Palmer PAN 04

Passive DI-Box

  • Direct-Injection
  • 2-kanalig
  • PAD-Schalter(0dB/-30dB)
  • Input Link als Klinke ausgeführt
  • symmetrischer XLR-Output
  • Eingangsimpedanz: 68 kOhm
  • Ausgangsimpedanz 600 Ohm
  • Übertragungsverhältnis des Symmetrietrafos: 10 : 1
  • maximaler Ausgangspegel: +6 dBu
  • 5 Jahre Herstellergarantie

Weitere Infos

Mehrkanalig Ja
Aktiv / Passiv Passiv
19" Nein
Schaltbarer Pad Ja
Schaltbarer Gnd/Lift Ja
Batteriespeisung Nein
Speaker Simulation Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Palmer PAN 04
45% kauften genau dieses Produkt
Palmer PAN 04
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
69 € In den Warenkorb
Palmer PAN 01
11% kauften Palmer PAN 01 39 €
Millenium DI-E
6% kauften Millenium DI-E 9,90 €
Palmer DACCAPO
4% kauften Palmer DACCAPO 66 €
BSS AR133
4% kauften BSS AR133 89 €
Unsere beliebtesten DI/ Symmetrierboxen
503 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Test auch mit Einsatz von Messtechnik
Patrick569, 11.03.2014
Verwendung:
Ich habe mir die DI-Box für die Verwendung an meinem Keyboard (Nord Stage 2) gekauft.

Test:
Der Frequenzgang:
Habe die DI-Box bis jetzt nur Zuhause "in Verwendung" zwischen Keyboard und Audiointerface-Eingang (Fucusrite Saffire 6 USB) getestet. Zum hören habe ich meine In-Ear (Shure 225) sowie einen Standard-HiFi-Kopfhörer genutzt.
Zum Testen verwendete ich verschiedene Ausgangssignale (Klaviersampel, Sinus, 3Eck, Rechteck, alles jeweils laut/leise, alles über den kompletten Frequenzbereich... um alle Extreme zu checken...).
Ergebnis: Der klang wurde nie von der DI-Box beeinflusst, also weder verzerrt noch sonst irgendwas.

Des Weiteren habe ich mit einem Oszilloskop Messungen gemacht. Dazu habe ich vom Keyboard Signale in die DI-Box eingespeist, und Ein- und Ausgangssignal mit Oszilloskop gemessen. Ergebnis: Ich konnte mit den mir zur Verfügung stehenden Messmitteln keine "Signalbeschädigung" durch die DI-Box feststellen.

Um auch mal jenseits der hörbaren Frequenzen und der verwendeten Pegel zu messen verwendete ich nun zur Erzeugung eines Eingangssignals einen Funktionsgenerator (Rechteck, Dreieck, Sinus).
Hier kam ich zu dem Ergebnis, dass die DI-Box auch sowohl bei sehr kleinen, als auch bei größeren Pegeln als man in der Tontechnik verwendet, ein breiteres Frequenzspektrum als das hörbare ohne Beeinflussung / Signalverzerrung überträgt.
Wenn man nicht in den Krümeln der Messungenauigkeiten sucht, kann man sagen, dass der Frequenzgang der Box im Bereich der Tonfrequenzen bei verwendung von in der Tontechnik üblichen Pegeln linear ist.

(Für die absoluten Freaks: Kleine Frequenzen sind schwierig zu messen, jedoch kann man sagen, dass die Box auf jeden Fall bis untern 10 Hz zu gebrauchen ist, die Grenze wird dann Pegelabhängig... Nach oben war glaube ich bis über 100 kHz kein Problem für die Box, erst darüber fängt's an nicht linear zu werden, das hat mich dann aber nicht mehr so genau interessiert...)

Die Verarbeitung:
Von Außen macht die Box einen robusten, sauber verarbeiteten Eindruck.
Weiterhin positiv fällt auf, dass die Schalter durch das vorstehende Metall geschützt sind, was ggf. auf der Bühne auch mal notwendig werden könnte...
Gehäuse und Buchsen werden bei normalem (also auch Bühnen-) Gebrauch nicht kaputt gehen. Die Schalter sind halt aus Plastik, wenn da mal was schwereres blöd drauf fällt o.Ä., könnte es da evtl. sein, dass man mal einen neuen Schalter braucht, aber an sonnsten alles robust!

(Da bei manchen billigen Boxen angeblich der Ground-Lift nicht funktioniert, habe ich diesen mal mittels Ohmmeter geprüft. Ergebnis: Ground-Lift funktioniert.)

Ausstattung: Für mich ausreichend. Muss jeder selber wissen was er braucht....

Alles in allem macht die DI-Box bis jetzt einen sehr guten Eindruck.
Ich kann sie auf jeden Fall weiter empfehlen. Wenn ich noch eine bräuchte würde ich die selbe oder eine ähnliche (je nach benötigter Kanahlzahl etc.) noch ein mal kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Der Bühnenstandard in stereo
mix4munich, 14.02.2016
Seit vielen Jahren nutze ich die passive Monovariante PAN 01, da lag es nahe, auch die PAN 04 einzusetzen.

Die Features sind schnell aufgezählt - unsymmetrischer Klinkeneingang, unsymmetrischer Klinkenausgang (quasi ein "Through"), ein trafosymmetrierter XLR-Ausgang pro Kanal. Dazu jeweils ein PAD, der bei Aktivierung für eine Pegelabsenkung von 30 dB sorgt (so bekommt man auch die heftigsten Quellen in den Griff) und ein Ground-Lift den man zur Unterdrückung von Brummen bei Potentialdifferenzen und Krummschleifen einsetzt.

Der Einsatz ist problemlos, und die PAN 04 empfiehlt sich für alle Stereoquellen oder generell, wenn man viele DI-Kanäle braucht und es nicht zwingend eine aktive DI-Box sein muss (wenn man deren hohe Eingangsimpedanz benötigt). Keyboards, aktive Bässe und Akustikgitarren mit eingebautem aktiven Tonabnehmersystem, aber auch passive Bässe eignen sich bestens zur Übertragung an die PA durch eine PAN 01 oder PAN 04.

Den einen Punkt Abzug bei der Verarbeitung gab es, weil von meinen vier PAN 01 und drei PAN 04 (sowie zwei aktive PAN 02), die ich seit vielen Jahren nutze, ein Kanal einer PAN 04 stumm wurde. Wenn man allerdings Besitzdauer und Anzahl der Einsätze betrachtet, ist das eigentlich ganz normal. Ich würde sie jedenfalls wieder kaufen, wenn ich weitere DI-Boxen brauche.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Endlich Ruhe am PC
Andreas504, 08.04.2020
Ich habe meine Aktivlautsprecher (ESI 05) über das Steinberg UR 242 Interface am PC angeschlossen. Beim Internet- und Festplattenzugriff sowie beim Bewegen der Maus war immer ein fiepsen/rauschen aus den Lautsprechern zu hören, solange keine Musik oder Videos wiedergegeben wurde. Dies nervte mich mit der Zeit immer mehr. Die Trennung der Stromkreise brachte keine Verbesserung. Erst als ich die DI-Box zwischen Interface und Lautsprecher einsetzte und den Ground-Lift aktivierte, war Ruhe/Stille.

Die Beschriftung von Ground-Lift und Pad Tastern finde ich allerdings etwas irreführend.
Ground-Lift ist bei nicht gedrückter Taste aktiv.
Pad-Funktion ist bei gedrückter Taste aktiv.

Deshalb bei Verarbeitung nur 4 Sterne.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Hat Rauschen der F5 Fluid Motiore behoben.
Leonoxol, 27.04.2020
Ich hab mir das Produkt gekauft weil meine Monitore furchtbar gerauscht haben. haben super geholfen, klasse Produkt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 64 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
DI-Boxen
DI-Boxen
BRUMMMMMM ... Wer kennt dieses Geräusch nicht. Doch was hilft dagegen? Hier gibt’s Antworten!
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Warm Audio WA-Classic

Warm Audio WA-Classic; Großmembran-Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht; Custom Warm Audio Kapsel; 100% diskrete Schaltung mit Fairchild FETs, Tantal, Polystyrol und WIMA-Folienkondensatoren; LoCut: 80Hz; Pad: -10db; Max. SPL: 125 / 132dBSPL (@ 1kHz 1kOhms 0.5% THD, 0 / -10dB); Frequenzgang:...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Behringer 121 Dual VCF

Behringer 121 Dual VCF; Eurorack Modul; Authentische Reproduktion der originalen "System 100M" Schaltung; 2 Tiefpassfilter mit Grenzfrequenz- und Resonanzsteuerung; jeder Filter verfügt über 3 Audioausgänge und 3 CV-Eingänge mit Abschwächer; jedes VCF verfügt über einen zusätzlichen schaltbaren 3-Modus Hochpassfilter; 3-Kanal-Mixer...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.