Roger Linn Design LinnStrument

Multi-Touch Performance Controller mit USB-/MIDI-Anschluss

  • integrierte beleuchtete Sensoren reagieren parallel auf Berührung, X, Y und Z-Achsen-Position der Finger
  • dadurch sind beispielsweise Velocity, Loudness, Timbre und Pitch gleichzeitig mit einem Finger steuerbar (wie bei einem akustischen Instrument)
  • reihenbasierte Sensoren-Anordnung wie bei Saiteninstrumenten (stimmbar wie eine Gitarre, in Quinten wie eine Violine oder Standardstimmung C, D, E, F, G, A, H, C)
  • als LED Grid-Controller nutzbar (für Drums, Samples, Clips, Loops und Sequenzen)
  • Features wie Split Keyboard Modus, CC Fader Modus, Strum Modus, Arpeggiator
  • Stromversorgung über USB oder optionales Netzteil
  • optionaler Gitarrengurthalter montierbar
  • Gehäuse aus Aluminium und Stahl mit Seitenteilen aus Kirschholz
  • kompatibel mit PC/Mac/iPad oder iPhone
  • keine Treiber benötigt (class-compliant)
  • Abmessungen (B x T x H): 570 x 209 x 25.4 mm
  • Gewicht: ca. 2,27 kg
  • inkl. Transporttasche und USB-Kabel

Anschlüsse:

  • MIDI-In
  • MIDI-Out
  • USB
  • Fußschalter-Anschluss 6,3 mm Klinke
  • Netzteil-Eingang 1.5 - 12V 500 mA

Weitere Infos

USB Ja
Bluetooth Nein
5-Pol DIN MIDI Ja
Ethernet Nein
Pads 200
Display Nein
Drehcontroller 0
Fader 0
Zugriegel Nein
Erweiterung Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Roger Linn Design LinnStrument
22% kauften genau dieses Produkt
Roger Linn Design LinnStrument
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.509 € In den Warenkorb
Novation Launchpad X
11% kauften Novation Launchpad X 165 €
Ableton Push 2
9% kauften Ableton Push 2 563 €
Novation Launchpad Pro MK3
9% kauften Novation Launchpad Pro MK3 291 €
Arturia Beatstep Pro
7% kauften Arturia Beatstep Pro 215 €
Unsere beliebtesten Sonstige Controller
17 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Ein Super-Konzept, aber (noch?) nicht vollständig ausgereift
blazed , 05.11.2019
Vom Konzept ein perfekter Controller, endlich etwas innovatives und auch durchdachtes. Als Pianist und Gitarrist konnte ich ohne Probleme sofort los spielen und es war eine große Freude. Bei dem Preis jedoch sollte es noch etwas besser werden - sowohl in der Sensorik als auch in der QC.

Positiv:
MPE, Isomorphe "Tastatur", frei konfigurierbar, durchdachtes Softwarekonzept (+ extra Funktionen wie Sequenzer und Arp inkl.). Klein und leicht = ideal für Live und Reisen, super Kundensupport von R. Linn - ich habe immer eine persönliche und kompetente Antwort innerhalb von 12h erhalten.

Negativ:
Qualitätssicherung - beim ersten war die Sensorik insgesamt defekt (Fehlerhafte, inkonsistente Velocity-Response). Schneller Austausch - danke ans Thomann Team :) - Beim Austauschgerät Velocity viel besser, aber andere Sensorprobleme - ein Pad löste aus, wenn ein benachbartes gespielt wurde.
Dazu eine Software schwäche: wenn ein Akkord in unteren Reihen gespielt wird ist die Taste "Switch1" nicht sinnvoll benutzbar, weil dabei auch die Taste "Switch2" aktiviert wird. Lt. R. Linn wird es in den nächsten Monaten per Softwareupdate beseitigt. Die Silikon-artige Oberfläche wölbt sich bereits nach kurzer Benutzung - dies schränkt die Funktion nicht grundsätzlich, aber beim 1.5k Controller doch etwas enttäuschend. Sequenzer und Arp sind nette Beigaben mit schönem Design, aber wenn man ohnehin einen Computer in Benutzung hat eher sehr beschränkt im Vergleich. Der Arp ist einzigartig und sehr gut spielbar, denn die gehaltene Noten werden kontinuierlich verändert in MPE Manier. Aber die sonstige Einschränkungen überwiegen für mich persönlich. Anschlüsse wären besser hinten angebracht, rechts kollidieren die Kabel mit der Maus oder sonstigem auf dem Tisch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Genialer Controller
20.04.2016
Haette vorher nicht dran gedacht den Preis für einen Controller (Instrument) zu zahlen
Nachdem ich das "Seaboard Rise 49" ausprobiert hatte und mich die Keywaves beim gleichmaesigem Sliden ueber diese ein wenig stoerten, entschied ich mich doch noch alles Geld zusammen zu krazen, um das
Linnstrument auszuprobieren.
Und es war bereits nach 2 Std entschieden.
Geniales Instrument
Menü sehr klar und schnell anzupassen
Super Notenlayout (kann zudem flexibel angepasst werden)
farbliche Darstellung komplett flexibel
Y (Tymbre) ist auf 0 und 127 sehr gut zu halten (treffen)
Empfindlichkeit allgemein ist sehr hoch (und auch hier ist ein anpassen des unter & oberwertes moeglich).
Auch sind Spielhilfen wie Noten Quantisierung und Arpeggiator oder Stum integriert und können nach Bedarf ein und ausgeschaltet werden, wie auch 8 Fader ( mit Low Row sogar 9) die frei zugewiesen werden können.
Auf ist es möglich sich 2 Key- Bereiche anzeigen zu lassen.

Und trotz der ganzen Neuerungen ist es 100% abwärtskompatibel ( das es Midi-ausgaenge aufweist und alle Befehle bis auf note on/off deaktiviert werden können so wie der bzw. die CC Kanaele frei gewählt werden koennen)

Es meiner Meinung nach der am durchdachteste Controller mit 3D Note Expression.

Bin Begeistert !!! :) Danke
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sollte in keinem Haushalt fehlen!!! :o)
22.02.2016
Willkommen im 21ten Jahrhundert!
Endlich ein Instrument wo die Noten und Tasten Sinnvoll ausgelegt sind.
Alles was mir als Musiker(spiele seit mehr als 20 Jahren Gitarre) wichtig ist kann ich einstellen und speichern.

Perfekt für Leute die ein Saiteninstrument spielen aber auch für alle anderen für die ein Klavier nicht als die ?optimalste? Lösung erscheint.
Ich kann mir auch kein besseres Instrument für Musikanfänger vorstellen oder für den Theorieunterricht.

Die Einstellungen erklärt im Detail der Roger Linn selbst am besten.
Googelt: Linnstrument Panel Settings
Kurz gesagt: Ich hab bei den Einstellungen nichts finden können was für mich fehlen würde.

Bei den Ausdrucks-/Phrasierungsmöglichkeiten erscheint ein Keyboard wie eine Technologie von gestern(weil ja das wirklich der Fall ist) und auch beim Tonumfang gibt es nichts zum meckern!!!

Live is es eine absolute Freude! Es ist wirklich ein Instrument es heisst nicht nur so!
Ich hab das sympathische Teil schon einige Monate und bin nach wie vor begeistert!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Lerninstrument
Christoph914, 02.06.2016
In einer idealen Welt würden in jeder Musikschule LinnStrumente verwendet werden, um die Grundlagen der Musiklehre zu vermitteln. Sehr demonstrativ und intuitiv zu bedienen. Die Möglichkeiten erstrecken sich aber nicht nur auf die Musikpädagogik, durch die geschickte Erweiterung der Möglichkeiten von MIDI (Stichwort 1 Kanal pro Note) ist expressives Spiel mit Velocity, Vibrato, Glide und Tremolo auf den Pads möglich. Und das über USB mit entsprechenden Software-Instrumenten, hier habe ich Logic X und BitWig (eine 8-Track-Version-Lizenz ist zu erhalten, wenn man das Instrument bei Roger Linn registriert) ausprobiert, Klasse! Einsetzbar ist es auch zur Ansteuerung eines modularen Synthesizers, dafür gibt es von Expert Sleepers das Modul FH-1, auch in der Kombination viele Möglichkeiten bis hin zu Duophonie mit split keyboard (split padboard?).
Ich bin von dem Teil einfach begeistert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.

Versand bis voraussichtlich Mi, 23. September

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Video
Roger Linn Design LinnStrument
1:41
Thomann TV
Roger Linn Design Linn­Stru­ment
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Behringer RD-6-SR

Behringer RD-6-SR; Analog Drum Machine; 8 Drum-Sounds: Bass Drum, Snare Drum, Low Tom, High Tom, Cymbal, Clap, Open Hi-Hat und Closed Hi-Hat; Lautstärkeregler für alle Instrumente und Accent-Spur; integrierter Distortion-Effekt mit Reglern für Intensität und Tone; 16-Step Pattern-Sequencer; Speicherplätze für...

Kürzlich besucht
Fender Billie Eilish Concert Ukulele

Fender Billie Eilish Concert Ukulele, Konzert Ukulele, Decke und Korpus Sapele, Nato Hals, Griffbrett Hardwood laminiert, Hals Binding, 16 Bünde, Sattelbreite 35mm (1,375"), Mensur 381mm (15"), Fishman Kula Preamp, offene Mechaniken, Abalone Rosette, Finish matt Schwarz mit "blohsh" Symbole

Kürzlich besucht
Nux Mighty Plug

Nux Mighty Plug; Remote Modelling Amplug für E-Gitarre & Bass; praktische Silent-Play Gerät mit verschiedenen Effekten, Modellierung von Verstärkern und IR Cabinet-Modellen (Impulse Response), Gitarren- und Bassmodi, Akustikgitarrensimulator mit IR-Akustikgitarrenemulation, 13 Verstärkermodelle, 19 verschiedene Effekte, Noise Gate, Drum beats: 10...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted IB

Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted Ice Blue, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Roasted Canadian Flame Hard Ahorn; Griffbrett: Roasted Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL;...

Kürzlich besucht
Fender CuNiFe Wide Range Humb. Neck

Fender CuNiFe Wide Range Humbucker Neck; Telecaster Humbucker; Wiederstand: 10.1 - 10.7k; Farbe: Chrom

Kürzlich besucht
Presonus AudioBox 96 Studio Ult 25th An

Presonus AudioBox 96 Studio Ultimate 25th Anniversary Edition; Aufnahmestudio Set; bestehend aus: AudioBox USB 96 25th Anniversary Edition, Studio One Artist + Studio Magic Plugin-Suite (Ableton - Live Lite, Arturia - Analog Lab Lite 3 u. v. m.) (ESD-Download), Eris...

Kürzlich besucht
Omnitronic TRM-202 MK3

Omnitronic TRM-202 MK3; 2-Kanal-Rotary-Mixer mit 3-Band-Frequenzisolator für DJs; klassischer Rotary-Mixer mit 2 Eingangskanälen und integriertem 3-Band-Frequenzisolator für DJs; Gainregler, 2-Band-Equalizer (Höhen/Bässe) und Phono/Line-Umschaltung je Kanal; effektive Boost- und Kill-Funktion; Kill-Charakteristik erlaubt das völlige Auslöschen von Bässen, Mitten und Höhen für...

(1)
Kürzlich besucht
Magma CTRL Case MPC One

Magma CTRL Case MPC One, passend für Akai MPC One und Geräte mit ähnlicher Größe, 6 mm EVA-Durashock-Hartschaum und wasserabweisendes 600D Polyesteraußenmaterial, Robuster Reißverschluss, Praktisches Kabelmanagement-System, Schützender Noppenschaumstoff im Deckel, Kompatibel mit Decksaver Cover, Abmessungen außen 320 x 320 x...

Kürzlich besucht
beyerdynamic T1 3rd Generation

beyerdynamic T1 3. Generation High-End Tesla Kopfhörer, offen, ohrumschließend, Übertragungsbereich 5 - 50000 Hz, Impedanz 32 Ohm, Kennschalldruckpegel 100 dB ( 1 mW ), Belastbarkeit 300 mW, max SPL 124 dB (300 mW), Tesla-Technologie, textilummanteltes, steckbares Anschlusskabel in 3 m...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer RD-6-AM

Behringer RD-6-AM; Analog Drum Machine; Acid Smiley Edition; 8 Drum-Sounds: Bass Drum, Snare Drum, Low Tom, High Tom, Cymbal, Clap, Open Hi-Hat und Closed Hi-Hat; Lautstärkeregler für alle Instrumente und Accent-Spur; integrierter Distortion-Effekt mit Reglern für Intensität und Tone; 16-Step...

Kürzlich besucht
Kala U-Bass Nomad 4 NT

Kala U-Bass Nomad 4 NT, elektro-akustischer U-Bass, 528 mm (20 13/16") Mensur, 746 mm Gesamtlänge, Mahagoni Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 16 Bünde, Palisander Griffbrett, Graph Tech NuBone Nut, Kompositkunststoff Sattel, Custom Black Die Cast Mechaniken, seidenmatte Oberfläche...

Kürzlich besucht
Larry Carlton H7 STR

Larry Carlton H7 STR; Semi-Hollow E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: Riegelahorn; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Ebenholz (Diospyros Crassiflora); Halsbefestigung: geleimt; Halsform: C-Shape; Einlagen: Square ; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 627 mm (24,7"); Griffbrettradius: 305 mm...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.