• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Palmer PAN 04

Passive DI-Box

  • Direct-Injection
  • 2-kanalig
  • PAD-Schalter(0dB/-30dB)
  • Input Link als Klinke ausgeführt
  • symmetrischer XLR-Output
  • Eingangsimpedanz: 68 kOhm
  • Ausgangsimpedanz 600 Ohm
  • Übertragungsverhältnis des Symmetrietrafos: 10 : 1
  • maximaler Ausgangspegel: +6 dBu
  • 5 Jahre Herstellergarantie

Weitere Infos

Mehrkanalig Ja
Aktiv / Passiv Passiv
19" Nein
Schaltbarer Pad Ja
Schaltbarer Gnd/Lift Ja
Batteriespeisung Nein
Speaker Simulation Nein

Kunden, die sich für Palmer PAN 04 interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Palmer PAN 04 49% kauften genau dieses Produkt
Palmer PAN 04
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
64 € In den Warenkorb
Palmer PAN 01 10% kauften Palmer PAN 01 39 €
Palmer DACCAPO 4% kauften Palmer DACCAPO 79 €
Millenium DI-E 4% kauften Millenium DI-E 9,90 €
BSS AR133 3% kauften BSS AR133 119 €
Unsere beliebtesten DI/ Symmetrierboxen
324 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
127 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Test auch mit Einsatz von Messtechnik

Patrick569, 11.03.2014
Verwendung:
Ich habe mir die DI-Box für die Verwendung an meinem Keyboard (Nord Stage 2) gekauft.

Test:
Der Frequenzgang:
Habe die DI-Box bis jetzt nur Zuhause "in Verwendung" zwischen Keyboard und Audiointerface-Eingang (Fucusrite Saffire 6 USB) getestet. Zum hören habe ich meine In-Ear (Shure 225) sowie einen Standard-HiFi-Kopfhörer genutzt.
Zum Testen verwendete ich verschiedene Ausgangssignale (Klaviersampel, Sinus, 3Eck, Rechteck, alles jeweils laut/leise, alles über den kompletten Frequenzbereich... um alle Extreme zu checken...).
Ergebnis: Der klang wurde nie von der DI-Box beeinflusst, also weder verzerrt noch sonst irgendwas.

Des Weiteren habe ich mit einem Oszilloskop Messungen gemacht. Dazu habe ich vom Keyboard Signale in die DI-Box eingespeist, und Ein- und Ausgangssignal mit Oszilloskop gemessen. Ergebnis: Ich konnte mit den mir zur Verfügung stehenden Messmitteln keine "Signalbeschädigung" durch die DI-Box feststellen.

Um auch mal jenseits der hörbaren Frequenzen und der verwendeten Pegel zu messen verwendete ich nun zur Erzeugung eines Eingangssignals einen Funktionsgenerator (Rechteck, Dreieck, Sinus).
Hier kam ich zu dem Ergebnis, dass die DI-Box auch sowohl bei sehr kleinen, als auch bei größeren Pegeln als man in der Tontechnik verwendet, ein breiteres Frequenzspektrum als das hörbare ohne Beeinflussung / Signalverzerrung überträgt.
Wenn man nicht in den Krümeln der Messungenauigkeiten sucht, kann man sagen, dass der Frequenzgang der Box im Bereich der Tonfrequenzen bei verwendung von in der Tontechnik üblichen Pegeln linear ist.

(Für die absoluten Freaks: Kleine Frequenzen sind schwierig zu messen, jedoch kann man sagen, dass die Box auf jeden Fall bis untern 10 Hz zu gebrauchen ist, die Grenze wird dann Pegelabhängig... Nach oben war glaube ich bis über 100 kHz kein Problem für die Box, erst darüber fängt's an nicht linear zu werden, das hat mich dann aber nicht mehr so genau interessiert...)

Die Verarbeitung:
Von Außen macht die Box einen robusten, sauber verarbeiteten Eindruck.
Weiterhin positiv fällt auf, dass die Schalter durch das vorstehende Metall geschützt sind, was ggf. auf der Bühne auch mal notwendig werden könnte...
Gehäuse und Buchsen werden bei normalem (also auch Bühnen-) Gebrauch nicht kaputt gehen. Die Schalter sind halt aus Plastik, wenn da mal was schwereres blöd drauf fällt o.Ä., könnte es da evtl. sein, dass man mal einen neuen Schalter braucht, aber an sonnsten alles robust!

(Da bei manchen billigen Boxen angeblich der Ground-Lift nicht funktioniert, habe ich diesen mal mittels Ohmmeter geprüft. Ergebnis: Ground-Lift funktioniert.)

Ausstattung: Für mich ausreichend. Muss jeder selber wissen was er braucht....

Alles in allem macht die DI-Box bis jetzt einen sehr guten Eindruck.
Ich kann sie auf jeden Fall weiter empfehlen. Wenn ich noch eine bräuchte würde ich die selbe oder eine ähnliche (je nach benötigter Kanahlzahl etc.) noch ein mal kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Der Bühnenstandard in stereo

mix4munich, 14.02.2016
Seit vielen Jahren nutze ich die passive Monovariante PAN 01, da lag es nahe, auch die PAN 04 einzusetzen.

Die Features sind schnell aufgezählt - unsymmetrischer Klinkeneingang, unsymmetrischer Klinkenausgang (quasi ein "Through"), ein trafosymmetrierter XLR-Ausgang pro Kanal. Dazu jeweils ein PAD, der bei Aktivierung für eine Pegelabsenkung von 30 dB sorgt (so bekommt man auch die heftigsten Quellen in den Griff) und ein Ground-Lift den man zur Unterdrückung von Brummen bei Potentialdifferenzen und Krummschleifen einsetzt.

Der Einsatz ist problemlos, und die PAN 04 empfiehlt sich für alle Stereoquellen oder generell, wenn man viele DI-Kanäle braucht und es nicht zwingend eine aktive DI-Box sein muss (wenn man deren hohe Eingangsimpedanz benötigt). Keyboards, aktive Bässe und Akustikgitarren mit eingebautem aktiven Tonabnehmersystem, aber auch passive Bässe eignen sich bestens zur Übertragung an die PA durch eine PAN 01 oder PAN 04.

Den einen Punkt Abzug bei der Verarbeitung gab es, weil von meinen vier PAN 01 und drei PAN 04 (sowie zwei aktive PAN 02), die ich seit vielen Jahren nutze, ein Kanal einer PAN 04 stumm wurde. Wenn man allerdings Besitzdauer und Anzahl der Einsätze betrachtet, ist das eigentlich ganz normal. Ich würde sie jedenfalls wieder kaufen, wenn ich weitere DI-Boxen brauche.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
64 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
DI-Boxen
DI-Boxen
BRUMMMMMM ... Wer kennt dieses Geräusch nicht. Doch was hilft dagegen? Hier gibt's Antworten!
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
the box pro DSP 112 Behringer DeepMind 6 Roland Go Piano tc electronic Flashback 2 Delay JBL LSR 305 White Limited Edition IK Multimedia iRig Pro I/O Gretsch G5420TG Electromatic LTD CAR Behringer DeepMind 12D Boss MS-3 Multi Effects Switcher M-Audio BX8 D3 SPL Crimson 3 Chapman Guitars Ghost Fret Black Blood
(1)
Für Sie empfohlen
the box pro DSP 112

the box pro DSP 112, aktiver 12" 1,35" Lautsprecher mit 1200 Watt, Class D Endstufe, 12" Woofer und 1,35" Kompressions Treiber, eingebauter DSP mit 4 Presets, Low Cut, 2x XLR Klinke Eingang, 1x XLR Ausgang, Max SPL 134 dB, Abstrahlverhalten...

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 6

Behringer DeepMind 6; 6 Stimmiger Analog Synthesizer; 37 halbgewichtete full-size Tasten velocity sensitive und mit Aftertouch; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 12 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2-...

Zum Produkt
739 €
Für Sie empfohlen
Roland Go Piano

Roland Go Piano Digital Piano - 61 keys (Ivory Feel and Box-shape Keys with velocity), 128 stimmig polyphone, Bluetooth 4.2, Midi Format Conforms to GM2, Sounds: 10 Piano, 7 E-Piano, 7 Organ, 16 Other (inkl. Drum Set und SFX Set),...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Flashback 2 Delay

tc electronic Flashback 2 Delay, Effektpedal, Delay, die neue TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller, neuer Ethereal Delay Algorithmus, Mit der Audio-Tapfunktion können Sie das Delay Tempo einstellen, indem Sie Ihre Gitarre anschlagen, bei Mono Verwendung...

Zum Produkt
186 €
(3)
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
134 €
(1)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia iRig Pro I/O

IK Multimedia iRig Pro I/O; Universelles Audio- und MIDI-Interface für Mobile-Devices und Computer; Kombi-Eingang XLR und 6,3 mm Klinke für Mikrofon-, Line- und Instrumenten-Signale; hochwertiger Vorverstärker mit regelbare Verstärkung; hochwertige ADDA-Wandlung mit bis zu 24 Bit / 96 kHz; regelbarer...

Zum Produkt
165 €
Für Sie empfohlen
Gretsch G5420TG Electromatic LTD CAR

Gretsch G5420TG Candy Apple Red Limited Edition Electromatic E-Gitarre, Hollow Body Single Cut, Korpus 5 lagig Ahorn, Korpusgröße 16" (40,64cm), Ahorn Hals U-Shape, Palisander Griffbrett 12"/305mm(Radius, 22 Medium Jumbo Bünde, Pearloid Neo-Classic Thumbnail Einlagen, GraphTech NuBone Sattel 43mm, Mensur 625mm,...

Zum Produkt
998 €
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 12D

Behringer DeepMind 12D; 12 Stimmiger Analog Desktop Synthesizer; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 24 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2- oder 4-poliger Low-Pass Filter pro Stimme, High-Pass Filter;...

Zum Produkt
949 €
(1)
Für Sie empfohlen
Boss MS-3 Multi Effects Switcher

Boss MS-3, Effektpedal, Multi Effects Switcher, Pedal-Board Effekt-Loop-Switcher mit 112 eingebauten Effekten für Gitarre & Bass inkl. Tuner, Noise reduction, globalem Equalizer, Midi, Amp switching, USB Anschluß & Editor, Regler: Knob 1 to 3, Schalter: On/Off - Menu - Edit...

Zum Produkt
447 €
Für Sie empfohlen
M-Audio BX8 D3

M-Audio BX8 D3, aktiver 2-Wege Nahfeld Referenz-Studiomonitor; Tieftöner: 8 Zoll (203 mm) 70 W Tieftöner mit Kevlar-Membran; Verstärker: 150 Watt RMS Bi-Amp Class A/B Endstufe; Schalldruck (max. SPL): 114 dB; Frequenzweiche: 1,9 kHz; Weitere Klanganpassungen: Acoustic Space; Frequenzbereich: 37 -...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
SPL Crimson 3

SPL Crimson 3, USB Audio-Interface und Monitor-Controller, 24-Bit / 192 kHz AD/DA Wandler, 2x Mic-Eingang XLR, 2x Hi-Z Instrumenten Eingang 6.3mm Klinke, 4x Line-Eingang 6.3mm Klinke symmetrisch, 2x Stereo Source Eingang für Monitor-Quelle (2x 6.3mm Klinke + 2x Cinch), 2x...

Zum Produkt
699 €
(1)
Für Sie empfohlen
Chapman Guitars Ghost Fret Black Blood

Chapman Ghost Fret Black Blood, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 43 mm, Radius: 350 mm, 22 Bünde, 629 mm (24,75 Zoll) Mensur, Chapman Primordial Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master Tone...

Zum Produkt
499 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.