Schlagwerk SJ110M Sam Jam Guitar Snare

Guitar Snare

  • Schlagfläche: Makassar Design-Furnier
  • in Sekunden angebracht - rückstandslos entfernbar
  • Haftmaterial 100% frei von Lösemitteln
  • geeignet für gängige Klassik- und Westerngitarren
  • Farbe: Makassar
  • Maße: ca. 155 x 80 x 11 mm
  • handmade in Germany

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Schlagwerk SamJam Guitar Snare -Ma.
39% kauften genau dieses Produkt
Schlagwerk SamJam Guitar Snare -Ma.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
56,30 € In den Warenkorb
Ortega Horse Kick Pro Stomp Box
13% kauften Ortega Horse Kick Pro Stomp Box 154 €
Schlagwerk SamJam Guitar Snare -HC
12% kauften Schlagwerk SamJam Guitar Snare -HC 59 €
Ortega ANNAlog Stomp Box
8% kauften Ortega ANNAlog Stomp Box 79 €
Digitech Trio+ Band Creator
8% kauften Digitech Trio+ Band Creator 177 €
Unsere beliebtesten Stompboxen
19 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.9 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gute Idee, die bessere Umsetzung verdient.
Rainer_D, 06.01.2019
Ich habe mir das Schlagwerk SamJam Guitar Snare -Ma. bestellt, weil ich es bei einem kleinen Konzert bei einem Gitarristen gesehen habe und dieser davon doch sehr begeistert war. Leider kann ich die Begeisterung nach Test nicht teilen.

Natürlich erfordert das Teil eine gewisse Einarbeitung;
es hat aber auch einige konstruktionsbedingte Nachteile.

Klebepads
Tatsächlich lässt sich das Teil ohne Rückstände an der Gitarre abbringen und wieder ablösen. Allerdings war es bei mir so, dass von den 4 Klebepads beim Auspacken und Ablösen von der Blechschachtel, die mitgeliefert wird bereits drei Stück auf dem Deckel der Blechschachtel kleben blieben, die ich dann mühsam abpulen musste. Das setzte sich genau so auch auf der Gitarrendecke fort. Die Haftung der Klebepads auf der Rückseite des Schlagwerks ist nämlich geringer als die Haftung auf der Gitarrendecke - vielleicht weit die Klebepads auf der Rückseite in Klettband (jedenfalls ähnlich) gedrückt werden müssen und das nicht ausreichend hält. Es ist sehr lästig, wenn jedesmal beim Abnehmen des Schlagwerks die Pads einzeln abgepult werden müssen. Positiv ist, dass sie wirklich mehrfach verwendet werden können und man sie durch kneten wieder aufbereiten kann (lt. Bedienungsanleitung).

Federschnarren
Und man muss es - leider - öfter abnehmen, weil die Federn trotz Einstellmöglichkeit mit dem Magneten ständig mehr oder weniger mitschnarren. Das geht gar nicht. Um das Schlagwerk völlig stumm zu kriegen, muss man es abnehmen und den Magneten von unten einsetzen - das ist lästig. Da fehlt einfach eine mechanische Dämpfungsmöglichkeit der Federn, die man bei montiertem Schlagwerk betätigen kann und die die Federn vollständig abdämpft.

Magnet
Der ist zwar sehr stark, trotzdem habe ich es geschafft, beim Strumming dagegen zu schlagen und habe ihn so vom Schlagwerk runtergeschubst. Anschließend musste ich ihn auf dem Fussboden suchen. No-Go.

Zum Klang will ich keine Stellungnahme abgeben; das ist in der Regel Geschmacksache.

Ich habs zurückgeschickt wegen der geschilderten Probleme.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
SamJam - Ein echter Volltreffer
Andreas900, 25.09.2019
Das SamJam wird in einer praktischen Blechdose geliefert. Als Zubehör ist ein kleiner Magnet und acht Haftpads dabei. Je nach Positionierung beeinflusst der Magnet den Sound des SamJam. Du kannst das SamJam "trocken" klingen lassen oder wie eine Snare-Drum mit gespanntem Teppich.

Die Haftpads sorgen für sicheren Halt am Gitarrenkorpus und lassen sich rückstandsfrei wieder entfernen. Bei häufigen Entfernen schwindet jedoch die Substanz der Pads, weshalb vorausschauend acht, stat nur vier Haftpads begefügt wurden. Die Position des SamJams auf dem Korpus ist Geschmacksache und frei wählbar. Hauptsache alle vier Pads haben sicheren Kontakt zum Korpus.

Auspacken, anheften, losspielen und schon wird jeder Gitarrero zur Mini-Band. Noch die "Maultrense" für Harp und fertig ist das Blues-Trio!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Üben, üben, üben
Floego, 04.03.2018
Das Video zum Sam Jam hat mich sofort begeistert und ich habs mir gleich bestellt. Wie immer lieferte Thomann super schnell.
Die Fräsungen meines Sam Jam waren stellenweise etwas rauh, ansonsten ist das Sam Jam gut verarbeitet.
Die Anbringung und das Ablösen sind wirklich kinderleicht und ohne Rückstände an der Gitarre.
Der Sound und seine 2 Variationsmöglichkeiten sind toll und mit dem Handballen auf dem Korpus bekommt man noch einen Bass-Schlag zum Snare-Sound.
Da das Sam Jam überall an der Gitarre zu befestigen ist, hat man viele Möglichkeiten und kann es ganz intuitiv und individuell platzieren.
Soviel zur Theorie, denn in der Praxis ist es gar nicht so einfach, seinen Spielstil auf dieses perkussive Element umzustellen.
Da hilft nur eins: Üben, üben, üben,...
Mit Fingern spielt es sich einfacher als mit Plek.
Ich habe es mir ehrlich gesagt ein bisschen leichter vorgestellt, aber wenn man sich einfuchst (oder schon immer sehr perkussiv gitarre spielt) klingt es echt toll!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super Konzept, gut umgesetzt, inspirierend!
Knopfler-Fan, 17.02.2018
Funktioniert wie beworben: einfaches Anbringen (mit vielen Variationsmöglichkeiten), je nach Spielstil kann man das Samjam fast intuitiv anwenden. Bringt Spass und inspiriert. Nach kurzer Zeit vermisst man es, wenn man eine andere Gitarre ohne SamJam spielt. Ich spiele mit dem Gedanken, mir noch eins für meine Zweitgitarre zu besorgen.
Ein kleiner Kritikpunkt: je nach Lokalisation auf der Decke wird durch bestimmte Noten ein leichtes Schnorren erzeugt. Durch den Magnetklip kann man das ganz gut, wenn auch nicht komplett, reduzieren.
Empfehlenswert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.