Ovation 1773AX-4 NAT

Konzertgitarre mit Tonabnehmer

  • Cutaway
  • Korpus: Mid-Depth Bowl
  • Decke: massiv AA Zeder
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 47,62 mm
  • Steg: Pau Ferro
  • Ovation OP-PRO Preamp Tonabnehmersystem
  • Werksbesaitung: Hannabach Goldin Carbon Medium High Tension (Art. 247749)
  • Farbe: Natur
  • inkl. Koffer
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bossa
  • Bossa Pickup
  • Classical
  • Classical Pickup
  • Pop
  • Pop Pickup

Weitere Infos

Farbe Natur
Decke Zeder
Boden und Zargen Lyrachord
Griffbrett Ebenholz
Sattelbreite in mm 47,62 mm
Mensur 648 mm
Cutaway Ja
Tonabnehmer Ja
Koffer oder Gigbag Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Ovation 1773AX-4 NAT
53% kauften genau dieses Produkt
Ovation 1773AX-4 NAT
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.369 € In den Warenkorb
Ovation CS24C-4 Celebrity Standard
17% kauften Ovation CS24C-4 Celebrity Standard 399 €
Applause AB24CII Mid Cutaway Nylon
6% kauften Applause AB24CII Mid Cutaway Nylon 300 €
Angel Lopez EC3000CNA
5% kauften Angel Lopez EC3000CNA 249 €
Harley Benton Custom Line Nashville Nylon NT
5% kauften Harley Benton Custom Line Nashville Nylon NT 249 €
Unsere beliebtesten Sonstige Konzertgitarren
35 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
OVATION 1773AX-4 NAT
Heinz537, 27.01.2012
Wer sich eine OVATION 1773AX-4 NAT kauft, sollte sich darüber im klaren sein, dass es sich hierbei nicht um eine typische Konzertgitarre nach spanischem Vorbild handelt, sondern um ein eigenständiges Design mit den gleichen Korpusdimensionen wie eine Ovation Westerngitarre.

Die Gitarre ist optisch sehr gut gelungen, ein besonderer Hingucker ist die Kopfplatte mit den vergoldeten Einzelmechaniken und mattschwarzen Wirbeln, die sich etwas gummiartig anfühlen.

Dass die werkseitig aufgezogenen Saiten nicht immer die besten und teuersten sind, dürfte allgemein bekannt sein. Obwohl es sich in meinem Falle laut Beipackzettel um d'addarios handelte, musste ich feststellen, dass sie nicht oktavrein waren, die E-Saite im 12. Bund zu tief, die G-Saite zu hoch. Die Bundreinheit liegt nicht unbedingt immer an der Gitarre, denn die Mensur des Griffbretts stimmt exakt mit der meiner übrigen Konzertgitarren (Yamaha und Antonio Ruben) überein.

Ein neuer Satz La Bella 900-B hat das Problem gelöst und sieht außerdem gut aus (vergoldete Bass-Saiten, schwarze Diskant-Saiten).

Die Mechaniken sind verkapselt und leichtgängig, aber nicht nachgiebig. Als Konzertgitarrist sollte man wissen, dass die Nylonsaiten ihre Stimmstabilität erst nach einiger Zeit erreichen und dass man sie vor jedem Spielen grundsätzlich durchstimmen sollte.

Die Gitarre ist in erster Linie für den Bühneneinsatz gedacht und hat unverstärkt nicht das Volumen und die Wärme einer Vollholz-Klassikgitarre, aber sie kann sich auch unverstärkt durchaus gut hören lassen und klingt sehr ausgewogen, man muss eben einen entsprechenden Anschlag haben. Verstärkt lässt sie keine Wünsche offen, der OP-Pro/Studio bietet alle Soundmöglichkeiten, die man sich von einer Konzertgitarre vorstellen kann. Als Verstärker benutze ich einen Kustom Sienna 30 und man glaubt kaum, was man da an Lautstärke und Klangfülle zu hören bekommt, das reicht für mittlere Konzertsäle.

Allerdings gibt es 3 Dinge, die ich verändern würde:
1. Die Klinkenbuchse könnte im hinteren Gurtpin integriert sein statt auf der Rückseite der Gitarre, ansonsten empfiehlt sich ein Kabel mit einem abgewinkelten Stecker.

2. Der vordere Gurtpin liegt für Roundbackgitarren nicht ideal. Ich habe bei mir einen zusätzlichen unterhalb des Halses im Cutaway angebracht, so dass sie sich nicht mehr wegdrehen kann.

3. Der Batteriewechsel ist etwas umständlich, weil die komplette Tonabnehmereinheit dazu vorsichtig aus dem Korpus herausgenommen werden muss, weil das Ganze dann an dem dünnen Kabel hängt, das zum Stegtonabnehmer führt. Da sollte die Fa. Kamann evtl. mal nachschauen, wie Takamine und Yamaha das gelöst haben oder es so machen wie bei meiner Ovation Celebrity, die hat ein separates Batteriefach.

Ansonsten alles in allem eine schöne und m. E. lohnenswerte Bereicherung meines Equipments.

Noch zwei Tipps:

Nach dem Spielen über Verstärker unbedingt das Klinkenkabel abziehen, ansonsten ist die Batterie binnen 24 Stunden leer.

Die Mechanikbuttons aus Hartgummi sind werkseitig bis zum Anschlag festgeschraubt und dadurch unter starker Spannung, was mit der Zeit zu Rissen und damit zum Bruch der Knöpfe führt. Die Schrauben einige Umdrehungen lösen, so dass sie aber noch festsitzen.

Wer ganz auf Nummer Sicher gehen möchte, dem empfehle ich den Austausch gegen Schaller Buttons Ebony 586100. Sind nicht gerade billig, aber sehr gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Balanciertest instrument
03.02.2017
Spielen sie wie ein Flamenco player ich denke das ist nicht Instrument für sie.
Es ist gut für alles was lange klingen sollte(Gossen Sustain!!!)
Instrument ist aber sehr gut balanciert. Originale Seiten sint sehr schlecht machen gereiche (D Seite) und lasen sie nicht stimmen.(ich habe zwei Instrumente probiert-mit selber Problem).
Wie bei allen Gitarren ist auch zum testen das alle Tone gleich lange klingen.
Die Setup:Hals und Action war auch sehr einfacht zu stimmen.

Sorry für schlechte Deutsch...



--
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
... seeeehr geil!!!
14.12.2016
Nach einem, mittlerweile 1,5jährigen Leben mit meiner AX-4 lasse ich mich jetzt doch kurz zu einer Bewertung hinreißen:
Sie ist DAS Instrument für mich geworden. Ein warmer, ausdrucksstarker (natürlich von der Saitenwahl abhängiger) Klang, ein tolles Handling, ein Griffbrett, das trotz des Classic-Charakters, auch für den E- und Westerngitarrenzupfer noch bestens zu greifen ist. Gewohnt gute Tonabnahme durch den OPpro PreAmp. Einzig ... die Mechaniken waren etwas unpräzise positioniert. Eine kurze Nacharbeit, ein klitzekleines bisschen Vaseline und alles war gut. Ich habe das Teil fast jeden Tag in der Hand und ich freue mich immer noch aufs Neue, wenn ich sie dem Koffergehäuse entnehme.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Nun ja...
Margarete, 24.08.2011
+ Sehr gut gefallen hat mir die Halsbreite, die jedoch bestimmt nicht jedermanns Sache ist. Für mich als E-Gitarristen war die Halsbreite ideal!
+ Die Gitarre ist wunderschön, insbesondere der Kopf hat mir sehr gut gefallen!
+ Der mitgelieferte Koffer wirkt äußerst stabil.
+ Gurtknöpfe sind vorhanden, ebenso ein Stimmgerät, das mir jedoch nicht immer sehr exakt vorkam kann aber mit folgendem Problem zusammenhängen:

- Die Gitarre ist absolut nicht bundrein, in den hohen Lagen Unterschiede von bis zu einem VIERTELTON!
- Die Gitarre war zunächst nicht gut eingestellt, die Saiten haben geschnarrt, das kann aber auch mit der HItze zusammenhängen – über das mitgelieferte Werkzeug konnt eman den Hals gut optimieren.
- Die Gitarre ist nicht stimmfest, ich musste JEDES MAL vor dem Üben wieder stimmen.
- Die Gitarre ist eher leise, konnte keinen allzu großen Unterschied zu meiner Jugendgitarre feststellen, wobei die Ovation differnzierter und klarer klang. Große Dynamikvariationen konnte ich jedoch nicht erspielen.

Die Gitarre geht die nächsten Tage zurück – was wirklich sehr schade war, weil sie sehr schön ist! Aber der Klang und v.a. die Stimmung darf nun mal nicht vernachlässigt werden... schade.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Ovation 1773AX-4 NAT
(35)
Ovation 1773AX-4 NAT
Zum Produkt
1.369 €

Ovation 1773AX-4 Nylon MC NAT WC, Konzertgitarre, Cutaway, Mid-depth Bowl, AA massive Zederndecke, Ebenholz (Diaspyros crassiflora) Griffbrett, Pau Ferro Steg, Mensur 648 mm, Sattelbreite 47,62 mm,...

Ovation 1773AX-5 Black
(2)
Ovation 1773AX-5 Black
Zum Produkt
1.349 €

Ovation 1773AX-5 Black, Konzertgitarre, Cutaway, Mid-depth Bowl, AA massive Zederndecke, eingelegte Pearl Oak Leaf Rosette; Cremefarbige Korpuseinfassung, 5 teiliger Mahagoni/Ahorn Hals; Ebenholz...

B-Stock ab 1.265 € verfügbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 9.03. und Mittwoch, 10.03.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Klassikgitarren
Klas­sik­gi­tarren
In der Regel sind Einsteiger mit einer Kon­zert­gi­tarre gut beraten - doch welche ist die Richtige?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
(2)
Kürzlich besucht
Roland FP-30X BK

Roland FP-30X BK; Digital Piano; 88 Tasten PHA-4 Tastatur mit Ivory Feel; Klangerzeugung: 12 SuperNATURAL Piano Klänge, 20 E-Pianos und 24 andere Klänge; max. Polyphonie: 256 Stimmen; Bluetooth Audio (V3.0) und Bluetooth MIDI (V4.0); integriertes Lautsprechersystem (2x12cm) mit 2x 11...

Kürzlich besucht
Audient iD14 MKII

Audient iD14 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,1 – 96 kHz; ADC Dynamikumfang: 121 dB; DAC Dynamikumfang: 126 dB; 2x Audient Class A Konsolen-Mikrofon-Vorverstärker; 2x kombinierte Mic-/Line-Eingänge über XLR/Klinke Kombibuchsen; Mic Gain 58 dB,

Kürzlich besucht
Roadworx Microphone Arm

Roadworx Microphone Arm, Tisch-Mikrofonarm mit Kabelführung, es können Kabel mit bis 8mm Durchmesser mit einem Clip-System an der Unterseite der Arme angebracht werden, Aluminium-Konstruktion, verriegelndes Mittelgelenk, 3/8" Gewindeanschluss mit 5/8" Adapter, Tischklemme bis 56mm oder Tischdurchführung bis 45mm (20mm Bohrung),...

(1)
Kürzlich besucht
Kali Audio IN-5

Kali Audio IN-5; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 5" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" Soft Dome Hochtöner; Leistung: 160Watt (80/40/40Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 39Hz – 25kHz; max. SPL: 112dB; EQ zur Anpassung an den Aufstellungsort; Anschlüsse: XLR und Klinke...

(5)
Kürzlich besucht
iZotope Tonal Balance Bundle CG 2

iZotope Tonal Balance Bundle Crossgrade 2 (ESD); Plugin-Bundle; Crossgrade von jedem bezahlten iZotope- / Exponential Audio-Produkt auf Tonal Balance Bundle; professionelle Software-Werkzeuge für Produktion, Mischung und Mastering; bestehend aus Neutron 3 Advanced, Nectar 3 Plus inkl. Celemony Melodyne Essential und...

(1)
Kürzlich besucht
Zoom Am7

Zoom Am7, Mitte-Seite-Stereomikrofon für Andriod-Geräte; USB Typ-C Anschluss; 90º / 120º / M-S-Betrieb umschaltbar; max. SPL: 120dB; Auflösung: 44,1kHz / 16Bit, 48kHz / 16Bit; zur Erstellung von Videos, Podcasts, Vlogs und mehr; zwei Modi: Audio und Video; Flip-Funktion; mit Gain-Regler...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Nano Metal Muff Distortion

Electro Harmonix Nano Metal Muff Distortion; Effektpedal; Intensiver, aggressiver Klang speziell für moderne Metal-Stile; der 3-Band-EQ bietet eine große Bandbreite; das Noise Gate eliminiert unerwünschte Geräusche, wenn Sie aufhören zu spielen; kompakte Bauweise; Regler: Vol, Gate, Dist, Treble, Mid, Bass;...

(1)
Kürzlich besucht
Rode VXLR Pro

Rode VXLR Pro; Steckeradapter mit Übertrager und Spannungswandler; TRS-Miniklinkenbuchse (3,5mm) auf XLR3M; integrierter Spannungswandler von Phantomspeisung (12-48V) auf Plugin-Power (4V); zum Anschluss von VideoMic, VideoMic GO, VideoMicro, VideoMic Pro, VideoMic Pro+, VideoMic NTG an XLR-Mikrofoneingänge sowie für HS2, RODELink LAV...

Kürzlich besucht
Decksaver Pioneer DJ DJM-S11

Decksaver Pioneer DJ DJM-S11 - passend für Pioneer DJ DJM-S11; Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen; Milchig transparente Oberfläche; Hochwertige Qualität; aus Polycarbonat hergestellt; Abmessungen (BxHxT): 27,20 x 43,00 x 3,5 cm, Gewicht: 0,5 kg

Kürzlich besucht
Showtec ACT Fresnel 50 WW

Showtec ACT Fresnel 50 WW; DMX gesteuerter Fresnel Theater-Spot komplett mit Barndoor, Filterrahmen und 1,5 m Anschlusskabel; 40 W-COB-LED; Farbtemperatur: 3200 K; Lichtstrom: 3400 lm; manueller Zoom (10° - 58°); manueller und DMX gesteuerter Dimmer; Stromanschluss: Power Twist In /...

Kürzlich besucht
Zaor Miza 88 Flex Wengé Grey

Zaor Miza 88 Flex Wengé Grey; Studiotisch mit 19" Rack und Keyboardauszug; bietet Platz für Computerbildschirme (2 x 30"), Tastatur, Maus, DAW Controller, Monitorcontroller usw.; 2 x 4HE 19" Rack-Einbauschächte und zentrale Schublade; ausziehbare Ablage, höhenverstellbar in 6 Stufen, für...

Kürzlich besucht
Surfy Industries Surfybear Compact RD

Surfy Industries Surfybear Compact RD; Effektpedal für E-Gitarre; originaler Accutronics Type-8 Federhall untergebracht in einem kleineren, Pedalboard-freundlichen Aluminium Gehäuse, ohne den Klang zu beeinträchtigen; ideal für Surf-Gitarristen und viele andere Stile; zwei fußschaltbare Mixer-Regler ermöglichen das Umschalten zwischen zwei Reverb-Einstellungen;...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.