Augustine Konzert Rot Saitensatz für Konzertgitarre

466

Saitensatz für Klassikgitarre

  • medium tension
Artikelnummer 104598
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke Medium Tension
Umsponnene G-Saite Nein
7,90 €
10,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
7,90 € 1
7,40 € 6,3% 3
7,30 € 7,6% 6
6,90 € 12,7% 12
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 10.08. und Donnerstag, 11.08.
1
A
Altbekannt und bewährt
Agapanthus 30.03.2020
Meine Matsuoka 41/325 spiele ich seit 40 < Jahren. Überwiegend habe ich verschiedene Saiten von Augustine aufgezogen, die mir bereits beim damaligen Kauf meiner Gitarre empfohlen wurden. Andere Saiten, die ich mal ausprobiert hatte, überzeugten mich nicht. – Insbesondere die Augustine Classic Red Imperial und Konzert Rot passen klanglich sehr gut zu meiner Gitarre, die von Natur aus einen sehr vollen warmen Ton erzeugt. Diese medium-tension Saiten lassen sich komfortabel spielen, sind auch nach längeren Spielpausen angenehm bespielbar und hinterlassen keine Spuren (Wer hat schon gerne kaputte Fingerkuppen?). Allerdings sollte man jeweils vor dem Spielen alle Saiten einmal durchstimmen, um ein optimales Klangergebnis erzeugen zu können. Für Hobby-Musiker sind diese Saiten eine durchaus preisgünstige gute Wahl.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Ganz OK
Anonym 09.03.2016
Auf der PerlaNegra CutOut klangen die Saiten zu hell und spitz, hatten kaum Bass. Der Attack war zu hart und der Sustain zu kurz. Auf der Eco Studio L dagegen passen sie recht gut. Der Klang ist da drauf erheblich ausgewogener und weicher als auf der Perla. Der kürzere Sustain passt auch besser zur Eco und ist bei Aufnahmen durchaus sinnvoll. Zur Haltbarkeit: habe sie nach einer Woche von der einen auf die andere Gitarre umgespannt, was sie anstandslos mitgemacht haben. Allerdings ist, wie bei den meisten anderen Nylons auf dem Markt, auch bei diesen akkustischen Saiten nach ein paar Monaten spielen das Lebensende erreicht.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Z
Preis = Leistung?
Zampone 14.10.2012
Zusammen mit einer Manuel Rodriguez Caballero 10 (Zeder) hatte ich damals ein paar Satz Augustine Red mitbestellt - wegen der positiven Bewertungen und des Preises. Die Werkssaiten der Caballero hielten ewig und mußten nur wg. des Sounds vor ca. 6 Wochen gewechselt werden.
1. Auf meiner Gitarre klingen die Augustine Reds relativ dünn, wenig Bässe, zu viele Obertöne = zu starke Griffgeräusche bei den umwickelten Saiten.
2. Nach ca. 1-2 Wochen à ø 1-2 h täglich waren die übertriebenen Brillanzen der umwickelten Saiten weg.
3. nach ca. 2-3 Wochen hielten die Dinger endlich vernünftig die Stimmung.
4. Nach ca. 6 Wochen (!) war die D-Saite an 2 Stellen durch!
Ich spiele Bossa Nova/Jazz etc. mit den Fingern und das nicht unbedingt laut.

Fazit: mit o.g. Gitarre für Bossa & Co. nicht zu empfehlen.
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

t
Gute Standardware - auch für zarte Hände!
tomcatbe 25.03.2022
Der Klang ist ausgewogen, die saiten klingen relativ lange frisch.
Sie brauchen aber auch eine Weile, bis sie in Stimmung bleiben.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden