Radial Engineering SB-4

30

Aktive DI-Box

  • speziell für Piezo-Abnehmer von orchestralen Instrumenten
  • gleicht Peaks aus
  • 48 V Phantomspannung
  • Klinke in
  • Klinke out
  • XLR out
  • schaltbarer HPF
  • schaltbare 180° Phase
  • braunes Metallgehäuse
Erhältlich seit Juni 2013
Artikelnummer 315120
Verkaufseinheit 1 Stück
Mehrkanalig Nein
Kanäle 1
Aktiv / Passiv Aktiv
19" Nein
Schaltbarer Pad Nein
Schaltbarer Gnd/Lift Nein
Batteriespeisung Nein
Speaker Simulation Nein
95 €
119 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1

30 Kundenbewertungen

19 Rezensionen

T
Hilfreich aber teuer
Toc6 07.01.2018
Diese DI-Box kann ein echter Retter sein. Das Wissen über Eingangsimpedanzen und Tonabnehmer ist leider bei Musikern wie auch Tontechnikern nicht so weit verbreitet. Die üblichen 1MOhm aktiver DIs reichen für Piezos (ohne eigenen aktiven Preamp) nicht aus. Am besten wären allerdings 10MOhm und nicht die 5MOhm wie in dieser DI-Box. Dafür müsste man die PZ-DI von Radial kaufen, die sauteuer ist. Auch so ist die Piezo DI noch richtig fies teuer gemessen an einer aktiven DI von LD Systems, die für alle anderen Zwecke ausreicht. Ein Glück, dass sich diese DI dann auch mit aktiven Instrumenten wohlfühlt, sodass sie universell einsetzbar ist. Da kein Pad-Schalter dran ist, ist ein Mischpult mit weitem Gain-Bereich nötig, ebenso gibt es kein Batteriefach. Letzteres vermisse ich jedoch nicht, man sollte sowieso nichts mit Batterien betreiben, was auch mit Phantomspeisung geht.

Das wichtigste ist aber: Für die meisten Piezos funzt das Teil! Deswegen habe ich es als Tontechniker immer im Koffer mit dabei für einen Fall der Fälle.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Top für passiven Piezo Abnehmer
Lizzylou 15.09.2020
Eins vorweg: ich habe keine Ahnung von Technik und war wieder einmal auf die schnelle und kompetente Hilfe des Thomann-Teams angewiesen :) Nach dem Kauf meiner Ortega E-Mandoline musste ich leider feststellen, dass ziemlich genau NICHTS im Mixer ankam, wenn ich die Mandy bei normaler Lautstärke einstöpselte, was am passiven Tonabnehmer liegt. Mit dem "StageBug" von Radial Engineering wurde mir eine großartige DI-Box zu sehr humanem Preis empfohlen, die nicht nur für die Mandoline sondern auch für die Direktaufnahme von Uken perfekt ist. Der Groundlift Schalter ist ein echter Bonus.
Die sehr solide Verarbeitung und praktische anti-Rutsch-Beschichtung runden diese DI-Box ab.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Überraschend vielseitig einsetzbar
Wernie 08.06.2020
Das SB-1 ist im Prinzip ein einfacher Impedanzwandler und Symmetrierer ohne Verstärkung. Obwohl eigentlich für Piezo-Pickups gedacht, benutze ich es auch für magnetische Pickups und sogar für Instrumente mit aktiven Pickups. Mit 5 MegaOhm Eingangsimpedanz ist das kein Problem. Das Eingangssignal kommt aus dem Parallel-Ausgang und aus dem XLR-Ausgang unverstärkt, aber niederohmig wieder raus. Obwohl sich das unspektakulär anhört, ergeben sich daraus viele nützliche Anwendungen. Ich verwende das SB-4 zum Beispiel als DI-Box bei Aufnahmen mit Gitarre, Ukulele, Violine oder Bass direkt ins Pult oder Interface. Selbst wenn dieses Instrumenten-Eingänge hat, bietet der Mikrofoneingang Vorteile, weil er eine wesentlich höhere Verstärkung hat und man nicht so weit aufdrehen muss. Außerdem kann man ein langes Mikrofonkabel zum Mixer verwenden. Den gepufferten Parallel-Ausgang kann man verwenden, um das Signal zusätzlich durch eine Kette von Effektpedalen zu schicken. So kann man das direkte und bearbeitete Signal mischen oder beides separat aufnehmen. Natürlich kann man dort auch ein Stimmgerät, einen Verstärker oder einen Monitor anschließen.

Außerdem hat das SB-4 noch weitere nützliche Features wie einen ab 150 Hz wirkenden Hochpassfilter, einen Ground-Lift und einen Phasenumkehrschalter. Der SB-4 verarbeitet Signale bis maximal +4dBu, entsprechend 0dB Studiolevel. Die Impedanzwandlung und Phasenumkehr übernimmt ein TL072-Doppel-Operationsverstärker und ein paar passive Bauteile, ein Übertrager ist nicht enthalten. Im Hinblick auf die solide Verarbeitung und vielseitige Verwendung ist der Preis angemessen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

R
macht, was es soll & das sehr gut
Ralf4614 16.07.2020
Nachdem ich bereits seit Jahren sehr zufrieden meine mit Fishman-Pickup (Rare Earth) elektrifizierten Westerngitarren (6- und 12-saitig) verwende, habe ich mir jetzt die Radial Engineering SB-4 D.I.Box gekauft um meine mit Fishman Pickup (M-200) elektrifizierte F5-Mandoline zu übertragen. Und das Ergebnis ist ....
Jawoll. Wie oben beschrieben.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden