Schecter C-1 Hellraiser E-Gitarre schwarz/rot

43

E-Gitarre

  • Mahagonikorpus
  • eingeleimter 3-streifiger Mahagonihals
  • Palisandergriffbrett (Dalbergia latifolia)
  • Abalone Gothic Cross Einlagen
  • Tonabnehmer: aktive EMG 81TW / 89 Humbucker
  • TonePros Steg
  • Schecter Locking Mechaniken
  • Black Pearl Binding
  • Farbe: Black Cherry High Gloss
  • passender Koffer: Art. 136377 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Farbe Rot
Korpus Mahagoni
Decke Ahorn
Hals Mahagoni
Griffbrett Palisander
Bünde 24
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Gigbag Nein
Inkl. Koffer Nein
Erhältlich seit März 2008
Artikelnummer 203336
Verkaufseinheit 1 Stück
949 €
1.239 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 29.01. und Montag, 31.01.
1

20 Kundenbewertungen

S
Die beste Gitarre die ich je hatte!!! Wenn da nicht noch die C7 wäre ;)
SoulOfAPsycho 09.11.2009
Eigentlich ist es das Bestellen von Instrumenten schon eine seltsame Sache, man hat nichts getestet,man kann nur den Berichten anderer glauben und die stimmen auf jeden fall. Hier trift liebe auf den/das erste(n) Blick/Spielen am besten zu. Diese Gitarre ist einfach Göttlich. Kannte die Marke Schecter zuvor überhaupt nicht, aber kann sie nur jeden Weiterempfehlen. Bespielbarkeit ist echt hervorragend, jeder dem ich sie in die Hand gedrückt habe wollte sie nicht mehr hergeben.

Der Sound ist für mich einfach eine Bereicherung. Zuvor habe ich nur eine Strat gespielt die mit SingleCoils besetzt war. Ich konnte mich nie mit Humbuckern anfreunden, aber seit den EMGs die bei dieser Gitarre verbaut sind will ich nichts mehr anderes hören wollen. Zumal sind die Pickups umschaltbar und man erreicht somit auch den gewohnten SC Sound. Ich muss euch noch ein Geheimnis verraten.

Das sollte aber meine Frau nicht erfahren!!! Ich habe mir noch die Diamond C-7 Hellraiser gekauft!!! Nach dieser Gitarre konnte ich nicht widerstehen!!!
Features
Sound
Verarbeitung
28
3
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Schön ...
Andy991 01.05.2016
... ja,schön ist sie, die C1-Hellraiser und an der Verarbeitung fand ich zunächst nichts aussetzen.
Von den Locking Mechaniken hatte ich etwas mehr Stimmstabilität erhofft, aber da kommt es sicher auch auf die Spielweise an. Wenn man Bendings macht "bis die Finger bluten", geben Saiten nun mal etwas nach.

Sound:
Die EMG-Pickups klingen ... na ja, halt nach EMG. Schlanker Bassbereich, in den Höhen etwas aggressiver und wirkt im ganzen etwas "kühler" als z.B. die passiven Ibanez V2 oder SD-Humbucker. Das ist genau das was ich will. So macht die Hellraiser an Highgain Amps richtig Spaß. Die Anschläge bleiben klar definiert und gut hörbar.
Aber auch clean macht diese Klampfe eine gute Figur. Im Singelcoilmodus bekommt man schön perlende Sounds, ganz ähnlich einer Stratocaster. Und Highgain & Singlecoil funktioniert ebenfalls hervorragend.

Stichwort Highgain:
Konstruktionsbedingt gibt es jedoch einige Nebengeräusche bei Palm Mutes. Da schwingen die Saiten zwischen Mechaniken & Sattel und hinter der Brücke sehr deutlich hörbar nach.
Ein Haarband aus Frottee oberhalb des Sattels und ein Taschentuch hinter der Brücke schaffen abhilfe, auch wenn das nicht wirlich schön aussieht. Im Studio ist die Optik aber egal :-)

Der Hals ist etwas dicker als ich es von meiner Ibanez gewohnt bin, da muss jeder schauen wie er damit zurechtkommt. Mir fällt die Umstellung leicht.

Die Potis funktionieren gut. Man kennt es ja von manchem (billigen) Tonpoti, dass zwischen total dumpf und vielen Höhen kaum Zwischenpositionen möglich sind. Das lässt sich bei der Hellraiser fein einstellen.

Die Saitenlage (Gewöhnungssache) und Bundreinheit (das müsste ab Werk funktionieren) musste ich jedoch nachjustieren, und die Plastikkappe des Pickup - Wahlschalters fällt leider ständig ab. Deshalb gibt es auch "nur" 4 Sterne von mir.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Meine Lieblingsklampfe!
SPMorri 24.05.2020
Der Sound, die Optik und die Haptik sind der Wahnsinn. Die Lackierung ist einfach nur ein Traum!!
Die Gitarre ist super leicht, lässt sich einwandfrei bespielen, man fliegt nur so über das Griffbrett.
Die EMGs klingen absolut genial, wenn man den Abstand zwischen Saite und Tonabnehmer ein wenig zur "Kaufeinstellung" reduziert.
Bezüglich des Klangs ist anzumerken, dass die Schecter C-1 Hellraiser BCH "bassiger" klingt als andere in ihrer Preisklasse.
Ich verwende auf ihr die Saiten Daddario NYXL 1052 (Drop C) wodurch der 2-5kHz-Bereich verstärkt wird. Zusammen mit einem EQ und 200Hz-Cut auf dem Pedal Board klingt diese auf meinem EVH 5150 einfach nur brilliant.

Angespielt bei Thomann, verliebt, gekauft und seither meine meist bespielte Gitarre.

5/5 - absolut geniale Metal-Gitarre!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Was für's Auge und für's Ohr!
Timo-93 27.06.2012
Es lässt sich nicht verheimlichen, dass die Schecter C-1 Hellraiser BCH eine wunderbare Gitarre ist! Die Verarbeitung ist wirklich das beste vom besten! Die Verziehrungen am Griffbrett, Kopf und Korpus machen so einiges her.
Mit den aktiven EMG 81/89 Tohnabnehmern in verbindung mit den Singel-Coil Potis lässt sich alleine mit der Gitarre jeder gewünschte Sound einstellen.
Ich persönlich bin auch von dem "Schecter Locking Mechaniken" sehr begeistert. Anfangs wusste ich nicht wofür die schraubbaren Teile hinten an den Wirbeln sind, bis ich zum ersten mal neue Saiten auf meine Schecter aufgezogen habe ;)

Zu der gigantischen Farbgebung der Gitarre kann man nicht all zu viel sagen.
Ich hab so das Gefühl, die Gitarre hat nicht immer die gleiche Farbe. Um so heller die Umgebung ist, desto besser erkennt man das Rot-Schwarz-Gemisch. Bei dunkler Umgebung fällt sie sehr Dunkelrot bis Schwarz ins Auge.

Um auf den Punkt zu kommen, ich bin mehr als nur zufrieden mit der hübschen. Features klasse, Sound klasse, Verarbeitung TOP! Ich gib ihr ne glatte 1! ;)
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden