tc electronic PEQ 3000-DT

15

Equalizer-Plugin mit USB Hardware-Controller

  • 12-Band-Equalizer auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole
  • Stereo-, L/R- und M/S-Betrieb möglich
  • bietet vollparametrische Glockenfilter, Cut-und Shelf-Filter und Phase-EQ
  • Echtzeit-Frequenzanalyse zur präzisen optischen Kontrolle
  • Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über Display, 3 Dreh-Encoder und 4 Taster
  • Stromversorgung über USB 2.0 mit Micro-B-Anschluss
  • Abmessungen (B x H x T): 54 x 42 x 135 mm
  • Gewicht: 200 g
Systemvoraussetzungen
  • Lieferform: E-Mail
  • Lizenzgültigkeit: Unbegrenzt
  • Kopierschutz: iLok 2 / iLok 3 (401447) / Machine License
  • gleichzeitige Freischaltungen: 1
  • Windows: ab 7 (64-Bit)
  • Mac OS (64 Bit): ab 10.13
  • zusätzl. Systemvoraussetzungen: iLok License Manager, freier USB 2.0-Anschluss
Unterstützte Formate
  • AAX native 64-Bit
  • AU 64-Bit
  • VST2 64-Bit
  • VST3 64-Bit
Erhältlich seit November 2020
Artikelnummer 503251
Verkaufseinheit 1 Stück
Einzel-/Bundleprodukt Einzelprodukt
Delay Nein
Dynamics Nein
Effektfilter Nein
Encoder / Decoder Nein
Equalizer Ja
Gitarrenamps / -effekte Nein
Kanalzug Nein
Metering / Analyse / Korrektur Nein
Modulationseffekt Nein
Multieffekt / Plugin-Host Nein
Overdrive / Distortion Nein
Preamp / Saturation Nein
Psychoakustik / Enhancer / Exciter Nein
Restauration Nein
Reverb Nein
Special-FX Nein
Summierer / Konsolen Nein
Tape-Simulation Nein
Pitch Shifter / Harmonizer / Timestretching Nein
Transientenbearbeitung Nein
Vocoder / Stimmeffekt Nein
Masteringwerkzeug Nein
Hardwarecontroller Ja
119 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 20.06. und Freitag, 21.06.
1

15 Kundenbewertungen

4.9 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound/Qualität

Rechner Auslastung

9 Rezensionen

CD
Guter EQ
Cubic Daze 09.03.2021
Der EQ ist wirklich sehr musikalisch und im Studio Betrieb lässt er sich wirklich gut einsetzen. Die Preset Verwaltung ist umständlich, aber das ist bei den Plugs aus der Serie überall gleich. Potis könnten fester sitzen, mal schauen wann diese den Geist aufgeben. Vorteil ist dann immer noch mit der Maus zu bedienen. Der erweiterte Analyse Modus ist extrem Ressourcen fressend, diesen benötigt man aber nur bei wirklichen EQ/Signal Problemen. Bleibt im Studio :-)
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Love it!
Axel389 27.12.2021
Zuerst war ich etwas skeptisch, dass sich die doch recht kleine Hardware gut bedienen lässt. Aber das Bedienkonzept ist sehr gut durchdacht und intuitiv. Die Knöpfe fühlen sich hochwertig an und reagieren absolut perfekt auch auf kleinste Wertänderungen. Ich bin begeistert! Auch das kleine Display lässt sich wunderbar ablesen, weil es eine sehr hohe Pixeldichte hat und somit sehr scharf ist. Das schöne und am besten durchdachte EQ-Plugin, dass ich bisher ausprobiert habe und das waren einige! Der PEQ 3000 wird nun bei mir einen Dauereinsatz in allen Spuren bekommen.
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JT
Spare mir einen teuren FFT-Analyzer damit.
Johannes Ton 24.05.2024
Mit dem MIDAS arbeite ich in jedem Kanal und mit der Maus bin ich immer noch schneller. Jedoch haben die Programmierer:innen die tolle Funktion "Fokus" eingebaut. Das Öffnen eines bestehenden PEQ oder insertieren einer neuen Instanz schaltet logisch normalerweise extern den Bildschirm um, Finger an die Potis und losarbeiten. Jedoch bietet das PEQ-Fenster selbst, also unabhängig von der DAW, einen "Fokus". Ein PEQ auf den Stereo-Output, den Fokus deaktiviert, nun das PlugIn-Fenster wieder geschlossen (und vergessen) ergibt einen kristallklaren FFT-Analyzer für meinem Schreibtisch, lichtstark, farbenfroh, ein toller Bildschirm. Das Gerät schaltet niemals um, ich kann flüssig alle anderen Instanzen vom PEQ öffnen&filtern mit der Maus und sehe dennoch immer die Summe. Der Summen-PEQ ist natürlich inaktiv, bearbeitet also nichts. Jederzeit kann ich was ausprobieren, zum Beispiel bei 60Hz mal Bässe reindrehen oder ich sehe auf dem Display eine Resonanz in der Summe: mit den Potis und Tastern parallel die Filter einstellen und via Taster am Gerät auf aktiv schalten (quasi ent-bypass) und höre sofort, was ich mache, ohne dass ich im Arrangement selbst etwas ändern muss. Das gefällt mir!
Diese Funktion bleibt zuverlässig bestehen, auch wenn ich LogicPro neu starte, ein neues Projekt öffne, den Mac neu starte. Perfekt also für Vorlagen.

Kann ich jedem weiter empfehlen zu diesem Preis. Auch die Presets finde ich endlich mal sinnvoll und gut kategorisiert. Läuft unter M1Pro, LogicPro10.8.1 und macOS Sonoma 14.5
Die anderen Geräte wie den Multiband-Comp oder den Limiter finde ich persönlich weniger sinnvoll für meine Arbeit.
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Tolles Gerät
rupertskitchenorchestra 06.12.2022
Zur Zeit nutze ich das externe Gerät nicht, weil nach meiner Umstellung auf Ilok als Hardware die mitgeliferte Serial (ich frage mich, warum die Hardware nicht als Dongle dienen kann) nicht mehr funktioniert. Ich warte aber diesbezüglich noch auf Nachricht von Thomann und die des Herstellers.
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube