Pyramid Nylon Satz Black Wires

150

Nylon-Saiten-Satz

  • für Klassikgitarre
  • Black Nylon: alle sechs Saiten sind schwarz gefärbt
Erhältlich seit Dezember 2008
Artikelnummer 221190
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke Medium Tension
Umsponnene G-Saite Nein
6,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 9.02. und Freitag, 10.02.
1
D
Naja....
DerSalva 02.11.2021
Okay eigentlich spiele ich schon seit langem Pyramid Seiten Punkt allerdings noch nie auf einer Konzertgitarre. Normalerweise sind diese auf meinen E-Gitarren und meinen Westerngitarren. Ich dachte mir einfach mal probier es aus und in schwarz sieht es ja auch schon ganz cool aus.

Optik: saucool schwarz und das von oben bis nach unten

Verarbeitung: optisch nicht zu bemängeln, alles sauber gewickelt auf den tiefen Bass saiten, die unteren Melodie Seiten sind auch durchgehend schwarz.

Sound: konnte mich ehrlich gesagt nicht überzeugen. Die oben Seiten Mann für kurze Zeit noch ganz okay wurden sehr schnell dumpf, die Melodie Seiten, hatten einfach keine Höhen, sie sollten ebenfalls dumpf, als ob sie nicht frei genug schwingen könnten. Der Ton war auch relativ kurz. Insgesamt war es nicht ausgeglichen, egal ob beim strumming oder picking, sie sind einfach nicht meins.

Qualität: ich muss sagen dass sie relativ kurz auf der Gitarre waren, nicht nur des Klanges wegen Punkt wir alle wissen ja dass die D Saite auf einer Konzertgitarre die Schwachstelle ist. Aber seit vielen vielen Jahren ist es mir nicht passiert dass ich dir die Seite geschält hat Punkt hier ist es wieder passiert und das nach sehr kurzer Spieldauer. Da ich zu diesem Zeitpunkt auf der Konzertgitarre eher ruhiges gespielt habe und er über Akkorde, möchte ich behaupten dass es nicht an der Spielweise liegt sondern einfach nur an dem Satz Zeiten, denn beim zweiten Satz den ich aufgezogen hatte war es genauso. Den anderen Satz den ich aufgezogen habe einer anderen Marke hat dieses Manko nach der doppelten Spielzeit immer noch nicht.

Fazit: ich mag die Pyramide Seiten im Allgemeinen sehr gerne, auf der E-Gitarre/Westerngitarre sind sie sehr robust und rosten einem nicht wirklich unter den Fingern weg ( es sei denn man ist ein Schweitzer), sind lange zeit echt absolut okay, und halten wirklich eine gefühlte Ewigkeit.
Im Falle der Nylonsaiten werde ich jedenfalls andere Marken bevorzugen, da sich Nylonstrings im Gegensatz zu Stahlsaiten verhalten
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Die fast perfekten Saiten
Anonym 12.08.2016
Lange Zeit war ich auf der Suche nach Saiten, die meinen Ansprüchen in Sachen Sound, Preis und Haltbarkeit genügen - und endlich habe ich Sie mit den schwarzen Nylons von Pyramid gefunden.

Neu haben sie einen sehr Präzisen, knackigen Sound welchen sie für mein Empfinden auch sehr lange behalten.
Als Vielspieler wechsle ich die Saiten dennoch ca alle 2 - 3 Monate und bin von der Langlebigkeit des guten Sounds und der Saiten

Neben dem sehr hervorragenden Preis/ Leistungsverhältnis schauen die Saiten auf ner Hellen Gitarre auch noch ziemlich fesch aus finde ich, das ist allerdings, ebenso wie der Sound Geschmackssache.

Einziges Manko sind die minimalen Produktionsbedingten Unterschiede bei der Beschichtung. Ich bilde mir ein, dass sie hin und wieder etwas besser oder nicht so gut hält. Das wars allerdings auch schon.

Ich empfehle, die Saiten defininitv einmal auszuprobieren. Mit dem Hinweis Made in Germany ist der Weg zum Verbraucher außerdem noch ziemlich kurz.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

0
Bestes Preis/Leistungsverhältnis
02211 11.03.2018
Ich habe in den letzten 20 Jahren schon die eine oder anderen Gitarrensaite angespielt, ausgespielt, wieder verworfen und für tauglich oder weniger tauglich gehalten. Darunter waren spottbillige genauso wie sündhaft teure Saiten. Die Pyramid Nylon Black Wires schlägt jedoch alles, was ich bis jetzt an Saiten aufgezogen hatte. Gekauft hatte ich Sie eigentlich nur aus optischen Gründen, weil sie auf der "schwarzen" Gitarre für meinen Sohn einfach nur gut aussahen. Gedacht hab ich mir: Die kann ich auch wieder ohne Bauchschmerzen entferne, wenn sie nicht gut klingen.

Das Gegenteil ist das Fall. Die Saiten sind stimmstabil, haben einen langen Nachklang (Sustain) und einen knackigen Anschlag. Sie sind als "Medium Tension" ausgeschrieben, fühlen sich beim Spielen aber genauso hart oder weich an, wie z.B. die mit "Hard Tension" gekennzeichneten Saiten von D'Addario. Diese Saiten vermitteln ein ausgezeichnetes Spielgefühl. Ich habe je einen Satz dieser Saiten auf der Thomann Classic-CE 4/4 black, einer echten "noname-Gitarre" sowie auf meiner Giannini GNF-8R CEQ WS. Trotz der Unterschiedlichkeit der Gitarren ist der Klang der Saiten immer excellent. Und zudem sehen sie auch noch gut aus.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Lösen sich beim Aufziehen schon auf
Brewski 15.05.2021
Habe die Saiten auf eine alte Hopf aufgezogen, da mir die schwarze Optik gefällt. Leider springt schon beim ersten Festziehen die Metallumwicklung vom Nylonkern, auf allen drei umwickelten Saiten. Die Saiten halten bisher, aber durch den hellen Kern und die schwarze Umwicklung sieht es unschön aus und weckt kein Vertrauen in die Haltbarkeit der Saiten. (Hinweis: vielleicht machen viele Saiten das, und es ist mir bisher nie aufgefallen, da man es durch weniger Kontrast bei "normal" gefärbten Saiten nicht so sieht? Ich spiele selten Gitarre mit Nylonsaiten, daher hier nicht soo viel Erfahrung vorhanden).
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden