen. Aber auch sonst bringt dieses Plugin jedem kreativen Musiker Freude und mehr Atmosphäre im Sound.

Hall-Spezialist in allen Bereichen

Dieses Plugin ist erst mal dazu da, jeder Audiospur und jedem Mix einen natürlichen Raum zu geben, ohne dabei den originalen Ton zu verändern. Das klingt einfach, ist aber nicht unbedingt selbstverständlich. Oder um es etwas bildlicher zu beschreiben: Der Reverb-Effekt schmiegt sich um das eigentliche Signal und lässt es größer und klarer erscheinen. Integriert in der jeweiligen DAW lässt sich das Plugin an jeder Stelle verwenden, sei es im Bus-Weg einer einzelnen Spur oder im kompletten Mix. Die Bedienung erfolgt über den schlanken Desktop-Controller, der den direkten Zugriff auf alle wichtigen Parameter erlaubt, somit arbeiten Software und Hardware gekonnt zusammen.

Alle brauchen Hall

Stellt man sich die Frage, wer dieses Plugin am besten nutzen sollte und für wen es am besten geeignet ist, so fällt die Antwort ziemlich einfach aus: jeder Producer. Ob man nun ein Projektstudio zu Hause hat, eher der Laptop-Producer, der immer von unterwegs aus arbeitet, oder gar ein „richtiger“ Studioinhaber ist - völlig egal, denn für jeden von ihnen ist dieses Plugin eine extreme Arbeitserleichterung. Um den Reverb-Effekt einzustellen, macht es viel mehr Spaß den intuitiven Desktop-Controller zu bedienen, als sich wie herkömmlich mit der Computermaus abzumühen. TC schafft es, den „Human Touch“ in die DAW-Umgebung zu implementieren. Ein positiver Nebeneffekt dieser neuen Plugin-Serie von TC ist die Tatsache, dass sie das Budget eines jeden Producers dank ihrer fairen Preise schont.

Über TC Electronic

Das dänische Unternehmen TC Electronic ist schon seit vielen Jahren bekannt für seine innovativen Produkte. Gegründet wurde es 1976 von den beiden Brüdern Kim und John Rishøj in Aarhus. Erste Aufmerksamkeit gewann das Unternehmen durch ihr Stereo-Chorus/Flanger-Gitarren-Pedal, kurz SCF. In den 80ern und 90ern folgten Produkte für den Studiobereich. Darunter befand sich das legendäre Digital-Delay TC2290 im 19-Zoll-Rackformat. Seit den 2000er-Jahren bereichert TC Electronic vermehrt die Gitarren- und Bassszene mit Verstärkern, Boxen, Combos und Effektenpedalen. Auch hier zeigt sich wieder TCs Innovationsfreudigkeit, wie z. B. in ihrer Tone-Print-Technologie oder dem ersten polyphonen Gitarrentuner. Seit 2015 gehört TC Electronic zu Music Tribe.

Record Ready-Go

Das TC8210-DT-Classic-Reverb-Plugin sowie auch alle anderen Plugins dieser Serie bieten dem Nutzer, wenn er möchte, komplett fertige Presets an. Einige der bekanntesten Produzenten und Toningenieure haben hier ganze Arbeit geleistet, um es Einsteigern sowie Profis einfach zu machen, hochkarätige Mixe und Sounds zu erstellen. Wem das nicht genügt, der kann natürlich selbst basteln - der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Signale lassen sich dank der LED-Meter perfekt am Controller überwachen. Der Controller wird per USB mit Strom versorgt. Das Plugin mit zugehörigem Controller lässt sich mit jeder gängigen Audiosoftware nutzen.

28 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound/Qualität
  • Rechner Auslastung
Gesamt
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Damit gehts
Alemao, 08.10.2020
Der TC8210-DT ist beileibe nicht das einzige Hall-PlugIn am Markt. Da gibt es sehr viele Interessante und Konzepte und Produkte, sogar als Freeware. Logisch, denn nach dem Entzerren, dem Panning und der Kompression - it‘s all about compression :) - kommt gemeinhin der Griff zum Hall.

Was dafür verwenden? Da kann man sich sehr lange mit beschäftigen, reichlich Zeit und auch Geld versenken. Oder man verwendet einfach einen „Standard“ als Haupthall und genau das sind die Alogarithmen des TC8210-DT natürlich. Da stecken über die Jahre unzählige Entwicklungsstunden und Optimierungen drin und wer weiß, wie viele Hits damit gemischt wurden. Damit gehts also auf jeden Fall, keine Frage.

Über Geschmack lässt sich bekanntlich trefflich streiten. Ich erspare es mir und Euch folglich, die einzelnen Alogarithmen hier persönlich zu bewerten, das kann man anderswo zur Genüge lesen, bzw. auch im Netz hören. Nur soviel: „Plate“ finde ich ganz extrem gut.

Der „Klang“ ist heute wirklich sehr relativ, denn es spricht nichts dagegen, hinter dem Hall z. B. einen Shelving-Filter zu platzieren, um 8 kHz etwas abzusenken usw. Mit Bitreduktion lässt sich ebenfalls etwas erreichen, nämlich Transparenz, wodurch sich der Hallanteil dann wiederum erhöhen lässt, ohne das er hörbarer wird. (Diese beiden Vorschläge bauen übrigens in etwa den „Quantec Room Simulator“ nach. Ein damaliges Hallgerät zum Preise einen Autos, welches einen Raum produzieren konnte, den ich in seiner Transparenz und Unaufdringlichkeit so niemals wieder gehört habe.)

Die Diskussion über den Controller und damit das Bedienkonzept hat sich per Update erledigt: Die Bedienung kann nun ausschließlich am Bildschirm erfolgen, der Controller ist dann eben einfach nur ein Dongle. Mich persönlich überzeugt das Konzept mit dem Hardware-Controller durchaus, die Bedienung macht Spaß und ich habe kein Problem damit, mir den Tisch voll zustellen, solange es nette Teile sind. Und das ist meiner Meinung nach hier gegeben.

Preis/Leistung? TC Electronic muss sich hier etwas strecken, denn es gibt wie gesagt reichlich Konkurrenz. Mit dem aufgerufenen Preis geht das jedoch in Ordnung. Insgesamt möchte ich deshalb hier die volle Punktzahl vergeben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Muss man nicht haben
RenéJ, 06.11.2019
Das TC8210-DT von tc electronic ist ein Controller für das gleichnamige Plugin. Das Plugin lässt sich kostenlos von der Website von tc electronic herunterladen, funktioniert aber nur richtig mit dem Controller.

Klanglich ist das Plugin weniger überzeugend. Die Reverbs des VSS3 von tc sind deutlich überzeugender als die des 8210.

Die Bedienung und das Konzept aus der Verbindung mit dem Controller könnte interessant sein, ist aber meiner Einschätzung nach nicht ganz zu Ende gedacht worden. Das Plugin lässt sich nur mit dem Controller nutzen und das Plugin selbst bietet nicht die gleichen Bedienmöglichkeiten, die auf dem Controller zu finden sind. In dem Plugin findet man wiederum zusätzliche Einstellmöglichkeiten, die wiederum nicht auf dem Controller zu finden sind. Man kann also weder allein mit dem Controller arbeiten, noch allein die Plugin-Oberfläche nutzen und wechselt stattdessen zwischen beiden Plattformen, was sehr unpraktisch ist.

Weiters ist es nicht zeitgemäß, ein Plugin nur bedienen zu können, wenn man den passenden Controller dabei und angeschlossen hat.

Gewünscht hatte ich mir einerseits einen interessanteren Sound und andererseits eine nutzerfreundlichere Bedienung, die sich an den Workflow des Nutzers richtet und nicht anders herum.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
TOP !!!!
Joachim010, 14.02.2021
Genau das, was ich wollte... Für mich die ideale Ergänzung zu meinen TC2290-DT und TC1210-DT... Super Sound...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Great!
ferenc89, 13.01.2020
Bring der gewöhnte TC qualität!
Sehr Praktisch den Plugin mit einen Controller zu nutzen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 12.05. und Freitag, 14.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Youtube
TC Electronic 8210 DT Classic Reverb | Review
TC Elec­tronic 8210 DT Classic Reverb | Review
Guitar Inter­ac­tive - The Free Online Guitar Maga­zine
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Libraries
Libraries
Libraries sind das (Sound-) Futter für Sampler - ohne sie gäbe es keine natürlichen Klänge bei virtuellen Instrumenten.
Online-Ratgeber
PlugIns
PlugIns
Fügen Sie zusätzliche virtuelle Effekte oder Soft­ware­in­stru­mente in Ihre Audiosoftware ein - wie das geht, lesen Sie hier!
Online-Ratgeber
Kompressoren
Kompressoren
In unserem Online-Rat­geber beschreiben wir die Auswahl und den Einsatz von Kompressoren in der Audiotechnik.
Online-Ratgeber
Equalizer
Equalizer
Equalizer sind aus dem Bereich der Klang­ge­stal­tung nicht mehr wegzudenken. Doch worauf muss man beim Kauf achten?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.