SD Systems LCM 85 MK II

Universales Kondensator Bläser-Mikrofon

  • für Trompete, Posaune, Sax etc.
  • Nierencharakteristik
  • Übertragungsbereich 20 - 20.000 Hz
  • Impedanz 200 Ohm
  • Schalldruck 139 dB SPL max
  • inkl. LP Mikrofon Preamp mit Tone und Volumelevel
  • XLR-Anschluss
  • 48 Volt Phantom oder Batteriespeisung mit 1x 9V Batterie
  • inkl. Kunststoffkoffer

Weitere Infos

Clipmikrofon Ja
Kondensatormikrofon Ja
13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
11 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bestes Clipmic für Sax
18.08.2014
Ich habe einen Vergleichstest mit folgenden Mics gemacht:
DPA 4099 Sax
SD LCM 85
SD LCM 89
AMT LS
AKG 519
Sennheiser 908B

Alle Mics haben Vor- & Nachteile. AKG und Sennheiser spielen für meine Ohren soundmässig nicht in der oberen Liga, daher fallen diese für mich raus.
Das DPA ist insbesondere wegen der leichten/unauffälligen Bauweise und der zwar teuren aber sehr praktischen Funk-Adapter interessant. Soundmässig klingt das DPA dann gut, wenn man es sehr nah an der Glocke befestigt. Damit bekommt man einen sehr nahen, obertonreichen und luftigen Sound, der wohl am ehesten für Pop/Rock/Funk passt. Jazzer werden etwas mehr Abstand von der Glocke haben wollen. Dafür ist das DPA aber nicht geeignet. Es wird dann muffig und indirekt. Beim DPA sind die Klappengeräusche übrigens relativ laut. Nix, was im Bandkontext stört oder was man mit einem Filter nicht in den Griff bekommen kann, aber je weiter weg, desto lauter werden auch die Klappengeräusche. Trotzdem: für Pop/Rock ein gutes Mic.

Direkt und vor der Glocke klingt auch das AMT gut. Für meine Ohren dumpfer und nicht ganz offen. Weiter weg entsteht der gleiche Effekt wie beim DPA. Fällt für mich daher raus. Vielleicht ein gutes Mic für jemanden, der auf einen dumpferen Sound steht. Verarbeitung, Klemme und Spinne sind super.

Die Spinne vom SD LCM89 ist für mich etwas unpraktisch, wenn auch der Sound mit dem LCM85 sehr identisch ist. Beim 85er hat man aber durch den Schwanenhals mehr Soundvielfalt. Das 85er klingt nah an der Glocke fast wir das DPA, hat aber den entscheidenden Vorteil, dass es auch dann noch richtig gut klingt, wenn man es weiter rausbiegt. In dieser Position klingt das Mic nicht zu Höhen/Luftlastig und produziert den besten Sound aller Mics und zwar egal, ob man leise Subtone/Jazz oder extrem laut Pop/Rock spielt. Daher ganz klar das Mic meiner Wahl. Den grossen Beltpack finde ich jedoch nicht notwendig und eher nervig (wer braucht einen Tone-Regler fürs Sax?). Da ich jedoch auf Bühnen fast ausschliesslich Funk spiele und die jeweiligen Adapterkabel von SD nutze, ist das für mich zweitrangig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Faszinierender Sound
trumpet steve, 28.05.2018
Ich nutze dieses Mikro an Trompete/ Flügelhorn als Semi-Pro für den Live Einsatz sowie für Proberaum-Mitschnitte in hoher Qualität . Als Referenz besitze ich zusätzlich das SD Systems LCM 77.

Sehr, sehr überzeugend ist der transparente und ausgewogene, natürliche und warme Sound. In Verbindung mit dem Klangregler können Trompete und Flügelhorn sehr facettenreich für verschiedene Stile eingestellt werden. Das LCM 77 ist aus meiner Sicht nur überlegen, wenn ein kristallklarer, sehr prägnanter Trompeten-Sound erforderlich ist (Funk, Soul, grosse Bands). Seit über 1 Jahr im regelmäßigen Einsatz, scheint die Qualität in Ordnung zu sein, selbst wenn der Klinkenstecker und support des abgehenden Kabels etwas minderwertig ausschaut. Die Plastikbox ist sicher, braucht jedoch etwas Übung, um das Micro richtig zu legen und Kabel nicht einzuklemmen.

Zu Beachten ist der realiv dicke Clip bei Verwendung von Dämpfern:
Für meine Bach 37 und Yamaha YTR 8310Z passte nicht mehr der geliebter JoRal Bubble Harmon in Verbindung mit dem LCM85 - wohl aber der Humes & Berg New Stone Lined ST-111/C, den ich mir extra kaufen musste.

Die Übertragung der Ventilgeräusche ist beim LCM85 geringer als beim LCM77.

Das LCM 85 ist für mich ideal, bei Einsatz von Trompete und Flügelhorn im Wechsel, um einen große Klangvielfalt, große Dynamik und einen sehr natürlichen, warmen Sound zu übertragen. Das LCM 77 punktet mit kristallklarer Präsenz auch bei hohem Pegel und häufigem Einsatz des Harmon Mutes.

Schade finde ich, dass das Akku Fach extrem klein ausfällt und das Tauschen von Batterien und speziell oft etwas größeren Akkus etwas "fummelig" ist (beide Modelle haben den baugleichen Regler).

Kurzum: Klare Kaufempfehlung meinerseits. Der Sound ist absolut erstklassig - Ausführung/ Verarbeitung/ Handling ist - gemessen am Preis - leider nicht ganz perfekt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
519 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-26
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Abnahme von Blasinstrumenten
Abnahme von Blas­in­stru­menten
Leider ist es nicht damit getan, ein einfaches dynamisches Mikrofon zu nehmen.
Online-Ratgeber
Saxophone
Saxophone
Es gibt Saxophone von 300€ bis über 4000€ Euro zu kaufen. Welches Instrument eignet sich für einen Anfänger?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Roland MC-707

Roland MC-707; Groovebox; ZEN-Core Sound Engine mit bis zu 128 Stimmen; 8 Parts; 8-Spur Sequenzer mit bis zu 128 Steps; 16 Clips pro Sequenzerspur; bis zu 8 Loop-Tracks mit Time-Stretch und Pitch-Shift; 3000 Preset Sounds und 80 Drum Kits; Import...

Kürzlich besucht
Harley Benton TE-20MN BM Standard Series

Harley Benton TE-20MN BM Standard Serie; E-Gitarre, geschraubter Hals, Linde Korpus, Ahorn Hals mit Modern C-shape, Ahorn Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, DOT inlays, 22 Bünde, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, Double-Action Trussrod, 2 x TE-style Singlecoil Pickups, Elektronik 1-Volume, 1-Tone & 3-weg...

Kürzlich besucht
Thon Case Kemper Prof. Stage + EP1

Thon Case Kemper Profiler Stage; Haubencase passend für den Kemper Profiler Stage plus einem passenden Mission Engineering EP1 Expression Pedal (Art. Nr: 367866 - nicht im Lieferumfang enthalten); Material: 6,8mm Birkenmultiplex beschichtet; 22 x 22 mm Alukante; 2 Butterfly-Verschlüsse klein...

Kürzlich besucht
Yamaha PSS-A50

Yamaha PSS-A50 Keyboard - 37 anschlagdynamische Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 42 Voices (Instrumente), 138 Arpeggio-Typen, Phrase Recorder, Motion Effekt, USB-MIDI-Verbindung, Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer- und USB to Host Anschluss (MIDI,...

Kürzlich besucht
Thomann KBH-400BKM

Thomann KBH-400 BKM Klavierbank, stabiles Metallgestell, höhenverstellbar mit Hydraulik ( 420 - 560 mm ), Sitzfläche 640 x 330 mm, Gewicht 9,4kg, Gestell: schwarz matt, Sitzpolster: schwarzes Kunstleder

Kürzlich besucht
Zoom F6

Zoom F6; 6-kanaliger 14-Spur Multitrack Field-Recorder; 32-Bit Float-Aufnahme über dual AD-Konverter; 6 Eingänge (XLR Female); kompaktes und leichtes Aluminium-Gehäuse; hochwertige Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Gain; Eigenrauschen: -127 dBu (A-Gewichtung, Gain=75dB, 150 Ohm Quellenimpedanz); pro Kanal: Phantomspeisung (+48V/+24V); Look-Ahead-Hybrid-Limiter...

Kürzlich besucht
Toontrack SDX Decades by Al Schmitt

Toontrack SDX Decades by Al Schmitt (ESD); Erweiterungspack für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Al Schmitt in den Capitol Studios in Hollywood / Los Angeles; 5 komplette Drumsets und eine große Auswahl an zusätzlichen Snares,...

Kürzlich besucht
Reason Studios Reason 11 Suite Upgrade

Reason Studios Reason 11 Suite Upgrade (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Reason 1-11 auf Reason 11 Suite; einfach und schnell zu bedienende Musiksoftware für Komposition, Aufnahme und Mischung; enthält alle notwendigen Bearbeitungswerkzeuge, Effekte und Instrumente für die Musikproduktion; virtuelles Studiorack...

Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Artist

Antares Auto-Tune Artist (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; EVO Voice-Processing-Technology der zweiten Generation; Flex-Tune für natürlichere und transparentere Tonhöhenkorrektur; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Formant-Korrektur und Throat-Modeling; Transpose ermöglicht Echtzeit-Pitch-Shifting; Zieltonhöhe über MIDI-Noteneingabe steuerbar; Echtzeitkontrolle...

Kürzlich besucht
Fender SQ LTD Bullet Strat TTQ

Fender Squier LTD Bullet Stratocaster Tropical Turquoise; Limited Edition, E-Gitarre; Pappel Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Jumbo Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; 5...

Kürzlich besucht
Yamaha PSS-F30

Yamaha PSS-F30 Keyboard - 37 Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 120 Voices(Instrumente), 114 Styles und Smart-Chord-Funktion, 30 Songs, kostenloses digitales Songbook, Verschiedene Funktionen (Sustain, Metronom und mehr!), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer-...

Kürzlich besucht
Teenage Engineering Rumble Module

Teenage Engineering Rumble Module; Erweiterungsmodul für Teenage Engineering OP-Z (Art. 449280); gibt Bässe frequenzabhängig als Vibration aus; je tiefer der Bass, desto stärker vibriert das Modul; Silent-Metronome-Funktion für Live-Performances; unkomplizierte und schnelle Installation; 2 Tasten zur Intensitätsregelung; Frequenzgang 10 -...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.